[Script] A.R.E.S. Stationsbauservice [V 0.33 Beta]

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X³: Reunion zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 19:06

DaOpa wrote:Moin
Ich bin mal neugierig in wie weit die Ausmaße der einzelnen Stationen berücksichtigt werden/wurden. Stellt das Script die Fabs immer im selben Abstand auf, oder schiebt es die so nah wie möglich aneinander? (Kompakt-Komplexbau-Fetischist sein tu! :D )
Kompaktkomplexe kannst du von ARES nicht erwarten :D

Aber die Stationen werden grundsätzlich in drei Kategorien sortiert:
  • Kleine Statoionen -> Radius von 1000 Metern oder weniger. Pro Kubus können maximal 125 Stationen dieser Grösse gebaut werden; also je fünf pro Seite.
  • Mittelgrosse Stationen -> Radius von 1000-2500 Metern. Maximal 64 Stationen pro Kubus / 4 pro Seite.
  • Grosse Stationen -> Radius von über 2500 Metern. Das sind nur "Sonderfälle" wie SKW XL, und ähnliche. Davon können nur je acht pro Kubus gebaut werden.
Es können jedoch (noch) keine Stationen verschiedener Grössenordnung in einem einzelnen Kubus gebaut werden. Zur Verdeutlichung ein Bild, wie es jetzt aussieht:

Image

Und so soll es irgendwann aussehen:

Image

DaOpa wrote:Das Kontrollzentrum sollte vorgewählt werden und die Richtung, in welche die Fabs aufgebaut werden sollen (Bsp.: Kontr.-Z. bei -30;0;0 und Fabs nach Westen hin aufgebaut)
Ja, ich denke, beides wird irgendwann kommen. Denkt bitte daran, dass dies nur eine Alphaversion ist - bis zur Fertigstellung kann es noch eine Weile dauern.

...Wer etwas an der Geschwindigkeit dieses Fortschritts ändern will, kann versuchen, meinen Chef zu überzeugen, mir endlich Urlaub zu geben. Für ARES in seiner jetzigen Form habe ich so manchen Feierabend opfern müssen ^^



@Cartman: Daran hatte ich auch gedacht... aber ich bezweifle, dass Chem nochmal was ändert. Vorerst belasse ich es jedenfalls beim separaten Textfile.

wg. der Tasks: Wird gleich im Startpost aktualisiert. Und thx fürs eintragen :)
Last edited by -Dusty- on Thu, 1. Nov 07, 19:09, edited 1 time in total.

User avatar
X-Freak Cartman
Posts: 3586
Joined: Mon, 2. Oct 06, 15:08
x3

Post by X-Freak Cartman » Thu, 1. Nov 07, 19:09

Hmm... nur aus Interesse:
Verringert sich die Zahl noch? Man muss ja nicht immer die ganze Script-Armada laufen lassen, manchmal reicht auch schon ein Script-Rettungsboot...

Hab nämlich grad keinen Bock, das einzutragen, und versuch, irgendwie drumrum zu kommen... ich mach's am Montag mal ^^
Image
MSCI Referenz
Inaktiv

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Thu, 1. Nov 07, 19:17

Mh, mal wieder zu spät editiert.

Stationstasks:
88470
88474
88475
88476

Schiffstasks:
88471
88472
88473


(nicht besonders logische Reihenfolge, merk ich grade)

Tatsächlich sind zwei der Schiffstasks unbenutzt, aber einen davon werd ich mit Sicherheit noch belegen... Den anderen "behalt" ich mal als Reserve. Aber ich werd sicher nicht noch mehr brauchen.

PS: Tu jetzt bloss nicht so, als hättest du besseres zu tun, als meine Tasks in die Übersicht einzutragen. :P :D

D347h
Posts: 142
Joined: Thu, 25. Jan 07, 22:28

Post by D347h » Thu, 1. Nov 07, 20:13

Moinsen =)

Wow, diese Script nenn ich mal echt Praktisch =)

Hab auch gleich n bischen dran rumgegestet, und 2 kleine Details sind mir aufgefallen:

Wenn ich mir die Geschaeftsbedingungen ansehen will kommt ein Readtext (ReadText8847-7900).
Und beim einstellen vom Kontrollzentrum passen die Buttons nicht (Screenshot) und bei Y und Z zaehlt er nur bis 5.000 bzw. -5.000, wenn ich nochmals draufdruecke passiert garnixe.
Image
(was es hat, ist glaub ich auf den ersten Blick ersichtlich)

MfG
D347h

Edit:
Nachdem ich den Post geschrieben hatte, wollte ich jetzt neu Laden, bekomme aber immer einen CTD.

Alle anderen Installierten Scripte:

Code: Select all

BBS Offers - 1.3
Command Libarys - 3201
FCC - 3.20
MEFOS - 3.1.02
Satelite and Lasertower Service - 3.1.01
Schiffshaendler-Finder - 1.5.1
Shipbroker - 1.5.0
T.U.B.S - 2.2.0
Taxisoftware MK1 - 2.7
Terracorp Combat Pilots - 1.43
X3 BBS-Projekt - 1.0
Und ich wollte mir einen Testkomplex aus 9 SKW-XL (Boronen), 100 KrisFabs M (Boronen), 40 BoFu L (Boronen), 40 BoGas L (Boronen) bauen lassen.
Auftrag und alles auch schon vor dem Speichern erledigt, die X-Pos des Kontrollzentrum's ist 70.000 Meter (wenn ich mich gerade nicht total taeusche).
Ausserdem befinde ich mich im Sektor und habe einen A.R.E.S-TL am Grabidar sichtbar.

Wenn noch mehr Details gewuenscht sind, dann einfach Fragen.

|Jimmy|
Posts: 146
Joined: Fri, 30. Dec 05, 11:08
x3

Post by |Jimmy| » Thu, 1. Nov 07, 21:23

Juhuu, endlich ist die erste Version erschienen. Nur mach ich mir ein wenig sorgen, das man auch die Minen angeschlossen bekommt.
Image

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Fri, 2. Nov 07, 00:25

D347h wrote:Wenn ich mir die Geschaeftsbedingungen ansehen will kommt ein Readtext (ReadText8847-7900).
Und beim einstellen vom Kontrollzentrum passen die Buttons nicht (Screenshot) und bei Y und Z zaehlt er nur bis 5.000 bzw. -5.000, wenn ich nochmals draufdruecke passiert garnixe.
Hmja, diese Fehler lassen sich relativ einfach beheben. Danke für den Hinweis :)

Das mit der fehlerhaften Anordnung der Buttons hat mit der Tabellenerstellung in X3 zu tun; Ich werde das nochmal überarbeiten müssen. Bei besonders langen Sektornamen kann es zu dem von dir beschriebenen Fehler kommen.

Ich habe eine korrigierte Version hochgeladen, siehe Startpost.
D347h wrote:Nachdem ich den Post geschrieben hatte, wollte ich jetzt neu Laden, bekomme aber immer einen CTD.
Das hingegen kann ich mir, um ehrlich zu sein, nicht erklären. Hast du im selben Sektor gespeichert? Und, wie viele der ARES-TL's befanden sich im Sektor?
Ich habe es gerade selbst versucht, mit den von dir beschriebenen Bedingungen. Einen CTD konnte ich jedoch nicht feststellen.

|Jimmy| wrote:Nur mach ich mir ein wenig sorgen, das man auch die Minen angeschlossen bekommt.
Nun, vorerst wirst du sie mittels Traktorstrahl oder anderen Hilfsmitteln in die Nähe des Komplexes ziehen müssen. Es wird jedoch später eine Funktion geben, mit der sich bereits gebaute Minen in den Komplex integrieren lassen (sie werden einfach an eine passende Position verschoben).

D347h
Posts: 142
Joined: Thu, 25. Jan 07, 22:28

Post by D347h » Fri, 2. Nov 07, 10:15

Moinsen =)

Mach ich doch gerne =)

Na, dann werde ich's mal im Sektor "Trantor" Probieren.

Ja, ich habe im selben Sektor gespeichert.
TL's hab ich nur den 1nen gesehen, kann aber sein das mehr rumschwirren, da der Sektor ziemlich Grosz ist.

Dann versuch ich Heute / Morgen den Fehler mit nem neuen Game zu wiederholen.
Report kommt dann.

MfG
D347h

D347h
Posts: 142
Joined: Thu, 25. Jan 07, 22:28

Post by D347h » Fri, 2. Nov 07, 21:20

Sorry fuer Doppelpost, aber das Oben Reineditieren waere zu unuebersichtlich geworden. (haette ich Urspruenglich probiert)

---------------------------------------------------------------------

OK, das mit dem CTD war wohl was anderes, denn ich konnte nichtmal ein neues Spiel starten, auch nachdem ich alle A.R.E.S.-Datein entfernt hatte, also das bitte derweilen mal als abgehakt ansehen.

---------------------------------------------------------------------

So, hab's jetzt im Sektor Trantor Probiert. Bisher funzt alles einwandfrei, hab selbe Konfig wie beim Ersten mal (9 SKW XL, 100 Kri-M, 40 BoFu L, 40 BoGas L, alles Boronen),
Bisher funktioniert alles, habe das "maximale" Paket gewaehlt, 5 Frachter arbeiten fuer mich. Laden geht auch wieder.

---------------------------------------------------------------------

Und eins ist mir Aufgefallen:
Image
Das "A.R.E.S Gmbh. Kontrollzentrum Trantor" ist vermutlich nur als Koordinierungsstelle gedacht, oder? denn das von mir Angegebene Kontrollzentrum sollte auf 5, 25, 0 sein.

---------------------------------------------------------------------

Ein kleiner Formatierungsfehler ist mir noch aufgefallen:
Image
Habs mal mit Rotem Strich und Pfeil ganz deutlich gemacht.

---------------------------------------------------------------------

Die Piloten bei den ARES-TL's sind alles "Unbekannte Objekte"

---------------------------------------------------------------------

Hab leider vergessen vor dem Projektstart Upzudaten, bis jetzt wurden die SKW, die Kris-Fabs und 1x BoFu gebaut, und jetzt kommt das Update dran.
Es sind eh nur 2 Datein geaendert worden, stimmt das? ("script\plugin.ares.sectormap.xml" und "t\498847")

---------------------------------------------------------------------

So, aber jetzt bekomme ich bei jedem mal Laden wieder einen CTD, im Gegensatz zum ersten Mal jedoch nur wenn ich dieses eine Save lade, ein Neuse Spiel kann ich problemlos anfangen, und im neuen auch Speichern und Laden.
Jetzt wird mal wieder Downgegradet
OK, auch nach dem Downgrade besteht das Problem noch, jetzt werde ich mal wieder alle ARES-Datein entfernen und dann nochmals probieren.
Noch immer CTD.

Wobei's aber nich auszuschliessen ist, das es an meinem System liegt, da ich beim Bau von groesseren Komplexen auch dieses Problem.

---------------------------------------------------------------------

Ich hoffe ich hab das jetzt verstaendlich genug hinbekommen, aber ich hab da nebenbei immer mitgeschrieben, und dann nachtraeglich in passende Form gebracht.

MfG
D347h

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Fri, 2. Nov 07, 21:57

So, erstmal Danke für die ausführlichen Fehlerbeschreibungen :)

D347h wrote:OK, das mit dem CTD war wohl was anderes, denn ich konnte nichtmal ein neues Spiel starten, auch nachdem ich alle A.R.E.S.-Datein entfernt hatte, also das bitte derweilen mal als abgehakt ansehen.
[...]
So, aber jetzt bekomme ich bei jedem mal Laden wieder einen CTD, im Gegensatz zum ersten Mal jedoch nur wenn ich dieses eine Save lade, ein Neuse Spiel kann ich problemlos anfangen, und im neuen auch Speichern und Laden.
Jetzt wird mal wieder Downgegradet
OK, auch nach dem Downgrade besteht das Problem noch, jetzt werde ich mal wieder alle ARES-Datein entfernen und dann nochmals probieren.
Noch immer CTD.
[...]
Wobei's aber nich auszuschliessen ist, das es an meinem System liegt, da ich beim Bau von groesseren Komplexen auch dieses Problem.
Ein Zusammenhang zwischen den CTD's und ARES scheint nahezuliegen... trotzdem kann ich es mir nicht erklären. Im schlimmstmöglichen Fall könnte ARES einige Endlosschleifen verursachen, aber auch dann sollte durch die IL-Detection ein Absturz verhindert werden. Und wenn selbst das nicht mehr funktioniert, würde X3 einfach einfrieren, und nicht nach dem Laden abstürzen...

Du schreibst,du hättest dieses Problem auch sonst mit grösseren Komplexen? Vielleicht gibt es tatsächlich sonst ein Problem, das lässt sich nicht ausschliessen.
Versuch doch bitte mal, einen kleinen Komplex, also nur zwei oder drei Stationen, mit ARES zu bauen.

D347h wrote:Und eins ist mir Aufgefallen:
Image
Das "A.R.E.S Gmbh. Kontrollzentrum Trantor" ist vermutlich nur als Koordinierungsstelle gedacht, oder? denn das von mir Angegebene Kontrollzentrum sollte auf 5, 25, 0 sein.

Das ARES-Kontrollzentrum ist tatsächlich eine "Koordinierungsstelle", von dort aus wird der gesamte Bau gesteuert. Deshalb darf das Kontrollzentrum auch auf keinen Fall zerstört werden, ansonsten wird das Projekt sofot abgebrochen. In späteren Versionen werden noch Verteidigungsmöglichkeiten hinzukommen.

Natürlich liesse sich dieses Kontrollzentrum auch irgendwo weit ausserhalb des Sektors bauen, sodass eine Zerstörung fast unmöglich wird, aber mir gefiel die Vorstellung, dass die "Arbeiter" Vor Ort präsent sind und den Bau überwachen :D

D347h wrote:Ein kleiner Formatierungsfehler ist mir noch aufgefallen:

Gut, das lässt sich beheben. Kommt in der nächsten Version. (Es dürften noch viel mehr Formatierungsfehler vorhanden sein, da ARES komplett über Textnachrichten gesteuert wird und eine Unmenge Nachrichten vorhanden sind ^^)
D347h wrote:Die Piloten bei den ARES-TL's sind alles "Unbekannte Objekte"
Notiert.


D347h wrote:Es sind eh nur 2 Datein geaendert worden, stimmt das? ("script\plugin.ares.sectormap.xml" und "t\498847")
Ja, sind nur diese zwei. Aber dabei handelt es sich ja nur um kosmetische Korrekturen, der eigentliche Bau sollte davon nicht beeinflusst werden.


Ich werde mich bei Gelegenheit dransetzen. Zum Glück kriege ich hier so detaillierte Beschreibungen, das erleichtert die Sache für mich erheblich :D

bad-phoenix
Posts: 46
Joined: Fri, 12. Oct 07, 05:06

Post by bad-phoenix » Sat, 3. Nov 07, 00:12

wow eines der besten scripte die ich bisher gefunden habe vor allem was noch so geplant ist :o :twisted: :twisted: :twisted:

Marodeur
Posts: 1226
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
xr

Post by Marodeur » Sat, 3. Nov 07, 03:45

Liest sich ja echt interessant. Mit dem Bau von Komplexen hatte ich es bisher ja auch nicht so, war mir irgendwie zu nervig.

Ist die positionierung der Stationen eigentlich darauf ausgelegt die Verbindungsröhren so "direkt" wie möglich zu verlegen?

Hatte mal ein paar kleinere Komplexe gebaut und fand diese Röhren einfach furchtbar wie sie querbeet irgendwo gebaut wurden. Daher hab ich das dann auch wieder gelassen und hab mich auf einzelne Fabriken beschränkt.

UniTrader
Moderator (Script&Mod)
Moderator (Script&Mod)
Posts: 13927
Joined: Sun, 20. Nov 05, 23:45
x4

Post by UniTrader » Sat, 3. Nov 07, 04:01

nein, die Fabriken werden in Würfeln gebaut (wurde oben anschaulich erklärt), und die Röhren kommen aus völlig anderen Winkeln raus als dass sie dafür passend wären.. wenn man das ganze für die Optimalen verbindungswege proggen würde wäre der Programmier- und Rechenaufwand mit sicherheit 10.000 mal höher... aber im endeffekt wird der Koplex trotzdem gut aussehen, da die Röhren alle parallel zueinander laufen werden ^^ (zumindest wenn in einem Würfel nur die selbe Fabrikensorte steht ;))
if not stated otherwise everything i post is licensed under WTFPL

Ich mache keine S&M-Auftragsarbeiten, aber wenn es fragen gibt wie man etwas umsetzen kann helfe ich gerne weiter ;)

I wont do Script&Mod Request work, but if there are questions how to do something i will GLaDly help ;)

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Sat, 3. Nov 07, 12:12

Marodeur wrote:Ist die positionierung der Stationen eigentlich darauf ausgelegt die Verbindungsröhren so "direkt" wie möglich zu verlegen?
Nun, wie UT schon geschrieben hat, wäre der Aufwand unverhälntissmässig hoch... Selbst wenn man nicht erst eine Library erstellem müsste, in der alle Nodepositionen und -Winkel stehen, wären die Berechnungen extrem kompliziert.

ARES ist so oder so darauf ausgelegt, dass der Spieler möglichst wenige Finger krumm machen muss, um Komplexe zu bauen (Wie oft habe ich schon im Forum gelesen "Komplexbau, bäh, viel zu mühsam, dauernd Fabriken positionieren, und jedes zweite mal neu laden, weil sie dann auch noch kollidieren... " ).

Wer Kompaktkomplexe bevorzugt, erledigt das am besten auf die (mühsame) Vanilla-Methode mit feinfühligem Fabrik-positionieren und Traktorstrahl, oder mit dem FCC.


Btw: Danke schonmal für die positiven Rückmeldungen. Ich hoffe bloss, ARES wird den Erwartungen auch gerecht :D

D347h
Posts: 142
Joined: Thu, 25. Jan 07, 22:28

Post by D347h » Sat, 3. Nov 07, 14:22

Moinsen =)

So, habe die Sache jetzt mal mit nem 5-Stationen-Komplex getestet (1x SKW-M, 2x Kri-M, 1x BoFu-L, 1x BoGas-L).
Und siehe da, es funktioniert alles, Laden und Speichern, und das waerend des Komplexbaues, und auch nach der Fertigstelllung.
War natuerlich wieder immer im Sektor beim Laden / Speichern.
Werde es nacher mal mit nem 20-25 Stationen Komplex probieren.

---------------------------------------------------------

N paar Details sind mir halt wieder aufgefallen:

Im Nachrichtenlog wir ein Array ausgegegben:
Image
Ansich nix schlimmes, da du ja sowieso empfiehlst das Log-Buch nach dem Bau zu loeschen.



Ausserdem habe ich als Kontroll-Zentrums-Position die Werte 30km, 30km, 30km eingegeben, wie man auf dem Screenshot sieht, ist jedoch die ganze Angelegenheit um ca. 10-20km weiter draussen aufgestellt worden.
Image

---------------------------------------------------------

Das mit dem Verwaltungs-Kontrollzentrum find ich ne Gute Idee, nur sollte nicht gleich der ganze Bau abgebrochen werden, wenn es Zerstoert wird. denn wenn so n 1 Mrd-Komplex nach 50% Abgebrochn wird, nur weil das Kontrollzentrum (unabsichtlich) zerstoert wurde schmerzt das sicherlich. Man denke an die XTM-Benutzer, wo anscheinend um einiges mehr Feind-Aufkommen sein soll (habs selbst noch nie probiert +g+)
Andererseits koennte man ja, wenn man sich solche Komplexe leisten kann, auch genug Sektorwachen in dem Sektor stationieren.

---------------------------------------------------------

Funkioniert der D.U.K.T.-Import schon? Wenn ja werde ich das auch mal Testen.

---------------------------------------------------------

Macht es ueberhaupt Sinn jetzt schon Formatierungs-Auffaelligkeiten zu melden? Du hast ja vorhin mal erwaehnt das du das eh noch Ueberarbeiten wirst.

---------------------------------------------------------

MfG
D347h

User avatar
-Dusty-
Posts: 1891
Joined: Fri, 30. Dec 05, 21:17
x3tc

Post by -Dusty- » Sat, 3. Nov 07, 15:17

D347h wrote:Im Nachrichtenlog wir ein Array ausgegegben:
Ich wusste, ich hätte die eine oder andere Debugging-Nachricht vergessen auszukommentieren *g*

D347h wrote:Ausserdem habe ich als Kontroll-Zentrums-Position die Werte 30km, 30km, 30km eingegeben, wie man auf dem Screenshot sieht, ist jedoch die ganze Angelegenheit um ca. 10-20km weiter draussen aufgestellt worden.
Ja, so genau funktioniert die Sache noch nicht. Obwohl, 20km sind etwas viel... Wird auch überarbeitet.

D347h wrote:Das mit dem Verwaltungs-Kontrollzentrum find ich ne Gute Idee, nur sollte nicht gleich der ganze Bau abgebrochen werden, wenn es Zerstoert wird.
Zur Zeit laufen alle wichtigen Scripts auf diesem einen Kontrollzentrum, mit dessen Zerstörung werden also auch die abgebrochen... Ich könnte es so einrichten, dass zwei Kontrollzentren erstellt werden: Eins weit ausserhalb, auf dem die Scripts laufen, und ein zweites, das wie bisher in der Nähe des Komplexes steht (Also ein Fake-Kontrollzentrum).

D347h wrote:Funkioniert der D.U.K.T.-Import schon? Wenn ja werde ich das auch mal Testen.
Ja, funktioniert. DodaFu schreibt afaik gerade eine Anleitung, wann die fertig sein wird, weiss ich allerdings nicht.

Es ist jedoch sehr simpel: im DUKT kann die Option "ARES-Export" (oder so) gewählt werden, anschliessend wird im Ordner "out" eine Datei namens 498848.xml erstellt. Diese muss in den "t"-Ordner von X3 kopiert werden - fertig. Beim Start von ARES sollte nun automatisch der Sektor erkannt werden (falls beim DUKT einer gewählt wurde) und dieser als Button erscheinen. Danach nur noch "DUKT-Import" wählen und fertig.

D347h wrote:Macht es ueberhaupt Sinn jetzt schon Formatierungs-Auffaelligkeiten zu melden? Du hast ja vorhin mal erwaehnt das du das eh noch Ueberarbeiten wirst.
Sicher - es sind zwar kleine kosmetische Fehler, aber ich werde die nie alle alleine finden. Zwar werden die Nachrichten teilweise noch ergänzt, aber der bisherige Teil wird bestehen bleiben.

Post Reply

Return to “X³: Reunion - Scripts und Modding”