X3 AP Forschungs mod?

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
Daniel Bone
Posts: 522
Joined: Sun, 15. Feb 04, 02:10

X3 AP Forschungs mod?

Post by Daniel Bone » Thu, 14. Jun 18, 11:46

Gibt's eigentlich ein mod der mir ermöglicht neue waffen oder schilde zu erforschen?
Oder ne art schiffstuining shop um mehr tunings zu machen als vorgesehen, eventuell noch für panzerung?

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3970
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Thu, 14. Jun 18, 16:22

und was sollen die genau können?
Schilde sind einfach nur in einer sortierten Liste und für die kompatibilität kann man nur den maximalen Typ angeben und alles darüber in der Liste ist auch kompatibel.
Waffen müssen sich einem von 32 Waffenslots unterordnen Schiffe können nur mit diesen Waffenslots kompatibel sein, z.b. liegen Replaser TraktorS und MobilBS in einer Gruppe. Theoretisch können aber beliebig viele Waffen sich einen Slot teilen, doch brauchst du eine eigene Fabrik für jede Waffe.
Overtuning ist nur für Triebwerk/Ruder möglich, da gibts einige fertige Lösungen in der übersicht.
Panzerung: Gazz hatte da mal was gebastelt.

Ansonsten müsstest du noch erklären, wie das Forschen an sich funktionieren soll.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Daniel Bone
Posts: 522
Joined: Sun, 15. Feb 04, 02:10

Post by Daniel Bone » Thu, 14. Jun 18, 18:04

Ich könnte mit vorstellen das man z.b. im Spieler hq neue waffen freigeschaltet werden können in dem waren eingezahlt werden und ein counter abläuft. Daraufhin könnte man im hq eine entsprechende fabrik produzieren und in ein tl verladen.

Alternativ für raumschiffe verbesserte Versionen erforschen die dort gebaut werden können.

Da ich aber keine Ahnung von den scripts habe weis ich auch nicht ob das überhaupt so machbar ist.

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3970
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Fri, 15. Jun 18, 00:59

machbar ja aber extrem aufwendig und inkompatibel
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

DerW88
Posts: 1009
Joined: Fri, 28. Mar 14, 21:37

Post by DerW88 » Fri, 15. Jun 18, 02:26

Inkompatibel würde ich nicht sagen. Die Sache mit besseren Schilden könnte man da ja ala XTC lösen, also wie es dort mit den Militärischen Schilden der Fall ist. Sprich man schaltet sich dann Fabriken für die neuen Schilde frei. Bei Waffen könnte das eben so funktionieren. Sprich, das man nicht die vorhandenen verbessert sondern dadurch Fabriken für bessere Versionen frei schaltet. Also z.B. einen EPW2 mit 15% mehr DMG/Schuss, der der selben Kategorie wie der originale angehört.
Die Schilde und Waffen müssten halt separat in den TFiles erstellt werden und nur durch diese "Forschung" zugänglich gemacht werden.
Selbes gilt halt auch für bessere Versionen von Schiffen. Gibts ja auch schon in Vorm der Prototypen/erw. Versionen.
Heil dem mächtigen EGOSOFT. ...ääääh Rhonkar.

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3970
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Fri, 15. Jun 18, 12:16

Auch XTC ist extrem inkompatibel zu anderen mods.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

User avatar
Aldebaran_Prime
Posts: 1104
Joined: Sat, 20. Feb 10, 18:47

Post by Aldebaran_Prime » Fri, 15. Jun 18, 15:02

Ich gebe w88 Recht - machbar ist alles, auch in XTC, XRM oder EMC4AP. Man muss ggf. eben nur eine angepasste Version für die jeweilige X-Version anbieten.

Die Freischaltung könnte man schön über einem Mission-Director-Plot lösen und dann diese Stationen, wie z.B. im HQ Plot irgendwann in einem TL erscheinen lassen, so dass der Spieler erst dann diese Station aufstellen und die entsprechenden Waren kaufen und einbauen kann.

ABER: ubuntufreakdragon hat auch Recht - das ist ein großes Projekt und dafür ist X3 einfach zu alt, um die Zeit noch zu investieren.
Das wäre eine schöne Idee für X4...
Image

Hector0x
Posts: 410
Joined: Mon, 18. Nov 13, 19:03

Post by Hector0x » Thu, 5. Jul 18, 19:12

In der englischen Mayhem-Mod gibt es Forschungsstationen
"Hard pounding, gentlemen. Let's see who pounds the longest." - Arthur Wellesley, Duke of Wellington, British general and Prime Minister

User avatar
Aldebaran_Prime
Posts: 1104
Joined: Sat, 20. Feb 10, 18:47

Post by Aldebaran_Prime » Thu, 5. Jul 18, 22:41

Hector0x wrote:In der englischen Mayhem-Mod gibt es Forschungsstationen
Und wie funktionieren die genau? Weil Forschungsstationen an sich gibt es ja beispielsweise auch in Vanilla: Saturn-Forschungsstation etc.
Image

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3970
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Fri, 6. Jul 18, 11:06

Forschungsstationen hab ich auch, das Problem ist das was erforscht werden soll, das muss nämlich im vorhinein alles gemoddet werden, Neue Laser = TBullets und TLasers editieren und für jede Kombination eine neue Waffe erstellen, neue Schilde = TShields editieren, neue Schiffe = TShips und ggf TCockpits TDummies Tvergessen ... ja Schiffe haben Rattenschwanz
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Hector0x
Posts: 410
Joined: Mon, 18. Nov 13, 19:03

Post by Hector0x » Fri, 6. Jul 18, 18:37

Aldebaran_Prime wrote:
Hector0x wrote:In der englischen Mayhem-Mod gibt es Forschungsstationen
Und wie funktionieren die genau? Weil Forschungsstationen an sich gibt es ja beispielsweise auch in Vanilla: Saturn-Forschungsstation etc.
In der Mod kann man keine Schiffe mehr kaufen sondern muss sie selbst bauen. Dazu stiehlt man per Scan den Bauplan wenn die Schilde unten sind und entschlüsselt ihn dann per Forschung um das Schiff nachbauen zu können.
Man spielt im Grunde ein eigenes Volk und muss expandieren weil es ein Limit für Fabriken pro Sektor und Endgegner-Xenon die den Spieler direkt angreifen gibt.
Die anderen Rassen nehmen sich mit großen Invasionsflotten auch gegenseitig Territorium weg.
"Hard pounding, gentlemen. Let's see who pounds the longest." - Arthur Wellesley, Duke of Wellington, British general and Prime Minister

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3970
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Sat, 7. Jul 18, 13:12

Nur wir dir keiner das als Standalone bauen.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”