[MOD] [03.04.10] [X3TC 3.1.01] Ekliptikprojektor (Laux / Lucike)

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
ralleE
Posts: 222
Joined: Fri, 23. Feb 07, 12:47

Post by ralleE » Wed, 26. Apr 17, 08:40

Sooo...., nun konnte ich "Ubuntufreekdragon" erreichen und er ist so
nett gewesen seinen DL zu aktualisieren. Ein weiteren Dank nochmal
auch an dieser Stelle dafür. :) Dieser funktiniert einwandfrei in AP.

Gruß



RalleE

jebu
Posts: 9
Joined: Fri, 23. Jan 09, 20:38

Post by jebu » Tue, 23. Jan 18, 10:55

wie kriegst du lucikes RSP und den e-projetor unter einen hut?

entweder funktioniert der projector wenn ich ihn als mod auswähle und die otas hq und schiffe aus dem RSP sind weg oder anderrum es ist alles da aber der projektor zeigt kein gitter.

habe beides als f-patch drin aber da mach ich möglicherweise irgendwas falsch da das RSP auch nicht geht, ohne das ich es als mod auswähle.

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3988
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Tue, 23. Jan 18, 12:36

Also dann erst mal Grundlagen:
geladen werden cats in dieser Reihenfolge:
TC: TC vanilla cats 1-13, Tc pake paces 14-was auch immer, Tc modpackage
AP: TC vanilla cats 1-13, Tc pake paces 14-was auch immer, AP addon vanilla cats 1-4, AP addon pake paces 5-was auch immer, AP modpackage
Ein modpaket zu wählen ist also genau so wie der cat die höchste nummer zu geben
sollte man die steamversion modden wollen empfiehlt sich sie aus dem steam verzeichniss zu kopieren und die no steamexe zu nutzen oder zumindest ein paar leere fake patches mit kleinen nummern zu platzieren, damit steam diese bei einem update überschreibt.
mods für AP müssen in den addons ordner als fakepatch, das sie sonst von vanilla AP überschrieben werden.
Außerdem müssen alle mods die unter AP laufen sollen die types dateien in addon/types statt in types innerhalb der cat ändern.
der Ekliptikprojektor editiert sie aber nur in types sollte also ohne weiteres unter AP nicht laufen zu eurem Glück hatte ich den aber auch schon mal geportet, er nutzt die Tdebries eine datei in der die kleinen asteroiden definiert sind ist also kompatibel zu Schiffs mods und auch zum RSP.
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

jebu
Posts: 9
Joined: Fri, 23. Jan 09, 20:38

Post by jebu » Tue, 23. Jan 18, 14:31

hahaaaa!!!
es sieht gut aus, sogar die v_ads habe ich noch reinbekommen.
mein fehler war das ich die cat/dats einfach 5, 6, 7 genannt habe, anstatt 05, 06 und 07.
kein wunder dass nichts ging
:oops:

vllt hab ich nur ein paar freundlich worte gebraucht, indirekt hast du mir geholfen :wink:

wie mache ich einen leeren f-patch?
ich nehme an ich könnte einfach lauter ekilptik projektoren nehmen
also z.b. auf 05, 06, 07 und den rest danach?

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3988
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Tue, 23. Jan 18, 16:56

am simpelsten mit dem x3editor2, da einfach neue cat erstellen
einen minimod mehrfach zu installieren geht natürlich auch
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

jebu
Posts: 9
Joined: Fri, 23. Jan 09, 20:38

Post by jebu » Tue, 23. Jan 18, 20:56

da hab ich mich wohl zu früh gefreut.
nach abspeichern und wiederladen sind die argonischen superschiffswerften leer(handel). die info der schiffswerften zeigt aber alles an

User avatar
ubuntufreakdragon
Posts: 3988
Joined: Thu, 23. Jun 11, 14:57

Post by ubuntufreakdragon » Wed, 24. Jan 18, 00:31

das passiert, wenn nicht mehr existente objekte in die werft hizugefügt wurden
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”