[Mod / In Arbeit] New Worlds

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
Strater
Posts: 633
Joined: Sat, 4. Jul 09, 20:24
x3tc

Post by Strater » Tue, 5. Oct 10, 18:26

[Pirat] Black Falcon [X] wrote: Wenn da einem PC nicht was abfakelt :D

MfG
Falcon
ach so schlimm wirds scho net
für was gibts den overclocking
mfg Strater
*My Top Secret* jetzt mit Hard & Light

Supermod: New Worlds (Forum)(in Arbeit)

"Ohne *Modified* ist X3 nur halb so schön!"

User avatar
Nedimar
Posts: 949
Joined: Sun, 11. Oct 09, 20:15
x3tc

Post by Nedimar » Tue, 5. Oct 10, 19:14

Zumal, ihr habt auch noch nichts von den LODs gehört
Wie du schonmal irgendwo (ich glaube auf Seizewell) geschrieben hast, ist das Erstellen von Lods einfach nur langweilig. Außerdem haben einige Stationen (wenn nicht die meisten) im Hauptmodell nur ca. 3000 Polys. Bei den großen Stationen gebe ich mir auch Mühe. Und deine Hinweise für die Lod-Einstellungen sind dabei sehr hilfreich. Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass der Polycount in allen Sektoren gegenüber dem original X um 75% reduziert wird.
The Astounding Adventures of the Albion Skunk
XUniverse: Trade Fight Build Stink

[Pirat] Black Falcon [X]
Posts: 246
Joined: Tue, 11. Mar 08, 21:05

Post by [Pirat] Black Falcon [X] » Wed, 6. Oct 10, 10:42

Ähm, Leute, ich habe mal grad eure Paraniden M3 angeschaut. Sie haben alle 17000-20000 Polygone. Eure Organic M3 haben ebenfalls so um den Dreh die Polyanzahl.
Die Stationen sind Ok. Aber 20000 Polys für einen Jäger ist eindeutig zu viel. Es sei denn, ihr macht den LOD1 mit starkem Abfall nach einem bis maximal zwei Kilometer abstand auf 3000 Polygone und LOD2 auf 1000 und LOD4 auf 500. Dann geht das.
Hey, eure Paraniden M3 haben mich soeben mit der Polyanzahl voll umgehauen.
Bedenkt mal, drei solcher Jäger und ihr habt schon pratisch eine Tyr da rumstehen und wir wissen alle, wie sie nach CPU hungrig ist.

Aber aure Mal-Station finde ich extrem lustig. :lol:

MfG
Falcon

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Wed, 6. Oct 10, 10:58

soviel haben die Para-M3 :o
Ich mein, schick sind die ja :D, evt kann Schorsch da nochn paar wegradieren ohne das Modell ansich zu kastrieren.

Zum "Docktest" sind die aber gut geeignet ;)

Auch die "Malbildchen" lustig sind, die sollen ja nur in etwa den Modellvorschlag zeigen, und da ich nur mit Paint umgehen kann und nicht mit nem 3D-Proggi.....
aber die sind intern Falcon ;), da solls auch bleiben :roll:

Die neu ausgesuchten Tracks hab ich mal hinzugefügt, 25 fehlen noch, dann hat jeder Sektor ne eigene passende Musik erhalten ;)
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

schorsch-1983
Posts: 305
Joined: Tue, 27. Dec 05, 23:48
x3tc

Post by schorsch-1983 » Wed, 6. Oct 10, 13:05

Die Para-M3 waren meine ersten Gehversuche in der M3-Klasse, da kann ich sicher noch etwas bei der Polygonzahl machen.
Der hohen Polygonzahl hab ich aber bei den LOD´s rechnung getragen.
Hier die Zahlen vom Paranid M3 Angreifer:

Modell: 19907
LOD1: 5004
LOD2: 1509
LOD3: 297

Zum besseren Vergleich die Zahlen von der ES-Scimitar

Modell: 8782
LOD1: 4184
LOD2: 1197
LOD3: 239

Es gibt also nur im Absoluten Nahbereich einen graviernden Unterschied

Gruß:
Schorsch

[Pirat] Black Falcon [X]
Posts: 246
Joined: Tue, 11. Mar 08, 21:05

Post by [Pirat] Black Falcon [X] » Wed, 6. Oct 10, 13:22

Genau, Chaber, wegradieren. Und ja, eure M3 haben 20000 Polys. Das ist ein Boron Hai. :P
Schorsch, am besten sogar die, die durch irgendwelche anderen Bauteile verdeckt sind. Das ist ungemein nervig und langweilig, macht am Ende doch noch so 5-10 weitere Schiffe aus, die man auf einmal ohne Ruckelprobleme aufstellen kann.

MfG
Falcon

schorsch-1983
Posts: 305
Joined: Tue, 27. Dec 05, 23:48
x3tc

Post by schorsch-1983 » Wed, 6. Oct 10, 13:40

Die hab ich schon wegradiert.
(Das kann ich nämlich auch nicht leiden :D.
Aktuell bau ich grade an einem M1 rum, dass wir von einer anderen Mod übernehmen dürfen und da habe ich schon über 16000 :!: Polgone entfernt, die verdeckt waren)

Bei den M3 habe ich Teile von Paraniden-GKS übernommen und die gehören nachbearbeitet. Deshalb die vielen Polygone:
Aber wie gesagt, in dem Jahr, dass vergangen ist, seit ich die M3 gebaut hab, habe ich eine Menge gelernt und die M3 werden schon noch zurechtgestutzt.

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Fri, 8. Oct 10, 11:34

Kleine Info von der Dock-test-front

Schorsch hat ein "Test-M1" gebaut (ist noch ohne Lods, aber detailverliebt wie gewohnt und optisch schon ein imposanter Leckerbissen :D)
60 Hangarplätze :o zu je 30 pro Seite :o .

Docken funzt gut, (legendlich 1 Schiff hatte bei insgesammt sicher 10 Andockmanövern einen Hänger und musste manuell neu befohlen werden), auch selbst wenn die 30 Jäger pro Seite sich erst ein wenig knubbeln und gegenseitig etwas behindern, funktioniert trotz 60 Jäger simultanflug das docken gefühlt schneller und geschmeidiger als bei einem zb Panther mit seinen 32 Hangarplätzen, und das, obwohl ein "K" gegen den Test-M1 "recht mickrig" wirkt.

Abdocken geht schneller als mit Codeakatapultstartoption :o und funktioniert weitestgehend kollissionsfrei (3 von 60 Schiffen hats leider erwischt was vermutlich mit dem Abdockverhalten selbst aber auch in kombination mit den Hangarpositionen am Schiff zu tun haben dürfte)

Ich denke aber das wir dieses Problemchen noch lösen können :D .

Dem Test-M1 wurden ca 20k Polys gemobst gegenber dem Originalmodell und wurde mit 60 Parajägern bestückt (die laut Falkon ja je knapp 20k Polys derzeit besitzten)
Trotz Sinza Faktor 10 konnte ich beim test keine Performenceeinbußen feststellen, die Jäger dockten im Sinza genauso problemlos an wie ohne Sinza.

Docktechnisch sind wir auf dem richtigen Weg und wer weiß... was evt nächsten Monat... in der News..... :roll:
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

schorsch-1983
Posts: 305
Joined: Tue, 27. Dec 05, 23:48
x3tc

Post by schorsch-1983 » Sat, 9. Oct 10, 09:42

Im Rahmen unseres Dockingprojektes hätte ich nich ein paar Fragen, und hoffe, dass mir geholfen werden kann

Es geht um die Einträge in der Dummy´s.txt

1. Beim Eintrag ANIMATEDF_DOCKPORT_UDBACK werden die Schiffe ja zurückgeschubst.
Kann man die Entferung und den Winkel irgendwie ändern?

2. Ist es möglich das Dock Rassenspezifisch zu machen?
z.B. ANIMATEDF_DOCKPORT_FIGHTER_ARGON, damit nur Argonenschiffe andocken können?

User avatar
Killjaeden
Posts: 5183
Joined: Sun, 3. Sep 06, 18:19
x3tc

Post by Killjaeden » Sat, 9. Oct 10, 12:30

2. Ist es möglich das Dock Rassenspezifisch zu machen?
z.B. ANIMATEDF_DOCKPORT_FIGHTER_ARGON, damit nur Argonenschiffe andocken können?
Soweit ich weiß nein. Es geht nur klassenspezifisch (also auch z.B. reine M4 docks).
keine Performanceeibußen
Auf einem guten rechner merkt man das auch nie, nur es summiert sich alles auf am ende und dann hat man mit guten rechnern vllt 5fps weniger wo es nicht juckt,
bei schlechten rechnern dann schon 10 und wenn die eh schon hart an der grenze sind wirds für die kritisch

werte nur beispielhaft
20k Polys
für jäger viel zu viel. Bei der größe reichen 10k schon mehr als aus. Wenn mehr detail dann gehört das in eine bumpmap
Image
XTC Mod Team Veteran. My current work:
Image

schorsch-1983
Posts: 305
Joined: Tue, 27. Dec 05, 23:48
x3tc

Post by schorsch-1983 » Sat, 9. Oct 10, 13:30

Killjaeden wrote:
20k Polys
für jäger viel zu viel. Bei der größe reichen 10k schon mehr als aus. Wenn mehr detail dann gehört das in eine bumpmap
Die werden auch noch reduziert.
Die gernigen Einbußen bei der Performance rechne ich eher den LOD´s an, da die ja im normalen bereich liegen und selten mehr als ein paar Jäger nahe genug sind, damit das Hauptmodell und nicht ein LOD geladen wird.

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Sat, 9. Oct 10, 14:49

Wir werden schon versuchen den Mod insgesammt so zu gestalten das er auch auf schwächren Rechnern möglichst "flüssig" läuft,
sowohl im Polytechnischen, aber auch Skript und Featurebereich wo möglich.

Zu einem besteht die Map auch deswegen aus "nur" 160 Sektoren (damit auch weniger npc-jops) (Orginalmap von TC hat rund 235 Sektoren wenn ich mich nicht verzählt hab)

Ich denke/hoffe das der Mod im endeffekt genauso flüssig spielbar sein wird wie das Vanilla-TC :wink:

Das der besagte 20k-Poly-Jäger soviele besitzt liegt zu einem daran das es das 1. oder 2.? gebaute Modschiff ist, jedenfalls vielfach umgebaut und verändert wurde weil getestete Varianten nicht so funktionierten wie eigendlich geplant war wobei deren "Reste" am Modell bisher verblieben sind, zudem war Schorsch damals auch noch nicht so erfahren wie jetzt :wink: .
Bis zur ersten öffendlichen Beta wird das korrigiert sein ;) *wird eh noch ne ganze weile dauern bis dahin ;)*
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Sun, 14. Nov 10, 19:18

Kalt wirds in Deutschland, denn es ist November, Zeit für neue News von der New Worlds Modfront :D

-> GodsAngel ist als neuer Skripter dem Modteam beigetreten und hat sich direkt mit einer geplante neuen Fabrik+Schiffsversion beschäftigt, nebenbei ist er auch noch Musiker und bot an den ein oder anderen Track zu komponieren.
Ein herzliches Willkommen im Team.

-> Armankessilol begibt sich in eine ca 1-Monatige Lernpause (Schule geht natürlich immer vor und wehe du schreibst schlechte Noten :D )

-> Der Erste M1+, ein M1-M2-Hybrid (Umgebauter Leviathan aus dem Reunion-Terramod) nähert sich der Fertigstellung und besitzt 67 Dockplätze (60* Jäger, 4* M8, 2* M6 und 1* TS), Dockproblembehebungstechnisch wurde auch weitergewerkelt, allerdings gib es immernoch ein kleineres Problemchen was wir noch versuchen werden zu lösen, davon abgesehen, funktioniert es soweit sehr gut bisher, und das ohne irgendeinen Jägerverlust (mit wie ohne Sinza).

-> Bei unserem sich bisher wehement störrischem Torskript wurde ein möglicher Fehler lokalisiert der für die Störungen verantwortlich sein dürfte. Ein neues geplantes generelles Tormodell existiert dafür derzeit noch nicht, allerdings ein zusätzliches Tormodell von "Sol Command" für eine geplante Rassenspezifische "Sonderfunktion"
Müsste mal wer ausspionieren fliegen :wink:

-> Eine Handvoll weiterer Stationen wurden als Version 1 (Modelle sind noch unfertig) intigriert, damit diese bereits auf der Map plaziert werden können von Machamdila.

-> Neue zusätzliche Planetentexturen wurden erstellt (Bilder gibs erst mit der nächten internen Mapversion davon)

-> Xenon-M0-Modelldreingabe von Vanger, herzlichen Dank dafür. Modell wird noch Modtechnisch angepasst

-> Und nun auch mal wieder einige Screens ;)
Ein Schnappschuß einem Argonensektor und 3 Spionagebilder aus dem Khaak-Raum
ImageImage
ImageImage

-> ein neues Video ist in Planung und wird vorraussichtlich in der kommenden News vorgestellt :o

-> Falls jemand nach einem Veröffendlichungstermin fragt... der New Worlds Mod wird dieses Jahr definitiv nicht unter dem Weihnachtsbaum liegen :P
Vieleicht im kommenden Jahr :roll:
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

Chaber
Posts: 6362
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Chaber » Sun, 5. Dec 10, 23:04

Wiedereinmal ist es Zeit,
die Zeit des Schnees und des Frostes,
des "Bibberns" und der Besinnlichkeit unter dem Weihnachtsbaum.

Auch wenn es bis zum frohen Fest noch etwas hin ist,
übereicht das NW-Modteam bereits ein kleines Present an alle Leser. :wink:

Die Dezembernews sind schon da :D

Das Modteam ist gewachsen
-> Flix ist als zusätzlicher Skripter hinzugekommen (Freund von Godsangel)
*Willkommen im Team*

-> Desweiteren ist ein geheimgehaltenes Gespräch zweier Teladis (Vermutlich von Ingenieuren) aufgetaucht. Es wird vermutet das dieses Gespräch auf einer geheimen Militärbasis aufgezeichnet wurde:

T1: Hassst du ssschon gehört, das neue Sssschiiif soll viel können, esss ssssoll automatisch kämpfen können und ssselbst ssseine Sssschiiiffe bauen
T2: Psssssst, dasss isssst noch geheim, ich arbeite daran, esss kann noch viel viel meeehr, esss kann sogar Profiiiit machen
T1: Eeeecht? Funktioniert dass Sssschiiif schoon?, dann "Greif" ich mir dasss auch!

T2: Esss gibt noch Sssssoftwareprobleme in der Alphaverssssssion, aber essss kann folgendessssss....
T1: Psssst da kommmt wer...

Und dafür knöpft mir der Teladi 500000 Credits ab... :lol:

-> Ein neues Musikstück für einen Sektor wurde gefunden auf www.Hartwigmedia.com

-> 2-3 Sprecher(innen) werden für ein Introprojekt gesucht:D
Wenn du interesse hast und möglichst Störgeräuschfrei aufnehmen kannst und meinst eine gute Stimme zu haben, dann melde dich bei mir (im Idealfall mit einer kleinen Stimmprobe)

-> Armankessilol wird ab kommender Woche wieder an den Stationen weiterwerkeln (hatte sich längeren "Urlaub" gegönnt)

-> Seitens der Terranischen Regierung wurde das Modteam eingeladen bei der Presentation einer Neuentwicklung anwesend zu sein.
Freundlicherweise durften wir unsere Kamaeradrohnen aufzeichnen lassen. Das von der Erdregierung freigegeben Videomaterial haben wir nun ->hier<- veröffendlicht

-> Das wars auch schon für den Dezember :D
ich wünsche allen schon mal ein schönes Fest und guten Rutsch ins kommende Jahr
Du empfindest Xenon "langweilig", Khaak nur "lästig" und willst einen richtigen Feind in einem nagelneuem Universum?
Dann warte auf meinen Mod, "den" Feind wirst du hassen lernen ;) -> Mapper/Skripter (auch MD) und Modder gesucht, melden per PN bei Interesse.
Forumsthread - - - NW-Modforum

Hector_919
Posts: 41
Joined: Thu, 26. Aug 10, 19:27
x3tc

Post by Hector_919 » Mon, 13. Dec 10, 19:09

Wenn ich noch was zum Gameplay beisteuern dürfte:

Verhältnismässig haben die GKS - Waffen im X3 alle eine recht geringe Reichweite, und es sieht irgendwie recht blöd aus, wenn bei einem Gefecht nur eine Schiffslänge zwischen dir und dem Gegner ist.
Mit den M0 - Klasse - Schiffen wird sich dieser Effekt wahrscheinlich nicht verbessern.
Das ist auch daran schuld, dass man bei den Gefechten M2 gegen M2 durchschnittlich in etwa 15 - 25 sek. Zeit hat, mit dem Ausweichen anzufangen, und wenn die Gefechte so langatmig sind, ist das auf dauer langweilig.

Meiner Meinung nach liesse sich das durch folgende Veränderungen ausbessern:

-GKS-Waffenreichweite verdoppeln
-GKS-Waffen-Geschossgeschwindigkeit verdreifachen

Dadurch würden die Gefechte sich auf grösseren Distanzen austragen und wären nicht mehr ganz so 'langsam'.

Wenn ihr X3 schon komplett umkrempeln wollt, dann richtig :wink:

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Scripts und Modding”