Systemanforderungen X4

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
arragon0815
Posts: 6704
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sun, 3. Dec 17, 19:09

Tamina wrote:Im Moment ist es doch eh dämlich sich einen neuen Rechner zu kaufen. :? RAM kostet aktuell so viel wie früher eine Grafikkarte und eine Grafikkarte kostet so viel wie früher ein ganzer Rechner. Das macht keinen Spaß :(
Tja, was hast Du letztes Jahr kurz vor Erscheinen der neuen AMD-Generation zu mir gesagt als ich komplett neu auf I7 setzte:
Wart halt noch...
:P

Und wer sich jetzt einen neuen Rechner wegen X4 kaufen möchte, der kann auch warten bis es hausen ist und die genauen Spezifikationen vorliegen.
Aber ich glaube, wie es schon erwähnt wurde, mit der jetzigen Hardwaregeneration von Prozessor, Grafikkarte und Mobo wirtd man gut hinkommen.
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Guest

Post by Guest » Sun, 3. Dec 17, 19:47

arragon0815 wrote: Und wer sich jetzt einen neuen Rechner wegen X4 kaufen möchte, der kann auch warten bis es hausen ist und die genauen Spezifikationen vorliegen.
Aber ich glaube, wie es schon erwähnt wurde, mit der jetzigen Hardwaregeneration von Prozessor, Grafikkarte und Mobo wirtd man gut hinkommen.
Was bin ich froh über meinem letzten Rechnerupgrade der Marke Katze aus dem Sack oder Lass dich überraschen :D der läuft stabil bis auf eine Kleinigkeit seit dem letzten BIOS/UEFI update nichts gravierendes aber X4 tauglich sollte er sein. Den Irrsinn des es muß das beste vom besten sein koste es was es will mach ich nicht mehr mit NICHTS rechtfertigt die hohen Preise für einen kaum spürbaren Leistungsgewinn.

User avatar
Tamina
Posts: 1554
Joined: Sun, 26. Jan 14, 10:56

Post by Tamina » Sun, 3. Dec 17, 20:21

arragon0815 wrote:
Tamina wrote:Im Moment ist es doch eh dämlich sich einen neuen Rechner zu kaufen. :? RAM kostet aktuell so viel wie früher eine Grafikkarte und eine Grafikkarte kostet so viel wie früher ein ganzer Rechner. Das macht keinen Spaß :(
Tja, was hast Du letztes Jahr kurz vor Erscheinen der neuen AMD-Generation zu mir gesagt als ich komplett neu auf I7 setzte:
Wart halt noch...
:P

Und wer sich jetzt einen neuen Rechner wegen X4 kaufen möchte, der kann auch warten bis es hausen ist und die genauen Spezifikationen vorliegen.
Aber ich glaube, wie es schon erwähnt wurde, mit der jetzigen Hardwaregeneration von Prozessor, Grafikkarte und Mobo wirtd man gut hinkommen.
Ja und damals hattest du die horrenden Intel Preise gezahlt. Dafür sind jetzt die Prozessoren billiger geworden. Der i5 8400 6Kerner kostet bestimmt weit weniger als dein i7 damals und hat bessere Leistung bei geringerem Stromverbrauch :P

Code: Select all

  /l、 
゙(゚、 。 7 
 l、゙ ~ヽ   / 
 じしf_, )ノ 
This is Tamina. Copy Tamina to your signature to help her achieve world domination.

Xeelee2
Posts: 372
Joined: Mon, 18. Nov 13, 14:36

Post by Xeelee2 » Mon, 4. Dec 17, 15:53

arragon0815 wrote:Aber ich glaube, wie es schon erwähnt wurde, mit der jetzigen Hardwaregeneration von Prozessor, Grafikkarte und Mobo wirtd man gut hinkommen.
Sprach er und startete Crysis...doh! :shock:


@Tamina
Und 2018 erscheint Ice Lake mit 8-Kernern...zusammen mit AMD's neuen Zen+
Es wird immer etwas neues geben.
Die Frage ist: Wann brauche ich die Leistung?
Wer bei PC-Hardware für Morgen kauft, kauft falsch.
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

Chrissi82
Posts: 2899
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11

Post by Chrissi82 » Tue, 5. Dec 17, 23:02

Xeelee2 wrote:
arragon0815 wrote:Aber ich glaube, wie es schon erwähnt wurde, mit der jetzigen Hardwaregeneration von Prozessor, Grafikkarte und Mobo wirtd man gut hinkommen.
Sprach er und startete Crysis...doh!
Un noch niemand hat X4 g4espielt daher weiß es niemand und ne selbstrollende Techdemo ist weit weg von dem was man X4 brauch
Niemand weißt es, wenn schlecht optimiert kann mans gar nicht erst starten :P so nicht vergleichen mit Stand XR 2017 ;) :)

User avatar
bogatzky
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 6137
Joined: Tue, 3. Feb 04, 01:30

Post by bogatzky » Tue, 9. Jan 18, 21:21

Die ins OT abgedriftete Diskussion zur PC-Aufrüstung findet man jetzt ab hier im passenderen Forum und Thread wieder.
Dort dürfen gerne weitere dieser allgemeinen Fragen besprochen werden.
Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht!

Cobra22
Posts: 1678
Joined: Mon, 18. Apr 05, 10:55

Post by Cobra22 » Sat, 12. May 18, 10:31

Mein PC hat einen i7 4770 K (4 GhZ im Turbomodus), 16 GB RAM und eine GTX 960 mit 4 GB. Sollte also reichen für X4.
"Dieses Spiel erreicht nicht einfach nur sein Ziel-den Spieler in eine andere Zeit und ein fernes Universum zu entführen und in das Leben eines handelnden Raumfahrers zu beamen - Es beweist vielmehr, dass manche Titel uns wirklich an neue Orte bringen können." (IGN)

djoser1
Posts: 21
Joined: Tue, 13. Nov 07, 21:44

Post by djoser1 » Sun, 24. Jun 18, 19:46

Wird es auch wieder eine Linux-Version (wie bei X3) geben, bitte bitte???

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20931
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Sun, 24. Jun 18, 20:01

X4: Foundations - Fragen und Antworten wrote:Sonstiges

28. Wird es eine Linux-Version geben?
Dies ist noch nicht entscheiden. Da aber alle früheren Spiele auch eine Linux-Version haben und ein Teil der Technologie, die wir nutzen (Vulkan Rendering Engine) dafür ausgelegt ist, auch unter Linux zu funktionieren, stehen die Chancen nicht schlecht.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

djoser1
Posts: 21
Joined: Tue, 13. Nov 07, 21:44

Post by djoser1 » Sun, 24. Jun 18, 21:24

Dankeschön!
Habe ich im Fragen & Antworten-Thread offensichtlich übersehen...ist ja auch schon ganz schön angewachsen und daher unübersichtlich geworden!

Silla
Posts: 306
Joined: Sat, 26. Mar 11, 13:20

Re: Systemanforderungen X4

Post by Silla » Tue, 26. Jun 18, 12:38

djoser1 wrote:Gibt es schon Informationen zu den PC Systemanforderungen?
Ein gutes Spacegame braucht einen ESA-SC.

User avatar
ParkerSelfridge
Posts: 36
Joined: Wed, 1. Aug 07, 14:13

Post by ParkerSelfridge » Tue, 26. Jun 18, 12:54

Wir sind hier bei Egosoft und nicht bei Cloud Imperium Games. 。^‿^。

User avatar
geist4711
Posts: 1425
Joined: Tue, 18. Aug 09, 17:32

Post by geist4711 » Wed, 27. Jun 18, 17:11

finde die mindest-anforderungen sehr ordentlich angesetzt, sprich recht hoch gegriffen.

ich gehe dabei von rebirth aus, wo ja zu X4 nicht alles umgeworfen und neu programiert wurde, also man rebirth als basis andenken kann, was den hardware-hunger angeht.

hatte eine GT220, als rebirth raus kam, damit hatte ich sicher eine der lahmsten grafikkarten von allem für rebirth, war mir desen aber bewusst.
die GT 220 war ganz sicher nicht ausreichend für Xrebirth, es gab ruckelkino, gerade wenn mehr los war.

dann gtx770 und r9-280x gehabt, das ging dann schon ordentlich, wenn auch nicht mit der eigentlich für den sprung von GT220 erwarteten mehrleistung.
später nun eine R9-290 drin und da gab's kaum unterschiede zum vorherigen, aber lässt sich flüssig spielen.

zur CPU, mit meinem damaligen Phenom-2 X4 mit 2,8ghz, konnte man recht gut spielen, auch später mit den schnelleren grafikkarten.
mit der 'neuen' CPU(I7-4790K@stock) und mehr ram(von 8 auf 16GB)
läuft es nun sehr gut, einzig wenn es sehr voll ist, limitiert die CPU etwas, aber das ist zu erwarten.

grafisch würde ich behaupten kann man ab 780 wirklich gut spielen, viel ehr wichtig ist eine möglichst leistungsfähige CPU.

wieviele kerne/threads wird X4 denn maximal unterstützen?
wenn ich mich recht erinner war das bei rebirth ja noch ehr auf 4 limitiert, diese anständig auszulasten?
wäre bei den noch gut zu finanzierenden CPU's ja mittlerweile angebracht da auf mindestens 8 hoch zu gehen...
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)

TEMPLER001
Posts: 70
Joined: Sat, 28. Feb 09, 08:22

Post by TEMPLER001 » Fri, 29. Jun 18, 19:58

Naja... die R9-290 hat ja auch schon einige Jahr auf dem Buckel :)

Vor einigen Monaten hatte ich noch die GTX 960 drinnen und habe dann den Sprung auf eine GTX 1080 Extreme gemacht und den Unterschied kann man schon wie Tag und Nacht ansehen.


Und zu dem Prozessoren: Momentan habe ich sogar noch den alten Xeon 1241 drinnen und wenn ich ehrlich bin, muss ich gestehen, dass nicht der Prozessor das Spielerlebnis limitiert, sondern die Grafikkarte. Klar, es kommt natürlich auch immer auf das Spiel drauf an und welche Auflösung und Grafikeinstellung man benutzt. Benutzt man eine geringe Grafikeinstellung so limitiert der CPu, aber sobald man die Grafikeinstellungen hochstellt ist es immer die Grafikkarte die limitiert.

Was ich damit sagen möchte ist folgendes: Dein CPU ist ist sogar etwas besser als mein Xeon 1241 und hat sogar noch die Grafikeinheit. Sollte es bei dir ruckeln liegt es mit Sicherheit an deiner Grafikkarte und nicht an deinem CPU

Homerclon
Posts: 428
Joined: Thu, 13. Jul 06, 16:47

Post by Homerclon » Sat, 30. Jun 18, 00:22

Die R9-290 ist aber trotz ihres Alters von der Leistung mit einer RX-570 bzw., eingeschränkt, einer GTX 1060 3G (solang bei der 1060 nicht der Speicher limitiert) vergleichbar. Also der aktuellen Mittelklasse.
Um die doppelte Leistung zu erhalten, müsste es schon eine (Werks-)Übertaktete GTX 1080 oder (Werks-)Übertaktete Vega64 sein.

(Mit dem Wechsel von der GTX 960 zur Werksübertakteten 1080, hast du die Grafikleistung etwa verdreifacht.)
- 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Nur DL-Vertrieb? Ohne mich!

Locked

Return to “X4: Foundations”