X-Romane: Diskussion

Der kleine Teladi aus dem X-Universum hat Gesellschaft bekommen - hier dreht sich jetzt auch alles um das, was die kreativen Köpfe unserer Community geschaffen haben.

Moderators: HelgeK, TheElf, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Cpt.Jericho
Posts: 2554
Joined: Mon, 17. Jul 06, 15:44

Post by Cpt.Jericho » Thu, 19. Mar 15, 15:44

HelgeK wrote:Hallo zusammen,

der Roman "Plutarch Rising" wurde in Absprache mit dem Verlag auf unbestimmte Zeit verschoben.

Viele Grüße,
Helge
Neeeeeiiiiiiinnnnn!!! :cry: :cry: :cry:

P.S.: :cry:
Winner of 350 Mil class of X-Verse Fleet Fest Italiano
Boycotting Steam since CS 1.6

User avatar
General Veers
Posts: 4
Joined: Mon, 4. Apr 11, 19:11

Post by General Veers » Thu, 19. Mar 15, 17:10

Ich nehme an, dass das Buch gar nicht mehr erscheinen wird. Schade wäre es. Aber vieleicht ist es auch für Helge nicht möglich ein gutes Buch zu einem schlechten Spiel zu schreiben. Vieleicht kommt ein neues, komplett unabhängiges Buch zu X-Rebirth (X-Rekotz) raus.

User avatar
Rock Man Zero
Posts: 21
Joined: Sun, 1. Feb 15, 15:46

Post by Rock Man Zero » Fri, 20. Mar 15, 14:23

Meine E-Mail an Panini wrote:Hallo!

Ich hab mir am 30.11.2013 Plutarch Rising vorbestellt. Via Amazon: http://www.amazon.de/X-Rebirth-Plutarch ... 3833227036 Aber bis heute wurde immer wieder der Erscheinungstermin verschoben. Was ist da los?

M.f.G.
...
Panini wrote:Hallo Herr ...,


das Buch wird leider gar nicht erscheinen. Es gab hier immer wieder Unstimmigkeiten zwischen Egosoft und dem Autor der Romane und immer wieder Änderungen der Gamestory, sodass sich letztlich alle Beteiligten dazu entschlossen haben, diesen Band gar nicht zu machen. Sorry!



Viele Grüße

Roger Takács
Image

Profitgier
Posts: 425
Joined: Fri, 7. May 10, 17:43

Post by Profitgier » Fri, 20. Mar 15, 23:25

Schade, hatte mich auf das Buch gefreut... :cry:

Jedenfalls vielen Dank für die Aufklärung!
System: i7-3770 @ 3,4GHZ, GTX 760, 16GB RAM, Win 10

Private Hudson
Posts: 144
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Private Hudson » Sun, 29. Mar 15, 20:33

General Veers wrote:Aber vieleicht ist es auch für Helge nicht möglich ein gutes Buch zu einem schlechten Spiel zu schreiben.
Wäre ein Argument.

Helge sollte lieber Nopileos 2 schreiben. Da war ja noch was nicht ganz zu Ende erzählt und es brennt Helge bestimmt unter den Nägeln die Geschichte endlich abzuschließen.
Problematisch wird es jedoch bestimmt mit einem Verleger oder mit rechtlichen Sachen.
Nur für die Kreativ Zone schreiben ist ja dann auch kein Antrieb.
Obwohl hier http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=72974 schon Tolle Geschichten zum lesen zu finden sind.
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

Getsune
Posts: 212
Joined: Thu, 18. Dec 14, 21:51

Post by Getsune » Tue, 31. Mar 15, 00:52

Ich wär ja erstmal zufrieden, wenn Nopileos & Yoshiko eine Neuauflage bekämen. Bin leider zu spät
in die X-Literatur eingestiegen, um die Bücher offiziell zu erstehen, und von Privathändlern kaufen
ist immer so eine Sache.

Es kam mir ohnehin etwas perplex vor, als Egosoft damals mit Albion Prelude Helges' Ende des
X-Universums quasi für nichtig erklärt hat. Schätze, jetzt weiß man auch, woran das lag.

Sehr schade. :cry:

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20865
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Wed, 1. Apr 15, 17:45

Arkana wrote:Es kam mir ohnehin etwas perplex vor, als Egosoft damals mit Albion Prelude Helges' Ende des
X-Universums quasi für nichtig erklärt hat. Schätze, jetzt weiß man auch, woran das lag.
Keine Ahnung was du meinst. :? Während der Ablauf der Ereignisse in X3AP im Gegensatz zu den Büchern leicht verändert wurde, sind die Hauptereignisse weiterhin vorhanden:
SpoilerShow
- Terraformer-Angriff auf die Erde
- Zerstörung des Torus durch Saya Kho (wurde sogar im Intro verfilmt)
- Abschaltung der Tore wird angedeutet, einige Tore wurden bereits abgeschaltet
- Krieg zwischen Terranern und Gemeinschaft der Völker
- Und X Rebirth startet mit der Prämisse, dass (fast) alle Tore abgeschaltet sind.
Den großen Bruch kann ich dahingehend also nicht erkennen. Vor allem da die Bücher schon immer Unterschiede zu den Spielen aufgewiesen haben.

So richtig kann ich auch die von Rock Man Zero gepostete Erklärung von Panini nicht nachvollziehen. Zum einen hatte Helge bereits vor rund einem Jahr erklärt (siehe X-News 53), dass er die Hauptcharaktere ausgetauscht hat und, wie auch in den vorherigen Büchern, nicht die Hauptgeschichte des Spiels nacherzählt. Zum anderen hat sich die Geschichte von X Rebirth in den letzten eineinhalb Jahren nicht so wirklich verändert.
Private Hudson wrote:Helge sollte lieber Nopileos 2 schreiben
Macht er vielleicht auch gerade. ;) (Siehe zuvor gepostetes Interview.)
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

User avatar
Rock Man Zero
Posts: 21
Joined: Sun, 1. Feb 15, 15:46

Post by Rock Man Zero » Wed, 22. Apr 15, 17:51

´
Private Hudson wrote:Nur für die Kreativ Zone schreiben ist ja dann auch kein Antrieb.
Obwohl hier http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=72974 schon Tolle Geschichten zum lesen zu finden sind.
Dieser Beitrag wurde auch schon lange nicht mehr aktualisiert.
Zudem ist die Aktivität im Kreativforum tendenziell null.
Wenn man bedenkt, dass auf der ersten Seite noch Beiträge aus 2013 sichtbar sind ...
X2-Illuminatus wrote:So richtig kann ich auch die von Rock Man Zero gepostete Erklärung von Panini nicht nachvollziehen.
Ich würde mich freuen, wenn Plutarch Rising oder gar ein anderer X-Roman erscheinen würde.
Image

User avatar
HelgeK
Posts: 1451
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by HelgeK » Mon, 4. May 15, 16:29

Rock Man Zero wrote:Ich würde mich freuen, wenn Plutarch Rising oder gar ein anderer X-Roman erscheinen würde.
Also, mein Plan ist folgender: "Farnhams Legende" + "Nopileos" + "Nopileos 2" (Arbeitstitel) als eBook (Trilogie 1) "Yoshiko" + "Hüter der Tore" + "Wächter der Erde" ebenfalls als eBook (Trilogie 2), jedoch jeweils mit zusätzlichen Kapiteln (ich musste mich damals auf Bitte des Verlags ja kürzer fassen). Zu klären blieben lediglich die rechtlichen Fragen... und natürlich die Zeitfrage :-) Wäre das was?

Gruß,
Helge
Image

User avatar
TVCD
Posts: 3424
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43

Post by TVCD » Mon, 4. May 15, 18:53

HelgeK wrote:
Rock Man Zero wrote:Ich würde mich freuen, wenn Plutarch Rising oder gar ein anderer X-Roman erscheinen würde.
Also, mein Plan ist folgender: "Farnhams Legende" + "Nopileos" + "Nopileos 2" (Arbeitstitel) als eBook (Trilogie 1) "Yoshiko" + "Hüter der Tore" + "Wächter der Erde" ebenfalls als eBook (Trilogie 2), jedoch jeweils mit zusätzlichen Kapiteln (ich musste mich damals auf Bitte des Verlags ja kürzer fassen). Zu klären blieben lediglich die rechtlichen Fragen... und natürlich die Zeitfrage :-) Wäre das was?

Gruß,
Helge
Du schreibst da Nopileos 2? Das hört sich klar
gut an. :wink:
ImageImage

User avatar
Rock Man Zero
Posts: 21
Joined: Sun, 1. Feb 15, 15:46

Post by Rock Man Zero » Mon, 4. May 15, 19:15

HelgeK wrote:eBook
Wäre das was?
Nein.

Ich nutze jeden Tag das Internet, um zu surfen und zu spielen, aber ein Buch will ich in der Hand halten. Das mag jetzt vielleicht eine im Wandel befindliche Einstellung sein, aber so ist das nun mal (bei mir - und wohl auch anderen).

Natürlich ist es praktisch, wenn man sein Buch digital auf seinem Smartphone, Laptop, Reader oder was auch immer bei sich haben kann. Aber mir persönlich ist das zu viel des Guten. Zudem finde ich, dass digitale Daten viel anfälliger sind. Sie können gelöscht werden, gehackt oder auf illegalen Plattformen kostenlos angeboten werden. Was, wenn das alte Gerät kaputt geht oder man sich ein neues kauft? Gut, die Daten würden wohl am Account gebunden sein beim Kauf und so kann man sie sich wieder runter laden. Aber mal ehrlich: Wer klaut schon ein Buch? Oder wann fängt es mal an zu brennen? Zudem ist es für die Augen besser ein Buch zu lesen, als in einen Bildschirm zu starren.

Ich glaube, ich löse gerade eine Diskussion über pro/contra eBook aus.
Deshalb gleich ein paar Fragen: Was ist nun mit Plutarch Rising? Kann man näheres über Nopileos 2 erfahren?
Image

User avatar
TVCD
Posts: 3424
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43

Post by TVCD » Mon, 4. May 15, 20:09

Rock Man Zero wrote:
HelgeK wrote:eBook
Wäre das was?
Nein.

Ich nutze jeden Tag das Internet, um zu surfen und zu spielen, aber ein Buch will ich in der Hand halten. Das mag jetzt vielleicht eine im Wandel befindliche Einstellung sein, aber so ist das nun mal (bei mir - und wohl auch anderen).

Natürlich ist es praktisch, wenn man sein Buch digital auf seinem Smartphone, Laptop, Reader oder was auch immer bei sich haben kann. Aber mir persönlich ist das zu viel des Guten. Zudem finde ich, dass digitale Daten viel anfälliger sind. Sie können gelöscht werden, gehackt oder auf illegalen Plattformen kostenlos angeboten werden. Was, wenn das alte Gerät kaputt geht oder man sich ein neues kauft? Gut, die Daten würden wohl am Account gebunden sein beim Kauf und so kann man sie sich wieder runter laden. Aber mal ehrlich: Wer klaut schon ein Buch? Oder wann fängt es mal an zu brennen? Zudem ist es für die Augen besser ein Buch zu lesen, als in einen Bildschirm zu starren.

Ich glaube, ich löse gerade eine Diskussion über pro/contra eBook aus.
Deshalb gleich ein paar Fragen: Was ist nun mit Plutarch Rising? Kann man näheres über Nopileos 2 erfahren?
Ich teile deine Meinung. Ich verbringe viel Zeit
am PC aber wenn ich mich mal durchringe was
zu lesen dann bevorzuge ich auch ein Buch. :wink:
ImageImage

Private Hudson
Posts: 144
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Private Hudson » Mon, 4. May 15, 20:43

TVCD wrote:Ich teile deine Meinung. Ich verbringe viel Zeit
am PC aber wenn ich mich mal durchringe was
zu lesen dann bevorzuge ich auch ein Buch. :wink:
Du hast Recht aber ich glaube das es für Helge bestimmt sehr schwer ist, wenn überhaupt möglich ist, ein Verlag zu finden der die Rechte der Bücher von Panini übernimmt.
Geld regiert die Welt und für Crowdfunding werden sich nicht genug Leser finden um die Rechte einem anderen Verlag zu erkaufen.
Einen eigenen Verlag könnte ich mir bei EGOSOFT vorstellen aber die werden sicherlich andere Interessen haben, sonst hätten die Helge nicht so hängen lassen.
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

Rocketeer
Posts: 126
Joined: Wed, 4. Feb 04, 11:27

Post by Rocketeer » Mon, 4. May 15, 22:02

Trilogie als ebook wäre für mich als Notlösung akzeptabel, sofern diese als auf einem normalen PC lesbar und OHNE DRM- Müll angeboten werden.
Ebook-Reader sind bei mir komplett außen vor.
Ich ziehe immer ein gedrucktes Buch vor.

Da ich alle bisherigen Teile besitze würde dort natürlich auch Preis / Leistung entscheiden. Wieviel mehr ist denn "Mehr" ?
Ich schaue einfach mal, was da kommt.

Noch etwas: es ist ja ehrenhaft, dass es jetzt nach Jahren der Anfragen mal eine Meinungsäußerung seitens Helge gibt. Bei mir ist das Interesse aber fast auf NULL gesunken.

So geht man nicht mit seinen Fans bzw. potentiellen Kunden um .
Aus der X-Groupie-Zeit bin ich raus.

User avatar
TVCD
Posts: 3424
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43

Post by TVCD » Mon, 4. May 15, 22:14

Private Hudson wrote: Einen eigenen Verlag könnte ich mir bei EGOSOFT vorstellen aber die werden sicherlich andere Interessen haben, sonst hätten die Helge nicht so hängen lassen.
Jo Egosoft sollte ihr ganzen tun und handeln überdenken
und wieder auf den alten Pfad zurückkehren. Die schaffen
es immer mehr treue fans eine Latte vorn Schädeln
zu hauen. Ließt bzw. nimmt Ego es eigentlich für voll
das das was sie momentan machen keiner so
wirklich haben will? Auf was für Zielgruppen will Ego
hinarbeiten? X war und wird immer nur was für
Hardcore fans sein. Dazu zählen halt auch Helges
Geschichten. Ich hab bislang jede entscheidung
von Ego angenommen, mag sie trotz meiner meinung
nach noch so falsch sein, immer blind gekauft und immer
geglaubt das wird einen guten Grund haben. Aber seit
Rebirth und Bernds art das ganze Game so zu
verkaufen als hätten sie Rad neu erfunden ist meine
100%tige treue geschwunden. Wenn ich das jetzt mit
Bücher dazu werte....
Sorry aber mir fällt da grad echt nicht nettes ein.
ImageImage

Post Reply

Return to “Kreative Zone”