rebirth einstieg ... wtf?

Allgemeine Diskussionen rund um X Rebirth.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Bigeagle
Posts: 282
Joined: Mon, 15. Jan 07, 22:20
xr

rebirth einstieg ... wtf?

Post by Bigeagle » Wed, 19. Dec 18, 21:29

ich habe gerade aus einer laune heraus rebirth angeschmissen und dachte mir da ich x btf bis x3 tc gespielt habe wirds schon nicht zu kompliziert werden
aber ... nope
abgesehen von dem etwas gruseligen Menü das gerne mal hängt und dann die klicks alle auf einmal abarbeitet und wild durch die einstellungen rast (dafür gibts sowas wie 'versenkbare' buttons die anzeigen ob key-down UND key-up registriert wurden, hier klickt man etwas ratlos mehrmals drauf, mal reicht ein einfachklick, mal brauchts einen doppelklick, dann hängts und man fragt sich ob vielleicht der klick untergegangen ist, klickt noch mal ... und noch mal ... und einige sekunden später hat man vielleicht einige optionen geändert, doch es war zu schnell um irgendetwas zu erkennen
yay

der einstieg im spiel ist erstmal beinahe ok, nur etwas schnell und 'was tut die da, warum...was...? aber ja, klar, docke an mein schiff an, lad dich ein und stolzier gleich mal ins cockpit. wie gut dass hier jeder gast gleich jede tür öffnen kann. wozu gibts die türen eigentlich? oh ja ... damit sie mir vor der nase zuschlagen können. aber immerhin kann ich in meinem eigenen schiff springen, das beweist gleich dass es kein konsolenspiel ist XD

dann soll ich nach kurzer zwischenlandung ein paar asteroiden sprengen. ok. doch kaum habe ich das getan werde ich von schlappen 5 gegnern attackiert und zurück ins menü geschossen. also so wenig einsteigerschutz hatte noch KEIN X. von wegen weniger komplizierter einstieg. da wechsle ich von everspace zu X weil mir das dauersterben auf den keks geht und dann gehts da gleich weiter.

das UI wirkt teils ein wenig als wäre es aus den 90ern entlaufen. ich weiß noch nicht so recht was nun zum anklicken da ist und was nicht. die karte sieht endgültig aus wie aus den anfängen der weltraumspiele, immerhin ist es farbig und nicht nur polygonoutlines. vielleicht verstehe ich ja etwas daran nicht richtig. aber auf den ersten blick sieht es altbacken aus, ist unübersichtlicher als die alten karten ohne mehr informationen zu bieten.
oder hat man nach dem kollaps des tornetzwerks die software nicht mehr gefunden und die schiffssysteme aus einem alten backup des apollo programs neu gemacht?

das bisherige highlight ist allerdings der autopilot. aktiviert sich ungefragt nachdem mir mitgeteilt wurde dass man meinen gast natürlich nicht an bord nehmen könne und ich sie nun mitnehmen muss und bisher kann ich so ziemlich tun was ich will, der autopilot lässt sich nicht unterbrechen. ja warum auch auf steuerungseingaben des piloten reagieren, autonomes fliegen ist eh viel sicherer. nach 15 minuten rundflug bekomme ich allerdings langsam das gefühl dass der autopilot auch nicht so recht weiß wohin. nicht einmal ein SINZA ist da um die langsam öde werdende tour zu beschleunigen. garniert wird das mit kommentaren die offensichtlich zu einem anderen spiel gehören. irgendwelche feindlichen schiffe, ich sollte diese und jene sachen ausprobieren ... nur ist weit und breit nichts rotes zu sehen, alles eintönig blau.
auch ist dem spiel die fähigkeit im hintergrund zu laufen abhanden gekommen. auch ein deutlicher rückschritt
ich gehe nun einfach mal essen und einen film gucken und schaue danach mal ob die einführungstour des autopiloten dann vorbei ist. vielleicht sollte ich einfach versuchen frontier elite 2 wieder zum laufen zu bringen, daran erinnert mich die neue karte zumindest. nur dass FE2 schon grafisch hübscher war.

</rant>

wenn mir nun jemand sagt dass der autopilot nur und ausschließlich mit einer bestimmten taste oder einem menüpunkt abgeschaltet werden kann dann wünsche ich dem zuständigen dass er jedes mal niesen muss wenn jemand versucht in rebirth den autopilot zu deaktivieren. heuschnupfen muss ein witz dagegen sein.
^^_^^

BigB62
Posts: 51
Joined: Thu, 30. Mar 06, 17:22
x4

Re: rebirth einstieg ... wtf?

Post by BigB62 » Sat, 22. Dec 18, 16:20

Hallo!
Also, ich will mal versuchen einiges zu beantworten.
Deine Probleme mit den Menü kann ich nicht nachvollziehen weil bei mir nichts hängen bleibt. Möglicherweise must du mal etwas an den Graphikeinstellungen schrauben.
Ja die Anfangssequenz der Story, da haben sich schon viele drüber aufgeregt , aber was solls, ich würde dir trotzdem empfehlen die Story zu spielen , man wird damit etwas ins Spiel eingeführt.
Die 5 Gegner sind eigentlich nur dünne Kampfdrohnen mit denen man mit etwas Übung (WASD ist zu empfehlen) relativ leicht fertig wird.
Über die Karte kann man defakto gar nichts steuern. Man kann ein bischen rein- und rauszoomen, man kann sie drehen und kippen und man kann über die obige Eingabe ein paar Objekte suchen.
Das Spiel steuert man am besten über die Seitenleiste. Falls du noch das alte Rundmenü unten mittig hast, lässt sich das in den Einstellungen umschalten.
Der Autopilot lässt sich problemlos über Umschlt + A ein- und wieder ausschalten. Was du beschreibst, klingt mir sehr danach, als wenn du in einen der lokalen Highways geraten bist und nun deine Runden drehst. Das hat aber mit dem Autopiloten gar nichts zu tun. Einen (lokalen) Highway verlässt du durch drücken der Rück-Taste.
Möglicherweise wirst du dadurch den Storyfaden verloren haben und musst nochmal anfangen.
Das Spiel im Hintergrund weiterlaufen zu lassen müsste man auch in den Einstellungen ändern können.
Den Zinsa kann man sich später im Spiel selber bauen nachdem man einige Materialien zusammen hat.
MfG

Bigeagle
Posts: 282
Joined: Mon, 15. Jan 07, 22:20
xr

Re: rebirth einstieg ... wtf?

Post by Bigeagle » Tue, 8. Jan 19, 18:57

BigB62 wrote:
Sat, 22. Dec 18, 16:20
Deine Probleme mit den Menü kann ich nicht nachvollziehen weil bei mir nichts hängen bleibt. Möglicherweise must du mal etwas an den Graphikeinstellungen schrauben.
Bei 120-140 FPS sollte aber nix hängen :cry:
aber beim rumprobieren habe ich nun festgestellt dass das Spiel nach dem ändern von Einstellungen 'kurz' hängt, ohne irgendeine 'ich arbeite gerade' Rückmeldung. Wenn ich die FPS Anzeige im Auge behalte und warte bis das wieder normal ist komme ich klar.
BigB62 wrote:
Sat, 22. Dec 18, 16:20
Die 5 Gegner sind eigentlich nur dünne Kampfdrohnen mit denen man mit etwas Übung (WASD ist zu empfehlen) relativ leicht fertig wird.
Beim zweiten Versuch waren es tatsächlich nur Kampfdrohnen. Beim ersten mal waren das richtige Kampfschiffe. Muss wohl eine Piratenpatrouille gewesen sein die da pseudozufällig vorbei kam. Wobei meine Kritik bestehen bleibt. Soweit ich weiß konnte es in keiner früheren Version passieren dass man in den ersten 15 Minuten bei der Flugschule oder Äquivalent von 'echten' Gegnern belästigt wurde. Weiter entfernte Spawnpunkte und Sicherheit durch innere Sektoren sei Dank.

Ich werde es einfach ab und zu noch mal probieren wenn ich mal masochistische Anwandlungen habe.
Außerdem scheint Rebirth keine HDDs zu mögen, von SSD sind die Ladezeiten usw erheblich geringer. Keine Ahnung warum da der normale Datencache bei wiederholtem Start nicht hilft.
^^_^^

RainerPrem
Posts: 2755
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39
x4

Re: rebirth einstieg ... wtf?

Post by RainerPrem » Wed, 9. Jan 19, 08:37

Bigeagle wrote:
Tue, 8. Jan 19, 18:57
...

Beim zweiten Versuch waren es tatsächlich nur Kampfdrohnen. Beim ersten mal waren das richtige Kampfschiffe. Muss wohl eine Piratenpatrouille gewesen sein die da pseudozufällig vorbei kam. Wobei meine Kritik bestehen bleibt. Soweit ich weiß konnte es in keiner früheren Version passieren dass man in den ersten 15 Minuten bei der Flugschule oder Äquivalent von 'echten' Gegnern belästigt wurde. Weiter entfernte Spawnpunkte und Sicherheit durch innere Sektoren sei Dank.
Ja, das kann auch in späteren Missionen passieren, dass zufällige Patrouillen dazwischenkommen.

Was du immer machen kannst, ist es, Zuflucht beim nächsten Großkampfschiff zu suchen. Die Piraten folgen dir normalerweise ...

Post Reply

Return to “X Rebirth Universum”