Bau von Großschiffen bzw. Stationen grade überhaupt 'friedlich' möglich?

Feedback und Informationen zur X Rebirth VR Edition

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Boeng01
Posts: 64
Joined: Tue, 1. Aug 17, 16:39

Post by Boeng01 » Sat, 19. Aug 17, 05:00

Ich finds schon lustig, dass selbst eingefleischte XR Spieler erstmal im savegame wühlen müssen, um die Anfangs gestellte Frage zu beantworten :D

Wie genau haben sich die Entwickler vorgestellt, dass neue Spieler diese Probleme lösen? Und ob sich - naja mal abgesehen von so Verrückten wie mir :roll: - wirklich viele 'neue' XR-VR Spieler so viel Zeit nehmen zumindest ansatzweise zu verstehen, wie das Ganze hier funktioniert.

Ich habe mir erstmal so beholfen per MOD die original Galaxie wiederherzustellen mit allen dazugehörigen Stationen, um der Wirtschaft von Anfang an mal Feuer unterm Popo zu machen. Zum Glück macht meine Hardware das mit.

So wars mir zumindest möglich, die grundlegenden Spielkonzepte in annehmbarer Zeit zu verstehen und nach knapp 24 Spielstunden meine erste Station zu bauen :D . Ohne diese Massnahme würde ich wohlmöglich noch immer nach VMP suchen und vielleicht noch immer nicht verstehen, warum keine der Stationen diese verkauft.

Was ich damit sagen will: für langjährige Fans und Hardcore X-Spieler ist das VR-Universum sicher eine tolle Herausforderung und das ist - für diese Spieler - auch gut so. Für neue Spieler allerdings finde ich die Schwierigkeiten, die gestellt werden, deutlich zu hoch. Schliesslich ist das Spiel schon ohne die extreme Ressourcenknappheit recht komplex und die Bedienung nicht einfach.

Ich hoffe, dass wird als die gut gemeinte Kritk aufgefasst, die es ist. Ich werde jetzt mal dafür sorgen, das ich die Kollegen für meine zweite Station zusammenbekomme ... gutes Personal ist ja nicht einfach zu finden :)

In diesem Sinne...

Mavo Pi
Posts: 528
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31

Post by Mavo Pi » Sat, 19. Aug 17, 08:21

Boeng01 wrote:Ich finds schon lustig, dass selbst eingefleischte XR Spieler erstmal im savegame wühlen müssen, um die Anfangs gestellte Frage zu beantworten :D

Wie genau haben sich die Entwickler vorgestellt, dass neue Spieler diese Probleme lösen? Und ob sich - naja mal abgesehen von so Verrückten wie mir :roll: - wirklich viele 'neue' XR-VR Spieler so viel Zeit nehmen zumindest ansatzweise zu verstehen, wie das Ganze hier funktioniert.

Ich habe mir erstmal so beholfen per MOD die original Galaxie wiederherzustellen mit allen dazugehörigen Stationen, um der Wirtschaft von Anfang an mal Feuer unterm Popo zu machen. Zum Glück macht meine Hardware das mit.

So wars mir zumindest möglich, die grundlegenden Spielkonzepte in annehmbarer Zeit zu verstehen und nach knapp 24 Spielstunden meine erste Station zu bauen :D . Ohne diese Massnahme würde ich wohlmöglich noch immer nach VMP suchen und vielleicht noch immer nicht verstehen, warum keine der Stationen diese verkauft.

Was ich damit sagen will: für langjährige Fans und Hardcore X-Spieler ist das VR-Universum sicher eine tolle Herausforderung und das ist - für diese Spieler - auch gut so. Für neue Spieler allerdings finde ich die Schwierigkeiten, die gestellt werden, deutlich zu hoch. Schliesslich ist das Spiel schon ohne die extreme Ressourcenknappheit recht komplex und die Bedienung nicht einfach.

Ich hoffe, dass wird als die gut gemeinte Kritk aufgefasst, die es ist. Ich werde jetzt mal dafür sorgen, das ich die Kollegen für meine zweite Station zusammenbekomme ... gutes Personal ist ja nicht einfach zu finden :)

In diesem Sinne...
Ja, meine Station war jetzt auch nach etwa 24 Stunden fertig aber nur weil ich die ingame Enzyklopädie kenne und da nach dem Erkunden geschaut habe welche Station das von mir gewünschte Produkt herstellt und dann alle Zonenkarten nach den jeweiligen Stationen durchforstet habe. Was stark helfen würde wäre wenn die Enzyklopädie im Tutorial mit eingeführt worden wäre und auch die Wirtschaftsanalysesoftware im Tutorial erworben und erklärt wird.

In der Enzyklopädie sollte dann unter den Warenkategorien aufgelistet sein welche Stationstypen die jeweilige Ware als End- bzw Zwischenprodukt herstellen und von da aus dann eine Verknüpfung zum Stationseintrag vorhanden sein. Im Stationseintrag könnte es dann eine Liste der bekannten Stationen diesen Typs mit einer Möglichkeit einen Kurs zu dieser Station zu setzen geben.

Das würde Einsteigern jedenfalls sehr helfen die Wirtschaft im X-Rebirth Universum zu verstehen bevor frustriert aufgegeben wird bzw. die Nutzung von externen Seiten notwendig wird.
"Willkommen auf dieser Yaki Station fühl dich wohl du bist unter Freunden"
"Würden sie sich bitte etwas beeilen, meine Tentakel trocknen aus" :D
Emcall AL-Plugin

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20836
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Wed, 20. Sep 17, 22:41

Falls jemand einen fortgeschrittenen Spielstand (um die 100 Stunden oder mehr) hat, wäre es super, wenn er diesen bereitstellen könnte. (Idealerweise ohne Mods; wenn welche installiert sind, dann bitte die Namen mit angeben.) Wie j.harshaw im englischen Forum geschrieben hat, ist eine Lösung für das Problem der geringen Verfügbarkeit von Verstärkter Metallpanzerung gefunden worden. Sie muss aber noch intern getestet werden.

Edit: Mit 4.21 Hotfix 1 sollte die Verfügbarkeit von Verstärkter Metallpanzerung in Albion nun besser sein.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

Post Reply

Return to “X Rebirth VR Edition”