X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

RainerPrem
Posts: 1473
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Mon, 8. Oct 18, 06:13

v70xc wrote:
Sun, 7. Oct 18, 20:54

Fährt das Schiff durch die Sektoren oder kann er den Sprungantrieb benützen?
Kann ab Level 4 (Frachtbote) den Sprungantrieb benutzen. Wichtig: die Sprungantriebsverwendung muss explizit aktiviert werden.

Es gibt einen Trick, schon seit Reunion glaube ich:

Du musst den WLS in der Handelsstation im Sektor Herrons Nebel starten, dann kriegst du direkt einen Pilot der Stufe 2, 3 oder 4.

Wenn du den Trick nicht benutzen willst, kannst du den Pilot erst einmal mit einem kleinen Schiff bis Stufe 4 trainieren und dann in ein größeres umsetzen.

Grüße
Rainer

Edit: Da Wolf13 nun alles ausgeplaudert hat, kann ich auch die Spoiler wegmachen...
Last edited by RainerPrem on Tue, 9. Oct 18, 05:46, edited 1 time in total.

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Mon, 8. Oct 18, 06:50

Wolf13 wrote:
Sun, 7. Oct 18, 23:13
Falls du den Handelsvertreter kennst, ist das Verhalten ähnlich.
Der Pilot steigt nach und nach im Rang auf und kann nach der dritten Beförderung den Sprungantrieb nutzen.
Um Aufzusteigen, braucht der Pilot Flugzeit und dann steigt er alle 2h im Rang auf -> um den Sprungantrieb zu nutzen, braucht er 6h Flugzeit.
Etwas kann man es umgehen, wenn man den Frachter in der HS in Herrons Nebel startet, da dort ein frischer Rekrut einen zufälligen Rang als Bonus erhält.
Sonst sind aber auch HVT und WLS kompatibel. Bedeutet, dass man einen HVT auch als WLS einsetzen kann (und umgekehrt), er aber seine Flugerfahrung behält.

Sonst würde ich die wls 2 vergessen, wenn es um den Warentransport zwischen den eigenen Komplexen geht. Da ist die wls 1 einiges effektiver und auch schneller erstellt und da auch dynamisch, muss man sie keinen Kopf machen.
Ist am Ende auch nur eine Verbindungsröhre in Form eines Frachters und man hat damit mehr Optionen (würde bei mir immer noch unter Selbstversorger fallen, wenn nur die wls 1 für das bereitstellen einiger Ressourcen zuständig wäre.)

Als Beispiel für zusätzliche Optionen, kann man immer mal Sektoren wie Karge Küste heranziehen, die zwar über viel Sili Astros verfügen, aber wo das Erz einfach fehlt.
Nun kann man zwei wls 1 Frachter abstellen.
Einen mit Heimatbasis Karge Küste, wo man ausgiebig Kristalle produziert und der Andere kommt in einen anderen Sektor, der mit Erzastros ausreichend bestückt ist.
Im Erzsektor, stellt man dann die Minen auf und entsprechende Skw's und die Kristalle dafür liefert der Karge Küste wls 1 und aus dem Erzsektor wird dann das Erz nach Karge Küste geliefert.
In Karge Küste kann man dann nach Lust und Laune Fabriken erstellen (Waffen, Schilde und Raketen für die eigene Flotte) und kann aus diesem Sektor was richtig feines machen (nicht nur diese dummen Mikrochips, die auch keine so gute Gewinnspanne haben, trotz ihrer hohen Investition).
Das Nette an der wls 1 ist auch das Einstellen von den Lieferbedingungen (und den Preisen, die man auch mit 0 Cr. angeben kann). Damit, wenn der Komplex einmal eingefahren ist, fliegt der Frachter auch nicht mehr wild durch die Gegend, sondern nur noch, wenn die Grenzbedingungen erfüllt sind.

Gruß Wolf
Heißt das, das wenn ich einen Fernkaufmann habe, das dieser als Fernkaufmann bei WLS bleibt und sofort den Sprungantrieb benützt?

Ich werde mich mal mit der WLS 1 und 2 näher beschäftigen, weil ich mich mit dieser Erweiterung ein kompletter Neuling bin.
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Mon, 8. Oct 18, 06:57

RainerPrem wrote:
Mon, 8. Oct 18, 06:13
v70xc wrote:
Sun, 7. Oct 18, 20:54

Fährt das Schiff durch die Sektoren oder kann er den Sprungantrieb benützen?
Kann ab Level 4 (Frachtbote) den Sprungantrieb benutzen. Wichtig: die Sprungantriebsverwendung muss explizit aktiviert werden.

Es gibt einen Trick, schon seit Reunion glaube ich:
SpoilerShow
Du musst den WLS in der Handelsstation im Sektor Herrons Nebel starten, dann kriegst du direkt einen Pilot der Stufe 2, 3 oder 4.
Wenn du den Trick nicht benutzen willst, kannst du den Pilot erst einmal mit einem kleinen Schiff bis Stufe 4 trainieren und dann in ein größeres umsetzen.

Grüße
Rainer
Da blicke ich mich nicht durch. Meintest Du die WLS in Herrons Nebel kaufen, oder eine Mine in Herrons Nebel in Betrieb setzen mit einem Frachter der mit WLS ausgestattet ist?
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

RainerPrem
Posts: 1473
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Mon, 8. Oct 18, 09:26

v70xc wrote:
Mon, 8. Oct 18, 06:50

Heißt das, das wenn ich einen Fernkaufmann habe, das dieser als Fernkaufmann bei WLS bleibt und sofort den Sprungantrieb benützt?

Ich werde mich mal mit der WLS 1 und 2 näher beschäftigen, weil ich mich mit dieser Erweiterung ein kompletter Neuling bin.
Ja, die drei Funktionen HVT, WLS 1 und WLS 2 laufen für einen Piloten parallel. Erfahrung in einem Job wird verlustlos auf den anderen transferiert.

RainerPrem
Posts: 1473
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Mon, 8. Oct 18, 09:27

v70xc wrote:
Mon, 8. Oct 18, 06:57

Da blicke ich mich nicht durch. Meintest Du die WLS in Herrons Nebel kaufen, oder eine Mine in Herrons Nebel in Betrieb setzen mit einem Frachter der mit WLS ausgestattet ist?
Nein:

Der Frachter muss an der Handelsstation in Herrons Nebel angedockt sein, wenn du den Befehl "Starte Warenlogistik" ausführst.

Wo die Software gekauft wurde, ist irrelevant.

Grüße
Rainer

Edit: Da Wolf13 nun alles ausgeplaudert hat, kann ich auch die Spoiler wegmachen...
Last edited by RainerPrem on Tue, 9. Oct 18, 05:45, edited 1 time in total.

User avatar
Wolf13
Posts: 3692
Joined: Sat, 20. Mar 04, 23:15

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by Wolf13 » Mon, 8. Oct 18, 15:53

Wenn du einen HVT Fernkaufmann als wls Frachter nutzt, behält er seine Flugzeit und damit auch seinen Level.
Die Ränge beim wls sind etwas anders benannt, dass er nicht als Fernkaufmann durch die Gegend düst, aber er hat dann auch den maximalen Level als wls Pilot und kann dann natürlich den Sprungantrieb nutzen.

Hatte es ja auch mit der HS in Herrons Nebel angesprochen.
Das Vorgehen ist so, dass man dort einen Frachter gedockt haben muss (man kann nun hier die Softwareerweiterung kaufen bzw. sie schon installiert haben).
Bei diesem gedockten Frachter startet man dann zum ersten Mal die Software und er hat dann einen gesteigerten Rang.
ist aber zufällig, ob es für den 4. Rang (3 Beförderungen) reicht und man kann da den Piloten wieder entlassen und es so lange probieren bis es klappt.
Hier ist aber zu beachten, dass er dann zwar auf dem entsprechenden Level startet und auch die entsprechenden Fähigkeiten hat (zB. SpA Nutzung), aber er hat natürlich noch keine Flugzeit und die wird erst nachgeholt, bevor es einen Level weiter geht.
Bsp. man hat einen Rang 4 Piloten erhalten, der eigentlich 6h Flugzeit bräuchte und nun braucht er 8h Flugzeit für die nächste Beförderung, da er erst die 6h nachholen muss.

Sonst ist die wls 2 ganz gut für einige Sonderaufgaben zu gebrauchen.
Wenn man zB. Nividium Schürfer am Start hat, die die kleinen Nividiumastros abarbeiten, kann man zB. einen wls 2 Frachter nutzen, der alle Schürfer anfährt und deren Nividium einsammelt, um am Ende an einer Werft anzudocken und dann einen Nachricht abschickt (hier kann man dann schnell ein paar Frachter kaufen und das Nividium umladen und samt Frachter verkaufen, um den wls2 Frachter wieder auf Rundreise zu schicken.

Auch ist die wls 2 sehr gut für Trainingszwecke zu nutzen (vor allem für HVT Frachter).
Man wählt eine sichere Flugroute und hat an deren Enden zwei Wegpunkte(zB. ein AD). Diese Wegpunkte werden im Wechsel angeflogen und so ist der wls 2 Pilot durchgehend unterwegs und steigt so schnell wie möglich auf. Diese Arbeit kann auch gut von M5 erledigt werden. Damit kann man sich einen Pool an qualifizierten Piloten organisieren, dass das Einrichten von neuen Fabriken (Komplexen) an ihnen nicht scheitert.

Gruß Wolf

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”