EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
Wird es die alten Systeme wieder geben?
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3, 4  Next
View previous topic :: View next topic
Author Message
RainerPrem



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 18 Jan 2006
Posts: 1175 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 13:51    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

...

Boronen als Lungenatmer, egal ob organisch oder mit technischer Unterstützung, und wasserfreie Komandostände wäre die einfachste Lösung. In den Großschiffen kann es ja Wassertanks geben, damit die Fischlein auch mal schlafen können Very Happy


Hallo,

Warum können die nicht einfach wassergefüllte Raumanzüge tragen? Das würde auch die Masse der Raumschiffe deutlich verringern. Für die paar Minuten, die jeder Raumflug im X-Universum dauert, kann man doch sicher damit leben. In X:Rebirth laufen ja auch Menschen rum, die ihren Raumanzug selbst auf Stationen nicht ablegen.

Grüße
Rainer

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 425 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 14:25    Post subject: Reply with quote Print

RainerPrem wrote:


Warum können die nicht einfach wassergefüllte Raumanzüge tragen?

ENDLICH, genau darauf wollte ich mit meinen umständlichen Erklärungen in den Kommentarenen eine Seite vorher hinaus. Very Happy


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5915 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 16:19    Post subject: Reply with quote Print

RainerPrem wrote:
arragon0815 wrote:

...

Boronen als Lungenatmer, egal ob organisch oder mit technischer Unterstützung, und wasserfreie Komandostände wäre die einfachste Lösung. In den Großschiffen kann es ja Wassertanks geben, damit die Fischlein auch mal schlafen können Very Happy


Hallo,

Warum können die nicht einfach wassergefüllte Raumanzüge tragen? Das würde auch die Masse der Raumschiffe deutlich verringern. Für die paar Minuten, die jeder Raumflug im X-Universum dauert, kann man doch sicher damit leben. In X:Rebirth laufen ja auch Menschen rum, die ihren Raumanzug selbst auf Stationen nicht ablegen.

Grüße
Rainer


Warum ??
Weil ich in einem Spiel die betreffenden Figuren auch mal sehen will und nicht nur auf einen Helm schauen möchte, darum Wink
Was waren die Bildchen im alten X von den Boronen nicht schnuckelig, oder ??
Und die Stimmen dazu, ich sehe direkt Hilo_Ho vor mir... Very Happy

Killick1979 wrote:
Drockendock ist ein Begriff???

Vergiss den Begriff "Trocken" bei Wasserbewohner, es wird von sich aus niemals passieren das im "Nassen" sich irgend welche Schaltreise aufbauen und vor allem herstellen lassen. Auch wäre ein Betrieb von abgeschirmten Bauteilen in einem Raumschiff voller Wasser sehr unpraktisch im Gefecht. Nur ein kleiner Kurzschluss würde Kriegsentscheidend sein... Rolling Eyes

Deswegen wäre es besser die Boronen auch als Luftatmer drazustellen, schließlich müssen sie sich sowiso auf "Trockenen Boden" bewegen können, wenn sie ihre Technik auch mal reparieren oder aufbauen wollen...

Ich weis jetzt wieder nicht inwieweit darüber in den Büchern auskunft gegeben wird, bzw. wie die Boronen dort Auftreten. Was ist mit Bully Wus Haifischbar ??
Thinking

Mir persönlich wären "trockene" Boronen egal, ich kenn die Bücher sowiso nicht, aber für die eingefleischten Fans des X-Universums sollte schon ein guter Kompromiss gefunden werden, vor allem weil wir jetzt mit neuer Engine vor einem Neuanfang stehen. Dort wird für die Zukunft das X-Universum festgelegt... ich muss mir dann auch mal die Paranoiden genauer anschauen Very Happy
(Ich weis, ist ein o zu viel, passt aber besser)


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 425 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 16:46    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

Und die Stimmen dazu, ich sehe direkt Hilo_Ho vor mir... Very Happy

Wärend des letzten Besuches beim örtlichen Griechen was stand vor mir auf dem Tisch Kalamari gegrillt,frittiert zum Glück konnten die nicht reden wer möchte mit seinem Essen ständig diskutieren Surprised Embarassed Laughing

arragon0815 wrote:
Killick1979 wrote:
Drockendock ist ein Begriff???

Vergiss den Begriff "Trocken" bei Wasserbewohner, es wird von sich aus niemals passieren das im "Nassen" sich irgend welche Schaltreise aufbauen und vor allem herstellen lassen. Auch wäre ein Betrieb von abgeschirmten Bauteilen in einem Raumschiff voller Wasser sehr unpraktisch im Gefecht. Nur ein kleiner Kurzschluss würde Kriegsentscheidend sein... Rolling Eyes

Dann nennen wir es Prohibitionsdock.

arragon0815 wrote:

Deswegen wäre es besser die Boronen auch als Luftatmer drazustellen, schließlich müssen sie sich sowiso auf "Trockenen Boden" bewegen können, wenn sie ihre Technik auch mal reparieren oder aufbauen wollen...


Was ist mit sich selbst "heilender" Biotechnologie Nervenbahnen im menschlichen Körper sind von einem gewissen Standpunkt aus gesehen nichts weiter als elektrische Leiter. Ein Kurzschluß hat bekannterweise oft böse Folgen.


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5915 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 17:37    Post subject: Reply with quote Print

Killick1979 wrote:
arragon0815 wrote:

Deswegen wäre es besser die Boronen auch als Luftatmer drazustellen, schließlich müssen sie sich sowiso auf "Trockenen Boden" bewegen können, wenn sie ihre Technik auch mal reparieren oder aufbauen wollen...


Was ist mit sich selbst "heilender" Biotechnologie Nervenbahnen im menschlichen Körper sind von einem gewissen Standpunkt aus gesehen nichts weiter als elektrische Leiter. Ein Kurzschluß hat bekannterweise oft böse Folgen.

..weil alles seine natürlichen Grenzen hat. Um ein Raumschiff im Kampf mit Energie zu versorgen bedarf es halt etwas mehr als das was Nervenimpulse herzugeben haben. Das beginnt mit der Erzeugung, Transport, Abschirmung...

Killick1979 wrote:
Dann nennen wir es Prohibitionsdock.

Prost.. Very Happy


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Moslito





Joined: 30 Aug 2017



PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 21:00    Post subject: Reply with quote Print

Ich verstehe die ganze Diskussion nicht so recht. Die Boronentechnologie basiert einfach auf organischem Material was unter Wasser wächst. Die Energie ist biochemisch oder so etwas. Es ist immernoxh ne gremde Spezies, da darf man ruhig kreativ sein.

Auf Stationen haben Boronen ein kleiners Mundstück und eine kleine Tasche dabei welches sie mit Wasser zum atmen versorgt. Problem gelöst.

Back to top
View user's profile Send private message
ewigsuchender





Joined: 14 Oct 2014

Location: Hamburg zweitsitz: Wanderer

PostPosted: Wed, 6. Dec 17, 22:51    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 hat folgendes geschrieben

..weil alles seine natürlichen Grenzen hat. Um ein Raumschiff im Kampf mit Energie zu versorgen bedarf es halt etwas mehr als das was Nervenimpulse herzugeben haben. Das beginnt mit der Erzeugung, Transport, Abschirmung...

In einem anderen Universum geht das! Razz

Babylon 5, die Raumschiffe der Vorlonen und der Schatten sind Biologisch und haben ein eigenes Bewustsein.


_________________
.... und grüßt mir Gucky!
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 425 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 7. Dec 17, 05:29    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

Warum ??
Weil ich in einem Spiel die betreffenden Figuren auch mal sehen will und nicht nur auf einen Helm schauen möchte, darum Wink
Was waren die Bildchen im alten X von den Boronen nicht schnuckelig, oder ??
Und die Stimmen dazu, ich sehe direkt Hilo_Ho vor mir... Very Happy


ein Anzug dieser Art könnte als Kompromis durchgehen. Confused


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
Moslito





Joined: 30 Aug 2017



PostPosted: Thu, 7. Dec 17, 07:00    Post subject: Reply with quote Print

ewigsuchender wrote:
arragon0815 hat folgendes geschrieben

..weil alles seine natürlichen Grenzen hat. Um ein Raumschiff im Kampf mit Energie zu versorgen bedarf es halt etwas mehr als das was Nervenimpulse herzugeben haben. Das beginnt mit der Erzeugung, Transport, Abschirmung...

In einem anderen Universum geht das! Razz

Babylon 5, die Raumschiffe der Vorlonen und der Schatten sind Biologisch und haben ein eigenes Bewustsein.


Eben drum, daran dachte ich bei meinem Beitrag. Es ist immernoch Sci Fi, warum sollte es da nicht irgendein biochemischen Abtrieb bzw Energiequelle geben die das kann

Back to top
View user's profile Send private message
RainerPrem



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 18 Jan 2006
Posts: 1175 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 7. Dec 17, 08:53    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:
RainerPrem wrote:

Hallo,

Warum können die nicht einfach wassergefüllte Raumanzüge tragen? Das würde auch die Masse der Raumschiffe deutlich verringern. Für die paar Minuten, die jeder Raumflug im X-Universum dauert, kann man doch sicher damit leben. In X:Rebirth laufen ja auch Menschen rum, die ihren Raumanzug selbst auf Stationen nicht ablegen.

Grüße
Rainer


Warum ??
Weil ich in einem Spiel die betreffenden Figuren auch mal sehen will und nicht nur auf einen Helm schauen möchte, darum Wink
Was waren die Bildchen im alten X von den Boronen nicht schnuckelig, oder ??
Und die Stimmen dazu, ich sehe direkt Hilo_Ho vor mir... Very Happy
...


Hallo,

Keiner sagt, dass Helme undurchsichtig sein müssen. Das ist in XR auch eines der Dinge, die mich stören. Spart aber Egosoft das Geld für noch mehr unterschiedliche Gesichter... Für Boronen brauchen sie eh nur eines in verschiedenen Blautönen.

Grüße
Rainer

Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5915 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 7. Dec 17, 16:55    Post subject: Reply with quote Print

Schön wenn im ansonsten ruhigen X-Universum mal eine Diskussion ausbricht Very Happy

Ich wußte garnicht das Vorlonen und Schatten Unterwasserbewohner sind... Razz Egal ob Biologisch oder Mechanisch, Kurzschluss bleibt kurzschluss, soll ich jetzt auch noch Beispiele aus serien bringen da wo die Komandozentralen regelmäßig verraucht und verblitzt sind... ohne Wasser
Thinking

Raumanzug mit durchsichtigen Helm geht natürlich, wäre ein Gegenpol zu den nackichen Teladi Very Happy
..aber wir wollen es den Entwicklern ja nicht zu leicht machen, sonst steht irgendwann ein Runder Zylinder vor einem und der soll angeblich voller Wasser und Boronen sein...


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 425 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 7. Dec 17, 17:17    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

Raumanzug mit durchsichtigen Helm geht natürlich, wäre ein Gegenpol zu den nackichen Teladi Very Happy
..aber wir wollen es den Entwicklern ja nicht zu leicht machen, sonst steht irgendwann ein Runder Zylinder vor einem und der soll angeblich voller Wasser und Boronen sein...

Bei Kommunikationen zwischen Schiffen oder Station sollten kleine Hologramme ausreichen. Boronen als fiffige Unterwasserbewohner werden schon lange eine Lösung gefunden haben um Kurzschlüsse in einer naß/feuchten Umgebung zu vermeiden.


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
eMYNOCK



MEDALMEDAL

Joined: 21 Aug 2003
Posts: 1762 on topic
Location: DeVries - Molten Archon
Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 7. Dec 17, 18:16    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:
Ich weis jetzt wieder nicht inwieweit darüber in den Büchern auskunft gegeben wird, bzw. wie die Boronen dort Auftreten.


Du wirst lachen... weil du es schon ausgeschlossen hast...

Boronen "an Land" tragen tatsächlich eine Art mit Wasser gefülltem Raumanzug.

Sogar mit Antigravitations Technik um bequem durch die Wasserlose Umgebung zu Schwimmen.

Auch schön für dich zu wissen ist der Umstand das diese "Anzüge" komplett durchsichtig sind... also wenn da ein scheinbar Anzugloser Borone in einem Wartungsgang an die vorbeischwimmen würde hätte er seine.. wie hat der Borone in Nopileos noch gleich gesagt? ... Schwanenhaut an.

Angeblich absorbieren diese Anzüge sogar Luftfeuchtigkeit und für die Atmung wichtige elemente aus der Umgebenden Raumluft.


Kann mir nur Vorstellen das sie diese Technologie vom Alten Volk haben... ehe sie angefangen haben Massenvernichtungswaffen zu bauen und fortan keine Hilfe mehr erhalten haben.

(was zur ungenutzten Verschrottung und dem Wandel zum Friedfertigen geführt haben dürfte)


_________________
For my Steam Workshop, klick below:

MynoCorp. Technologies Präsentiert:X³TC/AP Cockpit Callback Mod
X Rebirth: More Fuel
Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5915 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 8. Dec 17, 00:03    Post subject: Reply with quote Print

Schön das wir einiges über die Boronen zusammengetragen haben, vielleicht tun sich die Entwickler jetzt ein wenig leichter Very Happy
Mir persönlich würde es reichen wenn alle zugänglichen Bereiche auf den Schiffen und in den Fabs- was wohl das wenigste Problem darstellt wenn "trockene Besucherecken" eingerichtet werden, möglichst wasserfrei dargestellt werden damit der Spieler dort problemlos die Schiffssteuerungen übernehmen kann. Wenn in den Büchern die Boronen sowiso in schnucken, durchsichtigen Raumanzügen durch die Gegend schweben, so sollte es nach der Umsetzung ins Spiel wohl auch nicht seltsam sein wenn das Essen anstatt wegzulaufen einfach davonschwebt... Very Happy

jetzt war hier wenigstens mal was los... Very Happy


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 425 on topic
Location: bald 5m unter der Erde
Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 8. Dec 17, 04:33    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:

Mir persönlich würde es reichen wenn alle zugänglichen Bereiche auf den Schiffen und in den Fabs- was wohl das wenigste Problem darstellt wenn "trockene Besucherecken" eingerichtet werden, möglichst wasserfrei dargestellt

Ist ganz Einfach die physische Form von flüssig in fest ändern


_________________
Wer Schreibfehler findet darf sie gern behalten.

.........................................................................
Remember, that we all are brothers All people, beasts, trees and stone and wind We all descend from the one great being That was always there Before people lived and named it Before the first seed sprouted
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3, 4  Next
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Sun, 17. Dec 17, 17:38

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2017
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.14098 seconds, sql queries = 29