Bud Spencer gestorben

Alles was nichts mit Egosoft oder den X Spielen zu tun hat gehört hier rein.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Cpt.Jericho
Posts: 2554
Joined: Mon, 17. Jul 06, 15:44

Bud Spencer gestorben

Post by Cpt.Jericho » Mon, 27. Jun 16, 23:43

Erst seine Synchronstimme, nun auch er selbst: Bud Spencer weilt nicht mehr unter uns.
Die meisten von uns kannten ihn aus italienischen Klamauk-Filmen zusammen mit Terrence Hill. Aber auch jenseits der Leinwand hatte er von sich reden gemacht; in jungen Jahren war er beispielsweise Athlet (Schwimmer) und später hat er neben seiner Karriere als Schauspieler auch gesungen (ob gut oder schlecht sei jedem selbst überlassen) und noch diverse andere Dinge.
Wieder ein Held meiner Kindheit weniger.
Winner of 350 Mil class of X-Verse Fleet Fest Italiano
Boycotting Steam since CS 1.6

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 20856
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38

Post by X2-Illuminatus » Tue, 28. Jun 16, 10:05

Ich habe auch gerade davon erfahren. :(

Das Tolle an seinen Filmen ist, dass man mit jedem drüber sprechen und lachen kann. Ich kann mich gut an einige Vorfälle aus meiner Jugend erinnern, als wir im Klassenraum oder auf dem Schulhof zusammenstanden, weil am Wochenende im Fernsehen gerade mal wieder einer dieser Filmmarathons mit Bud Spencer und Terence Hill lief, und auch wenn man dieses Mal keinen der Filme gesehen hatte, konnte jeder irgendetwas dazu sagen, hat eine Lieblingsszene oder einen Lieblingsfilm.
Cpt.Jericho wrote:Aber auch jenseits der Leinwand hatte er von sich reden gemacht...
Ich kann dahingehend nur jedem seine Biographie ans Herz legen, in der man wirklich viel über sein Leben vor seiner Schauspielkarriere erfährt. Auch die Tatsache, dass er nie Englisch gelernt und sich durch seine ganzen Filme immer nur "durchgenuschelt" hat, fand ich sehr lustig.
Besteht Interesse an einem Nopileos-Hörbuch?

Farnhams Legende und Nopileos als E-Books!

"People who think they know everything are a great annoyance to those of us who do." - Isaac Asimov

"If it's not impossible, there must be a way to do it." - Sir Nicholas Winton

User avatar
arragon0815
Posts: 6596
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Tue, 28. Jun 16, 22:30

Ja, wir haben die Filme damals noch als "Erstausstrahlung" im Kino gesehen und manchmal waren wir auch öfters in einem Film .
Die Filme und die Musik der Oliver Onions waren auch bei uns die Gesprächsthemen Nummer 1.
Er hatte auch glaube Deutsch Studiert, aber später nicht mehr gut gesprochen.
" Meine Deutsch nicht gut " hihi.

Wieder ein Held meiner Jugend weniger, daran merke ich das ich alt werde.. :roll:

Mach´s gut und ärgere Spock nicht so sehr... :D
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Cpt.Jericho
Posts: 2554
Joined: Mon, 17. Jul 06, 15:44

Post by Cpt.Jericho » Wed, 29. Jun 16, 22:37

OK, bei mir war es eher die Fernseherstaufführung. Aber nichtsdestotrotz: Wenn wir zwei (oder drei) uns über diese Filme unterhalten würden, wir würden über dieselben Stellen lachen und würden uns an die gleichen Prügelszenen erinnern. Selbst unsere Kinder würden dies wohl können.
Die Kinokritiken dieser Filme waren damals eher bescheiden. Aber ich denke, wenn diese Filme nach über vierzig Jahren uns immer und immer wieder unterhalten können, sie sich ihren Status als Kult verdient haben; Harry Potter hat noch einen verdammt langen Weg vor sich in dieser Richtung.
Winner of 350 Mil class of X-Verse Fleet Fest Italiano
Boycotting Steam since CS 1.6

User avatar
arragon0815
Posts: 6596
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17

Post by arragon0815 » Wed, 29. Jun 16, 23:28

Die ersten Filme sind uns damals entgangen da wir auch noch zu jung waren, es keine Fernsehveröffentlichung gab und auch sonst man keine Infos herzaubern konnte (Sowas gab es :roll: ).

Aber so ab ca. 1975 haben wir alles im Kino gesehen und in der Schule drüber geredet, die Filme waren zwar immer ab 12 Jahren aber auch im jüngeren Alter waren unsere D-Mark´s gut :D

( Natürlich habe ich/wir später seit es Videokassettenverleih und Rekorder gab auch die älteren Filme gesehen. )

Meistens wenn es schlechte Kinokritiken gibt dann taugt der Film was, außerdem hatte damals eh keiner drauf geachtet und meistens durch Mundpropaganda oder Fernsehwerbung Filme im Kino geschaut.
Um einen Film einzuordnen sollte man die Verkaufszahlen der Kinokarten betrachten und da waren Bud und Terence immer mit vorne dran - besser als jeder "Deutsche Film" - die waren meistens zum einschlafen trotz guter Kritiken.. :roll:

Ja, wenn wir mit Illu drüber reden würden dann gäbe es keine Verständigungsprobleme, leider ist hier Dank EGO so wenig los das es tatsächlich nur wir drei sind die sich drüber unterhalten.
Mein liebster Film ist übrigens "Sie nannten ihn Mücke", der hat mich in der Schule schwer beeindruckt und auch die geile Musik der Di-Angelos oder Onions habe ich mir gleich auf Schallplatte gekauft... dadadadada..Bulldozer...

...einfach geil.. :D

Nur sollte man nie den Fehler machen und "Seine Helden" im Film mit realen Persönlichkeiten zu verbinden, dafür sind das alles Schauspieler und im realen Leben meistens ganz anders. Deswegen sterben die Helden nie, nur leider erleben sie jetzt immer wieder das Gleiche weil die verstorbenen Schauspieler nichts neues mehr drehen können...
Ich kannte Bud nicht, keine Ahnung ob wir uns verstanden hätten, genauso wenig wie ich Herrn Nimoy kannte. Aber ich weis das die Spielfiguren die sie verkörperten genau meine Kragenweite waren. Deswegen trauert man auch um ganz fremde Persönlichkeiten weil man weis das auch seine Helden mit ihnen gestorben sind.
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Post Reply

Return to “Off Topic Deutsch”