Die Fortsetzung: X2 - Die Rückkehr (mit Interview!)

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Locked
User avatar
BurnIt!
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 4650
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Die Fortsetzung: X2 - Die Rückkehr (mit Interview!)

Post by BurnIt! » Thu, 19. Aug 04, 21:52

Ankündigung: X² Die Rückkehr


Nach dem großen Erfolg von X² - Die Bedrohung setzen Deep Silver und das deutsche Entwicklerteam Egosoft ihre Zusammenarbeit fort. Das nächste Spiel trägt den Titel X² - Die Rückkehr und wird von Deep Silver im 2. Quartal 2005 auf den Markt gebracht. Der Vorgänger X² - Die Bedrohung stürmte sofort nach der Veröffentlichung am 4. Februar 2004 an die Spitze der Media Control Charts. Die große Fan-Communitiy wartet seither auf das nächste Projekt in der X-Serie. X² Die Rückkehr erweitert das ohnehin schon weitläufige Universum um zusätzliche Missionen, Waffensysteme und Raumsektoren. Eine komplett neue Storyline sorgt für zusätzliche Spannung. Einsteiger in das Space-Action-Spiel freuen sich über einen leichten Zugang zum grafisch beeindruckenden, fast schon lebendigen X²-Universum. Die Veteranen erwarten neue Baumöglichkeiten und ein verbessertes Physikmodell.


Image Artwork 1813KB

Image Artwork 977KB

Image Render 1032KB

Image Screenshot 1153KB

Image Screenshot 628KB

Und exklusiv für unsere Online-Community:
Ein kleines, gerendertes Previewvideo eines neuen Stationsinnenraums!
stationinteriorpreview.avi 704KB (rechts-klick und "Speichern unter...")


Direkt weiterlesen, denn gleich im Anschluss gibt es ein Interview mit Bernd Lehahn...
Last edited by BurnIt! on Wed, 2. Mar 05, 04:05, edited 3 times in total.

User avatar
BurnIt!
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 4650
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by BurnIt! » Thu, 19. Aug 04, 22:26

Wie er es versprochen hat, hat The_Abyss erneut ein Interview mit Bernd gemacht - und dabei gibt es ein paar mehr News als erwartet wurden. Viel Spaß mit dem (übrigens für die Community exklusiven) Interview!

Interview mit Bernd

Abyss: Hallo Bernd, danke dass Du Dir Zeit genommen hast, um ein paar Worte mit mir zu wechseln.

Bernd: Hallo Greg, das mache ich doch immer gerne.


Abyss: Im Rückblick auf X²: Mit dem Update 1.4 wurde eine ganze Reihe neuer Features in X² eingebracht. War diese Version das letzte Update, das wir sehen werden?

Bernd: Vermutlich ja.


Abyss: Wenn Du und Egosoft euch hinsetzt und das Erreichte mit dem Geplanten vergleicht. Wie dicht ist das aktuelle Spiel an eure Pläne herangekommen?

Bernd: Sehr dicht. Die X Reihe tendiert dazu, anders als bei vollständig neuen Projekten, Schritt für Schritt zu wachsen und besser zu werden. Vor jedem neuen Projekt nehmen wir die aktuelle Version, sammeln Ideen und Vorschläge für Verbesserungen und schauen, was zu unseren Visionen passt. Dann setzen wir uns hin und entscheiden, welcher Teil des Spieles überarbeitet und welcher „nur“ erweitert wird.


Abyss: Bist Du insgesamt zufrieden mit dem Spiel, sowohl von der Entwickler- als auch von der geschäftlichen Seite?

Bernd: Insgesamt: Definitiv JA!
Ich bin glücklich mit den meisten Dingen, die X² ausmachen. Mit einer Ausnahme…
Frag’ mich aber jetzt bitte nicht welche... Ok... Ich weiß, Du wirst mich trotzdem danach fragen.
Deshalb: Die Cutscenes, in denen Personen vorkommen, sind nicht so gut, wie sie sein sollten.


Abyss: Bist Du in letzter Zeit überhaupt dazu gekommen, mal in Ruhe X² zu spielen?

Bernd: Seit das Spiel veröffentlicht wurde, spiele ich hauptsächlich, um mich auf Presseberichte und Beurteilungen vorzubereiten, aber während der Entwicklung gab es natürlich schon Zeiten, in denen ich nichts anderes tat als spielen und testen.


Abyss: Nun kommen wir mal zu der neuen Erweiterung. Hat diese schon einen endgültigen Namen?

Bernd: Ja. Ich bin froh, dass ich bekannt geben kann, dass es eine Erweiterung geben wird. Der Name ist X² - Die Rückkehr.


Abyss: Wann soll sie erscheinen?

Bernd: Anfang 2005.


Abyss: Es wurde in unserem letzten Interview klar, dass viele europäische Spieler eine US-Version besitzen, und diese benötigen auch eine US-Version, um es fortzusetzen. Wird es für diese und alle anderen Versionen möglich sein, diese vorzubestellen und direkt bei Egosoft online zu kaufen?

Bernd: Das ist noch nicht entschieden.


Abyss: Wird X² im Bundle mit der Erweiterung neu aufgelegt?

Bernd: Ja definitiv. In einigen Regionen wird eine Collectors Edition von X² - Die Bedrohung im letzen Quartal dieses Jahres erhältlich sein. Nächstes Jahr, wenn X² - Die Rückkehr erscheint, wird es ebenfalls eine Vollversion dieses Spieles geben, die X² - Die Bedrohung nicht benötigt.

Abyss: Wir wissen, dass in der Erweiterung die Handlung weitergeführt wird. Es ist uns auch klar, dass einige eurer Ideen nicht umgesetzt werden können, wenn man die bisherigen Spielstände in der Erweiterung weiterverwenden will. Wie stehst Du dazu?

Bernd: Die Kompatibilität der Spielstände schränkt unsere Möglichkeiten in der Tat ein, trotzdem kann uns das nicht daran hindern, eine Menge neuer Features einzubauen. Ich bin absolut davon überzeugt, dass wir mit dieser Erweiterung ein großartiges Produkt abliefern werden und das Spiel in jeder Hinsicht verbessert wird.


Abyss: Kannst Du uns ein paar Hinweise geben, welche neuen Schiffe wir in der Erweiterung zu sehen bekommen werden?

Bernd: Ja, sicher. Da wird es zum Beispiel den Schlepper geben, der es dem Spieler ermöglicht, Stationen innerhalb von Sektoren zu verschieben. Damit kann man eigene Fabriken anders anordnen, um die neuartigen Superstationen zu bilden.


Abyss: Was dürfen wir uns unter diesen Superstationen vorstellen?

Bernd: Das ist eins der neuen Hauptfeatures von X² - Die Rückkehr (mal abgesehen von der Handlung). Nun können die Spieler ihre eigenen Stationen mit tunnelähnlichen Strukturen zu so genannten “Fabrikkomplexen” verbinden. Dadurch kann man einen Großteil der Kosten einsparen, die man bisher für den Gütertransport aufwenden musste.


Abyss: Könntest Du uns auch mit Informationen über neue Waffensysteme versorgen?

Bernd: Natürlich. Der Yaki-Disruptor beispielsweise ist eine ziemlich zerstörerische Waffe. Die Yaki (eine Bande von sehr gefährlichen Piraten) benutzen diese Waffe, um Schiffstriebwerke lahm zu legen. Außerdem wird es eine Möglichkeit zur Raketenabwehr geben, eine neue schnell feuernde und äusserst effektive Waffe und vieles mehr…


Abyss: Die in V1.4 vorgestellten Artificial Life (AL) Plugins haben das Spiel in einer Weise verbessert, wie es kaum jemand zu hoffen gewagt hatte und haben uns auch einen flüchtigen Eindruck von dem gegeben, was mit dieser Engine alles möglich ist. Wie weit möchtet ihr diese in Zukunft noch verbessern?

Bernd: Wir haben immer darauf hingearbeitet, ein “reales” Universum zu erschaffen. Je mehr AL-Plugins wir diesem hinzufügen, desto realer wird das X-Universum werden. Einer unserer Pläne für X² - Die Rückkehr ist es, die Flexibilität der AL-Plugins mit Missionen zu verbinden, die auf den Ereignissen der Plugins aufbauen.


Abyss: Wird man künftig ein Stadium erreichen, in dem unabhängige NPC-Piloten in direkte Konkurrenz zum Spieler treten und auch ihre eigenen Stationen bauen?

Bernd: Wir ziehen das natürlich schon in Betracht, müssen da aber aus verständlichen Gründen sehr vorsichtig sein, um die Spielbalance nicht zu gefährden.


Abyss: Über den Wirtschaftsteil wurde schon ausführlich diskutiert, und es ist die vorherrschende Meinung, dass die High-Tech-Fabriken gemessen an ihren Anschaffungskosten zu niedrige Gewinne erwirtschaften. Denkt ihr darüber nach, in diesem Bereich etwas zu ändern?

Bernd: Es ist immer wichtig für uns die Balance des Wirtschaftsteils zu verbessern. Nicht mit dem Fernziel einer perfekt ausgeglichenen Wirtschaft, sondern um den Spielspaß zu erhöhen. Die neue Möglichkeit, aus einer ganzen Reihe kleinerer Stationen zusammen mit den High-Tech-Fabriken große Industriekomplexe aufzubauen, wird die Rentabilität grade dieser hochwertigen Fabriken steigern.


Abyss: Wenn man nun im Hinterkopf behält, dass die Erweiterung genau das ist, worauf alle warten, nämlich eine Fortsetzung für Leute, die das Spiel bereits haben: Inwieweit wird es auf die Profis zugeschnitten sein? Man konnte im Forum schon häufig Kommentare von Spielern lesen, denen das Spiel zu einfach war. Aber gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen, dass ihr neue Kunden abschrecken wollt, indem ihr das Spiel für Neueinsteiger zu schwer macht…

Bernd: X² - Die Rückkehr wird mehr als nur eine Erweiterung sein. Natürlich hoffen wir auch darauf, neue Kunden zu gewinnen. Aber auch die Implementierung zusätzlicher Missionen speziell für fortgeschrittene Spieler wird ein wichtiger Teil dieser Erweiterung sein. Der typische Neukunde wird halt nicht alle Missionen für lösbar halten.


Abyss: Denkt ihr darüber nach, die Auswirkungen des wählbaren Schwierigkeitsgrades auf das Spiel so zu ändern, dass er nicht nur den Start, sondern auch das Gameplay beeinflusst?

Bernd: Nein. Meiner Meinung nach würde dies dem Gedanken eines sich frei entwickelnden Universums widersprechen. Außerdem wäre es auch unfair dem Spieler gegenüber. Jeder kann durch sein eigenes Verhalten seine Lage im Spiel entweder verbessern oder auch erschweren, aber sicher nicht durch einen Regler, den man auf einfach, mittel oder schwer stellt.


Abyss: Was plant ihr denn für die Zeit nach dieser angekündigten Erweiterung?

Bernd: Noch etwas viel Größeres.


Abyss: Anscheinend möchtest Du Einzelheiten darüber noch für Dich behalten. Hättest Du uns dann vielleicht ein paar Screenshots zur Erweiterung, damit wir wissen, wie wir uns das eine oder andere Feature vorzustellen haben?

Bernd: Aber sicher!
[Anm. d. Red.: Ihr habt den ersten Teil übersprungen um das hier zu lesen? Wow! Die Bilder sind trotzdem im ersten Beitrag ;) ]


Abyss: Gibt’s es noch etwas, das Du uns unbedingt mitteilen möchtest?

Bernd: Hmm... Rettet den Planeten, ernährt euch gesund, wählt Kerry, kauft unsere Spiele…
Ach moment… Ich bin ja gar kein Popstar. Dann halt nur: "Lebt lang und in Frieden!"



Abyss: Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns über eure Pläne zu informieren.


Hoffentlich hat es euch gefallen und ihr bleibt dem X-Universum und Egosoft weiterhin treu.

Ruwen
Posts: 331
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3tc

Post by Ruwen » Thu, 19. Aug 04, 22:43

Liest sich sehr gut, da kann man sich aber schon richtig freuen*g*

Also
Ich freu mich!

Gut und weiter so ;)

P.S: Erster *g*
Ruwen
**Möge der Profit mit euch sein.**

User avatar
saibot2
Posts: 809
Joined: Thu, 11. Mar 04, 19:20
x2

Post by saibot2 » Thu, 19. Aug 04, 22:53

Zweiter :lol:

Der Schlepper und auch die Komplexstation hören sich interessant an aber mal sehen was die Zeit bringt.

Ach, jetzt kann man sich in Stationen bewegen? :o Das gefällt mir...

User avatar
LeoDD
Posts: 889
Joined: Fri, 11. Jun 04, 14:06
x3

Post by LeoDD » Thu, 19. Aug 04, 22:56

*sabber*

haben will :)
Erst, wenn man dreimal auf Holz klopfen will, stellt man fest, dass die Welt nur noch aus Plastik und Aluminium besteht.

ticaki
Posts: 4585
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

Post by ticaki » Thu, 19. Aug 04, 23:00

LeoDD wrote:*sabber*

haben will :)
Image

Gruß ticaki :roll:
Zur Zeit nicht aktiv

User avatar
Obivan Simpson
Posts: 468
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3

<|:)))

Post by Obivan Simpson » Thu, 19. Aug 04, 23:01

Na bitte - es geht doch ! Danke an EGOSOFT und an den/die dafür Verantwortlichen das die Community auch mal wieder was als fast Erste erfährt. :D
Hört sich ja alles verdammt nach einem echten X-tension 2 ( :o ) an..., und vor allem hätt ichs vor X-Online fast nicht mehr zu hoffen gewagt meine Fabs modular aufzubauen. Bleibt noch zu hoffen das wir das Ganze dann auch Weihnachten 2005 kaufen können. ;)
mfg
Obivan Simpson

Image

Universumsfass
Posts: 7
Joined: Mon, 1. Mar 04, 22:14
x3tc

Post by Universumsfass » Thu, 19. Aug 04, 23:03

Na dann kanns neue jahr ja kommen

Hoffe es aber vor Weihnachten zu bekommen
Bin schließlich Optimist :D
Last edited by Universumsfass on Thu, 19. Aug 04, 23:05, edited 1 time in total.

crusader04
Posts: 603
Joined: Fri, 14. Feb 03, 17:15
x3ap

Post by crusader04 » Thu, 19. Aug 04, 23:20

Da ist es bestätigt,die Bilder auf der deep Silver Homepage sind eindeutig von dem Addon.aber woher hat Egosoft die Bilder,wenn sie noch gar nicht begonnen haben.Ich kann es jedenfalls kaum noch erwarten,bis es endlich soweit ist.(X2 ist erst ein halbes Jahr draußen,und schon warten wir auf den Nachfolger :) ).Ich schätze X2-Die Rückkehr wird Weinachten 2005 herauskommen.X-Tension hat ja auch nicht so lange gedauert.Und bis X-Mas 2005 sind es ja nur noch 1,5 Jahre.

DIE ZEIT DES WARTENS HAT BEGONNEN!!!! :D :D
:xbtf: :xt: :x2: -Die Bedrohung :x2: -DIE RÜCKKEHR.
X² - Beinahe Perfekt, Industrie-Magnat
X³ - Kriegsfürst, Fabrikant

Bernd
Site Admin
Site Admin
Posts: 830
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: <|:)))

Post by Bernd » Thu, 19. Aug 04, 23:23

Obivan Simpson wrote:...vor allem hätt ichs vor X-Online fast nicht mehr zu hoffen gewagt meine Fabs modular aufzubauen.
Um falschen Hoffnungen vorzubeugen: Natürlich ist diese Modularität in X²-The Return nur sehr im Ansatz vorhanden. Das ergibt sich ja schon aus der Kompatibilität zu X2-The Threat.

Echte Modularität (Sprich Fabriken werden aus einzelnen Bauteilen gebaut die unterschiedliche Funktionen haben) bleibt ein Hauptziel für die eräwähnten "grösseren" Projekte der Zukunft.

In X2-The Return kannst Du "nur" ganze Fabriken zu grossen Komplexen verbinden.
Obivan Simpson wrote:Bleibt noch zu hoffen das wir das Ganze dann auch Weihnachten 2005 kaufen können. ;)
Pah böser Scherz das. Anfang 2005 sollte nicht derart frei interpretiert werden ;)

-Bernd

Fackler
Posts: 356
Joined: Tue, 23. Mar 04, 18:51
x3tc

Post by Fackler » Thu, 19. Aug 04, 23:29

juhuuu! es hört sich wirklich gut an!
aber ich will biddäääääää erfahren, ob papi nochmal aus seinem tiefschlaf aufwacht. :cry:

so, jetzt wird die 239. Fabrik aufgestellt :P

User avatar
LeoDD
Posts: 889
Joined: Fri, 11. Jun 04, 14:06
x3

Post by LeoDD » Thu, 19. Aug 04, 23:36

Das mit dem Schlepper is ja geil :) Kann man den auch selbst fliegen? Kann man damit auch fremde Fabs schnappen und in nen Zerstörernebel bugsieren? :lol:
Erst, wenn man dreimal auf Holz klopfen will, stellt man fest, dass die Welt nur noch aus Plastik und Aluminium besteht.

User avatar
Seb-Eisdrache
Posts: 363
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3tc

Post by Seb-Eisdrache » Thu, 19. Aug 04, 23:39

zum glück sind die spielstände kompatibel sonnst hätte man wieder hunderte von stunden investiren müssen

Fackler
Posts: 356
Joined: Tue, 23. Mar 04, 18:51
x3tc

Post by Fackler » Thu, 19. Aug 04, 23:44

LeoDD wrote:Das mit dem Schlepper is ja geil :) Kann man den auch selbst fliegen? Kann man damit auch fremde Fabs schnappen und in nen Zerstörernebel bugsieren? :lol:
muahaha, was ne geile idee :D

BTW: habe gerade sieben stationen in hüllenschäden-nebel gebaut ich trottel :lol:
neue paranidensektoren machens möglich

BadDragon
Posts: 217
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x2

Post by BadDragon » Thu, 19. Aug 04, 23:56

Dann hoffen wir mal das es wirklich 2005 erscheint. Irgendwie habe ich da meine Zweifel.... :wink:

Die Bilder sehen aber schon super aus. Was mich interessiert: Gibt es diesmal sowas wie ein M0 für den Spieler? Das "Ding" auf dem Letzten Bild sieht irgendwie..... :? :oops: :roll: :idea:

Locked

Return to “X Trilogie Universum”