[SCR] [X3TC] [3.3.12] CODEA Waffensystem

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

[SCR] [X3TC] [3.3.12] CODEA Waffensystem

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:17


CODEA Waffensystem
(Carrier Orbit Defense of Enemy Attack)

Image

Image Image Image Image


Herstellerinformationen

CODEA ist eine Software für Trägerschiffe, die im Auftrag des argonischen Militärs von der Machiel Software Corporation entwickelt wurde, um gegen die sich häufenden Piraten und Xenonverbandsangriffe vorzugehen. Da das Militär feststellen musste, dass ein erheblicher Bedarf an Jägerkoordination im Falle des Angriffs bestand, wurden argonische Wissenschaftler damit beauftragt CODEA zu entwickeln.

Die Entwicklungskosten waren enorm und es erforderte eine völlig andere militärische Denkweise, aber allen Problemen zum Trotz ist das argonische Militär stolz Ihnen CODEA zu präsentieren.

Hinter dem Codenamen CODEA verbirgt sich eine aufwendige Software, die die taktische Navigation und die Waffenkontrolle der Jäger mit der Hangar- und Dockkontrolle vereint. Die interaktive Verständigung der unterschiedlichen Bordsysteme übernimmt dabei das MEFOS Waffensystem. Bereits für die Kommunikation zwischen der Operationszentrale und den Geschützkanzeln verantwortlich, übernimmt MEFOS nun auch die Koordination zwischen der Operationszentrale und der Hangar- und Dockleitung.

Die Funktionsweise von CODEA spiegelt sich dabei in der Erfassung aller Feindobjekte bis zur Jägerklasse M3 wieder. CODEA scannt den umliegenden Raum nach Feindschiffen und klassifiziert die erfassten Schiffe nach Größe und Gefahr. Diese Informationen werden in Form einer Starterlaubnis und einer Zielzuteilung an die Hangar- und Dockkontrolle weitergeleitet. Die Hangar- und Dockkontrolle teilt die Jäger nun in Staffeln auf und startet danach die Angriffsschiffe des Trägerschiffs.

CODEA bietet ihnen ebenfalls die Möglichkeit einen Notstart der Jägerstaffeln durchführen zu lassen. Wird diese Option gewählt so werden die Jäger mithilfe der Transportererweiterung und des Landecomputer, um eventuelle Kollisionen zu verhindern, aus dem Träger katapultiert. Die Form des Katapultstarts ist ebenfalls mit der CODEA entwickelt worden. Die letzte Fähigkeit der CODEA bietet ihnen die Option ihre angeschlagenen Jäger, sollte diese nahe genug am Trägerschiff sein, notzulanden.

Die Notlandung funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Die Transportererweiterung erfasst hierbei das zu rettende Schiff und beamt es in den Hangarbereich des Trägers.

Ich hoffe Ihnen hat diese kleine Präsentation unserer neuen Software gefallen und würden uns freuen Ihren Auftrag zu erhalten.

Mit freundlichem Gruß
Machiel Software Corporation
Herrons Nebel

Was sagt die Presse dazu? Hier ein Artikel aus dem Militärjournal "Fight and Win"
(Ein Artikel von Alex Vanderbilt)

Verbesserung der Flotten- und Kampflogistik - CODEA Waffensystem

Bei der alljährlichen Militärratssitzung wurde auch dieses Jahr wieder Bilanz über Kampfeinsätze und Effizienz der Truppen und vor allem der Raumflotte des argonischen Militärs gezogen. Zwar bedingt durch die erheblichen Angriffe der Kha'ak, Xenon und rapide gestiegenen Attacken der Piraten ist aber dennoch ein erhebliches Defizit zwischen erfolgreichen Maßnahmen und verlorenem Material festgestellt worden. Besonders bei Einsätzen mit Trägern im Feindgebiet wurden erhebliche Verluste an Menschen und Material beobachtet.

"Nicht selten kommt es vor, dass angedockte Jäger direkt an den Hangarschotts abgefangen werden oder beim An- und Abdocken sich selbst in die Quere kommen und so den gesamten Betrieb gefährden. Auch die Einsätze selbst laufen nur unzureichend und öfters mehr Schadend als Helfend ab.", war der Kommentar eines Sprechers des Gremiums. Dies wird auf fehlende und unzureichende Koordination zwischen Aufklärungsstation, Kommandosektion und Dockverwaltung zurückgeführt.

Um diese zu verbessern wurde auf der Tagung die Bildung einer Expertenrunde beschlossen, die die Probleme weiter analysieren und Lösungsvorschläge unterbreiten soll. Das bisher vielversprechendste Projekt stellt dabei "CODEA" dar, welches von der Machiel Software Corporation entwickelt wurde.

Laut Angaben des Unternehmens verknüpft CODEA auf Softwarebasis die Koordination und Navigation der festgelegten Kampfverbände, die trägerinterne Versorgungs- und Waffenlogistik und die Verwaltung von Dockingverfahren und Dockplatzverwaltung. Zur Kommunikation zwischen den einzelnen Sektionen des Trägers und der Kampfverbände wird das MEFOS Waffensystem verwendet. Dies hat sich bereits seit einiger Zeit bei der effektiveren Kommunikation zwischen Kommandoleitstand und den Geschützen der Großkampfschiffe als äußerst nützlich und effektiv erwiesen. Diesen bestehenden Funktionen wird nun noch die Kommunikation zum Dockingbereich hinzugefügt. Somit sollen auch die Abschüsse durch die Bordgeschütze minimiert werden.

CODEA arbeitet in mehreren Schritten. Bei Feindkontakt werden zu erst die angreifenden Schiffe klassifiziert und nach ihrem Typ sortiert. Alles bis M3 wird von CODEA verarbeitet, ab TL weiterhin von MEFOS. Nach der Klassifizierung erfolgt die Analyse des Gefahrenpotenzials. Dabei wird je nach Ergebnis eine angemessene Kampftruppe aus dem Träger geschickt und nicht wie bisher der Gesamte angedockte Kampfverband. Je nach Größe des angreifenden Verbandes werden einer oder mehrere Verteidigungskräfte entgegen geschickt.

Des Weiteren bietet CODEA auch die Möglichkeit eines Notfallstarts. Dabei werden sämtliche Jäger mithilfe der Transportererweiterung und des Landecomputers per Katapultstart ausgeworfen und auf die Feinde angesetzt. Lange, zeitraubende und umständliche Kommandoketten entfallen. Da die Jäger in einiger Entfernung zum Träger abgesetzt werden, sollten auch die zunehmenden Kollisionen vermieden werden.

Ähnlich dem Katapultstart wird CODEA auch die Möglichkeit einer Notfalllandeprozedur bieten. Dabei werden mit Hilfe des Transporters und Landecomputers ausgewählte Schiff, die sich in Andockreichweite befinden, augenblicklich angedockt. Dies ist vor allem hilfreich um beschädigte Schiffe vor einer totalen Zerstörung zu bewahren und somit den Piloten zu retten.

Somit bietet CODEA eine umfassende Erneuerung und Verbesserung des Logistik- und Kampfverhaltens rund um den Träger und macht diese auch wieder für größere Unternehmen als Geleitschutz für Transporte interessant.

Image

Das Waffensystem CODEA koordiniert im Angriffs- und Verteidigungsfall die Jägerstaffeln und führt einen geordneten Angriff bzw. Gegenangriff durch. Auch koordiniert das Waffensystem eine Flotte von Verbandsschiffen, die den Träger u.a. verteidigen sollen. CODEA kann effektiv auf Patrouillen eingesetzt werden und funktioniert IS (In Sector) sowie OOS (Out Of Sector).


[ANLEITUNG] [DOWNLOAD] [UPGRADES] [KOLLEKTION]


< Keywords: ScripterLucike, Script, Skript, Verteidigung, Träger, Jäger, Verwaltung >
Last edited by Lucike on Wed, 5. Sep 18, 17:22, edited 20 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:17


Das Ändern der Kommando-Slots
(Nach einer Idee von SymTec)

Das Waffensystem CODEA belegt acht Kommandoslots in den Kampfbefehlen, Spezialbefehlen und Eigenbefehlen, die den Gruppen 300, 500 und 8000 angehören. Man muss sich also acht freie Slots in diesen Gruppen suchen.

Um die Kommandoslots zu ändern muss lediglich die Sprachdatei geändert werden. An den Skripten selbst muss nichts geändert werden. Die Sprachdatei "8014-L049.xml" finden man im Sprachordner (..\t\..) der sich wiederrum im X³ Spielverzeichnis befindet. Zuerst öffnet man die Sprachdatei mit einem Texteditor. Das Notepad von MS Windows® ist dafür bestens geeignet. Bitte nicht MS Word® oder MS WordPad® benutzen, da die Daten teilweise im UTF8-Format gespeichert sind. Das Notepad kann damit umgehen.

Die Kommandoslot-Einstellung muss an fünf Stellen geändert werden. Die Standard-Slots für das Waffensystem CODEA liegen auf 317, 319, 518, 8009, 8010, 8011, 8012 und 8013. Diese Werte kann man gut in der Sprachdatei finden.

Code: Select all

	<page id="8014" title="CODEA Weapon System" descr="">
		<t id="20000">317</t>
		<t id="20001">319</t>
		<t id="20002">518</t>
		<t id="20003">8009</t>
		<t id="20004">8010</t>
		<t id="20005">8011</t>
		<t id="20006">8012</t>
		<t id="20007">8013</t>
	</page>

	<page id="2008" title="Script Object Commands" descr="">
		<t id="317">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM</t>
		<t id="319">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_STATUS</t>
		<t id="518">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_REPLACEMENT_FIGHTER</t>
		<t id="8009">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_PATROL</t>
		<t id="8010">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_FRIGATE_TURRET</t>
		<t id="8011">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_TENDER_CONVOYED</t>
		<t id="8012">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_TENDER_STANDBY</t>
		<t id="8013">COMMAND_CODEA_WEAPON_SYSTEM_CORVETTE_STANDBY</t>
	</page>

	<page id="2010" title="Script Cmd Names" descr="">
		<t id="317">Konsole CODEA Waffensystem</t>
		<t id="319">Status CODEA Waffensystem</t>
		<t id="518">Starte Nachschubtender...</t>
		<t id="8009">Patrouilliere in Sektor...</t>
		<t id="8010">Raketenkanzel: CODEA Waffensystem</t>
		<t id="8011">Begleitet ...</t>
		<t id="8012">TDR in Bereitschaft...</t>
		<t id="8013">KRV in Bereitschaft...</t>
	</page>

	<page id="2011" title="Script Cmd Shorts" descr="">
		<t id="317">Codea</t>
		<t id="319">Codea</t>
		<t id="518">Codea</t>
		<t id="8009">Patroulliere</t>
		<t id="8010">Codea</t>
		<t id="8011">Begleitet</t>
		<t id="8012">Bereitschaft</t>
		<t id="8013">Bereitschaft</t>
	</page>

	<page id="2022" title="Command Info" descr="">
		<t id="317">Das CODEA Waffensystem ist eine Software für Trägerschiffe...</t>
		<t id="319">Das CODEA Waffensystem ist eine Software für Trägerschiffe...</t>
		<t id="518">Dieses Kommando startet die Arbeit des Nachschubtenders...</t>
	</page>

Wenn man nun an diesen acht Stellen die ausgesuchten Slots eingetragen hat, dann wird die Datei einfach gespeichert. Jetzt kann das Spiel gestartet werden.

Information: Sollte die Sprachdatei gepackt sein, sprich die Datei hat die Dateiendung ".pck", dann muss man die Datei vorher entpacken, um sie dann bearbeiten zu können. Das Entpacken kann jedes GZ-fähige Programm, wie WinZip, WinRAR oder 7-Zip, übernehmen. Nach der Änderung kann die Sprachdatei wieder gepackt werden oder aber man löscht die noch vorhandene gepackte Sprachdatei, da eine gepackte Datei von X³ bevorzugt wird.
Last edited by Lucike on Wed, 5. Sep 18, 17:23, edited 6 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:17


Technische Daten

Sprachdatei
8014-L039.xml (ID 8014)
8014-L044.xml (ID 8014)
8014-L048.xml (ID 8014)
8014-L049.xml (ID 8014)

Kommando-Slot
COMMAND_TYPE_FIGHT_17 (317)
COMMAND_TYPE_FIGHT_19 (319)
COMMAND_TYPE_SPECIAL_18 (518)
COMMAND_TYPE_OWN_09 (8009)
COMMAND_TYPE_OWN_10 (8010)
COMMAND_TYPE_OWN_11 (8011)
COMMAND_TYPE_OWN_12 (8012)
COMMAND_TYPE_OWN_13 (8013)

Objekt-Task
Global (Hotkeys und Neustart)
Schiff Task 46, 47, 48, 49, 50 und 51

Offizielle Abkürzung
"das CODEA"
"the CODEA"

Dateien
\scripts\!init.set.modified.pck
\scripts\plugin.codea.carrier.free.dockport.pck
\scripts\plugin.codea.carrier.rearm.pck
\scripts\plugin.codea.carrier.scanner.range.pck
\scripts\plugin.codea.config.part.armament.pck
\scripts\plugin.codea.config.part.codex.pck
\scripts\plugin.codea.config.part.data.pck
\scripts\plugin.codea.config.part.general.pck
\scripts\plugin.codea.config.part.personnel.pck
\scripts\plugin.codea.config.part.tender.pck
\scripts\plugin.codea.config.pck
\scripts\plugin.codea.config.preload.pck
\scripts\plugin.codea.hangar.catapult.pck
\scripts\plugin.codea.hangar.landing.computer.pck
\scripts\plugin.codea.hangar.repair.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey1.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey10.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey11.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey12.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey13.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey14.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey15.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey16.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey17.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey18.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey19.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey2.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey20.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey21.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey22.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey23.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey3.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey4.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey5.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey6.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey7.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey8.pck
\scripts\plugin.codea.hotkey9.pck
\scripts\plugin.codea.interrupt.enemy.pck
\scripts\plugin.codea.interrupt.follow.pck
\scripts\plugin.codea.interrupt.pck
\scripts\plugin.codea.logfile.analyse.pck
\scripts\plugin.codea.main.pck
\scripts\plugin.codea.main.preload.pck
\scripts\plugin.codea.message.pck
\scripts\plugin.codea.missile.check.pck
\scripts\plugin.codea.missile.fire.pck
\scripts\plugin.codea.missile.fire.stop.pck
\scripts\plugin.codea.missile.load.pck
\scripts\plugin.codea.missile.reload.pck
\scripts\plugin.codea.missile.reload.vs.pck
\scripts\plugin.codea.missile.unload.pck
\scripts\plugin.codea.replace.config.pck
\scripts\plugin.codea.replace.config.preload.pck
\scripts\plugin.codea.replace.convoy.pck
\scripts\plugin.codea.replace.interrupt.pck
\scripts\plugin.codea.replace.main.pck
\scripts\plugin.codea.replace.main.preload.pck
\scripts\plugin.codea.replace.rename.pck
\scripts\plugin.codea.replace.rename.set.pck
\scripts\plugin.codea.replace.restart.pck
\scripts\plugin.codea.replace.select.pck
\scripts\plugin.codea.replace.send.equipment.pck
\scripts\plugin.codea.replace.send.repair.pck
\scripts\plugin.codea.restart.pck
\scripts\plugin.codea.select.pck
\scripts\plugin.codea.select.status.pck
\scripts\plugin.codea.ship.admin.pck
\scripts\plugin.codea.ship.calc.pck
\scripts\plugin.codea.ship.check.ability.pck
\scripts\plugin.codea.ship.check.class.pck
\scripts\plugin.codea.ship.check.sort.enemy.pck
\scripts\plugin.codea.ship.check.sort.pck
\scripts\plugin.codea.ship.command.align.ship.pck
\scripts\plugin.codea.ship.command.attack.object.pck
\scripts\plugin.codea.ship.command.attack.same.pck
\scripts\plugin.codea.ship.command.dock.carrier.pck
\scripts\plugin.codea.ship.command.turret.pck
\scripts\plugin.codea.ship.command.wait.carrier.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.bomber.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.carriers.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.collect.drones.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.collect.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.collect.pilots.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.commander.follow.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.commander.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.corvettes.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.destroyers.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.discover.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.frigates.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.patrol.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.tender.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.tender.supplier.pck
\scripts\plugin.codea.ship.order.wing.pck
\scripts\plugin.codea.ship.rename.pck
\scripts\plugin.codea.ship.search.docked.pck
\scripts\plugin.codea.ship.search.enemy.pck
\scripts\plugin.codea.ship.search.ilde.pck
\scripts\plugin.codea.ship.weapon.change.pck
\scripts\plugin.codea.ship.weapon.rearm.pck
\scripts\plugin.codea.signal.carrier.killed.pck
\scripts\plugin.codea.signal.ship.attacked.pck
\scripts\plugin.codea.signal.ship.killed.pck
\scripts\plugin.codea.signal.ship.undock.pck
\scripts\plugin.codea.squadron.colleague.pck
\scripts\plugin.codea.squadron.size.pck
\scripts\plugin.codea.status.pck
\scripts\plugin.codea.status.preload.pck
\scripts\setup.plugin.codea.weapon.system.pck
\scripts\uninstall.plugin.codea.weapon.system.hotkeys.pck
\scripts\uninstall.plugin.codea.weapon.system.pck
\scripts.delete\Delete all CODEA Weapon System Scripts.bat
\scripts.delete\Delete old CODEA Weapon System Scripts.bat
\scripts.uninstall\setup.plugin.codea.weapon.system.hotkeys.pck
\scripts.uninstall\setup.plugin.codea.weapon.system.pck
\t\8014-L039.pck
\t\8014-L044.pck
\t\8014-L048.pck
\t\8014-L049.pck

Verfasser Einleitungstexte
GehirnPfirsich und Alex Vanderbilt
Last edited by Lucike on Wed, 5. Sep 18, 17:20, edited 4 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:18

reserviert
Last edited by Lucike on Sun, 27. Nov 11, 18:39, edited 2 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:18

reserviert
Last edited by Lucike on Sun, 27. Nov 11, 18:39, edited 2 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:18

reserviert
Last edited by Lucike on Sun, 27. Nov 11, 18:39, edited 2 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:18

reserviert
Last edited by Lucike on Sun, 27. Nov 11, 18:39, edited 12 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:19

reserviert
Last edited by Lucike on Sun, 27. Nov 11, 18:40, edited 3 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:19

reserviert

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 17:19

reserviert

Drake-X
Posts: 753
Joined: Fri, 3. Aug 07, 07:29

Post by Drake-X » Sun, 29. Aug 10, 17:57

Damit es auch keiner übersieht, ist hier nochmal die aktuelle Kurzanleitung:

CODEA Kurzanleitung

Dies ist noch ein kleines FAQ:
CODEA FAQ
neu hinzugefügt:
- M3 als Tender zuweisen
- Flottenformation
- Massenausrüstung von Schiffen

MfG Drake-X
Last edited by Drake-X on Tue, 27. Dec 11, 11:13, edited 7 times in total.

User avatar
Lucike
Posts: 12333
Joined: Sun, 9. May 04, 21:26
xr

Post by Lucike » Sun, 29. Aug 10, 18:04

@Drake-X

Nun bist du auf der ersten Seite. Du könntest doch einen eigenen Beitrag pflegen mit Tipps und Tricks.

Gruß
Lucike
Image

Drake-X
Posts: 753
Joined: Fri, 3. Aug 07, 07:29

Post by Drake-X » Sun, 29. Aug 10, 18:14

Gute Idee.

Da werde ich dann u.a. die Tipps und Tricks aus dem Thread zusammenfassen. (und natürlich auch Andere)

Anti-Paranoid
Posts: 254
Joined: Thu, 16. Jul 09, 17:35

Post by Anti-Paranoid » Sun, 29. Aug 10, 20:27

Wie gesagt eins der besten Scripte überhaupt :thumb_up:


Meinen Wunsch für 3.21 kennst ja ;)

> ---und sie hatten Namen :=)


Beste Grüße und weiter so!

Drake-X
Posts: 753
Joined: Fri, 3. Aug 07, 07:29

Post by Drake-X » Sun, 29. Aug 10, 21:07

Tipps und Tricks im Umgang mit CODEA

An dieser Stelle werden im Laufe der Zeit immer mehr Tipps aufgelistet, wie man gerade in den Anfängen eines Spiels CODEA effektiv einsetzen kann.

Die häufigste Frage im alten CODEA-Thread war:
"Wieso werden meine Schiffe nicht von CODEA erkannt?"
Antwort:
Es muss mindestens ein Schild und eine Waffe installiert sein.
Es muss die notwendige Ausrüstung (siehe Lucikes Anleitung) installiert sein.
NICHT INSTALLIERT sein dürfen: SINZA, Boost Erweiterung, Digitales Sichtverbesserungssystem.

Diese Erweiterungen dürfen nicht zusammen auf einem Schiff installiert sein. Obwohl sie auf einem Schiff, welches der Spieler nicht fliegen wird eigentlich Geldverschwendung sind, installieren sie manche Spieler doch. Vor Allem SINZA und die Boost Erweiterung werden häufig installiert. Dabei macht CODEA keine Probleme, solange nicht noch die Digitale Sichtverbesserung hinzu kommt. Um Missverständnissen vorzubeugen: Welche beiden Erweiterungen auf dem Schiff installiert sind ist egal, solange nicht noch die 3. Erweiterung installiert wird.
Schiffe, die dem nicht entsprechen werden von CODEA als Spielerschiff erkannt.

Das Problem kennt jeder:
Man ist am Anfang eines Spiels, hat kein Geld und muss einen Sektor von Piratenpatrouillen frei halten. Aber wie?
Antwort: Mit einem "Miniträger". Ein TM mit 4 guten Jägern (AGJ) ist eine tödliche und dennoch richtig preiswerte Waffe.

Man will seinen CODEA-Verband erweitern. Welche Schiffe sind am Besten geeignet? Hier eine kleine Hitliste (nur kaufbare Schiffe):

Träger: Frei nach Spielerwunsch
Tender: Mistral Superfrachter, Kaiman Superfrachter, Elefant, ...
Zerstörer: Boreas, Python, ...
Raketenfregatten: Aquilo, Kobra, ...
Fregatten: Yokohama, Tiger, Deimos, ...
Korvetten: Katana, Schwere Hydra, Schwere Nemesis, ...
Bomber: Viper, Claymore, Hades, ...
AGJ und AFJ:
M3-Klasse: Scimitar, Nova Angr., ...
M4-Klasse: Elite, Sabre, ...
AKL: Die Aufklärer-Varianten der M5-Klassen (Triplex-Scanner vorinstalliert) oder jedes andere M5 mit Warenklasse M (für nachträgliche Installation des Triplex-Scanners)
FBG: Falke Frachter (einziger M3 mit Warenklasse XL)

Wie bewaffnet man am Besten seinen Träger?
Bei einem Verband, der alle Waffengattungen enthält, stauben die Waffen des Trägers regelmäßig ein. Ist der Träger aber nur mit seinen Jägern und vllt. einem Tender unterwegs, ist eine Bewaffnung gegen GKS zu empfehlen.

Der Träger als Führungsschiff des Verbandes sollte das langsamste Schiff der Gruppe sein, da sich sonst der Verband über den Sektor verstreut, da die restlichen Schiffe nicht mithalten können.

Die Formation kann entscheidend sein. Zu geringe Abstände sorgen für Kollisionen, zu große Abstände für zu weite Strecken der Schutzschiffe bis zum äußersten Schiff des Verbandes im Fall eines Angriffs.
Hierzu ein Kommentar von 'Old Man II':
"Ich hab mal die verschiedenen Formationen getestet.
Im Verband 2 Träger / 4 KRV / 1 FRG / 5 TDR / 1 ZER

Die schlechteste Variante ist Linie. Die Abstände sind so gering, dass es zu Kollisionen kommt. Die aus meiner Sicht beste Variante ist Delta. Gute Abstände und gute Verteilung. Am coolsten Aussehen tut Todesklaue. Aber dabei sind die Abstände groß, so das eine KRV schon mal 13 km vom Träger weg sein kann.

Meine Empfehlung, ganz klar Delta!

Das ganze wird natürlich durch Astros und Stationen/Tore durcheinander gebracht."


Transporter und Landecomputer sind effektive Werkzeuge, die man nutzen sollte, sobald man es kann. Sie können im Ernstfall das Schiff und dessen Piloten retten.

Es sollten nur gleiche Schiffe den Staffeln zugeteilt werden. So sind die Staffeln effektiver.

Man sollte es sich gut überlegen, ob man die M5 den AGJ zuteilt oder doch lieber auf die stärkeren M3 spart.

Je stärker die Jäger sind, umso sicherer ist der Träger.

Mischbewaffnung ist nicht geeignet. CODEA nutzt sie sowieso nicht. Ein Jäger hat in der Regel genug Platz für 2 volle Waffenarten (Beispiel M3: 8 x EPW, 8 x EPK (+ Munition) oder 8 PBK)

Flächenwaffen sind böse! Euer Jäger wird seine Kameraden treffen.

Schiffe brauchen für einen Sprung Energiezellen! Irgendwie müssen die auch noch in den Frachtraum passen.

Munition sollte in großen Mengen vorrätig sein! CODEA ist alles andere als sparsam.

Wo bekommt man die ganze Munition für die Waffen und die riesigen Mengen an Raketen her?
Das ist eines der kleineren "Probleme", die CODEA nach sich zieht. Würde man z.B. alle verfügbaren Streithammertorpedos und Morgensternraketen im Universum aufkaufen, so könnte eine einzelne Raketenfregatte nur wenige Sekunden feuern, bevor sie wehrlos dem Feind gegenüber steht. An einen größeren Einsatz mit Raketenfregatten ist so nicht zu denken. Daher sollte jeder CODEA-Kapitän, der die exzessive Nutzung von Raketenfregatten plant, vorher Komplexe bauen, welche ihn mit Raketen und Munition versorgen, denn auch die Raketen und Munition für die Jäger und die restlichen Verbandsschiffe wird irgendwann knapp.
Hilfreich hierbei ist der Komplexbau Rechner.

Ein größerer Angriff (z.B. auf einen Xenon-Sektor) sollte gründlich geplant werden.
Die wichtigsten Punkte sind:
- Sind alle Schiffe voll einsatzbereit?
- Sind alle Schiffe mit ausreichend Waffen, Munition und Raketen versorgt?
- Ist Verstärkung verfügbar? (Falls man den Gegner unterschätzt hat)
- Ist genug Sprungantriebsenergie für eine Flucht auf allen Schiffen? (Falls man den Gegner gewaltig unterschätzt hat)
Wenn diese Fragen kein Problem sind, dann kann der Spaß losgehen. :twisted:

Nichts ist ärgerlicher als ein Träger, der keine Jäger mehr hat, weil sie ihm im Laufe der Zeit weggeschossen wurden.
Es sollte also auch immer genug Geld vorhanden sein, um neue Schiffe kaufen zu können. Wenn man diese bereits auf Vorrat kauft, kann auch der Nachschubtender zum Einsatz kommen.
Beachtet, dass auch Korvetten, Fregatten, Zerstörer und im schlimmsten Fall sogar der Träger abgeschossen werden können. Trotz CODEA-Führung sind sie nicht unbesiegbar.

Jäger sollten an Bord des Trägers entwaffnet werden, da sie sich unter bestimmten Bedingungen nicht an das Flugverbot halten und dann mit dem EGO-Kommando "Töte alle Feinde und lande..." Selbstmord begehen, obwohl der Spieler die Jäger mit dem Flugverbot eigentlich vor einem zu mächtigen Feind schützen wollte.

Tender sollten über das Menü "Bewaffnung und Ausrüstung" Sprungenergie zugewiesen bekommen, da es sonst passieren kann, dass die Tender ohne Energie zur Versorgungsbasis fliegen.

Achtet auf eure Jägerauswahl. Ein Rudel guter Jäger ohne Raketen ist oftmals effektiver als schlechte Jäger mit Raketen.
Auch wenn der Preis bei der Erstausrüstung viel höher ist, so spart man dieses Geld später bei der Nachmunitionierung bzw. beim Nachkauf (Ersatz) der Jäger.

Das Hinzufügen eines M3 als Tender ist etwas umständlicher. Der Jäger kann nur als Tender zugewiesen werden, wenn er das Kommando "Folge <Träger> ausführt. Ob er sich dabei im All befindet oder das Kommando ausgeführt wird, während der Jäger schon gedockt ist, ist hierbei egal.

Verbandsschiffe welche selbst CODEA ausführen können, sollten als Teil einer größeren Flotte ihre eigenen Tender zugewiesen bekommen, damit sie sich ihren Frachtraum nicht immer am Führungsschiff auffüllen müssen und somit auch der gesamte Vorgang schneller abgeschlossen werden kann.

Bei Verwendung einer Schiffs- bzw. Hangar-Modifikation:

Wenn Tender der TS-Klasse an einem Träger andocken können, sollte diese Möglichkeit verwendet werden um den Tender stets in Reichweite zu haben bzw. vor einem Angriff zu schützen.

Schiffe der TS-Klasse (Mistral Superfrachter, ...) ohne CODEA-Verwaltung an einem Träger stellen eine effektive Laderaumerweiterung dar und können einen Tender überflüssig machen. Allerdings muss die Fracht manuell transferiert werden.

(wird fortgesetzt...)

Danke für die vielen Hinweise, Vorschläge und Anregungen oder kurz gesagt an alle, die wissentlich oder unwissentlich an diesen Tipps & Tricks mitgewirkt haben.

MfG Drake-X
Last edited by Drake-X on Tue, 27. Dec 11, 01:13, edited 14 times in total.

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”