Konfiguration Hotas Warthog + Saitek Ruderpedale

Hier ist der Ort für Fragen bei technischen Problemen mit X³: Terran Conflict oder X³: Albion Prelude.

Moderators: timon37, Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
Matt Roxx
Posts: 206
Joined: Wed, 5. Oct 05, 21:15
x4

Konfiguration Hotas Warthog + Saitek Ruderpedale

Post by Matt Roxx » Tue, 9. Oct 18, 16:15

Hallo

jetzt vor dem Release von X4 habe ich Lust wieder X3 TC (AP) zu spielen, doch anscheinend habe ich bislang X3 nicht mit meinem Thrustmaster Hotas Warthog und dem Saitek Ruderpedale gespielt.
Ich habe bereits dieses FAQ bemüht https://www.egosoft.com/support/faq/faq ... &version=9, diesen Target Script ausprobiert https://blog.zencoffee.org/2016/07/thru ... n-prelude/,
ich bekomme es einfach nicht hin, ohne mich tiefer in die Materie zu knienen.
Mein Wunsch mal eben schnell X3 anzuschmeißen hat sich also in Luft aufgelöst.

Jetzt die Bitte von mir, benutzt jemand meine oben genannte Kombination und kann mir eine Hilfestellung geben? Seine Einstellungen posten, eventuell eine Anleitung geben?
Ich hoffe es so auf dem einfachen Weg hin zu bekommen, ohne wie gesagt mich in die Vjoy oder Target Materie erst Tage lang einzuarbeiten.
Mein OS ist Windows 10 64 Bit.

Herzlichen Dank im Voraus.

Edit: Ok zumindest habe ich jetzt heraus gefunden, das ich nach dem deinstallieren von Vjoy die Hotas Treiber neu installieren musste.

Edit2: Egosoft, aus diesem Video https://youtu.be/Q9g9j-zjAxk weiß ich das Ihr ebenfalls den Thrustmaster Hotas Warthog benutzt, ich nehme an dann auch mit Ruderpedale und nicht nur für Rebirth?
Für eine Anleitung zur Konfiguration wäre ich sehr dankbar! ♥ :-*

User avatar
Matt Roxx
Posts: 206
Joined: Wed, 5. Oct 05, 21:15
x4

Re: Konfiguration Hotas Warthog + Saitek Ruderpedale

Post by Matt Roxx » Thu, 6. Dec 18, 00:08

Da das Forum gerade mehr Aufmerksamkeit hat, entschuldige ich mich nach 8 Wochen für diesen...

/push

Bin über eine hilfreiche Antwort sehr dankbar!

Nuit
Posts: 241
Joined: Wed, 18. Jul 07, 07:22
x3tc

Re: Konfiguration Hotas Warthog + Saitek Ruderpedale

Post by Nuit » Mon, 14. Jan 19, 11:03

Hey,

ich kann dir zwar leider keine fertige Lösung für das Warthog+Ruderpedale Setup liefern, aber aus eigener Erfahrung sagen (Ich benutze ein X55 Rhino + Combat Pedals von Saitek), dass du um eine detailliertere Konfiguration über die Target-Software und ein VJoy Derivat nicht herum kommen wirst. Vermutlich brauchst du auch noch eine zusätzliche Remapper-Software, da du die Saitek-Pedale nicht über die Target-Software einbinden kannst.

Hier das Problem mit den X3 Spielen (gilt für alle: Reunion, Terran Conflict und Albion Prelude):

Die Spiele erkennen nur ein Steuergerät wie einen Joystick. Ist prinzipiell kein Problem, wären da nicht die Achsen auf den Geräten (die Tasten selbst sind durch eine einfache Belegung mit Keyboard Tasten funktionabel, da sie dann einfach nur Tastatur-Eingaben an das System senden).
Also brauchst du eine Software, die ein einziges virtuelles Gerät erzeugt, welches alle Achsen an das System übergibt. Das ist VJoy.
Dann brauchst du noch eine Software, welche alle Achsen deiner insgesamt 3 Geräte (Stick, Throttle und Pedale) an VJoy übergibt (Die Target Sotware kann das prinzipiell für den Warthog Stick und den Throttle aber ich glaube nicht für die Saitek Pedale).

Ich hab dafür den UJR (Universal Joystick Remapper) benutzt, es gibt da aber eine neue Version von, mit neuem Namen als universellen Geräte-Remapper (ist mir aber viel zu umfangreich und unübersichtlich). Den UJR findest du mit ein bisschen Googeln aber sicher. Letztlich musst du dir bei dem Virtuellen Gerät auch um nichts als die Achsen Gedanken zu machen. Die ganzen Joystick Tasten kannst du für das Re-Mapping ignorieren (leg da einfach über die Target Software die entsprechenden Tastatur-Befehle drauf und gut ist).

Ich hab mir dafür mal ein Standard-Profil gemacht, welches alle HOTAS Tasten mit einer Tastaturtaste belegt (ein bisschen Logik drin wie: WSAD auf einen 4-Wege-Coolie, die Pfeiltasten auf einen 4-Wege-Coolie, die NUM 1-9 (ohne die 5) auf einen 8-Wege-Coolie, STRG und SHIFT auf die Pinkie Tasten/Hebel für Sekundärbelegungen, etc.) und die eigentliche Funktion stellst du dann eh im jeweiligen Spiel selbst ein.
Dieses Standardprofil hat sich auch für andere Spiele als Gold wert entpuppt, da es zwar viele aktuelle Spiele gibt die zwar mehrere Steuergeräte akzeptieren und auch deren Achsen erkennen aber dafür oft noch andere veraltete magische Barrieren im Hintergrund haben. Z.B.: dass nur ein Coolie-Hat (weitere Hats werden dann einfach als 8 Tasten interpretiert) oder nur insgesamt 32 Joystick Tasten akzeptiert werden (Limits bei denen man mit den X55 oder nem Warthog definitiv drüber liegt).

Explizit für den X55 Rhino gibt es eine schönen Thread hier im Forum welcher kurz und knackig erklärt, wie das Ding mit VJoy und UJR in 5 Minuten zum Laufen zu bekommen ist, die Anleitung lässt sich nahtlos auf die Ruderpedale erweitern und da es eigentlich nix explizit Saitek-spezifisches in den Einstellungen im VJoy und UJR gibt lässt sich das, denke ich, auch ohne Weiteres auf den Warthog übertragen:
viewtopic.php?f=95&t=386568&p=4582811&h ... o#p4582811
Der 3. Beitrag ist der entscheidende.

Viel Glück!
Cheers,
Nuit
Hitman - In Space

Post Reply

Return to “X³: Terran Conflict / Albion Prelude - Technische Unterstützung”