1st Person Entersystem vorschlag! / Alternative Entermethoden

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

würdet ihr gerne ein 1st person entersystem haben wollen?

ja
14
23%
nein
39
65%
vielleicht
7
12%
 
Total votes: 60

DerW88
Posts: 1012
Joined: Fri, 28. Mar 14, 21:37

Post by DerW88 » Fri, 20. Apr 18, 16:22

arragon0815 wrote:
Ketraar wrote: Naja es war nicht uralt als es eingebaut wurde und XR ist gewollt ein ANDERES Spiel und Konzept. Äpfel und Birnen und so...

MFG

Ketraar
..bleibt noch das mit dem "Grundgerüst für X4" :wink:
..vielleicht weist Du ja auch schon mehr, aber da sollten sie schon solche Spielspaßbremsen vermeiden. Aber dafür gibt es ja das Forum um vorher schon drauf hinzuweisen und wenn noch genug Zeit ist dann hat/wird das EGO schon machen :)
Und genau da steckt Egosoft ja selber in einer Art Zwickmühle. Spielspaß und Realismus sind 2 Sachen, die bei einem solchen Spiel nicht zusammen passen.
Bei einem gewöhnlichen 1st Person Shooter, da kann man problemlos die Auswirkungen von Granateinschläge, Gewehrschüssen ect. unter realen Bedingungen testen und mit etwas können in ein Spiel verpacken. Sprich ein reales Baller Spiel.

Möchtest du jetzt aber einen Handelssimulator haben, dann ist es wohl ehr unwahrscheinlich, das man sich mal eben 500 Schiffe an einer Werft kaufen kann, weil diese endlos viele auf Vorrat hat. Sprich sie müssen erst produziert werden, was halt wiederum Produktionszeit in Anspruch nimmt. Demnach müsste man aber auch die Werft erst noch mit Ressourcen beliefern, von denen sie ebenfalls nicht endlos viele lagern könnte. Das wäre dann schon realistischer. Der Spielspaß bleibt dabei allerdings (für die meisten Leute) zurück, weil man 1. ewig auf seine Schiffe warten muss und 2. evtl sogar erst noch benötigte Waren ran schaffen muss.

Das größte Problem ist halt einen Mittelpunkt zwischen Realitätsnah und Fiktion finden, damit eben der Spielspaß nicht flöten geht. Das Forum bringt da leider auch nicht sonderlich viel, denn viele Leute würden sich was wünschen, das sie im Endeffekt bereuen wenn sie erfahren, das es eine bessere Alternative hätte geben können.

Wenn ich dazu mal "meine persönliche Meinung" sagen müsste. Haut X3AP in neue Engine, damit es auch modernere Rechner optimal unterstützt, dazu einige neue Plots, Schiffe, Grafik, bessere KI und fertig. Um die Feinabstimmungen für jeden Geschmack kümmern sich dann schon die Modder/Scripter, wenn dafür benötigte Tools bereitgestellt werden.
Heil dem mächtigen EGOSOFT. ...ääääh Rhonkar.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20931
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Fri, 20. Apr 18, 16:37

DerW88 wrote:Wenn ich dazu mal "meine persönliche Meinung" sagen müsste. Haut X3AP in neue Engine, damit es auch modernere Rechner optimal unterstützt, dazu einige neue Plots, Schiffe, Grafik, bessere KI und fertig. Um die Feinabstimmungen für jeden Geschmack kümmern sich dann schon die Modder/Scripter, wenn dafür benötigte Tools bereitgestellt werden.
Das gute alte "Macht alles gleich, nur besser"-Argument. Lustig, aber wenig realitätsnah. Bleiben wir doch lieber beim hier angesprochenen Thema des Enterns. ;)
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

User avatar
arragon0815
Posts: 6704
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sat, 21. Apr 18, 05:01

Ohje, aber bevor noch falsche Beurteilungen der Lage aufkommen:

DerW88 wrote: Möchtest du jetzt aber einen Handelssimulator haben, dann ist es wohl ehr unwahrscheinlich, das man sich mal eben 500 Schiffe an einer Werft kaufen kann, weil diese endlos viele auf Vorrat hat. Sprich sie müssen erst produziert werden, was halt wiederum Produktionszeit in Anspruch nimmt. Demnach müsste man aber auch die Werft erst noch mit Ressourcen beliefern, von denen sie ebenfalls nicht endlos viele lagern könnte. Das wäre dann schon realistischer. Der Spielspaß bleibt dabei allerdings (für die meisten Leute) zurück, weil man 1. ewig auf seine Schiffe warten muss und 2. evtl sogar erst noch benötigte Waren ran schaffen muss.
Das stimmt alles, ich möchte auch das mein Schiff aus Recourcen gebaut wird. Natürlich kann man dann keine 20 Stück auf einmal kaufen, aber warum kann ich die nicht BESTELLEN ??
Und warum muß ich bei jedem Schiff den Händler ständig erzählen was da rein soll und nicht EINEN AUSRÜSTUNGSPLAN anlegen, ausrüsten nach Plan A oder B oder.... äh, wer war in der Schule ?? :oops:


Zum Entern fänd ich es echt gut oder eine Bereicherung des Spieles wenn man sich das wirklich aussuchen könnte wie man in das Schiff rein kommt, entweder mit Entermannschaft oder mit Hacken usw..... man muß sonst wirklich bedenken das die Prozedur mit alles gemeinsam durchführen dann auf Dauer wirklich nervig werden könnte, vor allem wenn man solche Hacker-Rätsel wie sie in verschiedenen Spielen sind überhaupt nicht mag :o

...dann lieber mit der Brechstange rein... :twisted:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Lc4Hunter
Posts: 1892
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:15

Post by Lc4Hunter » Sat, 21. Apr 18, 06:58

X2-Illuminatus wrote:...
Bleiben wir doch lieber beim hier angesprochenen Thema des Enterns. ;)
Ich denke das Thema ist doch durchgekaut, oder? Die deutliche Mehrheit der Leute, die ihre Stimme abgegeben haben, wollen es nicht.

Es wurde bereits bestätigt das es das nicht geben wird.
Was gibt es da noch zu diskutieren? Was wäre wenn oder "ich hätte dennoch gern..."?

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20931
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Sat, 21. Apr 18, 11:21

Wenn du meinst, alles zum Thema sei gesagt, dann lässt du das Posten in diesem Thema einfach sein. ;)
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

User avatar
TVCD
Posts: 3501
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43

Post by TVCD » Sat, 21. Apr 18, 14:30

Ich glaube eher man sollte das Threadthema ändern in "Alternative Entermethoden". Wir sind nämlich ganz schön vom eigentlichen Thema abgedriftet und haben über mögliche Alternativen diskutiert.

Sonst stimme ich X2-Illu zu. :wink:
ImageImage

SpeedBreaker
Posts: 58
Joined: Mon, 29. Feb 16, 10:22

Post by SpeedBreaker » Sat, 21. Apr 18, 23:25

:twisted: jiiiiaaaa.... ich freue mich über die diskussionslawine
8)

überschrift wurde gepatcht.


vielleicht könnte man ein skilltree einfügen und punkte wie hacken, entern oder handeln skillen. skill exp bekommt man durch handeln, entern und hacken.
das macht man so lange bis man ein punkt bekommt und boni freischaltet wie: bessere preise, schnelleres hacken und erhöhte enterchancen.
oder man verknüpft das alles mit den rängen. steigt der handelsrang gibts mehr geld, steigt der kampf oder sogar enterrang, gibts erhöhte chancen und vielleicht auch enterspeed.

es stimmt schon was einige sagen. so ein minihackspiel nervt endgame leider sehr. bei fallout 4 hab ich nach ein paar hackversuchen schon ein mod runtergeladen, der diesen hackcrap einfacher gestaltet.

bei x3 ap habe ich leider nie herrausfinden können, ob die enterchance steigt, wenn der kampfrang hoch ist. das xenon i war unmöglich zu entern. die soldaten hatten da keine chance auf sieg : ( ).


feuer frei

DerW88
Posts: 1012
Joined: Fri, 28. Mar 14, 21:37

Post by DerW88 » Sun, 22. Apr 18, 03:15

SpeedBreaker wrote: vielleicht könnte man ein skilltree einfügen und punkte wie hacken, entern oder handeln skillen. skill exp bekommt man durch handeln, entern und hacken.
das macht man so lange bis man ein punkt bekommt und boni freischaltet wie: bessere preise, schnelleres hacken und erhöhte enterchancen.
oder man verknüpft das alles mit den rängen. steigt der handelsrang gibts mehr geld, steigt der kampf oder sogar enterrang, gibts erhöhte chancen und vielleicht auch enterspeed.
Ein Skill Tree wäre natürlich auch mal interessant. Aber bessere Preise per Perk freischalten wäre für ein Wirtschaftssimulator etwas unlogisch oder? Wäre vergleichbar mit z.B. 15% mehr DMG, weil wegen ist so. Ansonsten könnte man ja eine Ware an einer Station kaufen (z.B. 500 Cr./stk -10%) und an der Selben wieder verkaufen (500 Cr./stk). Wäre so ähnlich wie die Waren Aktien bei AP, wo man einfach einen TL voll Nividium etwas hat hin und her springen lassen.
Für Missionen mehr Geld, das wäre OK. Zumindest bei X3 bekommt man aber mit höherem Handelsrang auch mehr Geld für Handelsmissionen, was das ebenfalls wieder hinfällig machen würde.
So ein System würde den Spieler aber, egal wie man es dreht und wendet, entweder zu Beginn einen Nachteil oder zum Ende hin einen Vorteil gegenüber der KI verschaffen.

Was man aber machen könnte wäre evtl die Ausbildung der Marines in Theorie und Praxis unterteilen. Bei AP konnte man die Marines ja Hacken, Mechanik und Ingenieur an den Militärbasen lernen lassen. Sprich die Theorie. Der Kampfskill musste immer Praktisch gelevelt werden. Nun wird ein Theoretiker, egal wie viele 1en er in irgendwelchen Tests geschrieben hat, nie so schnell eine Sache machen, wie jemand, der diese Arbeit bereits Jahre lang praktisch ausführt. Sprich das durch das eigentliche Entern (Praxis) auch die Geschwindigkeit des Entervorgangs erhöht wird. Sollten dann doch mal einige der Marines sterben, dann können Neulinge schneller von den Meistern, die Erfahrung haben, lernen. Das würde das Entern im Endeffekt auf Dauer verkürzen.

bei x3 ap habe ich leider nie herrausfinden können, ob die enterchance steigt, wenn der kampfrang hoch ist. das xenon i war unmöglich zu entern. die soldaten hatten da keine chance auf sieg : ( ).


feuer frei
Hier ist mal eine Liste mit den Enterchancen in AP. Solange das I keine fest installierten Enterhindernisse hat, ist es enterbar. Man muss sie halt nur vorher zerstören.
Heil dem mächtigen EGOSOFT. ...ääääh Rhonkar.

User avatar
arragon0815
Posts: 6704
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sun, 22. Apr 18, 09:32

DerW88 wrote: Aber bessere Preise per Perk freischalten wäre für ein Wirtschaftssimulator etwas unlogisch oder? Wäre vergleichbar mit z.B. 15% mehr DMG, weil wegen ist so.
Bin mir jetzt nicht mehr sicher bei den Vorgängern (Glaube da war es auch so), aber im XR ist es so:
Bessere Reputation bei einem Volk = bessere Preise.

Ist nicht unlogisch und wir wollen ja keine 100%ige Wirtschaftssimulation, ich will mein kriegsschiff innerhalb Minuten gebaut haben und nicht 10 Jahre drauf warten müssen.... :D
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Chrissi82
Posts: 2899
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11

Post by Chrissi82 » Sun, 22. Apr 18, 10:44

Dieselbe Umfrage gab es, wohl zirka 2011 einmal zu Rebirth und ich bin mir sicher dort wurde zu 60% für ein Entertrupp FPS gestimmt :roll:

DerW88
Posts: 1012
Joined: Fri, 28. Mar 14, 21:37

Post by DerW88 » Sun, 22. Apr 18, 11:11

arragon0815 wrote: Bin mir jetzt nicht mehr sicher bei den Vorgängern (Glaube da war es auch so), aber im XR ist es so:
Bessere Reputation bei einem Volk = bessere Preise.
Wenn ich richtig liege zählt der Völkerrang bei AP ebenfalls mit in die Belohnung für Missionen hinein. Unter "bessere Preise" verstehe ich, das man unabhängig von Missionen Waren aller Art billiger kaufen und teurer verkaufen kann.
Ist nicht unlogisch und wir wollen ja keine 100%ige Wirtschaftssimulation, ich will mein kriegsschiff innerhalb Minuten gebaut haben und nicht 10 Jahre drauf warten müssen.... :D
Also der Spieler kann sich glaube seine eigene Schiffswerft zusammen stellen. Wenn man jetzt z.B. 10 Produktionsmodule miteinander verbindet und dadurch nicht 10 Schiffe gleichzeitig produziert werden, sondern jede Produktion 10 mal so schnell geht? Bei Großaufträgen kommt das selbe heraus und Einzelproduktionen gehen entsprechend schneller von der Hand.

Wäre dann nicht eine Art Forschungsstation, die man z.B. durch einen Plot bekommt, stimmiger als irgend welche Perks? Da bezahlt man dann halt Geld, damit einige Stunden/Tage nach Verbesserungen geforscht wird. So könnte man z.B. Kantinen für seine Fabriken erforschen um Nahrung für die "Arbeiter" bereit zu stellen, damit deren Moral = Produktivität erhöht wird. Eine neue Handels- und Kampfsoftware um die Effektivität der Spielereigenen NPC Schiffe zu verbessern. Z.B. ein höherer Kampfskill oder das Handelsschiffe Gefahren besser einschätzen können und sich Sinnvoller aus dem Staub machen.
Oder eben fürs Entern kleine Verbesserungen für die Marines, wie evtl. "handlicheres Equipment", welches leichter als das originale ist und Sie somit die "Laufwege" schneller hinter sich bringen, was halt zu einem Zeitersparnis führt. Schutzwesten, damit die Marines eine höhere Überlebenschance im Kampf haben. Neue Computer Viren um die Firewalls der zu enternden Schiffe schneller und sicherer lahm zu legen.
Also da wäre dann einiges drin. Und mit einer Forschungsstation auch etwas Realistischer als "Oh heiliger Pontifex Maximus Paranidia. Erfülle mir meinen Wunsch, ich habe Kampfrang 15 erreicht". *Sarkasmus Schild hoch halt*
Heil dem mächtigen EGOSOFT. ...ääääh Rhonkar.

User avatar
TVCD
Posts: 3501
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43

Post by TVCD » Sun, 22. Apr 18, 11:14

Chrissi82 wrote:Dieselbe Umfrage gab es, wohl zirka 2011 einmal zu Rebirth und ich bin mir sicher dort wurde zu 60% für ein Entertrupp FPS gestimmt :roll:
Da sieht man mal wie sehr sich Meinungen ändern können. Vor Rebirth wollte auch jeder begehbare Stationen, heute kann ein Großteil darauf verzichten. Ich denke mal es liegt daran das man sich vorher etwas ganz anderes darunter vorstellt. Vor Rebirth wäre ein FPS noch schön vorstellbar gewesen. Dann jedoch sah man die NPC's, dessen Animation und man kommt zu dem Schluss das ein FPS so nicht gut aussehen kann. :wink:
ImageImage

User avatar
arragon0815
Posts: 6704
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Sun, 22. Apr 18, 19:30

DerW88 wrote:Also der Spieler kann sich glaube seine eigene Schiffswerft zusammen stellen. Wenn man jetzt z.B. 10 Produktionsmodule miteinander verbindet und dadurch nicht 10 Schiffe gleichzeitig produziert werden, sondern jede Produktion 10 mal so schnell geht? Bei Großaufträgen kommt das selbe heraus und Einzelproduktionen gehen entsprechend schneller von der Hand.
Das mache ich in Rebirth schon eine geraume Zeit, das ich mehrere Schiffswerften (MOD) baue. Das ist aber nicht so einfach wie es sich anhört, denn seit XR braucht man Recourcen für den Schiffsbau und deswegen ist sowas für das fortgeschrittene Spiel wenn genügend Infrastruktur aufgebaut wurde und die Produktionen in allen Systemen brummen :D
Ich glaube nicht das man im X4 Schiffsproduktionen hintereinander schalten kann und so von eingesparter Zeit profitiert, so wie es aussieht geht das nur parallel, was aber auch einen grossen Haufen an Recourcen benötigt. Das ist aber gut so wie es ist und wer viel Schiffe/Fabs bauen will, der muss kräftig die Wirtschaft ankurbeln.
Das war aber nie das Problem, sondern das ich, sollte es noch wie Rebirth sein, zwar dann 10 parallele Schiffswerften habe, aber trotzdem allen 10 Schiffshändlern einzeln nochmals sagen muss was ich haben will... mit jeder einzelnen Ausrüstung.. :roll:
Ich hoffe da gibt es dann genau wie beim Fabrikbau eine abspeicherbare Voreinstellung.
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Chrissi82
Posts: 2899
Joined: Sun, 26. Mar 06, 22:11

Post by Chrissi82 » Mon, 23. Apr 18, 19:38

TVCD wrote:
Chrissi82 wrote:Dieselbe Umfrage gab es, wohl zirka 2011 einmal zu Rebirth und ich bin mir sicher dort wurde zu 60% für ein Entertrupp FPS gestimmt :roll:
Da sieht man mal wie sehr sich Meinungen ändern können. Vor Rebirth wollte auch jeder begehbare Stationen, heute kann ein Großteil darauf verzichten. Ich denke mal es liegt daran das man sich vorher etwas ganz anderes darunter vorstellt. Vor Rebirth wäre ein FPS noch schön vorstellbar gewesen. Dann jedoch sah man die NPC's, dessen Animation und man kommt zu dem Schluss das ein FPS so nicht gut aussehen kann. :wink:
Im Prinzip hat es Egosoft in XR gut hinbekommen. Dem Part wurde einfach wenig bzw. nicht so viel Zeit gewidmet wie der Ausrüstung der Skunk, der Crew etc.
Glaube mit viel mehr Zeit wäre zumindest die Quantität von Stationselementen sowie die Aktionen/Animationen der NPC stark erhöht. Sollte aber jedem von vornherein klar gewesen sein, dies haut keinen vom Hocker der CallOfDuty spielt oder abwechslungsreiches FPS-Leveldesign erwartet. Den Spieler auf die Stationen als FPS zu zwingen war hingegen ein Fehler. Aber wenn es nicht irgendwas zu meckern gibt von den X-Fans ist es auch kein X. (Reperaturlaser in X3/Comicgrafik in X2/Wirtschaft in XBtF) :evil: :twisted:

Post Reply

Return to “X4: Foundations”