Unterstützung von Controllern für X3:TC und X3:AP

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Fallen-Angel
Posts: 1322
Joined: Wed, 4. Feb 04, 12:57
x3tc

Post by Fallen-Angel » Fri, 11. Jan 13, 10:39

Ich würde mein X-Box 360 Controller nur zum Kämpfen nutzen.
Dafür müssten allerdings beide Analogsticks seperat erkannt werden.

Meine Belegung für den Flugmodus wäre:
LT = Geschwindigkeit verringern
LB = nach links rollen
RT = Geschwindigkeit erhöhen
RB = nach rechts rollen
Linker Stick = Flugrichtung
Linker Stick Button = Laser abfeuern
Rechter Stick = Driften
Rechter Stick Button = Rakete abfeuern
Menu = Ins Menu
Start = Andocken/Docking Computer und abdocken
A = Laser Gruppen durchschalten
X = Raketen durchschalten
B = Ziel Modi durchschalten (Ziel unter Fadenkreuz/nächster Feind)
Y = SINZA
D-PAD nach oben = Wingmen Befehl: Greife Ziel an
D-PAD nach unten = Wingmen Befehl: Zurück zu mir/Beschütze mich
D-PAD links = Greife Jäger an
D-PAD rechts = Greife GKS an

Wenn ich ein textlastiges Spiel (was X für mich ist) zocke, dann eh nicht auf dem TV sondern vorm Monitor am PC, d.h. dort ist immer eine Maus/Tastatur für den ganzen Rest des Spiels.
Eine bessere Zukunft ist nur eine Entscheidung weit weg ...

Es ist einfach kein X in Rebirth .. Kein anspornender Trade, kein herausforderndes Think, kein freies Build und nur anspruchsloses Fight.

User avatar
Shadow dream
Posts: 1567
Joined: Thu, 1. Mar 07, 12:39
x3tc

Post by Shadow dream » Fri, 11. Jan 13, 13:28

Fallen-Angel wrote: Linker Stick Button = Laser abfeuern
[...]
Rechter Stick Button = Rakete abfeuern
Ich würde nie eine Dauertaste wie für den Laser auf einen Stick-Button legen! Besonders, wenn mit dem Stick gelenkt werden soll!
Deinem Beispiel nach würde ich 'LSB' mit 'A' tauschen. Und passend dazu 'RSB' und 'X', damit beide syncron bleiben :)
Fallen-Angel wrote: D-PAD nach oben = Wingmen Befehl: Greife Ziel an
D-PAD nach unten = Wingmen Befehl: Zurück zu mir/Beschütze mich
D-PAD links = Greife Jäger an
D-PAD rechts = Greife GKS an
Für Rebirth wäre das sicher eine sehr gelungene Belegung um Drohnen (schiffeigen) zu befehligen. :)
Aus den bisherigen Teilen kann ich nicht viel Vorteil erkennen, wenn ein KI-Schiff an dir klebt. *schlechte Erfahrungen*

Shadow
Wahre Gentlemen behalten sogar umzingelt von Löwen ihren Leitsatz: Ladies first.
Wann lernt die Gesellschaft endlich, dass Geld erst die Probleme macht, die wir haben?
Image
Topic - Gallery - Forum - Freiheit

Bony
Posts: 59
Joined: Wed, 24. Mar 04, 18:20
x3tc

Post by Bony » Fri, 25. Oct 13, 00:14

Also ich spiele gerade X3TC komplett mit meinem Logitech-PS2/3-mäßigen Pad. Klappt hervorragend. Ich musste zwar einiges umstellen und habe auch nen XPadder (vor allem für nen Modifier-Button) zusätzlich an, aber es geht gut. Belegungen, die den Xpadder erfordern, sind mit XP und/oder Modifier bezeichnet.


Mein Layout:

Linker Stick: Höhen-/Seitenruder, Türme bewegen
Rechter Stick: Strafen(XP, w-a-s-d) / auf Sektorkarte: zoomen mit oben und unten, rechts Blickwinkel ändern (Sektorkamera kann man etwas umständlich mit Modifier und Feuer ("k", s.u.) benutzen, aber: IMMERHIN :p)
D-Pad: in Menüs Navigation / außerhalb Menüs Ansicht (Cockpit/Außenkamera) in vier Richtungen drehen
A: Menü auswählen und Optionen bestätigen / gedrückt halten: Aktion für aktuelles Ziel (i)
B: Menü schließen ("zurück") / gedrückt halten: Alle Monitore schließen
X: Ziel im Fadenkreuz / länger drücken für nächstgelegenen Feind
Y: Raketen auswählen / gedrückt: Abfeuern
LT: Modifier ("2.Satz beim Gedrückthalten auswählen", XP)
RT: Laser schießen (XP) / mit Modifier LT: Zielhilfe ("k") + (in Sektorkarte mit erweitertem Satellit) Sektorsicht .
LB&RB: Abbremsen&Beschleunigen (XP) / mit Modifier LT: Nullschub&Turbo
Select: Sektorkarte / länger drücken: Galaxykarte
Start: Sicht ändern in Außenansichten für epische Vorbeiflüge (Num0) / länger drücken: Pause
Linker Stick-Button: SINZA / mit Modifier LT: Sprungantrieb
Rechter Stick-Button: Ansicht wechseln ("F1", z.B. zu Geschütztürmen) / mit Modifier LT: Sichtverbesserung (alt)

Zusatzfunktionen:
D-Pad mit Modifier LT: Pilotenstatus (p), Besitzliste (r), Schiffsinfo (u) und, äh, noch was... (edit: Nachrichtenlog!!! (Shift+M) braucht man unbedingt mitten im Kampf mit 15 Xenon :D)
Rechter Stick links/rechts mit Modifier LT: Rollen; oben/unten mit Modifier LT: Zoomen in Außenansichten

Ich empfehle außerdem den "automatischen Ausgleich" und die "automatische Rückkehr zur Zentralsicht" einzuschalten. Das spart Rollen und Zentrieren der Ansicht nach dem Umgucken.

Bild vom XPaddder-Profil (1.Satz mit Modifier LT / 2. Satz):

Image

Doppelte Belegungen wie "Shift J" über die Schaltfläche "erweitert" (nach Klick auf Button im XPadder sichtbar unten rechts) einstellen.
Alles andere im Spiel einstellen.

Zusammenfassung:
Rechter Stick und die Schulterbuttons müssen im XPadder belegt werden, da man einen Modifier für mehr Buttons braucht (LT). Und Beschleunigen, Abbremsen und Feuern sind Dauertasten, die nicht zwischen Gedrückthalten und Drücken sinnvoll unterscheiden. Um die zweimal zu belegen, braucht man den Modifier. Außerdem können auch die Stick-Buttons im 2. (Modifier-) Satz nochmal zusätzlich belegt werden. Der rechte Stick schließlich wird im Spiel nicht richtig erkannt und muss im XPadder (WASD) belegt werden.


Was geht gut:
- intuitive Bedienung, Optionen sinnvoll zugeordnet (z.B. Laser abschießen, mit Modifier: Zielhilfe. Oder Abbremsen, mit Modifier Nullschub. Ansicht wechseln, Modifier: Sichtverbesserung. SINZA, Modifier: Sprungantrieb. Bin damit sehr zufrieden und suche nie nen Button.
- Handel, da ich in Ruhe alle Optionen im Menü auswählen kann.
- Kämpfe gehen problemlos.
- alle Einstellungen übers Menü

Was geht so nicht:
- natürlich Benennungen ändern, Zahlen eingeben etc. Dafür braucht man Tastatur oder findet sich mit den Standardnamen ab.
- Rechter Stick: hätte gerne mit Modifier (LT) da noch das Numpad drauf fürs Umsehen - und alles andere, wofür man das Numpad braucht - wird aber im Xpadder nicht erkannt bzw funktioniert einfach nicht, keine Reaktion. Vielleicht geht das mit Pad mit POV-Stick. So geht umsehen, Ansicht ändern usw. nur l/r/o/u mit D-Pad (im Spiel unter Oberflächen einstellen, beißt sich komischerweise nicht mit der Menüsteuerung, im Menü hat die Menü-Navigation scheinbar Vorrang, gut so.
- Noch mehr verschiedene Ansichten, Schnellzugriff auf Monitore etc. (F2-F4 etc) Mir fehlen einfach Buttons. Monitore können so entweder nur automatisch im Schiffsmenü oder übers generelle Menü belegt werden. Schließen geht aber mit B gedrückt halten.
- Durch Ziele durchschalten (PgUp/PgDown) (mach ich dann über Sektorkarte (auswählen mit X-Button), wenn ich ein bestimmtes Ziel will oder nehme es ins Fadenkreuz)
- Stationsbau?? Bisher mit dem Profil nur gehandelt und gekämpft. Sollte aber normal gehen.
-Möglicherweise Probleme bei späteren, schnell verfügbar sein müssenden Spezialoptionen wie Nachbrenner oder Düppel-Abwurf im Kampf (weiß gar nicht, ob es den gibt, aber X überrascht einen ja manchmal noch Jahre später :D), weil mir die Buttons ausgehen.

Aber die D-Pad-Optionen mit Modifier können noch ausgetauscht werden, falls später noch Funktionen benötigt werden. Pilotenstatus, Besitzliste etc braucht man ja jetzt so ganz schnell und dringend nicht unbedingt, könnte man auch übers Menü recht schnell in ruhigen Phasen erreichen. Man könnte z.B. Waffenkonfiguration 1-4 drauflegen oder Wingmen-Befehle, Kommunikation etc. Was einem in bestimmten Situationen halt dringend fehlt und man es vorher nicht bmerkt hat.

Insgesamt steuert es sich aber so sehr gut. Die Steuerung ist aufs Kämpfen und schnell zugängliche Optionen, die man in brenzlichen Situationen braucht, ausgelegt, da man für den Handel eh sich Zeit nehmen kann, wenn die Kämpfe vorbei sind. Die Menüsteuerung mit D-Pad, A (Auswählen) & B (Schließen) funktioniert tadellos (wenn im Spiel selber so eingestellt). MMn sogar fast besser als mit Maus, ist irgendwie direkter und nicht wirklich langsamer.

Man braucht allerdings für dieses Profil eben noch das Programm Xpadder, das mitläuft, vor allem für den Modifier (2. Satz im XPadder beim Gedrückthalten von LT auswählen) und wegen des rechten Sticks, muss w-a-s-d fürs Strafen belegt sein, das Spiel selber mag meinen rechten Stick einfach nicht.

Aber nur mit Xpadder ging es auch nicht so recht. Ein Problem war, dass der XPadder, auf den ich vorher alles gelegt hatte, dann durch die Menüs raste und beim Auswählen auch gerne zu schnell bestätigt wurde. Man landete im übernächsten Menü, übersprang Optionen etc, wenn man nicht GAAAANZ vorsichtig drückte, liegt an der Framerate und Wechselwirkungen etc. Also musste ich D-Pad und Buttons doch im Spiel einstellen. Linker Stick muss sowieso im Spiel eingestellt werden, dafür geht bei mir der rechte im Spiel so gut wie gar nicht.

Mit dieser Auswahl oben läuft es gut, aber ausschließlich mit dem XPadder hätte ich halt (fast) alle Buttons dreifach belegen können: normales Drücken, gedrückt halten und mit Modifier nochmal eine Funktion.

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”