X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Tue, 25. Sep 18, 21:14

Kann man mittels Traktorstrahl Erz- oder Siliziumsminen durch Tore oder Transorbitale Beschleuniger in einen Nachbarsektor verschieben?
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

weidi
Posts: 762
Joined: Mon, 2. Feb 04, 18:43

Post by weidi » Tue, 25. Sep 18, 21:24

mit dem Script supertractor geht es. War glaub ich von Gazz wenn ich mich nicht irre.

Beste Grüße

Edit1: weiß allerdings nicht ob es für AP funktioniert. Hatte es nur in TC. Ich als "Komplexschönbauer" hab damit die Asteroiden verschoben bis es schick aussah :)

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Post by v70xc » Tue, 25. Sep 18, 23:31

Habe leider keine Ahnung was du meinst. Mit Scripts und Mods stehe ich auf Kriegsfuss
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3965
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Wed, 26. Sep 18, 00:06

es gibt ein script von Gazz genannt Supertraktor, das kann asteroiden durch tore ziehen, vanilla geht das nicht, da bleiben astros und stationen immer im selben sektor.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

RainerPrem
Posts: 1470
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Wed, 26. Sep 18, 05:42

v70xc wrote:Kann man mittels Traktorstrahl Erz- oder Siliziumsminen durch Tore oder Transorbitale Beschleuniger in einen Nachbarsektor verschieben?
Vanilla: Nein. Aber wozu überhaupt?

Grüße
Rainer

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Wed, 26. Sep 18, 07:01

RainerPrem wrote:
Vanilla: Nein. Aber wozu überhaupt?

Wenn man Erzminen braucht um selbstversorgende Komplexe bauen möchte und dort keine Minen im gewünschten Maß vorhanden sind. z.B.: Mars, Venus, Merkur, Mond, Erde und im Asteroidengürtel immer noch Krieg herrscht.
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

RainerPrem
Posts: 1470
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Wed, 26. Sep 18, 09:04

v70xc wrote:
RainerPrem wrote:
Vanilla: Nein. Aber wozu überhaupt?

Wenn man Erzminen braucht um selbstversorgende Komplexe bauen möchte und dort keine Minen im gewünschten Maß vorhanden sind. z.B.: Mars, Venus, Merkur, Mond, Erde und im Asteroidengürtel immer noch Krieg herrscht.
Das lässt sich mit WLS1 doch leicht regeln. Erz wird doch eigentlich nur in relativ homöopathischen Dosen gebraucht. Glücklicherweise gibt es in der Gegend ja Sprungbojen.

Grüße
Rainer

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Mon, 1. Oct 18, 23:06

RainerPrem wrote:
Wed, 26. Sep 18, 09:04
v70xc wrote:
RainerPrem wrote:
Vanilla: Nein. Aber wozu überhaupt?

Wenn man Erzminen braucht um selbstversorgende Komplexe bauen möchte und dort keine Minen im gewünschten Maß vorhanden sind. z.B.: Mars, Venus, Merkur, Mond, Erde und im Asteroidengürtel immer noch Krieg herrscht.
Das lässt sich mit WLS1 doch leicht regeln. Erz wird doch eigentlich nur in relativ homöopathischen Dosen gebraucht. Glücklicherweise gibt es in der Gegend ja Sprungbojen.

Grüße
Rainer
Ich habe doch klar geschrieben, "Selbstversorgender Komplex", also ein Komplex ohne Schiffe.
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

FritzHugo3
Posts: 2587
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by FritzHugo3 » Tue, 2. Oct 18, 03:32

Heisst denn Kriegsfuss in dem Fall, du möchtest grundsätzlich keine Erweiterungen nutzen oder bedeutet es, du benötigst Hilfe, diese zu installieren/Nutzen?
Ist es letzteres, können wir dir gerne Behilflich sein, wenn du Fragen hast. (Ein Modifie tut auch nicht weh und bringt dir eigentlich keine Nachteile, ausser du legst gesteigerten Wert auf Erungenschaften vielleicht)
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

RainerPrem
Posts: 1470
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Tue, 2. Oct 18, 07:18

v70xc wrote:
Mon, 1. Oct 18, 23:06

Ich habe doch klar geschrieben, "Selbstversorgender Komplex", also ein Komplex ohne Schiffe.
Hallo,

Das sind für mich zwei völlig verschiedene Dinge, und ich habe noch NIE einen Komplex komplett ohne Schiffe laufen lassen. Aber auch wenn der Komplex selbst keine Schiffe hat, dann kann man ein WLS1-Schiff eines anderen Komplexes das Erz bringen lassen.

Grüße
Rainer

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Sun, 7. Oct 18, 11:40

RainerPrem wrote:
Tue, 2. Oct 18, 07:18
v70xc wrote:
Mon, 1. Oct 18, 23:06

Ich habe doch klar geschrieben, "Selbstversorgender Komplex", also ein Komplex ohne Schiffe.
Hallo,

Das sind für mich zwei völlig verschiedene Dinge, und ich habe noch NIE einen Komplex komplett ohne Schiffe laufen lassen. Aber auch wenn der Komplex selbst keine Schiffe hat, dann kann man ein WLS1-Schiff eines anderen Komplexes das Erz bringen lassen.

Grüße
Rainer
Ich habe nur Universumshändler oder Sektorenhändler, WLS ist wie Neuland für mich, da ich es noch nie benütze. Die Beschreibung dieser Funktionen sind für mich so unverständlich. Vielleicht liegt es auch an meinen Schlaganfällen, das ich diese Funktion nicht behirne.
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

FritzHugo3
Posts: 2587
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by FritzHugo3 » Sun, 7. Oct 18, 15:12

Warenlogistik II, damit kannst du ganz feste Routen mit angeben und dein Schiff fliegt dann exakt immer diese Route in Schleife ab und (je nachdem was du eingestellt hattest) ladet er in deiner Erzmine Erz ein und schickt das an deinen Komplex.

Die Warenlogistik MKI funktioniert eher etwas automatisierter, ich bevorzuge aber die MKII
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

RainerPrem
Posts: 1470
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by RainerPrem » Sun, 7. Oct 18, 17:19

v70xc wrote:
Sun, 7. Oct 18, 11:40

Ich habe nur Universumshändler oder Sektorenhändler, WLS ist wie Neuland für mich, da ich es noch nie benütze. Die Beschreibung dieser Funktionen sind für mich so unverständlich. Vielleicht liegt es auch an meinen Schlaganfällen, das ich diese Funktion nicht behirne.
Warenlogistik 1 ist ziemlich simpel.

1) Das Schiff mit den notwendigen Softwarepaketen ausstatten. WLS gibt es bei der Terracorp und allen Argon-Ausrüstungsdocks.
2) Dem Schiff eine Heimatstation zuordnen.
3) Die interne Warenlogistik starten. Das Schiff meldet, dass es bereit ist, ihm aber noch Informationen fehlen.
4) Die Ware auswählen, die es transportieren soll. Dazu den Verkaufspreis festlegen.
5) Die Zielfabrik als Verbraucher hinzufügen.

Fertig.

Grüße
Rainer

User avatar
v70xc
Posts: 294
Joined: Thu, 29. Sep 05, 10:34

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by v70xc » Sun, 7. Oct 18, 20:54

RainerPrem wrote:
Sun, 7. Oct 18, 17:19
v70xc wrote:
Sun, 7. Oct 18, 11:40

Ich habe nur Universumshändler oder Sektorenhändler, WLS ist wie Neuland für mich, da ich es noch nie benütze. Die Beschreibung dieser Funktionen sind für mich so unverständlich. Vielleicht liegt es auch an meinen Schlaganfällen, das ich diese Funktion nicht behirne.
Warenlogistik 1 ist ziemlich simpel.

1) Das Schiff mit den notwendigen Softwarepaketen ausstatten. WLS gibt es bei der Terracorp und allen Argon-Ausrüstungsdocks.
2) Dem Schiff eine Heimatstation zuordnen.
3) Die interne Warenlogistik starten. Das Schiff meldet, dass es bereit ist, ihm aber noch Informationen fehlen.
4) Die Ware auswählen, die es transportieren soll. Dazu den Verkaufspreis festlegen.
5) Die Zielfabrik als Verbraucher hinzufügen.

Fertig.

Grüße
Rainer
Fährt das Schiff durch die Sektoren oder kann er den Sprungantrieb benützen?
Ich ... Komplexe

NEE ... Ich baue sie

User avatar
Wolf13
Posts: 3692
Joined: Sat, 20. Mar 04, 23:15

Re: X³AP: Minen in einen anderen Sektor verschieben

Post by Wolf13 » Sun, 7. Oct 18, 23:13

Falls du den Handelsvertreter kennst, ist das Verhalten ähnlich.
Der Pilot steigt nach und nach im Rang auf und kann nach der dritten Beförderung den Sprungantrieb nutzen.
Um Aufzusteigen, braucht der Pilot Flugzeit und dann steigt er alle 2h im Rang auf -> um den Sprungantrieb zu nutzen, braucht er 6h Flugzeit.
Etwas kann man es umgehen, wenn man den Frachter in der HS in Herrons Nebel startet, da dort ein frischer Rekrut einen zufälligen Rang als Bonus erhält.
Sonst sind aber auch HVT und WLS kompatibel. Bedeutet, dass man einen HVT auch als WLS einsetzen kann (und umgekehrt), er aber seine Flugerfahrung behält.

Sonst würde ich die wls 2 vergessen, wenn es um den Warentransport zwischen den eigenen Komplexen geht. Da ist die wls 1 einiges effektiver und auch schneller erstellt und da auch dynamisch, muss man sie keinen Kopf machen.
Ist am Ende auch nur eine Verbindungsröhre in Form eines Frachters und man hat damit mehr Optionen (würde bei mir immer noch unter Selbstversorger fallen, wenn nur die wls 1 für das bereitstellen einiger Ressourcen zuständig wäre.)

Als Beispiel für zusätzliche Optionen, kann man immer mal Sektoren wie Karge Küste heranziehen, die zwar über viel Sili Astros verfügen, aber wo das Erz einfach fehlt.
Nun kann man zwei wls 1 Frachter abstellen.
Einen mit Heimatbasis Karge Küste, wo man ausgiebig Kristalle produziert und der Andere kommt in einen anderen Sektor, der mit Erzastros ausreichend bestückt ist.
Im Erzsektor, stellt man dann die Minen auf und entsprechende Skw's und die Kristalle dafür liefert der Karge Küste wls 1 und aus dem Erzsektor wird dann das Erz nach Karge Küste geliefert.
In Karge Küste kann man dann nach Lust und Laune Fabriken erstellen (Waffen, Schilde und Raketen für die eigene Flotte) und kann aus diesem Sektor was richtig feines machen (nicht nur diese dummen Mikrochips, die auch keine so gute Gewinnspanne haben, trotz ihrer hohen Investition).
Das Nette an der wls 1 ist auch das Einstellen von den Lieferbedingungen (und den Preisen, die man auch mit 0 Cr. angeben kann). Damit, wenn der Komplex einmal eingefahren ist, fliegt der Frachter auch nicht mehr wild durch die Gegend, sondern nur noch, wenn die Grenzbedingungen erfüllt sind.

Gruß Wolf

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”