[X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Fri, 24. Mar 23, 12:43

Moin,

hab gestern ein bissi durch die Statistik geblättert und dabei folgende Entdeckung gemacht :o :

Image

:D :twisted: :D :twisted: :D


Achja, und hier ist KM3 Nr.111, der Schnapszahl wegen:

Image
(von inzwischen 115 ... :D :D :D )
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Sat, 25. Mar 23, 15:00

Moin,

das Khaak-M3-Sammel-Hobby bringt es mit sich, daß die letzte Station eines erbeuteten M3, bis er einsatzfähig ist, immer ein Split-Ausrüstungsdock ist. Als Folge davon sind alle Split-ADs universumsweit mit meinen Khaaklies beaufschlagt und die bleiben dort so lange, bis sie mit je drei 25MW-Schilden ausgerüstet sind.

So auch weit im Südwesten bei Familie Rhy. Allerdings frug ich mich, wo bekommt das dortige AD eigentlich den Nachschub an 25MW-Schilden her, da ich die ja ständig wegkaufe?? :gruebel: Also mal nachgeschaut, wo sich die stationseigenen TSe rumtreiben und ob es sich lohnen könnte, einen eigenen 25MW-Komplex dort aufzustellen. Alle sonstigen Ressourcen sind vorhanden und haben volle Lager. Dabei entdeckte ich, daß eins der AD- TSe unterwegs war, eben jene 25MW-Schilde von einer Station
Spoiler
Show
Argon Militärkomplex Schwarze Sonne
zu erwerben. Oha, öhm... wooobitte?! :o So ne Station kenne ich nicht, nie gesehen! Da muss ick doch gleich mal suchen gehen...!

Image

Jo gefunden, das issi :D :
Image

bzw

Image

Da glaubt man alles zu kennen und dann sowas... Image
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

RainerPrem
Posts: 3553
Joined: Wed, 18. Jan 06, 07:39
x4

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by RainerPrem » Sat, 25. Mar 23, 22:02

Okke Dillen wrote:
Sat, 25. Mar 23, 15:00
... Dabei entdeckte ich, daß eins der AD- TSe unterwegs war, eben jene 25MW-Schilde von einer Station
Spoiler
Show
Argon Militärkomplex Schwarze Sonne
zu erwerben. Oha, öhm... wooobitte?! :o So ne Station kenne ich nicht, nie gesehen! Da muss ick doch gleich mal suchen gehen...!
Man entdeckt immer was Neues. Damals gab es halt noch keine Triplex-Scanner, die so eine Station schon von weitem aufdecken.

Kennst du denn schon die Raumfliegenbrutstation?

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Sun, 26. Mar 23, 14:53

RainerPrem wrote:
Sat, 25. Mar 23, 22:02
Damals gab es halt noch keine Triplex-Scanner, die so eine Station schon von weitem aufdecken.
Moinmoin,

dochdoch, gibt's :) Bei den Paraniden und den Boronen. Die pöse Station enttarnt sich tatsächlich erst, wenn du in Schußweite unmittelbar davor bist und direkt mit "T" anvisierst. Möglicherweise verhindert der umgebende Nebel eine Erfassung durch die Scanner und/oder der dicke Asteroid, hinter dem sie sich verbirgt (ähnlich dem Sprungtor in Dunkle Wasser nach Tiefen der Stille). Verraten hat sie sich durch sporadischen Schiffsverkehr, der hinterm Sprungtor ins "Nirvana" führte :D

RainerPrem wrote:
Sat, 25. Mar 23, 22:02
Kennst du denn schon die Raumfliegenbrutstation?
Ha! Die gibt's wirklich? :o Ich lese ab und an im BBS was von Überfall auf Raumfliegenzuchtstation oder so ähnlich...
Aber da gibt's ja auch verschollene Nemesisse, die man vergeblich suchen kann (bekenne mich... :oops: :D ). Oder gibt's die tatsächlich, nee oder?!? :o
Hmm, iwie bringe ich die Boronen mit jener Raumfliegenzuchtstation in Verbindung, aus diffusen Erinnerungsfetzen, obwohl die ja eigtl. nix damit am Hut haben, kann das sein? :gruebel: (bin nur wenig bei den Boronies unterwegs) Bei den Splitties würde man sie ja eher vermuten, dort bin ich auch viel zugange, aber... wie komme ich auf Boronen? :gruebel:
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

RainerPrem
Posts: 3553
Joined: Wed, 18. Jan 06, 07:39
x4

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by RainerPrem » Tue, 28. Mar 23, 09:33

Okke Dillen wrote:
Sun, 26. Mar 23, 14:53
RainerPrem wrote:
Sat, 25. Mar 23, 22:02
Kennst du denn schon die Raumfliegenbrutstation?
Ha! Die gibt's wirklich? :o Ich lese ab und an im BBS was von Überfall auf Raumfliegenzuchtstation oder so ähnlich...
Im Gegensatz zur Ufo-Station, deren Existenz immer noch ein großen Mysterium ist, habe ich die RFZ selbst gesehen. In einem der Sektoren rechts oben auf der Karte. Wenn ich mich recht erinnere genau in der Mitte, aber an die hundert Kilometer nach unten. Irgendwo hier im Forum steht es bestimmt, wo die zu finden ist.

Grüße
Rainer

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Tue, 28. Mar 23, 12:01

RainerPrem wrote:
Tue, 28. Mar 23, 09:33
Wenn ich mich recht erinnere genau in der Mitte, aber an die hundert Kilometer nach unten. Irgendwo hier im Forum steht es bestimmt, wo die zu finden ist.
Oha, das's ja'n Ding! :o
Gesucht hab ich danach - also im Forum - aber war leider nicht erfolgreich. Allzu gündlich fallen diese Suchen nicht unbedingt aus, weil ich das während der Zockerei mache und wenn es dann nebendran zB tönt "Achtung, eines Ihrer Schiffe wird angegriffen!", bin ich dann doch sehr "abgelenkt"... :oops: ...danach gibt es dann zumeist diverse Khaake zu sortieren, die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen - oder so :D Gestern waren's zur Abwechslung mal zwei Orinokos, die sich über meinen Sonnenblumen-Einkäufer hermachen wollten, nun habsch zwei neue Orinockerln :twisted:

100km unter der Ekliptik ist schon gut ab vom Schuss, da kommt auch der Triplex nicht hin, nach 66km (oder so) ist Schluss. Na, ich ahne schon was, da hinten bei Meer der Fantasie & Co, Richtung Getsu Fune... Na schaumermol... 8)


Edith: Familie Tkr wird in dem Zusammenhang auch erwähnt, na makukn...
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

Uwe Poppel
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 3019
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Uwe Poppel » Tue, 28. Mar 23, 22:03

Okke Dillen wrote:
Tue, 28. Mar 23, 12:01
Edith: Familie Tkr wird in dem Zusammenhang auch erwähnt, na makukn...
Familie Tkr sehr weit links unten (Süd-West) und bestimmt mindestens 50 km unterhalb der Ekliptik, so ist meine Erinnerung - ist aber laaaange her... :D ... Jahrzehnte... :wink:

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Tue, 28. Mar 23, 22:08

Ha! Hab sie! :D :D :D

Sie ist in Sektor...
Spoiler
Show
Familie Tkr auf Position -110/-23,4/-93,5 - jedenfalls bei mir. Es mag zufällig positioniert sein und evtl bei jedem anders.
Sie sind gekennzeichnet als Massom Mühle Alpha. Beide! Es sind nämlich sogar zwei!! 8)
Und es besteht Warenknappheit! Na da werd ich wohl gleich mal ein paar Statiönchen hinbauen und sie bei der Raumfliegenzucht unterstützen :mrgreen:
Oh und sie kaufen Nividium, wie erbaulich! Ich hab doch noch so viel davon rumfahren... :oops:

Auch hier der verräterische Schiffsverkehr, der übrigens verblüffend rege ist, dennoch Warenknappheit, hmm...
Naja, hab nen Erweiterten Sat an günstiger Stelle postiert und behalte das mal im Auge. Bei Gefallen wird gebaut! 8)
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Tue, 28. Mar 23, 22:37

Danke Uwe! Auch wenn ich schon gelandet war als ich schrieb :D Der Bautrupp aus 1xElefant und 2xHerkules tummelt sich bereits an der lokalen Schiffswerft. Wie praktisch, daß da gleich eine ist! :D
Der letzte Herk geht noch eben bei den Paraniden den frisch georderten Zehnerpack Demeterlis abholen...
Tjaja, laaaang ists her :lol: Aber so weit wie jetzt war ich damals nicht, bei weitem nicht :mrgreen:
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Thu, 30. Mar 23, 20:07

So sieht das bei der Entdeckung aus:

Ei was kommt denn da hinter dem dicken Asteroiden zum Vorschein? Kuckuck...daaaa! :D
Spoiler
Show
Image
Sogar der Stationsname wurde ge-fake-t, offenbar der besseren Tarnung zuliebe

Beide heißen auch noch gleich, bereits im Landeanflug im Harrier:
Image

Aber das Angebot unterscheidet sich dann schon von Massommühlen:
Image
:D
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Fri, 31. Mar 23, 23:23

Tadaaa!! :D

ImageImageImage

Die Milliarde ist voll - wow! Voilà:
Image

Ja dann... ich bin dann mal... einkaufen! :D
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 112
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by EyMann_MachHin » Sat, 1. Apr 23, 05:18

Ups, ich hatte nicht mitbekommen, daß der Fred ja schon auf Seite 2 angekommen ist. :lol:

Aber ich bin schon etwas verwundert, daß du die Argon Militärstation und die Raumfliegen Brutstation noch nicht kanntest. Die zeichnen sich zwar nicht durch regen Handelsverkehr aus, aber eigentlich sind sie doch relativ auffällig hinter einem großen Asteroiden weit ab vom Schuß "versteckt". Aber die Raumfliegenstation ist soweit weg, daß sie nicht in den Sektordaten vermerkt wird, selbst wenn du sie findest und soweit außerhalb, das sie, selbst wenn du maximal rauszoomst, halt immer noch außerhalb der Sektoransicht ist. Oder ich hab mich nach der Enddeckung mal wieder gehimmelt, neu geladen und sie nicht nochmal angeflogen. Muß ich nochmal checken.

Was mich allerdings extrem verwundert ist, daß mein Handelsrang marginal höher ist als deiner, obwohl du im Geld schwimmst. Gut dafür ist mein Kampfrang noch weit von irgendeiner Ass-Klasse entfernt. Aber ich hab noch nicht mal eine Fabrik die AD/HS Güter herstellt. Ich mach bisher nur Grundversorgung. :gruebel:
Spoiler
Show
Image
Aber das ist ja hier kein Schwanzvergleich und jeder geht das Spiel halt anders an. Ich hab noch nicht mal alle "Unbekannten Sektoren" aufgedeckt, auch die Xenon Sektoren rechts oben in der Ecke hab ich bisher gemieden. Die Paraniden Nachrichten Station und die Boron Forschungsstation waren ja mit dem Triplex Scanner sofort zu finden. Und der Argon Militärkomplex eigentlich auch, sobald man den Asteroiden ausgemacht hatte. Die Raumfliegenzucht hab ich allerdings auch erst bei meinem zweiten Durchgang durch meine Erweiterten Navsats ausgemacht. Was ich mich allerdings Frage, haben die Teladi auch eine Spezialstation und warum hab ich die übersehen?

Ich glaube, wenn wir so weitermachen finden wir auch noch die UFO Basis :mrgreen:

LG,
EyMann MachHin

PS: könntest du vielleicht einmal die Völker TLs anfliegen und mir mitteilen, was sie bei deinem Ruf für ihre Transporte verlangen? Deiner ist da ja durchweg eine Stufe besser als meiner und da sollten auch dort entsprechend günstige Preise drin sein. Die Teladi bleiben weiterhin die günstigsten als Aktionär sind es 500 Cr. pro Tor. Da hat der Teladi die doppelte Reichweite für's Geld gegenüber den Argonen als "Vertrauter Freund" mit 1000 Cr. (Alles ist Stufe +4, deine ist allerdings +5)
Wie Bitte?!? "Pilot: Lehrling Leann Ohneaim" Image Gut die Person soll nur einen Frachter fliegen, aber echt jetzt!
Image
:xbtf: :xt: :x2:

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Sat, 1. Apr 23, 15:05

EyMann_MachHin wrote:
Sat, 1. Apr 23, 05:18
PS: könntest du vielleicht einmal die Völker TLs anfliegen und mir mitteilen, was sie bei deinem Ruf für ihre Transporte verlangen? Deiner ist da ja durchweg eine Stufe besser als meiner und da sollten auch dort entsprechend günstige Preise drin sein. Die Teladi bleiben weiterhin die günstigsten als Aktionär sind es 500 Cr. pro Tor. Da hat der Teladi die doppelte Reichweite für's Geld gegenüber den Argonen als "Vertrauter Freund" mit 1000 Cr. (Alles ist Stufe +4, deine ist allerdings +5)
Jo, guck ich mal. Die genannten Preise liegen allerdings bereits deutlich unter dem, was ich aus früheren Spielphasen noch in Erinnerung habe. :wink:
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Tue, 2. May 23, 13:07

Okke Dillen wrote:
Fri, 31. Mar 23, 23:23
PS: könntest du vielleicht einmal die Völker TLs anfliegen und mir mitteilen, was sie bei deinem Ruf für ihre Transporte verlangen?
Eieiei... und dabei flog mir gestern noch son TL mit Gefolgschaft übern Weg, aber das hatte ich völlig vergessen, da war ja noch was... :oops:

Gestern hab ich mich dann mal an die "Grüne Schuppe Mission" gewagt, davon ausgehend, daß das ein ähnlich "voluminöses" Unterfangen würde, wie vor einigen Wochen die Xenon-Invasion, wurde es aber nicht. Allerlei "WoMos" (Herkulesse) in umliegenden Sektoren geparkt mit noch mehr scharfen Khaak-Bombern im Gepäck, nur darauf wartend, daß ich öfter mal das Schiff wechseln müsste, aber nööö... Gegen die Thyns-Abgrund-Variante der Xenon-Invasion war Grüne-Schuppe der reinste Kindergeburtstag. Alle Naselang mal ein Jottle (Xenon J), das in den Sektor sprang und ne Truppe suizidgefährdeter Xe-Jäger absetzte und wieder ausm Raum sprang. Hi und da auch ein Xe-K, der einen Stänkerversuch unternahm. Aber zumeist war ich vor den anderen da und hatte ihn geplättert, bevor er irgendwas anstellen konnte.

Leider hatte ich wohl auch einen Teladi Adler kolateral miterwischt, denn irgendwann später wurde ich von einem Adler aka Sektorpatrouille682 (oder so) beschossen :doh: Hä? Watt willß ßu denn?!?! Jou, lästig war das schon, aber gestört hat es nicht wirklich. Was aber stört, ist, daß der nicht wieder zu beschwichtigen ist, sich aber auch nicht narren lässt. Habe nämlich versucht, ihn in den Xenon-Sektor zu locken, um ihn dort zwischen Xe-M2ern und M1ern aufreiben zu lassen, damit ich ihn nicht selber plätten muss, das kostet nämlich gleich mal 6 Rangpunkte. Nunja, da komme ich wohl nicht drumrum, der Kerl ist nach wie vor auf Krawall gebürstet und bedroht meine Frachter in der Gegend. Mist! :rant: Etliche Kommunikationsversuche blieben erfolglos, man kann ihn nicht beschwichtigen :( Es fehlt definitiv die Entschuldigungs-Möglichkeit! Bedauerlich, daß Egosoft das nicht vorgesehen hat. Dann muss ich ihn wohl doch grillen, sonst gibts kei Rua nedd :|

Übrigens auch hier: 3,5Mio Belohnung wurden angekündigt, ca 100Mio gabs aber.
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 112
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by EyMann_MachHin » Tue, 2. May 23, 21:14

Hehe, die Grüne Schuppe Mission(en), bei mir lagen da ja 5-6 Stück von auf Halde, damals als ich meinen ersten Geldsegen hatte. Und ja der Söldner M6 (muß nicht immer ein Adler sein) und seine Eskorte stört mehr als sie helfen. Aber nur mit einem Perseus bin ich da sehr gut und schnell durchgekommen. Und ich muß sagen, wenn's schief ging, mal lag z.B. eine Station in Schutt und Asche, hab ich halt einfach neu geladen und bin noch mal angefangen Image

Was mir an der Stelle auch aufgefallen ist, die KI Schiffe springen mitten in den Sektor wo die Action ist, während unsereins an die Tore gebunden ist :twisted:
Wie Bitte?!? "Pilot: Lehrling Leann Ohneaim" Image Gut die Person soll nur einen Frachter fliegen, aber echt jetzt!
Image
:xbtf: :xt: :x2:

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Tue, 2. May 23, 23:25

EyMann_MachHin wrote:
Tue, 2. May 23, 21:14
bei mir lagen da ja 5-6 Stück von auf Halde
ui! :o Dasjanding! Heißt, da kann man öfter mal eine mitnehmen? Okeeehhh... :o Gut zu wissen! :idea:
Um Thyns Abgrund herum - bin da öfter mal zugange - wurde mir bisher keine weitere angeboten. Öhm, glaub ich... :gruebel: Kann ja mal vermehrt drauf achten, wenn ichs nicht wieder vergesse, wegen anderer Rosinen im Kopp - wie zB überlegen, was für ne Jubiläums-Station ich als 100ste bauen soll und vor allem: wo??? Tendiere ja zu ner eigenen HS bzw AD oder beides... nach wie vor. Naja, wenn, dann werde ich das im HS/AD-Fred schildern :)
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
EyMann_MachHin
Posts: 112
Joined: Sat, 11. Jun 22, 01:10
x3ap

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by EyMann_MachHin » Wed, 3. May 23, 16:24

Okke Dillen wrote:
Tue, 2. May 23, 23:25
ui! :o Dasjanding! Heißt, da kann man öfter mal eine mitnehmen? Okeeehhh... :o Gut zu wissen! :idea:
Um Thyns Abgrund herum - bin da öfter mal zugange - wurde mir bisher keine weitere angeboten. Öhm, glaub ich... :gruebel: Kann ja mal vermehrt drauf achten, wenn ichs nicht wieder vergesse, wegen anderer Rosinen im Kopp - wie zB überlegen, was für ne Jubiläums-Station ich als 100ste bauen soll und vor allem: wo??? Tendiere ja zu ner eigenen HS bzw AD oder beides... nach wie vor. Naja, wenn, dann werde ich das im HS/AD-Fred schildern :)
Ich denke mal nicht das es sich dabei um Einzelfälle handelt. Irgendwann versuchen die Xenon bestimmt wieder einen Ausfall. Aber vielleicht war es doch ein Bug, daß ich davon soviele hatte, war ja auch schon komisch, daß mich vorher der Handelsvertreter über 6-7 Stationen mit je einer halben Million pro Flug gejagt hat, bevor er mich einen nicht existierende Station anfliegen lassen wollte. Was die Missionen angeht hab ich irgendwie eine Durststrecke im Moment. Wenn ich zufällig mal an einer Station angedockt bin, die nicht mir gehört kommen irgendwie nur Nachrichten.
Wie Bitte?!? "Pilot: Lehrling Leann Ohneaim" Image Gut die Person soll nur einen Frachter fliegen, aber echt jetzt!
Image
:xbtf: :xt: :x2:

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Fri, 5. May 23, 00:15

Solche "Durststrecken" gibt's bisweilen, mir ist schon ganze Sessions durch nix "dolles" angeboten worden. Lande aber auch meist nur an ADs und eigenen Stationen. Allerdings fiel mir auf, daß an den Primär- und Sekunderressourcenstationen öfter die Lösegeld/Pösewichtüberfall-/etc-Missionen angeboten werden, als an ADs. Kann auch an meiner Wahrnehmung liegen und sie sind gleichmäßig verteilt. Nur lande ich halt gefühlt 10mal häufiger an ADs als an anderen Stationen, da fallen mir die "Durststrecken" an ADs eben mehr auf... :gruebel:

Letzt wurde wieder eine 15,xyz Mio Summe für so eine geboten, also unter 16Mio, die ich ja für die "magische Grenze" halte, ab der man zwingend ein M3 braucht, um sie annehmen zu können. Da "nur" 15undsoundsoviel geboten wurden, konnte ich sie mim Harrier annehmen :D

Scheint auch speziell mit den Völkerrängen zusammenzuhängen, denn eigtl wurden mir seit einiger Zeit nur noch knapp unter 17Mio geboten bis das Malör mit dem Adler während der Xe-Invasion in Grüne Schuppe passiert. Das schlug mit 6 Punkten bei den Teladi zubuche und ab Prokurist - bzw ab allen zweithöchsten Rängen - ist es wirklich seeeehhhhrrrr zäh, mal nen Punkt weiterzukommen. Geht eigtl nur noch mit den teuren Killmissionen. Naja, immerhin hatte ich urplötzlich und unbeabsichtigt einen Harrier mehr :mrgreen: Fiel mir aber erst auf, als der Adler bereits auf mich ballerte und erst in der Sektorübersicht sah, daß nebst einem roten Adler ein grüner Harrier in der Liste stand :o :lol:
Nunja, den Adler werde ich plätten müssen, kostet wieder 6 Punkte... :tuichdoch: Wie lang der da wohl schon stand? :rofl:

Dieweil verteile ich fröhlich Khaak-Bomber in den HSn aller Sektoren, um sie im Bedarfsfalle herbeizitieren zu können. Dauert auch noch, hab nichtmal die Hälfte bisher... :oops:
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Sat, 6. May 23, 00:33

EyMann_MachHin wrote:
Wed, 3. May 23, 16:24
Ich denke mal nicht das es sich dabei um Einzelfälle handelt. Irgendwann versuchen die Xenon bestimmt wieder einen Ausfall. Aber vielleicht war es doch ein Bug, daß ich davon soviele hatte...
Haha, gerade wird mir wieder ne "Schuppe" angeboten :lol: aber die nehme ich nicht an, dauert mir jetzt zu lange, gehe jetzt erstma pennen! Ein andermal :wink:

Also, keine Einzelfälle, des g'hört so! :mrgreen: (übrigens in Zwei Riesen, also ein paar Sektoren entfernt von der Schuppe, und auch gleich im Sixpäck, eine allein genügt ja nicht :rofl: )
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

User avatar
Okke Dillen
Posts: 351
Joined: Mon, 21. Jun 04, 03:10
x3

Re: [X2] - Abschied vom X-Universum - auf zu neuen Ufern... oder doch nicht?

Post by Okke Dillen » Mon, 29. May 23, 19:06

Moin,

tjaaa... seit ich mir 2 ADs und eine HS hingestellt habe samt einen Sektor mit ü20 Fabriken aus dem Boden gestampft - in Brennans Triumph, floss viel Aufmerksamkeit in diese neuen Errungenschaften zumal die Stationsart AD oder HS mit ein paar Besonderheiten aufwartet, die's an anderen nicht gibt (Details dazu im entsprechenden Fred). Gestern dann endlich mal wieder ne Killmission vorgenommen und, oh Wunder, es wurden ü17Mio geboten und nur Rang Ass Kl2 verlangt und ich konnte sie mit dem Harrier annehmen.

Okaaay, dann hat es mit dem M5 nicht unmittelbar zutun, denn 17,xyz Mio ist deutlich über der vermuteten Schwelle von 16Mio, ab der man mind. mit einem M3 anrücken muss, um den Auftrag zu bekommen (Ok, daß die nicht unbedingt eine Grenze sein muss, wurde ja im "Völkerränge kaputt??"-Fred bereits gelüftet)
Nunja schaumermal... bin wohl doch noch nicht so wirklich draußen aus X2... :lol:
Nur die Ruhe ;) :xbtf: :x2: :x3: ... [X²: 45-18:18/1,149GCr/FMgn/Ass d.A./St:130/Sch:501// :khaak: M3:196 :D ]
Kurz nach Aufstellen einer Whisky-Destille bei den Loomanckstrats ereilte mich folgender BBS-Newsflash:
Betrunkener Pirat von Asteroid geborgen :rofl:

Image

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”