EnglishGermanFrenchRussianPolishItalianSpanish
Log inRegister
 
NEWS: X Rebirth VR Edition, Updates und X4
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3 ... 25, 26, 27 ... 29, 30, 31  Next
View previous topic :: View next topic
Author Message
Boronenheld





Joined: 17 Oct 2011
Posts: 91 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 17. Jul 17, 22:06    Post subject: Reply with quote Print

Surprised 16h+ am WE? Respekt, so hart war ich nicht, obwohl ich mir schon Seemannmedizin gegen die Motion Sickness einverholfen habe. Boron (Protip: Ingwerbonbons sind wirklich Klasse!) Wenn man nur für kurze Phasen die Brille überstreift könnte es vll gehen, aber das ist eigentlich nicht das was ich mir von einer Portierung nach VR verspreche. ("Mit XR:VR können sie nun öfter mal kurzzeitig das X Universum in VR erleben.." weiß nicht ob das so gut ankommen würde mit der Wahrheit Very Happy). Was die GUI angeht, war das noch nie eine Stärke von ES und darüber hinaus gibt es leider keinerlei, null, nada Anzeichen das dies sich mit XR:VR ändern wird. Allein der Glaube fehlt mir.

Na da haben wir aber völlig unterschiedliche Ansichten. Die Punkte Landen auf Träger, Friendly-Fire usw. sind Grundfunktionen. Das Fehlen dieser Grundfunktionen als Feature: freie Modbarkeit zu verkaufen ist in meinen Augen entweder sehr dreist oder naiv, sry nicht persönlich gemeint. Die Mods dafür sind entweder Notlösungen die als solche auch offensichtlich sind, oder es gibt sie schlicht nicht. Das Thema Schlachten, nun ja das finde ich jetzt ebenfalls nicht als Pluspunkt für XR. Klar es gibt dickere Pötte, aber deren Verhalten, Erweiterbarkeit und Steuerung sind so grottenschlecht, das man zwangsweise als Spieler gefrustet wird (oder heulen möchte nach Stunden der Vorbereitung), wenn man mehr verlangt als 1:1 Gefechte. Klar kann man kurze Sequenzen finden in denen es nicht offensichtlich ist wie "broken" die Kampfmechanik ist und die dann auch sehr chic mit vielen Schiffen aussehen, aber im Spiel ist es zum Fremdschämen was die eigenen Schiffe so tun. Kosten/Nutzen von Schiffen im Verband sind wie bei der Lotterie. Dagegen sind die Schlachten in Elite nicht so bunt, dafür aber um vieles stimmiger, realistischer und sind Ausdruck einer Spielmechanik. In XR wirkt es als würden im Kampf unzählige random-Werte einfliessen, so das kaum ein Manöver aus taktischer Sicht erkennbar/erklärbar/vorrausehbar ist.

Denke mal Motion Sickness wird vergleichbar sein zwischen Elite und X:R. Also mittel bis stark. Wird nicht jeder können, soviel ist schon mal klar. Fallout/Skyrim: Wie gesagt, ich fürchte ohne Blickbewegungskamera in der Brille, wird es so oder so nur suboptimal. Selbst wenn sie die Blickrichtung bei der Portierung von der Laufbewegung trennen, dürfte die MS wirklich brutal werden und man wird trotzdem immer mit dem Kopf ziemlich genau auf einen Punkt ausrichten müssen um bestimmte Events zu triggern. Das wird sich zwangsweise unnatürlich anfühlen. Aber Hoffnung ist noch da.

"..ich sage ja, wenn man was unbedingt kaputt machen will, dann am besten auf mehrere Parteien aufteilen.. Rolling Eyes" - wahre Worte, hehe

@ TVCD: kein Problem nur die Aussage "Auf jeden Fall wird XR-VR wohl eines der besseren VR-Spiele werden, wie der Fern...äh TVCD schon bemerkte. Alleine von der Spielzeit und den Möglichkeiten wird auch ein ELITE abgehängt und man braucht sich dann auch nicht vor Fallout-VR oder Skyrim-VR zu verstecken, wobei die zwei dann die momentane Oberliga in VR wären - wenn die Umsetzungen 1:1 zu den Originalen sind." konnte ich bei dem bisherigen Verhalten von ES und XR im allgemeinen nicht so stehenlassen. Gerade XR Veteranen sollten es besser wissen. Release abwarten.

PS: "Nachdem sie das Spiel richtung User wünsche hingebogen haben" was meinst Du damit in Bezug auf VR? Sowas wie, das sie zB offensichtlich vom Wunsch der Spieler nach einem Radar überrascht wurden? Wink Oder das das Stationsinnere so schlecht ist das sich ein Großteil der User diese komplett weggemoddet haben und ES die Mod-Funktion einfach integriert hat, statt die Stationen auf ein akzeptables Niveau zu entwickeln und anständig modbar zu machen? Weiß atm echt nicht welche Userwünsche sie da speziell umgesetzt hätten und wie die die VR Protierung behindern könnten. Was die VR Unterstützung angeht, glaube ich auch das ES da wie bei X:R im Allgemeinen den Mund viel zu voll genommen hat (sehr nett ausgedrückt, das sollten wir hier wissen..). Die lange Wartezeit für EA spricht Bände über diesen Punkt. Rift ist seit 2013 für Entwickler mit schmalem Geldbeutel verfügbar. Aber ist bestimmt ein Herzensprojekt für Egosoft. Smile

Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5414 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 17. Jul 17, 23:45    Post subject: Reply with quote Print

Boronenheld wrote:
Surprised 16h+ am WE? Respekt, so hart war ich nicht, obwohl ich mir schon Seemannmedizin gegen die Motion Sickness einverholfen habe. (Protip: Ingwerbonbons sind wirklich Klasse!) Wenn man nur für kurze Phasen die Brille überstreift könnte es vll gehen, aber das ist eigentlich nicht das was ich mir von einer Portierung nach VR verspreche. ("Mit XR:VR können sie nun öfter mal kurzzeitig das X Universum in VR erleben.." weiß nicht ob das so gut ankommen würde mit der Wahrheit Very Happy). Was die GUI angeht, war das noch nie eine Stärke von ES und darüber hinaus gibt es leider keinerlei, null, nada Anzeichen das dies sich mit XR:VR ändern wird. Allein der Glaube fehlt mir..

Ich habe die VR-Brille meistens länger auf gehabt und mir extra Zeit zum genießen genommen, das Elite-Uni sieht schon bombastisch aus und ist genauso wie man es in einem Raumschiff erwarten würde. Natürlich habe ich Essens-Klo-Brilleputz-und sonstige Pausen zwischendurch gemacht, ach ja, der Hund wollte aller paar Stunden auch immer raus.
Wie gesagt war ich schon abgehärtet von den Videorecorderzeiten und dann die ersten Spielekonsolen am Fernseher angeschlossen die noch mit Röhrentechnik waren...nix Flat oder LED...Scardstecker und was zum Teufel ist HDMI ??

Aber wenn man jetzt im 2D die Cockpits der Eliteraumer anschaut, dann sieht es doch auch total billig aus, oder ?? Erst auf VR erschließt sich das ganze Potential und man sagt "genau so soll ein Cockpit aussehen". Deswegen mache ich mir bei Rebirth keine Sorgen.


Boronenheld wrote:
Na da haben wir aber völlig unterschiedliche Ansichten. Die Punkte Landen auf Träger, Friendly-Fire usw. sind Grundfunktionen. Das Fehlen dieser Grundfunktionen als Feature: freie Modbarkeit zu verkaufen ist in meinen Augen entweder sehr dreist oder naiv, sry nicht persönlich gemeint. Die Mods dafür sind entweder Notlösungen die als solche auch offensichtlich sind, oder es gibt sie schlicht nicht. Das Thema Schlachten, nun ja das finde ich jetzt ebenfalls nicht als Pluspunkt für XR. Klar ein gibt dickere Pötte, aber deren Verhalten, Erweiterbarkeit und Steuerung sind so grottenschlecht, das man zwangsweise als Spieler gefrustet wird (oder heulen möchte nach Stunden der Vorbereitung), wenn man mehr verlangt als 1:1 Gefechte...

Wir haben unterschiedliche Tolerationsgrenzen, da ich auch finde das Trägerschiffe und Flottensteuerung schon mit dem vollen Funktionsumfang ausgestattet sein sollten. Aber da Bernd von Anfang an sagte das es kein X4 werden wird und so wie ich denke das XR noch nicht mal halbfertig releast wurde (Aus welchen Gründen auch immer), habe ich mich mit dem Zustand arrangiert und als VR wird es nicht dass schlechteste sein, schon eher eins von den besseren. Alle AAA-Titel sind bis jetzt nur angekündigt...kommen bald...sind der Hammer...aber nicht für jeden erhältlich: Falsche Brille, Auge dunkel Rolling Eyes
Das mit der Modbarkeit ist keine Naivität von mir, könnte aber, wenn es dann so wäre, das Spiel nochmals aufwerten - wie es bei XR auch der Fall war. Bei aller Liebe zum Spiel, aber ohne Mods hätte ich jetzt nach knapp 4 Jahren das Spiel auch längst an den Nagel gehängt, so Naiv bin ich dann auch net

Boronenheld wrote:

Denke mal Motion Sickness wird vergleichbar sein zwischen Elite und X:R. Also mittel bis stark. Wird nicht jeder können, soviel ist schon mal klar. Fallout/Skyrim: Wie gesagt, ich fürchte ohne Blickbewegungskamera in der Brille, wird es so oder so nur suboptimal. Selbst wenn sie die Blickrichtung bei der Portierung von der Laufbewegung trennen, dürfte die MS wirklich brutal werden und man wird trotzdem immer mit dem Kopf ziemlich genau auf einen Punkt ausrichten müssen um bestimmte Events zu triggern. Das wird sich zwangsweise unnatürlich anfühlen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Das mit der Motion Sickness ist noch ein Knackpunkt, entweder man verträgt es und es wird im laufe der Zeit besser, oder man verträgt es nicht. Gerade bei Egoshooter im Sitzen durch die Gegend laufen lässt mich noch etwas übel werden. Aber ich mag nun mal sitzend die ganzen Strecken ablaufen und nicht im Stehen durch die Gegend teleportieren und mit irgend welchen Handstecken wild rumfuchteln, dafür habe ich einen X-Boxcontroller. Für die Handcontroller gibt es genug Spiele wo man sich im Stehen nach alle Himmelsrichtungen verbiegen muss, ist gut für die Vollschlanken wenn sie spielend abnehmen dürfen, aber ich will GEMÜTLICH spielen und nicht hetzen Rolling Eyes

TVCD wrote:

Ansonsten verstehe ich euer problem nicht. VR hat einen Hype ausgelöst, na und? Der Hype wäre größer wenn die teile soviel kosten würden wie damals versprochen. Dann gäbe es auch mehr Games da jeder 3. dann eins hätte. Wink

Wir haben keine Probleme und uns eine Brille gegönnt, verstehen aber den Neid der Besitzlosen Razz
..nur über die zum VR gehörigen Spiele sind wir noch nicht ganz einig Very Happy


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Boronenheld





Joined: 17 Oct 2011
Posts: 91 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 01:26    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:
Ich habe die VR-Brille meistens länger auf gehabt und mir extra Zeit zum genießen genommen, das Elite-Uni sieht schon bombastisch aus und ist genauso wie man es in einem Raumschiff erwarten würde. Natürlich habe ich Essens-Klo-Brilleputz-und sonstige Pausen zwischendurch gemacht, ach ja, der Hund wollte aller paar Stunden auch immer raus.
Wie gesagt war ich schon abgehärtet von den Videorecorderzeiten und dann die ersten Spielekonsolen am Fernseher angeschlossen die noch mit Röhrentechnik waren...nix Flat oder LED...Scardstecker und was zum Teufel ist HDMI ??

Smile

Bin auch gestählt durch die frühe Röhrentechnick (Hab mit Pong begonnen Very Happy), aber nach spätestens 2-3 Stunden mit EliteVR am Stück war ich ordentlich "geplättet". Der VR Eindruck ist incl. Magenbewegung immersionstechnisch wirklich sehr heftig und sehr geil. Doch dann musste ich min. ne halbe Stunde was ganz anderes zur Erholung machen, normal weiter zocken war da nicht wirklich ne Option. Könnte ich glaub ich nicht mal locker nebenbei unter den Wochen ab und zu auf über 100h Spielzeit bringen, wie auf herkömmliche Weise. Viel zu anstrengend für abends entspannt zocken, mit der aktuellen Technick. Crying or Very sad

arragon0815 wrote:
Aber wenn man jetzt im 2D die Cockpits der Eliteraumer anschaut, dann sieht es doch auch total billig aus, oder ?? Erst auf VR erschließt sich das ganze Potential und man sagt "genau so soll ein Cockpit aussehen". Deswegen mache ich mir bei Rebirth keine Sorgen.


Valider Punkt, aber Smile der Teufel steckt im Detail, fürchte ich. Grundsätzlich ist die Cockpitoberfläche ein 3D Modell und kann in VR daher schon heftig wirken, abwarten. In Elite sind die Cockpits auf den ersten Blick auffällig begrenzt, unscheinbar gehalten und haben auch kaum Interaktion. Ich denke das ist um die eigentliche GUI, die wie Hologramme aussieht zu verstärken. Diese sind das Kernelement der Steuerung und reagieren "organisch" auf den Spieler und seine Kopfbewegungen, nebeneinander volle 180 Grad. Darüber hinaus beinhalten sie eine unglaubliche Funktionsmenge. (unter anderem z.B. einen Flugsimulator, im Grunde die beste GUI die ich je in einem vergleichbaren Spiel gesehen habe, def. ein Meilenstein). XR dagegen.. hat knallige Farben und Effekte überall und ein Overlay für die Menus.., Im 3D Model eine jederzeit gut lesbare Informationsfläche zu integrieren haben sie noch nicht mal auf'm Desktop geschafft. Ich möchte ja glauben! Very Happy
Elite hat einen eher trockenen, minimalistischen Stil und X:R ist eher bonbon was Farben, Formen und Effekte angeht. So wie 2001-Odyssee im Weltraum und Star Wars:Rache der Sith. Bin mir wirklich nicht sicher ob das ganze bonbon in Kombination mit den heftigen Magenbewegungen einen in VR nicht erschlägt und orientierungslos macht, oder einen unkontrollierbaren Brechreiz initiiert. Smile

Gut, einigen wir uns darauf das wir uns unterschiedlich mit X:R arrangiert haben, gern auch aufgrund von Toleranzgrenzen. Von daher bin ich etwas skeptisch wie wir diesen Zustand dann in VR beurteilen. Ich glaube auch nicht das sich das Spiel nach VR Erweiterung, abseits der VR Geschichte noch groß weiterentwickeln wird. Dann schon eher X4. Ja und ohne Modsupport für die "Standard" Mods wird es zur reinen VR-Demo Melkkuh verkommen.

Bin bei den kommenden "Hammern" sehr vorsichtig. Ich meine das ist die erste Generation auf Verbraucher Niveau. Die kritische Masse ist noch lange nicht erreicht, keines der "echten" VR Geräte rechnet sich im Moment für irgendjemanden. Die Technik ist unausgereift und anstrengend, aber vermittelt doch sofort den Paradigmenwechsel den VR als Ausgabegerät darstellt. Die gefühlte direkte Wahrnehmung und Interaktion mit dem Geschehen, krasse S...... hoch 10 langfristig! Mit dieser technischen Generation wird aber auch mittelfristig kein vergleichbarer Markt wie der des Desktops entstehen. Dafür ist die Technick zu dürftig und zu teuer(dicker PC&Graka incl.), die Software ist praktisch nicht vorhanden und zum großen Teil sind die theoretischen Grundlagen der Oberflächengestaltung nicht mehr gültig und müssten neu entwickelt werden. Abwarten, hier bewegt sich schon was, zB Doom mit teleprotieren.^^

Habe gelesen das selbst 70% der Kampfpiloten im Simulator mit Übelkeit zu kämpfen haben. Ist wohl so das 20% aller Menschen gar keine Probleme haben und 70% schlecht wird. Man kann es trainieren, aber es kann einen dann trotzdem voll erwischen. Daran werden sie in der VR Branche wohl noch eine Weile zu knabbern haben. So ein Mittelohr ist wohl ein integraler Bestandteil unserer Hardware.

Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5414 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 10:02    Post subject: Reply with quote Print

Ja, die jetzige VR-Technik ist noch sehr anstrengend und auch sehr auf der Kippe- wenn alle Beteiligten so weiter machen. Ich kann aber später mal erzählen: Ich war dabei Very Happy
Jeder Mensch ist anders (Und mag deswegen das XR mehr oder weniger Razz ) und gerade bei den wichtigen Knackpunkt des VR, Motion Sickness, kommt es deutlich zum tragen. Das ist noch vor der Kostenfrage der wichtigste Punkt. Vertrage ich es nicht, kaufe ich nicht, egal wie billig es wird. Ich selber habe gemerkt das ich mich auf alles trainieren kann, bei Elite war es hauptsächlich das Rumgegurke auf Planeten, was mich danach im Bett Karusellfahren lies... aber ein paar Versuche später war es weg und wenn ich jetzt nach ein paar spielfreien Wochen wieder rein schaue, dann ist nach einer sehr kurzen Gewöhnzeit auch alles wieder gut Very Happy
Ich finde den Ansatz von Bethesda bei Skyrim sehr gut, da wollen sie für alle Eventualitäten entwickeln und es den Spieler überlassen ob er lieber teleportiert oder durch die Gegend rennt. Ob die Handcontroller oder ein Pad.
Mit den Cockpit hat Elite, bzw. Braben, viel nachgedacht und eigentlich immer das gleiche gebaut, umramt von verschiedenen Kullisen Very Happy Einfach genial, man braucht beim programmieren nichts verschieben oder verändern, sondern nur das Drumrum neu einfügen und es fällt eigentlich nicht auf.
Aber andersrum gedacht, EGOSOFT war jahrelang ziemlich alleine mit komplexen Weltraumspielen und dem Aufbau der Komponenten. Jetzt kann man in Ruhe bei der Konkurrenz schaue... äh spielen und sich Gedanken machen...
Wie gesagt kann ich mir ein XR-VR jetzt beim spielen des normalen XR schon gut vorstellen und im theoretischen Vergleich mit Elite ist das Elite für mich abgehängt. Alleine die Gesteinstrümmer sind im Elite an Planetenringen zu finden und dort kann man ein wenig rumfliegen und rumballern...fertig. Im XR sind sie Bestandteil mancher Sektoren und man kann mitten in einem Asteroidenfeld Fabriken bauen, sich auf die Aussichtsplattformen begeben ( Außer man baut Omicron-Stationen Rolling Eyes ) und den Ausblick genießen Very Happy
Vielleicht kommt noch eine Piratenbande und greift die Station an...
Schon alleine solche Kleinigkeiten gibt's in Elite nicht und wenn man sich selber beschäftigen kann, dann hat man im XR-VR auch mehr zu tun.
Das ist der Knackpunkt eines XR-VR, dort gibt es auch keine vorgefertigten Wege und wenn ich manche Kritik am FallOut in Erinnerung habe, z.B."man wird nicht an die Hand genommen", dann ist natürlich klar das wieder viele Neueinsteiger damit nichts anfangen können.
Aber ich bin nicht neu, sondern alt...äh älter Razz und kann damit sehr wohl was anfangen Very Happy

EDIT:
Für mich war auch das Einfügen der Ego-Elemente ein herausragender Schritt in der Weiterentwicklung, ich will es kurz erklären :
Ich hatte den Mod Kapital-Ship-Bridge, also die Brücke für Schiffe, öfters wieder deinstalliert weil ich das Feeling auf der Plattform eines Schiffes beim durchfliegen eines Astrofeldes genießen wollte. Da ist man dem Weltraumerlebnis so nahe wie noch nie in der Serie gekommen. Einfach aus dem Pilotensitz aussteigen ist wirklich wunderbar, auch wenn die Umsetzung noch dem Zeitdruck geschuldet nicht ausgereift ist. Bernd hatte damals glaube gesagt das es ihm erst so ein Jahr vor Veröffentlichung, oder sogar kürzer, eingefallen ist.


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Xeelee2





Joined: 18 Nov 2013



PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 10:11    Post subject: Reply with quote Print

@arragon0815
Du hast Elite aufgegeben....jetzt wo ich nach 185h Endlosgrind (selbstversändlich in VR) endlich meine Clipper habe Evil or Very Mad
Und genug Geld für zwei A-Rating Anacondas...

Ach und wo wir gerade beim Thema sind.
Ohhhh hast du das Cockpit von der Clipper schon gesehen. *sabber*
Ich bin ja der felsenfesten Überzeugung, dass ich eine Stimme gehört habe als ich mich in den Pilotensitz gesessen habe, die sagte:
Wir sind erfeut ihren hochwohlgeborenen imperialen Popo in diesem Sitz zu sehen.
----------------------------

@Boronenheld
Bezüglich Motion Sickness.
Elite Dangerous ist mit VR EXTREM Grafikkartenintensiv. Wenn du da nicht mind. eine Karte von der Leistung einer GTX 1070 im Rechner hast, dann bekommst du nicht die "gesunden" Framrates für die Rift zusammen. Oder du musst die Details stark runter regeln.

Aber wie arragon0815 ja schon schireb ist Motion Sickness - wie Seekrankheit - manchen Leuten einfach in die Wiege gelegt.
-----------------------------------

@VR im Allgemeinen:
Was viele erst nicht glauben oder wissen.
Spielen in VR (und ich rede jetzt von sitzenden Spielen) ist sehr viel anstrengender und kräftezehrend als vor einem normalen Bildschirm.

Gebt jemanden eine solche Brille und beobachtet wie viel sich derjenige tatsächlich bewegt.


_________________
"Nichts ist gleichgültiger als die Ewigkeit."
Perry Rhodan

X-Rebirth-Wiki:
http://www.egosoft.com:8292/confluence/display/XRWIKIDE/X+Rebirth+Wiki+%28Deutsch%29+Home

X-Rebirth Datenbank: http://r-rebirth-go.jimdo.com/ (In Arbeit)
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5414 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 14:24    Post subject: Reply with quote Print

Xeelee2 wrote:
@arragon0815
Du hast Elite aufgegeben....jetzt wo ich nach 185h Endlosgrind (selbstversändlich in VR) endlich meine Clipper habe Evil or Very Mad
Und genug Geld für zwei A-Rating Anacondas...

Ach und wo wir gerade beim Thema sind.
Ohhhh hast du das Cockpit von der Clipper schon gesehen. *sabber*
Ich bin ja der felsenfesten Überzeugung, dass ich eine Stimme gehört habe als ich mich in den Pilotensitz gesessen habe, die sagte:
Wir sind erfeut ihren hochwohlgeborenen imperialen Popo in diesem Sitz zu sehen.
----------------------------

Ja, ich hatte alle VR-Cockpitperspektiven in meinem Offtopic-Beitrag von Youtube verlinkt Wink
Ich bin schon noch ab und zu im Elite unterwegs. Wir können uns ja mal treffen, sollte sich doch eine Zeit und ein Ort im Elite-Uni per PM ausmachen lassen.


Xeelee2 wrote:

@VR im Allgemeinen:
Was viele erst nicht glauben oder wissen.
Spielen in VR (und ich rede jetzt von sitzenden Spielen) ist sehr viel anstrengender und kräftezehrend als vor einem normalen Bildschirm.

Gebt jemanden eine solche Brille und beobachtet wie viel sich derjenige tatsächlich bewegt.


Ich habe mich selber dabei beobachtet und alleine das Umsehen und nach den Feinden/Objekten schauen ist sehr bewegungsintensiv Very Happy
Vorm Fernseher starre ich nur geradeaus, egal was für ein Spiel, und zum Umschauen gibt es die Pfeiltasten. Das ist wenn ich über Bildwerfer spiele schon ganz anders, alleine durch das große Bild ist man gezwungen den Kopf öfters zu bewegen und auch das automatische "Wegducken" bei Gefahren ist fast wie in VR Wink


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Boronenheld





Joined: 17 Oct 2011
Posts: 91 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 18:08    Post subject: Reply with quote Print

arragon0815 wrote:
Das ist der Knackpunkt eines XR-VR, dort gibt es auch keine vorgefertigten Wege

Ich fand gerade dass, wenn man das Spiel mehrmals anfängt, die Wege, mögl. Aktionen und Ziele eben doch arg begrenzt sind und sich sehr schnell wiederholen. Siehe zB die seelenlosen, im Grunde identische Fraktionen von X:R, ach ja Piraten, wie gern hätte ich da mehr als copy & paste Zauberei, einfach traurig. Gerade auch die feste, völlig unlogische "Autobahn"-Umsetzung nervt mich schnell und funktioniert in meinen Augen als Spielelement auch nicht wirklich gut (trotz hilfreicher Änderungen). Btw. glaubt Ihr, das die Autobahnen in VR funktionieren werden, bzw. überhaupt funktionieren können? Die Bewegungen sind schließlich am Monitor schon anstrengend, in VR will ich mir das so wirklich nicht antun, fürchte das wird ganz schlimm.
Elite mag keinen relevanten Industriepart haben, aber das Fraktionssystem, Schiffsausrüstung und der Handel sind dafür um Längen umfangreicher und funktionsfähiger. Man hat aber keine Möglichkeit die Spielwelt nennenswert zu beeinflussen, was ne grundlegende Motivationsschraube in X:R ist. Auch die Action als jeweilige Instanz zu behandeln ist technisch nachvollziehbar, aber spielerisch öde und stört die Immersion für mich viel zu stark. Aber, das Ganze funktioniert in VR, ziemlich gut sogar. Das muss ES mit X:R VR erstmal hinbekommen!

Versteh mich da bitte nicht falsch, wenn ich die Augen schließe und mir X:R in VR vorstelle ist das auch super, ABER das Gleiche hatte ich auch vor Release mit X:R und was daraus wurde, tja.., ist ein Etwas (wie wir festgestellt haben) mit dessen Zustand man sich arrangieren muss.. Wink oder es wie die meisten, ganz schnell lässt.
Ich möchte auch ein tolles X:R VR haben, nur.., ach ES.., Ihr wisst es doch auch. Seit Release 2013 sehe ich da keinen nennenswerten Fortschritt, aber einiges an kognitiver Dissonanz.


arragon0815 wrote:
Für mich war auch das Einfügen der Ego-Elemente ein herausragender Schritt in der Weiterentwicklung

Da bin ich ganz bei Dir, die Ego-Elemente waren in meinen Augen das beste neue Feature, umso mehr fühle ich mich bei deren Umsetzung und aktuellen Zustand von ES verarscht. Ja, die Aussichtsplattform ist das einzige was dort spieltechnisch wenigstens halbwegs funktionert, aber es ist ne Schande was hier verschenkt wurde.

@Xeelee2: Wie Arragon0815 schon sagte, man kann es ein Stück weit trainieren, was hilft. Das Blöde ist nur, das es trotzdem passieren kann, ohne das es dafür einen klaren und vermeidbaren Faktor gibt. Meistens ist z.B. bei mir Elite ok, aber an manchen Tagen, oder nach einer längeren Pause, kann es passieren das man die Brille auch erstmal schnell wieder abnehmen muss. Sowas legt sich aber auch wieder. siehe
arragon0815 wrote:
Den Hintern zammkneifen und durch !!!


Jetzt hast Du mich daran erinnert, das die Clipper auch auf meiner Wunschliste ganz oben stand.. dammed, muss wohl mal wieder Elite zocken, will auch so einen Sessel.

@VR Allgemein: Problem bei der Orientierung ist auch, das man nicht einfach mal woanders hinschauen kann. Ähnlich wie beim tauchen. Einen Punkt fixieren half bei mir aber des öfteren.

Back to top
View user's profile Send private message
arragon0815





Joined: 21 Aug 2006
Posts: 5414 on topic
Location: Bei Coburg in Oberfranken
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 21:15    Post subject: Reply with quote Print

Jetzt wird es wohl nicht mehr lange dauern und wir sind alle schlauer was XR-VR betrifft Wink
Ich sehe schon das Problem wenn man nicht ganz magenfest ist, das alle aufgezwungenen Bewegungen, wie die Autobahnen oder das Mitschleifen von einem Dickschiff, schon sehr gewöhnungsbedürftig werden könnten. Auch der Autopilot in der Skunk könnte mächtig Spaß machen...
Ich glaube zumindest eins schon vorweg drüber sagen zu können :
Ganz bugfrei wird es wohl am Anfang nicht sein.. Very Happy


_________________
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address
Chrissi82



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 26 Mar 2006
Posts: 2648 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 21:19    Post subject: Reply with quote Print

Da Egosoft nun die Software im Griff hat und die Entwicklung gut voranschreitet
"Wo bleibt nun endlich die Standleitung zum Rechenzentrum der NSA damit man ordentlich in 4K spielen kann, ach ja und die KI ist dann natürlich auch ein Xenon" Wink Laughing

Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Boronenheld





Joined: 17 Oct 2011
Posts: 91 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 22:51    Post subject: Reply with quote Print

Gibt es etwa neuere Info's? Dachte die wollten es in der ersten Hälfte 2017 veröffentlichen. Ohmmm Rolling Eyes

Chrissi82 wrote:
Da Egosoft nun die Software im Griff hat und die Entwicklung gut voranschreitet


Auf jeden Fall und Sie haben ja auch zuletzt bewiesen, das Sie ein großartiges Spielkonzept mit einer außergewöhnlichen Bedienung und mitreissenden Zusatzoptionen zu einem Erlebnis vom ersten Bug an verwurschteln können.

Da kann ja gar nichts mehr schiefgehen.

Denke auch das die technischen Anforderungen interessant werden.

Back to top
View user's profile Send private message
Commander_K





Joined: 24 Jul 2012
Posts: 48 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 18. Jul 17, 23:02    Post subject: Reply with quote Print

Boronenheld wrote:
Gibt es etwa neuere Info's? Dachte die wollten es in der ersten Hälfte 2017 veröffentlichen. Ohmmm Rolling Eyes


Das Spiel ist anscheinend mehr oder weniger fertig, im Moment plagt sich Egosoft mit Papierkram rum, um das Spiel zum Early Access (bei Steam, nehme ich an) freizugeben.

Back to top
View user's profile Send private message
TVCD





Joined: 18 Dec 2004
Posts: 2771 on topic
Location: Profitbrunnen
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 19. Jul 17, 08:35    Post subject: Reply with quote Print

Commander_K wrote:
Boronenheld wrote:
Gibt es etwa neuere Info's? Dachte die wollten es in der ersten Hälfte 2017 veröffentlichen. Ohmmm Rolling Eyes


Das Spiel ist anscheinend mehr oder weniger fertig, im Moment plagt sich Egosoft mit Papierkram rum, um das Spiel zum Early Access (bei Steam, nehme ich an) freizugeben.


Vielleicht, vielleicht auch nicht. Das ist ja das große problem. Man weiß nicht woran grad gearbeitet wird. Man verschenkt hier echt viele möglichkeiten das Forum wieder etwas zum Leben zu erwecken. Die Geschichten von arragon und Boronenheld waren ja kurzzeitig ganz interessant aber man will ja nicht immer nur spekulieren sondern über fakten diskutieren. Aber ich glaube in dem Punkt hat Ego leider nichts dazu gelernt. Kann es so schwer sein frühs ne kleine Info zu posten was man gerade macht? Und wenns nur die info ist das lino ne Thunfischpizza bestellt hat, sowas bringt spaß und diskussionsstoff ins Forum und man hat das gefühl das der Entwickler eng mit der Comminity verbunden ist. Bei anderen Entwicklern klappt das auch warum verschenkt man hier plus punkte bei der Community? Schaut niemand ins forum und sieht diesen Friedhof hier?


_________________
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
linolafett
EGOSOFT
EGOSOFT



Joined: 26 Mar 2012
Posts: 1824 on topic
Location: EGOSOFT HQ
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 19. Jul 17, 12:08    Post subject: Reply with quote Print

Mehr als "soon™" kann ich da auch gerade nicht erzählen. VR ist gerade auf der Zielgeraden und sollte bald dann auch online auftauchen.
Ich mache mir gerade ein Baguette.


_________________
01010100 01101000 01101001 01110011 00100000 01110000 01101111 01110011 01110100 00100000 01101101 01100001 01111001 00100000 01100011 01101111 01101110 01110100 01100001 01101001 01101110 00100000 01110000 01100001 01101110 01100011 01100001 01101011 01100101 01110011 00001101 00001010 00001101 00001010
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)

MEDAL

Joined: 20 Nov 2005
Posts: 13353 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 19. Jul 17, 12:17    Post subject: Reply with quote Print

linolafett wrote:
Ich mache mir gerade ein Baguette.


https://www.youtube.com/watch?v=-4LDUHwv5a0 Very Happy


_________________
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter Wink

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help Wink
Back to top
View user's profile Send private message
TVCD





Joined: 18 Dec 2004
Posts: 2771 on topic
Location: Profitbrunnen
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 19. Jul 17, 12:51    Post subject: Reply with quote Print

Na das ist doch schonmal was. Aber wie immer muss man euch details aus der Nase ziehen. Schinken, Salami, oder Käse. Sauerteig oder Mehrkorn? Tztztz Very Happy

Nein ich glaub jeder weiß was ich meine. Dieses gefühl das die Entwickler auch an deren Fans denken, sie etwas mehr einbinden und diskusionsstoff liefern. Ich könnt genauso gut mit arragon aufn Friedhof in ner Gruft diskutieren beim Pokern. Gibt uns halt bitte anregungen. Wir labern immer das gleiche und kommen jeden 2. Post vom eigentlichen Thema ab. Siehe hier bestes beispiel. In allen bereichen des Forums kann man die täglichen posts an 2 Hände abzählen, kreativ ist auch niemand mehr was dem gleichnamigen Forum bereits vor einem Jahr den gnadenschuss verpasst hast. Es sind immer die gleichen die hier noch bemüht sind etwas Leben aufrecht zu erhalten aber es wird von Tag zu Tag schwerer. Mal abgesehen davon verliert man auch irgendwan die Lust daran, auch wenn ich gerne mit arragon plaudere. Wink Mein Hilo macht sich ja rarer als die infos von Egosoft. Very Happy


_________________
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic Goto page Previous  1, 2, 3 ... 25, 26, 27 ... 29, 30, 31  Next
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Tue, 25. Jul 17, 00:40

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2017
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 1.22946 seconds, sql queries = 29