EnglishGermanFrenchRussianPolishItalianSpanish
Log inRegister
 
X3TC Bestes Endprodukt für Fabrikkomplexe?
Post new topic Reply to topic Goto page 1, 2  Next
View previous topic :: View next topic
Author Message
AddumEnied





Joined: 14 Mar 2017



PostPosted: Tue, 14. Mar 17, 18:25    Post subject: X3TC Bestes Endprodukt für Fabrikkomplexe? Reply with quote Print

Okay hier die Gegebenheiten:
man hat einen xl Grundkomplex sprich 50er Roid (lässt sich ja auf Grösseres hochrechnen)
man will so viel $/min wie möglich abgreifen
man will Nichts einkaufen oder manuell verkaufen müssen

und hier die Frage: Wie wandelt man die überschüssige Energie am besten in Geld um?
Ich hab schon mal ein par gängige Methoden durchgerechnet:
EZ direkt verkaufen - 11700$/min (15cr pro sonst werden sie ja nicht automatisch gekauft, so geht zwar langsam der Komplex kaputt aber darum geht es hier nicht)
Weed - 21021$/min (je 4L + 3M Traumfarm + Glückspalast)
Alk - 23627$/min ( "" Weizen + Brennerei)
1MJ schild - 28752$/min (60er Erz Roid, L1+L2 Essen 12 Schild Fabs)

Und hier das Beste, was ich bis jetzt gefunden hab
Traktorstrahl Fabs - 40090 (!) $/min (man muss dazu sagen, dass ich nicht alle Waren/Fabs durchgerechnet habe sonder nur die Gängigen und ein par Teure Fabs) Leider ist der Produktionszykuls ekelhaft, das Lager ist nach einem voll, man muss selbst manuell verkaufen (soweit ich weis, kann mir nicht vorstellen dass die Ki das aufkauft) und die Anschaffungskosten sind gigantisch.

Es gibt ja bestimmte Waren, die von den KI Händlern automatisch aufgekauft und entsorgt werden, wie z.B. Drogen oder 1MJ Schilde, wenn man sie für Durchschnittspreis-1 anbietet.
Und hier die Preisfrage: Gibt es irgenteine Ware, die mehr geld einbrigt als die 1mj Schilde, aber trozdem von der KI restlos aufgekauft wird?

*edit: und sagt mir ja nicht Chips, Chips sind Silizium Roid Verschwändung

Back to top
View user's profile Send private message
RainerPrem



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 18 Jan 2006
Posts: 860 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 15. Mar 17, 06:59    Post subject: Re: X3TC Bestes Endprodukt für Fabrikkomplexe? Reply with quote Print

Hallo,

AddumEnied wrote:
Okay hier die Gegebenheiten:
man hat einen xl Grundkomplex sprich 50er Roid (lässt sich ja auf Grösseres hochrechnen)
man will so viel $/min wie möglich abgreifen
man will Nichts einkaufen oder manuell verkaufen müssen

und hier die Frage: Wie wandelt man die überschüssige Energie am besten in Geld um?
Ich hab schon mal ein par gängige Methoden durchgerechnet:
EZ direkt verkaufen - 11700$/min (15cr pro sonst werden sie ja nicht automatisch gekauft, so geht zwar langsam der Komplex kaputt aber darum geht es hier nicht)
Weed - 21021$/min (je 4L + 3M Traumfarm + Glückspalast)
Alk - 23627$/min ( "" Weizen + Brennerei)
1MJ schild - 28752$/min (60er Erz Roid, L1+L2 Essen 12 Schild Fabs)

Und hier das Beste, was ich bis jetzt gefunden hab
Traktorstrahl Fabs - 40090 (!) $/min (man muss dazu sagen, dass ich nicht alle Waren/Fabs durchgerechnet habe sonder nur die Gängigen und ein par Teure Fabs) Leider ist der Produktionszykuls ekelhaft, das Lager ist nach einem voll, man muss selbst manuell verkaufen (soweit ich weis, kann mir nicht vorstellen dass die Ki das aufkauft) und die Anschaffungskosten sind gigantisch.

Es gibt ja bestimmte Waren, die von den KI Händlern automatisch aufgekauft und entsorgt werden, wie z.B. Drogen oder 1MJ Schilde, wenn man sie für Durchschnittspreis-1 anbietet.
Und hier die Preisfrage: Gibt es irgenteine Ware, die mehr geld einbrigt als die 1mj Schilde, aber trozdem von der KI restlos aufgekauft wird?

*edit: und sagt mir ja nicht Chips, Chips sind Silizium Roid Verschwändung


Ich würde mal vermuten (übrigens: Herzlich Willkommen im Forum) dass du mit diesen Zahlen schon mehr weißt als die meisten langjährigen Spieler.

Ich tendiere dazu, das Erz mit Schmieden für große (vor allem terranische) Waffen zu verbrauchen, nicht um damit Gewinn zu machen, sondern weil die so selten sind, dass es zu lange dauert, eine gekaperte Osaka oder Tyr auszustatten. Oder die Megalodon mit ihren 36 PIKs und 16 Flak.

Grüße
Rainer

Back to top
View user's profile Send private message
Hauumwienix





Joined: 19 Apr 2005
Posts: 119 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Thu, 16. Mar 17, 15:24    Post subject: Reply with quote Print

Hast du dir aber Mühe gemacht das rauszubekommen, ich denke mal je teuer das Produkt je höher der Gewinn, also würde ich es auch nochmal mit PIk's o.ä. versuchen. Ich denke Wegkaufen tut die KI alles, nur der Preis muss stimmen...

Im Endeffekt macht es aber der kontinuierliche Gewinn, also viele oder große Komplexe, die viele Produkte anbieten. Allerdings mit eigenen Verkäufer TS, sonst stopfen sich die Andockkammern zu...

Ich hab nur einen Komplex (selbstversorgend) wo die KI kaufen darf, 6x Raumkraut und 4x Raumsprit in meinem Piraten-HUB (mit allen großen Piratensektoren verbunden)...

Back to top
View user's profile Send private message
AddumEnied





Joined: 14 Mar 2017



PostPosted: Thu, 16. Mar 17, 22:37    Post subject: Reply with quote Print

Hauumwienix wrote:
Hast du dir aber Mühe gemacht das rauszubekommen, ich denke mal je teuer das Produkt je höher der Gewinn, also würde ich es auch nochmal mit PIk's o.ä. versuchen. Ich denke Wegkaufen tut die KI alles, nur der Preis muss stimmen...


Also meine Komplexe die Waffen/Schilde für meine m2 und m7 bauen werden von der KI in Ruhe gelassen, auch wenn die gelegentlich da dockt und die Preise alle Durchschnittspreis-1 sind.
Und nein, der max Gewinn hat scheinbar nichts mit dem Warenpreis zu tun sondern eher mit dem Fabrikpreis, deswegen bring die TS Fabrik auch minimal mehr ein als die PIK oder 2GJ Schmiede. Das Problem ist nur, dass die KI (bei mir zumindestens) keine Waffen/Schilde (ausser 1MJ) aufkauft. Selbst bei meiner ISE schmiede (die ich mal testweise aufgestellt hab, weil das iwann mal wer meinte dass die gut gehn) muss ich manuell die Ware wegbringen.

Hauumwienix wrote:
Ich hab nur einen Komplex (selbstversorgend) wo die KI kaufen darf, 6x Raumkraut und 4x Raumsprit in meinem Piraten-HUB (mit allen großen Piratensektoren verbunden)...

Wie krigst du das Silizium in den hub?

Back to top
View user's profile Send private message
ubuntufreakdragon



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 23 Jun 2011
Posts: 3574 on topic
Location: Das Randland des Wahnsinns!
Thank you for registering your game
modified
PostPosted: Thu, 16. Mar 17, 23:52    Post subject: Reply with quote Print

AddumEnied wrote:

Hauumwienix wrote:
Ich hab nur einen Komplex (selbstversorgend) wo die KI kaufen darf, 6x Raumkraut und 4x Raumsprit in meinem Piraten-HUB (mit allen großen Piratensektoren verbunden)...

Wie krigst du das Silizium in den hub?

Entweder per Script/Mod oder durch einen Bug im bezug auf Springen während des Stationsbaus.

Ich bau meist PBK+25 Schmieden(Eigenbedarf)


_________________
My X3 Mods

XRebirth, things left to patch:
In General; On Firing NPC's; In De Vries; Out Of Zone; And the Antiwishlist


Last edited by ubuntufreakdragon on Mon, 20. Mar 17, 13:09; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Hauumwienix





Joined: 19 Apr 2005
Posts: 119 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Fri, 17. Mar 17, 12:55    Post subject: Reply with quote Print

oh vergessen, steht schon so lange.... wird von WLS (Springblossom) mit Kristallen versorgt... also fast selbstversorgend...

Back to top
View user's profile Send private message
Wolf13





Joined: 20 Mar 2004
Posts: 3644 on topic
Location: Dortmund
Thank you for registering your game
PostPosted: Sun, 19. Mar 17, 10:58    Post subject: Reply with quote Print

Der Gewinn hat auch nichts mit den Fabrikpreisen zu tun.

Den besten Schnitt macht man einfach bei Raketen. Wegen der niedrigen Anschaffungskosten sollte man sich da mal die Libelle Fabrik anschauen.

Habe da auch einen kleinen selbstversorgenden Komplex in Reich des Pontifex, der nur zum Geldverdienen da ist. Das sind dann 45 Libellenfabriken, die in einer Stunde etwas über 9 Mio abwerfen.

Das mit dem wegkaufen funktioniert auch nur bei den Drogen in zufriedenstellenden Stückzahlen und auch bei den 1 MJ Fabriken wird das gleiche passieren, wie bei den ISE Fabriken, dass man früher oder später auch selber Hand anlegen muss.

Das ist aber nicht wirklich schlimm.
Im Fall der Libelle, baut man den Komplex einfach in einen Sektor, der es nicht weit zu einem AD hat, das die Libelle nicht im Angebot hat.
Dann nimmt man sich einfach einen TP (ist schön schnell), packt seinen Laderaum mit EZ voll, dass gerade noch Platz für 512 Einheiten vorhanden sind (die maximale Menge, die ein AD bei einer Transaktion kauf)t installiert einen Handelscomputer und geht dann in den Vanilla Befehl Verkaufe. Dort das AD, den Komplex und die Libellen angeben und am Ende wird man noch gefragt, ob man es endlos wiederholen soll und das bestätigt man und hat danach seine Ruhe und verdient nur noch Credits.
Bei meinen 45er Komplex müssen es schon drei TP sein, aber das wird man schon mitkriegen, wenn man zu wenig verkauft.

Sonst habe ich noch diverse andere Komplexe, bei denen alles querbeet produziert wird, was eine Flotte so brauchen könnte.
Wenn man sich da auf die Lagerkapazitäten der Fabriken verlassen würde, hätte man immer alle Hände voll zu tun, aber man kann sich auch den netten Mod von @Saetan installieren, bei dem man dann an der Othas Schiffswerft bessere Ausrüstungsdocks (und vergleichbares) kaufen kann.
Diese haben ein sehr viel größeres Fassungsvermögen und so kann man dann von dem Kunterbuntkomplex mittels der wls1 das Dock mit Waren versorgen.
So produziert der Komplex durchgehend (auch bei den krummen Zahlen einiger Waffenfabriken, die unbedingt 5 am Stück produzieren wollen, aber nur ein Fassungsvermögen für 8 haben) und wenn man dann wirklich mal mehr Waffen (Schilde, Raketen) auf Lager hat, als man in absehbarer Zeit brauchen wird, kann man mit einem TL oder Superfrachter docken und einen Schwung einpacken und damit beim Terracorp HQ vorbeischauen.

Back to top
View user's profile Send private message
Killick1979





Joined: 25 Sep 2016
Posts: 144 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Sun, 19. Mar 17, 19:50    Post subject: Re: X3TC Bestes Endprodukt für Fabrikkomplexe? Reply with quote Print

AddumEnied wrote:

man will Nichts einkaufen oder manuell verkaufen müssen


Indirekt ist das ein Schuß ins eigene Knie, mit Ein- und Verkäufe in Eigenregie kann man so schön sein Ruf bei den Völkern verbessern.

Back to top
View user's profile Send private message
RainerPrem



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 18 Jan 2006
Posts: 860 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 20. Mar 17, 11:45    Post subject: Reply with quote Print

Wolf13 wrote:

...

Das mit dem wegkaufen funktioniert auch nur bei den Drogen in zufriedenstellenden Stückzahlen und auch bei den 1 MJ Fabriken wird das gleiche passieren, wie bei den ISE Fabriken, dass man früher oder später auch selber Hand anlegen muss.



Nope. 1M-Schilde gehen immer. Ich habe jetzt an die dreißig Fabriken in Argon Prime. Ständig leer. Und Mikrochips auch.

Grüße
Rainer

Back to top
View user's profile Send private message
Wolf13





Joined: 20 Mar 2004
Posts: 3644 on topic
Location: Dortmund
Thank you for registering your game
PostPosted: Mon, 20. Mar 17, 16:46    Post subject: Reply with quote Print

@RainerPrem

Wenn man so spielt, dass man versucht (fast) alle Fabriken der KI am Laufen zu halten (Händler und Fabriken (Nahrung, EZ, Mineralien), verdient man eine Menge Credits, steigt im Rang auf und die AD's der KI haben auch mal ein paar Ausrüstungsgegenstände, die man kaufen kann. Der Nachteil ist dann, dass die Waffenhändler, die primär die 1 MJ Schilde kaufen auch mal zu einer anderen Fabrik fliegen und dort einkaufen.
Der Punkt ist der, dass sie eher selten auch Waren bei einem AD verkaufen und sonst meistens nur durch Universum tuckern und von Zeit zu Zeit auch mal ein Geschäft tätigen können (sie nutzen ja keinen Sprungantrieb und auf ein Angebot springen immer mehrere an und nur einer macht das Geschäft und die anderen verschwenden eine Menge Flugzeit.

Anders ausgedrückt, wenn man weiter im Spiel fortgeschritten ist und ein halbwegs sicheres Universum geschaffen hat (ein Waffenhändler mit vollem Frachtraum wird eher selten abgeschossen und ein Neuer wird erstellt mit leeren Frachtraum) und man auch mit der KI handelt, kann man bei den Waffenhändlern nur noch das los werden, was sie auch bei einem AD verkaufen können, da sie nach und nach ihren Frachtraum voll haben und dann nur noch neue Ware einkaufen können, wenn sie die Alte bei einem AD verkauft bekommen haben.

Kann also gut sein, dass du deine 30 1MJ Schilde noch eine Weile gut los wirst, aber wenn du sonst eher wenig mit der KI handelst, wirst du früher oder später im Universum doch für Ruhe sorgen und dann wird die Zeit kommen, dass es eng mit dem Absatz wird.

Ich habe selber nur 5 1 MJ in Argon Prime (in einem Komplex, der Endrodukte für den Verkauf produziert (sind noch 15 weitere Endfabriken dran)) und da reicht es bei mir nicht so recht für Weitere, da fast alle AD's in einer ca 9er Sprungweite gut befüllt sind mit 1 MJ Schilden.

Bei den Drogen sieht es anders aus, da dafür extra Schiffe generiert werden und die kaufen das Zeug und fliegen dann weg, um ein paar Sektoren weiter aus dem Spiel genommen zu werden.
Ähnlich läuft es bei den Chips ab.
Bei den beiden macht man zwar angenehmen Gewinn. Muss sich nicht um den Absatz kümmern, aber mit anderen Fabriken macht man eine Menge mehr Gewinn und bekommt sie auch relativ einfach verkauft.

Gruß Wolf

Back to top
View user's profile Send private message
RainerPrem



MEDALMEDALMEDAL

Joined: 18 Jan 2006
Posts: 860 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 21. Mar 17, 21:21    Post subject: Reply with quote Print

Wolf13 wrote:
@RainerPrem

...

Kann also gut sein, dass du deine 30 1MJ Schilde noch eine Weile gut los wirst, aber wenn du sonst eher wenig mit der KI handelst, wirst du früher oder später im Universum doch für Ruhe sorgen und dann wird die Zeit kommen, dass es eng mit dem Absatz wird.

...

Gruß Wolf


Hallo,

also im Moment sind alle argonischen Ausrüstungsdock im Umkreis nur zu einem Bruchteil mit 1M Schilden gefüllt; Antigone Memorial ist sogar komplett leer.

Sollte es soweit kommen, dass das Lager vollläuft, kann ich immer noch einen Frachter vollladen und die Schilde in irgendeinem Dock verkaufen, das sie nicht führt. Dann habe ich wieder ein paar Stunden Ruhe.

Grüße
Rainer

Back to top
View user's profile Send private message
Wolf13





Joined: 20 Mar 2004
Posts: 3644 on topic
Location: Dortmund
Thank you for registering your game
PostPosted: Tue, 21. Mar 17, 23:54    Post subject: Reply with quote Print

@RainerPrem

Da hast du natürlich vollkommen recht, dass es nun wirklich kein Problem ist Endprodukte (Waffen, Schilde, Raketen) zu verkaufen.

Das ist aber auch gerade mein Punkt (das manuelle verkaufen ist da schon zu viel Aufwand und die Endlosschleife ist da die angenehmere Lösung, wenn nur ein Dock halbwegs in sicherer Entfernung ist).

Habe mal den Komplexbaurechner angeworfen und meinen Credits Komplex in Reich d. Ponifex mit den 45 Libelle Fabriken abgeändert.

Der macht mit den 45 Libelle Fabriken einen Gewinn von 9,1 Mio.
Ändere ich ihn auf 1 MJ (Teladi) kostet der ganze Komplex zum Einen 23 Mio mehr und wirft pro Stunde nur noch knapp 6,5 Mio ab.

Wenn es nun kein Problem ist, die Endprodukte los zu werden, frage ich mich warum man dann nicht auch den nicht unerheblichen Profit mitnimmt, den die richtigen Produkte liefern.

Allgemein macht man mit Raketen das beste Geschäft. Waffen sind auch noch gut und Schilde etwas schlechter.
Bei den Raketen gibt es fast kaum einen Profit Unterschied und bei den Waffen und Schilden werfen die Kleineren meistens weniger ab.

Sonst baue ich auch nur einen Credit Komplex, damit ich immer genug Klimpergeld für weitere Fabriken habe, baue aber zuerst nur Fabriken, die der KI unter die Arme greift und das stagnierende System antreibt.
Man macht dabei nicht nur ansehnlichen Gewinn, sondern man steigt auch im Rang und damit meine ich nicht den Völkerrang, sondern den Handelsrang und wenn der mal richtig weit oben ist, bekommt man richtig gut bezahlte Jobs.
Zum Ende dann immer noch so Komplexe, die alles für die eigene Flotte produzieren.
Sind dann meistens die Komplexe, in denen ich Chips produziert habe, um dann die Chips mit Kristallminen zu ersetzen, noch etwas Erz dabei und man kann sich dann die Farbriken nach Gefallen dazustellen.
Zu dem Zeitpunkt ist es auch keine Frage der Credits mehr, da man zum Einen in Missionen viel verdient und die paar hundert Anfangsfabriken, die mit der KI handeln, werfen wie die freien Händler genug ab, dass man mit dem ausgeben nicht mehr hinterher kommt.

Gruß Wolf

Back to top
View user's profile Send private message
Hauumwienix





Joined: 19 Apr 2005
Posts: 119 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 22. Mar 17, 10:33    Post subject: Reply with quote Print

Mal ehrlich, wenn ihr Komplexe mit 45 Raketen-Fabs baut, inklusive Materialien kostet der Bau des Komplexes bestimmt ca. 500 Millionen, bei 9 Millionen pro Stunde, heißt das mind. 60 Ingamestunden, bis der sich rechnet... plus die Zeit vorher das Baugeld zusammenzukratzen...

Worauf ich hinaus will, was macht ihr mit der ganzen Kohle? Nach 5-6 Ingametagen weis man doch schon garnicht mehr wohin mit den Credits?Die besten Schiffe kann man ja leider nicht kaufen, also was macht ihr damit?

Ist kein Vorwurf, wirklich nur reines Interesse.

Back to top
View user's profile Send private message
Alexeiy





Joined: 26 Aug 2016



PostPosted: Wed, 22. Mar 17, 12:38    Post subject: Reply with quote Print

Hauumwienix wrote:
Mal ehrlich, wenn ihr Komplexe mit 45 Raketen-Fabs baut, inklusive Materialien kostet der Bau des Komplexes bestimmt ca. 500 Millionen, bei 9 Millionen pro Stunde, heißt das mind. 60 Ingamestunden, bis der sich rechnet... plus die Zeit vorher das Baugeld zusammenzukratzen...

Worauf ich hinaus will, was macht ihr mit der ganzen Kohle? Nach 5-6 Ingametagen weis man doch schon garnicht mehr wohin mit den Credits?Die besten Schiffe kann man ja leider nicht kaufen, also was macht ihr damit?

Ist kein Vorwurf, wirklich nur reines Interesse.


Ein 45 Libellenkomplex kostet nur rund 55 Millionen, ist aber mit 7,5-13,5% Zinsen die Stunde eine der besten Fabriken. Ich habe nie richtig den Reiz von Drogenkomplexen gesehen, da die mit 1,5-2,5% Zinsen die Stunde richtg miesen Profit machen. Bei Microships ist es ähnlich, die bringen auch nur rund 1% Zinsen/Stunde und selbstversorgende Komplexe enden in der Regel auch bei nur 1-2% Zinsen.

Mit 4-15,3% Zinsen ist eigentlich auch die Moskitofabrik interresant, falls man im Universum einen Überschuss an Erz und EZ hat ist die ein bisschen besser als die Libellenfabrik.

Wofür man das ganze Geld braucht? In meinen jetzigen Spiel verzichte ich auf die Selbstproduktion von Waffen und Schilden und habe durch 210 verteilte Sektorhändler ein gut geöltes Universum, sodass meine Waffen/Schildkäufer rund 90 Fabriken zum anfliegen haben, diese KI Fabriken machen ja auch rund 180k credits Gewinn die Stunde, womit ich bei laufenden Kosten von 90*180K=16,2mio. credits bin. Dazu kommen Marinetrainingskosten von 2Mio./Stunde und der Gewinn der Unihändler ist im Grunde aufgebraucht.

Und die Investitionskosten von 60-80M2 um die Xenonsektoren einzunehmen und zu halten müssen ja auch irgendwoher kommen. Und die besten KI Schiffe kann man ja alle meines Wissens auch kaufen.

Dann kommt natürlich auch, dass das erreichen des X-treme Händlerranges einen sehr hohen Geldfluss verlangt. Und das Errichten der ganzen Logistik macht mir auf Dauer mehr spaß als die Raumkämpfe oder 300mal Taxidienst zu spielen.

Back to top
View user's profile Send private message
Wolf13





Joined: 20 Mar 2004
Posts: 3644 on topic
Location: Dortmund
Thank you for registering your game
PostPosted: Wed, 22. Mar 17, 16:23    Post subject: Reply with quote Print

@Hauumwienix

Deine Vermutung mit den Kosten eines selbstversorgenden Libellenkomplexes sind schon weit von den richtigen Werten entfernt.
Der Vorteil der Libellenfabriken ist nicht nur der gute Gewinn, sondern auch die niedrigen Anschaffungskosten, dass bei einem selbstversorgenden Komplex fast nur die Energieschiene richtig ins Geld geht.
Anders ausgedrückt, hat mich der Komplex 240 Mio gekostet und bei dem Gewinn ist es nur etwas mehr als ein Tag, bis er wieder alles hereingebracht hat und danach nur noch schwarze Zahlen bringt.

Brauche ich auch nicht direkt, aber wenn ich die Chips für den Hub abgeliefert habe, baue ich die Komplexe zu Flottenversorgern um, da ich mit denen mehr anzufangen weiß (Schiffe wollen ja auch ausgerüstet werden) und das geht schon gut ins Geld, dass da ein Credit Komplex nicht schadet. Auch die Docks (Mod), die ich bei den Komplexen beistelle gehen richtig ins Geld.

Sonst macht mir aber auch der effektive Aufbau Spaß. Bei den X Spielen wird man ja, egal wie dumm man sich anstellt, nach einiger Zeit mit Geld zugeschmissen, aber Geld (Credits) sind nicht meine alleinige Motivation, sondern auch es effektiv und elegant zu verdienen.

Da sind mir die Drogenkomplexe zum Einen zu billig in der Planung und Ausführung und da man mit ihnen auch nicht wirklich so viel Geld wie mit anderen macht und auch nur wenig Rangsteigerung, kommen sie bei mir nicht so zur Geltung.

Ist auch meine Spielweise, dass ich sowohl auf den Handel wie auch auf den Kampf wert lege und dann kommt das eine immer zum tragen, wenn ich beim anderen gerade keine Lust habe und so ist bei mir der Handel nicht allein Mittel zum Zweck.

Gruß Wolf

Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic Goto page 1, 2  Next
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Fri, 26. May 17, 20:46

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2017
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.79762 seconds, sql queries = 29