Das Beste Kriegsschiff

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Badfrog
Posts: 14
Joined: Sat, 11. Feb 06, 23:21

Das Beste Kriegsschiff

Post by Badfrog » Tue, 14. Feb 06, 10:41

Hallo zusammen

wollte euch mal fragen was ihr an empfehlungen zu Zerstören geben könnt, soll es eher ein Argon Titan sein oder doch etwas der anderen klassen?

Sm1ly
Posts: 62
Joined: Sun, 7. Mar 04, 16:27
x3tc

Post by Sm1ly » Tue, 14. Feb 06, 11:09

Hallo!

Da hat also jemand Geld für sein ersten GKS :) . Das solltest du nach deinen eigenen Bedürfnissen. Ob du Geschwindigkeit, Feuerkraft oder mehr Schilde bevorzugst. Meiner Meinung nach ist der Titan der Allrounder. Der Split Python ist die beste Wahl bei Geschwindigkeit. Schau dir einfach mal die Zerstörter näher an und Vergleich deren Daten miteinander. Sieh dich mal bei http://www.seizewell.de um dort findest du eine Schiffsliste mit allen Daten um deine Entscheidung zu erleichtern.

Gruß Sm1ly

Hombie
Posts: 79
Joined: Thu, 17. Feb 05, 18:31
x3

Post by Hombie » Tue, 14. Feb 06, 11:41

ODDY mit SWG :twisted:

Incomnus
Posts: 138
Joined: Tue, 31. May 05, 20:43
xr

Post by Incomnus » Tue, 14. Feb 06, 11:51

Ja wenn mans kaufen könnte den Terraner M1. aber leider geht das ja ned *schnief*

*scripten har har :twisted: *
Image

User avatar
Granjow
Posts: 841
Joined: Fri, 30. Dec 05, 13:16
x3tc

Post by Granjow » Tue, 14. Feb 06, 13:46

Ich hab jetzt auch Geld für ein GKS :) Und die Gamma PIK muss ich dabei nicht mal bezahlen, meine Fab hat schon einige produziert. Nur noch die Beta EPW fehlen.

Welche Schiffe habt ihr denn so? Die beste Kombination ist eigentlich Geschwindigkeit (und Wendigkeit) mit grosser Feuerkraft, man kann den anderen einfach davonbrettern. Nur schafft der Titan nur lächerliche 49 m/s. Die Boronen sind da eigentlich fast besser dran, 57 m/s, dafür nur 3.7 statt 4.1 GW bei der Laderate.

Der Odysseus der Paraniden ist ausser bei der Laderate der Schilde überall besser als der Titan. Und der Split hat etwas wenig Geschützkanzel, jedoch eben mit 70 m/s der Schnellste. Der Teladi Phoenix hat einfach grosse Schilde (1x10GJ), aber sonst ist er Müll ... Ich nehm den Kha'ak-Zerstörer ;)

Also was von den Argonen, Boronen oder Paraniden. Was schlägt ihr vor?

Granjow

User avatar
DodaFu [KBG]
Posts: 2672
Joined: Sun, 28. Sep 03, 16:23
xr

Post by DodaFu [KBG] » Tue, 14. Feb 06, 13:50

Ich bin zwar Borone, aber: Image
Image
Image

User avatar
Nedasch [KBG]
Posts: 1492
Joined: Fri, 28. Oct 05, 19:11
x3tc

Post by Nedasch [KBG] » Tue, 14. Feb 06, 13:59

Bisher hab ich mir etliche Argon Titan zugelegt und auch schon 3 Colossous voll ausgestattet. Selbstverständlich gut bestückt mit 60 Nova Aufklärer :wink:
Zur Zeit statt ich auch noch einen Split Raptor mit Xenon L aus. 42 von 65 hab ich schon :twisted:
Der Oddyseus hört sich laut Seizewell auch recht gut an...

Da ich zur Zeit die Terramod spiel, überleg ich mir einen Odin zu holen. Allerdings bin ich mir ned sicher ob ich den mit 1.4 dann noch hab. Und 160 Millionen sind auch ned grad wenig...

Bassist
Posts: 285
Joined: Mon, 12. Dec 05, 23:12
x3

Post by Bassist » Tue, 14. Feb 06, 15:57

Imho ist das einzige gute M2, die Python der Split.

Dies hat mehrere Gründe:
a) Sie ist das schnellste aller M2
"Stärker als jeder Schnellere und schneller als jeder Stärkere", das uralte Marine-Motto ist bei diesem M2 damit super umgesetzt.

b) Bewaffnung:
Die pure Anzahl an Geschützen ist uninteressant. Die Frage ist, wann man welche Feuerkraft effektiv einsetzten kann.

Beispiel Titan: Im Kampf M2 vs. M2 ist für den ersten Anflug vor allem die Frontgeschützbatterie wichtig. Hier ist der Titan mit nur 8 Beta Pik ausgestattet. Das ist viel zu wenig. Gammas sind vorne Pflicht.
(Dazu benötigt man natürlich das "Seizewell-Wissen", dass Gamma PIK bei gleichem Energieverbrauch 20% schneller schiessen und pro Schuß 100% mehr Schildschaden anrichten, als ein Beta PIK. Im Fazit ist eine Gamma PIK einer Beta PIK um den Faktor 2 überlegen, oder einfach um WELTEN besser).

Beispiel Titan: Die Seitentürme kann man nur mit Flakgeschützen bestücken, nicht aber mit den Flakbatterien. Auch das ist imho zu wenig. Ich will die grossen Dinger! (sind wiedrum um den Faktor 2 besser)

Denn die Bewaffnung hat einen Zweck zu erfüllen. Vorne will ich vor allem eine M2 vs. M2 Bewaffnung. An den Seiten Anti M3 Bewaffnung, die aber je nach Gegner umgestellt werden kann.

Fazit: Nicht die Anzahl der Waffenslots zählt, sondern deren Inhalt.
Für M2 ist die Gamma PIK die Pflichtwaffe.
Als M3-Abwehr die Flakbatterie.

Unter diesen Aspekten ist die Python bestens bestückt.
Die Argon Titan liest sich zwar gut, die Bewaffnung ist der Python aber unterlegen. 40 Slots, davon 24 Gamma PIK und 16 Beta PIK, sind es bei der Titan, wobei der Nachteil, dass die Frontbatterie nur Betas tragen kann, schwer wiegt.

c) Weitere Faktoren sind Kompaktheit, Wendigkeit und Energiegenerator für die Laserenergie zzgl. der Laderate.

Bei der Kompaktheit ist die Python wieder ganz klar die Nr. 1.
Die Python ist um ein Mehrfaches kleiner als seine M2-Brüder und bietet daher sehr viel weniger Trefferfläche.
Stellt mal eine Python neben einen Rochen und ihr werdet staunen, WIE groß der Größenunterschied tatsächlich ist.

Last but not least hat die Python auch bei Wendigkeit und Energiegenerator exzellente Werte.

Der eizige potentielle Konkurrent für die Python könnte der Oddy sein.
Einfach weil er SWG tragen kann und damit "anders" ist.
Allerdings habe ich SWG in X3 noch nicht benutzt, da mein System dann zur DIA Show wird. Da muß ich den nächsten patch abwarten.

d) Der einzige nennbare Nachteil der Python ist das kleinere Schild.
Dieser Nachteil wird oft genannt. Meiner Meinung nach zu oft.
Die Python hat 8 GJ, der Phönix 10 GJ, der ganze Rest hat 9 GJ.

Die Unterschiede sind imho marginal, wenn man bedenkt, wie riesig zum Beispiel der Boronen M2 ist. Im Vergleich dazu wird eine Python viel weniger getroffen.

just my 2 cents

Gobbo
Posts: 5
Joined: Mon, 7. Mar 05, 13:38
x2

Post by Gobbo » Tue, 14. Feb 06, 16:15

Ich habe mal da eine Frage... ich bin noch lange nicht soweit irgendwelche GKS kaufen zu können, aber kommt man eigentlich je in eine Situation, wo es einen Kampf GKS gegen GKS gibt?... gibt es denn irgendwelche Piraten oder missgestimmte Waffenhändler, die mit solchen Schiffen gegen einen vorgehen?

ichos
Posts: 501
Joined: Thu, 17. Nov 05, 01:04
x4

Post by ichos » Tue, 14. Feb 06, 16:23

An Bassist,
da kann ich Dir voll zustimmen.

Mit Abstand ist der Titan das schlechteste Schiff.

Bei Sektorverteidigung ist die Python unschlagbar...wichtig ist nur, dass man bei Frontangriff mit der Python dass Schiff leicht nach oben zieht, wenn nicht, schiesst er erst, wenn das Ziehl vorbei ist.

Fast gleichwertig ist der Oddysseus mit seinen SWGs, aber auch mit den Flakgeschützen räumt er gut weg....Xenon und Khaak- Schlachtschiffe.

Den Rochen habe ich bisher nur bei Khaak-Zerstörern benutzt, aber mit Erfolg.

Der Titan hat alle Tests nicht bestanden...ist nur zur Presentation da.
MFG
ichos

___________________________________
DER ANFANG IST DAS ENDE VOM ANFANG
http://www.xsplendor.ch/tutorial.php?Pa ... Starthilfe

Terrorlocke
Posts: 357
Joined: Sun, 8. Jan 06, 16:21
x4

Post by Terrorlocke » Tue, 14. Feb 06, 16:28

Unfreiwillig wirst du nur gegen Khaak GKS kämpfen. Es sind die einzigen die sich ungefragt in deine Sektoren trauen. XI kommen zwar auch GKS aber halt nur wenn du die Mission annimmst. Ansonsten lauern die in ihren Sektoren, trauen sich aber nicht raus.
Gegen Völker GKS kämpfst du nur wenn du dich mit dem Volk anlegst......

Sprich du brauchst halt welche gegen Khaakis aber ansonsten sinds halt n persönlicher Luxus

ichos
Posts: 501
Joined: Thu, 17. Nov 05, 01:04
x4

Post by ichos » Tue, 14. Feb 06, 16:43

Stimmt....ist Luxus, aber die Sektorverteidigungs-Missionen sind mit einer Python gut zu schaffen...kassiere in der Regel bei Abschuss von ca. 190 Xenon M3/M4 und ca. 3-4 M1/M2 etwa 25-30 Millionen. :D

Habe das vorher stundenlang mit Zentaur oder Hydra gemacht...
MFG
ichos

___________________________________
DER ANFANG IST DAS ENDE VOM ANFANG
http://www.xsplendor.ch/tutorial.php?Pa ... Starthilfe

User avatar
Mishbone
Posts: 286
Joined: Wed, 21. Dec 05, 19:49
x4

Post by Mishbone » Tue, 14. Feb 06, 19:04

Ich hab da in Paranid Prime (Story bereits abgeschlossen) ein GKS Namens Deadelus entdeckt. Wenn ich die Schiffsdetails ansehe, sagt mir die Frauenstimme (Schiffscomputer), dass über das Objekt keine Informationen in der Datenbank vorhanden sind.
Allerdings hat das Schiff 180 Speed, würd mir das gerne zulegen. Kann man das irgendwo kaufen? ?
Was ist der Unterschied zwischen einem Huhn?

Image

Kelthur
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 788
Joined: Tue, 31. May 05, 18:24
x3tc

Post by Kelthur » Tue, 14. Feb 06, 19:27

Da ich nicht vor habe, vor 1.4 noch großartig zu spielen, aber kurz vor dem Kauf eines GKS stehe, habe ich gestern und heute insgesamt etwa zehn Stunden überlegt, welches es für mich denn sein darf.

Zuvor habe ich das zwar auch schon überlegt, aber immer nur basierend auf irgendwelchen Spezifikationsdaten. Jetzt habe ich per Skripteditor selbst mal verschiedene Varianten in einem Xenonsektor ausprobiert (und natürlich nicht gespeichert, da der Skripteditor in meinem Spiel aus bleibt). Ich denke ich kann damit leben, dass ich mir einen Teil der Vorfreude genommen habe (die war auch recht erdrückend; außerdem fliege ich noch eine Weile M3 und M6, schon wegen der Taifun- und Donnerschlagfabrikinvestionen).

Erster Test:
Python mit FB, FG und gPIK. Xenonsektor 347 weggeputzt. Akustik und Optik der Python haben mir aber nicht gefallen.

Zweiter Test:
Odysseus voll mit SWG. Framerate sinkt in den Keller und das ganze sieht ziemlich mieserabel aus. Abgebrochen (zumal ich auch den Odysseus nicht schön finde).

Dritter Test:
Colossus mit 60 Perseus Aufklärer (bPBK). 347 verlustfrei leergeräumt (ja, auch die vier J und drei K). Wäre eigentlich ziemlich klasse... wenn die Framerate höher wäre.

Vierter Test:
Also doch mal den Titan ausprobiert (der auf dem Papier kein so gutes Bild macht). Alles voll mit FG und acht gPIK bei Bedarf rechts oder links montiert. Diese Kanzeln können beide nach vorn feuern (auch nach hinten... eigentlich überall hin). Die J und K sind in wenigen Sekunden im Eimer (ich schieße sie höchstpersönlich weg... kann das natürlich besser als die KI... und auf doppelte Entfernung). Den Sektor konnte ich dreimal hintereinander (neu geladen) komplett leerräumen, wobei ich am Ende jeweils noch 15%-40% Schild übrig hatte (blödes Kleinvieh).

Für mich persönlich kommt damit nur der Titan in Frage (jedenfalls als erstes GKS in X³). Der ist meinem Geschmack nach nämlich das schönste GKS (auch schöner als die Colossus; abgesehen vielleicht vom Odin).

jet2sp@ce
Posts: 1171
Joined: Sun, 1. Feb 04, 05:04
x3tc

Post by jet2sp@ce » Tue, 14. Feb 06, 19:35

Azaneth wrote:Für mich persönlich kommt damit nur der Titan in Frage (jedenfalls als erstes GKS in X³). Der ist meinem Geschmack nach nämlich das schönste GKS (auch schöner als die Colossus; abgesehen vielleicht vom Odin).
Von welchem "Odin" redet ihr???????????????? Was soll das sein?
Ziel ist nun.. kein Ziel!

Locked

Return to “X Trilogie Universum”