EnglishGermanFrenchRussianItalianSpanish
Log inRegister
 
XR 4.00 crash-to-desktop - mod. Savegame
Post new topic Reply to topic
View previous topic :: View next topic
Author Message
syt3c





Joined: 30 Aug 2011
Posts: 22 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Sat, 4. Feb 17, 20:36    Post subject: XR 4.00 crash-to-desktop - mod. Savegame Reply with quote Print

Hey liebe XR-Gemeinde,

ich habe in meinem aktuellen Savegame reproduzierbare Abstürze und würde das Problem gerne ohne einen Neuanfang lösen. Meinen Spielstand startete ich erst vor ca. einem Monat und zocke hauptsächlich per Steam auf Linux Mint. Das Problem konnte unter Win10 mit dem selben Savegame reproduziert werden.

Das 'freie' Spiel wurde mit TO und HoL gestartet, die folgenden Mods waren aktiviert: CWIR 1.6, ShowSkills 0.11, SilenceYouAll, SidebarExtender, Erkundungssoftware 0.85, Autocrew 0.64.

Den Januar '17 hindurch baute ich mir in OL den Grundstein eines neuen Imperiums, führte diverse Kriege (adieu Rievers) und freute mich über ein stabiles, performantes Gameplay mit XR und CWIR unter Linux.
Erstmalig stürzte mir Rebirth dann vor ein paar Tagen zum Desktop ab (crash-to-desktop). Die Hintergrundmusik blieb unvermittelt hängen und nach ein paar Sekunden System- bzw. Festplattenlast erschien der Desktop. Es zeigte sich dann durch Neuladen des letzten Spielstandes recht schnell, das XR fortan anscheinend zur gleichen Zeit, nur einige Ingame-Minuten später, abstürzte. Es scheint für mich also ein ablaufendes, internes Ereignis zu sein. Vielleicht ein Handel, ein Schiffsmanöver oder ähnliches. Es ist dabei egal wo ich mich als Spieler befinde oder welche Aktion ausgeführt wird.

Mittels eines älteren Spielstandes, ingame knapp 1h vorher, konnte ich den 'kritischen Zeitpunkt' überwinden ohne die Ursache gefunden zu haben. Jedoch tritt der Fehler nun nach weiteren Spielstunden erneut auf. Ich konnte mich mittels SINZA an das Phänomen so weit herantasten, dass es knapp 2 Minuten nach Laden des betroffenen Spielstandes eintritt.

Die Debug-Logfiles von XR kann ich nur schwer deuten. Sie zeigen zum Absturzzeitpunkt unterschiedliche AI und MD fehler an, mal fehlt der Engine anscheinend etwas und ich glaube ein Manager hat irgendwelche Waren-Probleme. Aber vorerst, für mich Laie, kein Hinweis auf ein wiederkehrendes Absturzereignis. Sys- und Kernellog zeigen mir dafür bei jedem CTD einen fast identischen Eintrag:

Feb 4 14:31:56 sarge-lm kernel: [ 3802.784137] Movement worker[5700]: segfault at 400001fc7 ip 0000000001317189 sp 00007fbda19e2460 error 6 in XRebirth[400000+175e000]
Feb 4 14:37:49 sarge-lm kernel: [ 4155.878232] Movement worker[5827]: segfault at 400001fc7 ip 0000000001317189 sp 00007f4b9919d460 error 6 in XRebirth[400000+175e000]
Feb 4 15:52:30 sarge-lm kernel: [ 2742.846754] Movement worker[3329]: segfault at 400001fc7 ip 0000000001317189 sp 00007fd323ff9460 error 6 in XRebirth[400000+175e000]



Folgendes habe ich durchprobiert:

- Mods deaktiviert (Ausnahme: HoL und TO)
- Spielstand unter Win10 geladen
- GFX- / allgem. Einstellungen zurückgesetzt
- Steam Dateien prüfen lassen
- nvidia-settings überprüft
- w/o Controller


Nun bin ich ratlos..



Systeminfo:

Intel i5 4670
nvidia GK104/GTX 760/Driver: 375.26
16GB RAM
Linux Mint 18.1 Cinnamon
kernel 4.4.0-59
Steam-API v017, Paket-Version 1484790260, erstellt 19.01.17
XR v4.00/208311 Lin 50

Logfiles:
RebirthDebugLog.txt
SteamLog.txt
syslog-auszug

Spielstand:
quicksave.xml.gz

XR-Logfile mit aktivierten Mods:
02RebirthDebug.txt
04RebirthDebug.txt


_________________
Ich bin lieber der Erste in der Hölle als der Zweite im Himmel!
Back to top
View user's profile Send private message
UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)

MEDAL

Joined: 20 Nov 2005
Posts: 13460 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Sat, 4. Feb 17, 22:28    Post subject: Reply with quote Print

von dem was ich aus dem Log heraus lese sind eine menge referenzen zu nicht mehr aktiven actors vorhanden. Kann in Vanilla nicht vorkommen, wenn NPCs aber auf ungewöhnliche art aus dem Spiel entfernt werden (z.B. Savegame-Edit) kann es sein dass die zugehörige MD-Instanz als Zombie weiter läuft, da diese nur prüft ob ein Actor Stirbt/zerstört wird, aber es keine prüfung gibt ob er evtl. nicht mehr existiert.

ch hab da mal 2 kleine diff-dateien erstellt, die eine fügt eine solche Prüfung beim Laden des Spielstandes ein und die andere aktiviert beim registrieren des Kill-Events die prüfung, ob der actor bereits entfernt wurde, theorhetisch müsste beides funktionieren.

beachte, dass dies keine benutzungsfertige mod ist. um die Dateien zu nutzen sind noch ein paar schritte nötig:
1. einen neuen Ordner für die Mod im Extensions-Verzeichnis anlegen (Name frei wählbar)
2. in diesem Ordner einen neuen Ordner namens "md" anlegen
3. Dieses Archiv da rein entpacken: https://www.dropbox.com/s/b11ufgowk952faf/NPC_kill.7z?dl=0
4. eine der beiden ethaltenen Dateien kopieren und in folgende Dateien umbenennen:
NPC_Staff.xml
NPC_Engineer.xml
NPC_Marine.xml
NPC_Specialist.xml
5. done™


ob das hilft weiss ich nicht, aber es sollte zumindest (nach einmal laden/Speichern) die Fehler bezüglich des nicht mehr existenten actors beseitigen (wenn es hilft bitte mitteilen ob und welche der beiden Dateien geholfen hat)


_________________
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter Wink

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help Wink
Back to top
View user's profile Send private message
syt3c





Joined: 30 Aug 2011
Posts: 22 on topic

Thank you for registering your game
PostPosted: Sat, 11. Feb 17, 23:30    Post subject: Reply with quote Print

Die fehlenden Referenzen rühren vermutlich vom Abschalten der CWIR Modifikation.
Erst beim erneuten Spielen bemerkte ich das Fehlen meiner halben Flotte und Schiffswerft, eben die durch CWIR hinzugefügten Inhalte.

Nachdem CWIR wieder aktiviert wurde, reduzierten sich die MD-Fehler auf die folgenden 8:

Code:
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.DefaultComm<inst:23374>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.DefaultComm<inst:23374>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.DefaultComm<inst:2337e>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.DefaultComm<inst:2337e>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.SectionHandler<inst:23375>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.SectionHandler<inst:23375>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.SectionHandler<inst:2337f>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor
[=ERROR=] 449516.17 Error in MD cue md.NPC_Upgradetrader.CustomTrader_TraderHandlerRef.SectionHandler<inst:2337f>: Evaluated component 0x0 does not exist any more
* Expression: $actor


Deine beiden npc_killX.xml Dateien im erstellten Mod-Ordner halfen leider nicht diese acht Einträge zu tilgen. Bei der kill1.xml erschien u.a. folgende Fehlermeldeung im Log:
Code:
[=ERROR=] 449431.08 md\npc_engineer.xml(5): Unknown condition node: 'conditions'

Hier der vollständige Mitschnitt: 23xrdebug.log

Der zweite Durchgang wurde mit der kill2.xml durchgeführt. Die o.g. Fehlermeldung blieb aus, der NPC_Upgradetrader meldete sich jedoch noch immer: 24xrdebug.log


Danke dennoch Wink Ein Versuch war es wert. Ich konnte einen Spielstand gute 3 Stunden vor der kritischen Ingame-Zeit 15:20 laden und bisher läuft XR wieder einwandfrei. Die Fehlersuche hat die verlorene Spielzeit schon deutlich überholt, weswegen ich wohl einfach dabei bleibe. Hoffentlich häufen sich die Absturzszenarien nicht..

Etwas positives ist bei der Logauswertung auch rausgekommen. Im Verzeichnis ../extensions/cwir konnten diverse Macros nicht geladen werden. Das sah wie folgt aus:
Code:
[=ERROR=] 454654.39 File I/O: Could not find file './extensions\cwir\assets\units\size_xs\macros\unit_size_xs_probe_macro'
[=ERROR=] 454654.39 FileIORequest::WaitForResult() Failed './extensions\cwir\assets\units\size_xs\macros\unit_size_xs_probe_macro' with 3
[=ERROR=] 454654.39 XLib::XMLInputOpenCallback(): Failed to open the file: /extensions/cwir/assets/units/size_xs/macros/unit_size_xs_probe_macro
[=ERROR=] 454654.39 MacroDB::FindMacro(): Error loading from XML file '\extensions\cwir\assets\units\size_xs\macros\unit_size_xs_probe_macro'. Check the log for further information.



Der Fehler lag anscheinend am Archiv CWIR 1.60RC-493-1-60.rar. Beim Entpacken wurde beispielsweise das Verzeichnis

"../extensions/cwir/assets/units/size_xs/Macros/"

angelegt. Nach der Umbenennung in /macros verschwanden die Fehler. Linux scheint da sensibel zu sein.
Die File I/O Fehler sind hier im Log zusammengefasst: 15xrdebug.log

cheers
stc


_________________
Ich bin lieber der Erste in der Hölle als der Zweite im Himmel!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic Reply to topic
 
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum
Control Panel
Login Data
The time now is Fri, 24. Nov 17, 07:33

All times are GMT + 2 Hours


Board Security

Copyright © EGOSOFT 1989-2017
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Template created by Avatar & BurnIt!
Debug: page generation = 0.48232 seconds, sql queries = 17