Schubregelung/ Kalibirierung des Schubreglers vom Thrustmaster T.Flight Hotas X

Hier ist der Ort für Fragen bei technischen Problemen mit X³: Terran Conflict oder X³: Albion Prelude.

Moderators: timon37, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
NeocronZS
Posts: 2
Joined: Wed, 13. Sep 17, 20:06

Schubregelung/ Kalibirierung des Schubreglers vom Thrustmaster T.Flight Hotas X

Post by NeocronZS » Thu, 14. Sep 17, 10:12

Hallo werte Community,

nach längerer Zeit habe ich mal wieder X3: AP Version 3.1 ausgegraben und benutze für die Steuerung mein Thrustmaster T.Flight Hotas X mit Schubregler. Dies allerdings zum ersten Mal und ich glaube dort liegt auch das Problem.

Ich habe den T.Flight angeschlossen und mit der Originalsoftware des Betreibers installiert, ich benutze also folgenden Treiber:

Unified Drivers Package - 2016.FFD.4

Soweit so gut, alle Tasten werden erkannt und auch der Schubregler wird erkannt und funktioniert, mich stört allerdings wie er funktioniert.

Wenn ich den Schubregler nach vorne bewege, beschleunigt das Schiff, allerdings immer auf 100%, egal wie weit ich den Regler nach vorne schiebe. Durch die Bewegung des Schubreglers kann ich nur beeinflussen wie schnell das Schiff seine 100% Leistung erreicht, dies ist jedoch nicht mein Wunsch. Ich möchte, wenn ich den Schubregler auf 50% bewege bewirken, dass mein Schiff auch nur mit 50% Geschwindigkeit fliegt. Nach einiger Sucherei mit Google und in diversen Handbüchern habe ich allerdings keine befriedigende Lösung finden können. Ich frage also daher ob sich einer von euch mit diesem Problem helfen kann und eine Lösung für mich hat. Das Spiel macht natürlich trotzdem Spaß aber es sind die Feinheiten der Bedienung die so ein Spiel wie die X-Serie erst zu einem atmosphärischen Erlebnis machen.

Für schnelle Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß

Neocron

User avatar
NeocronZS
Posts: 2
Joined: Wed, 13. Sep 17, 20:06

Post by NeocronZS » Fri, 15. Sep 17, 10:10

Moin Leute,

ich habe eine Lösung gefunden. Erstmal ist zu bemerken, dass ich den Controller falsch eingestellt habe. Er lief im PS3 Modus und musste auf PC umgestellt werden. Zum Glück habe ich nochmal das Handbuch gelesen :idea: .

Nachdem ich also den Controller neu am PC anstöpselte und dieser anschließend neu installiert wurde (Lämpchen am Schubregler wechselt von Rot auf Grün), funktionierte auch die Treibersoftware korrekt, der Joystick und Schubregler funktionierten um einiges besser und genauer.

Beseitigt man jedoch einen Fehler, tauchen direkt 10 neue auf, so war es auch bei mir. Im Spiel funktionierte der Schubregler nicht mehr und alle Tasten waren verstellt.

Die Tasten konnten schnell rekonfiguriert werden und das Problem mit dem Schubregler ist hier im Forum auch mehrmals beschrieben. Einfach im Launcher unter Controller Einstellungen den Haken bei "Use Throttle" rausnehmen. Ich erklär hier gern nochmal warum:

Die Kipptasten am Schubregler werden als 5. Achse erkannt. X3 erkennt nur 4 Achsen und blendet automatisch eine aus. Bei eingeschaltetem "Use Throttle" ist das leider der Schubregler, deaktiviert man diese Option, gehen die Kipptasten nicht mehr aber der Schubregler. Problem gelöst, Schubregler > nutzlose Kipptasten die eine eigene Achse belegen!

Sollte man aber dennoch die Kipptasten benutzen wollen, hilft diese komplizierte Anleitung bei der Einrichtung der Achse als Virtueller Controller.

https://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=139447

Ich sags im voraus, für diese beiden Kipptasten lohnt sich der Aufwand kaum. Ich hab da knapp ne Stunde dran gesessen und im Endeffekt habe ich die Kippschalter nur mit den beiden horizontalen Steuerdüsen belegt. Darauf kann man auch verzichten.

Ich habs zwar jetzt alleine rausgefunden, wollte euch die Lösung allerdings nicht vorenthalten, da, wenn jemand mal dasselbe Problem hat, ja nicht so auf dem Schlauch stehen muss wie ich.

Schlussendlich sei noch bemerkt das es sich um einen tollen Controller handelt den ich wirklich empfehlen kann. Ich hatte schon andere da ich gerne mal mit Schubregler und Joystick spiele, jedoch wir der Thrustmaster meiner Meinung nach nur von den hochpreisigen Geräten wie dem X 52 von Saitek oder dem Thrustmaster Warthog geschlagen. Für den geringen Preis von mittlerweile nur noch 20 Euro kann man da ein echt tolles Gerät bekommen.

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Technische Unterstützung”