Der Was-Macht-ihr-grade-so-im-X-Universum-Thread

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Erdgeborener
Posts: 84
Joined: Fri, 28. May 10, 21:19
x3ap

Post by Erdgeborener » Mon, 20. Sep 10, 23:17

Das geht auch einfacher: Die Terraner sind dir immer äußerst dankbar, wenn du denen Schiffe zurückbringst und Kuriermissis machst :)
Bin innerhalb von ca. 10 Missionen von dem Startrang von "Verteidiger Terras" nach dem Terraplot auf den Rang "Ehrenwache Sols" aufgestiegen :) .
Also lass das mit der Mine.
Schnapp dir lieber ein schnelles unbewaffnetes M4 mit Lebenserhaltung im Frachtraum, Frachtraumerweiterung, vollen Tunings und minimalen Schilden und mach einfach alle Kuriemissionen, die die unter die Finger kommen (teilweise 75% Rangzuwachs bei dem vorvorletzten Rang für nur eine Mission, ausserdem gibt es teilweise recht gute Bezahlungen).
Schilde und Waffen desswegen raus, da du den Frachtraum für größere Passagiergruppen brauchst.
Zu empfehlen wäre der Terranische Rapier ;) ( ja ich bin ein Fan der Terranischen Schiffe)
Und dann wünsche ich dir viel Erfolg und Spaß mit eben diesen wunderbaren Schiffen ;)

LG Erdgeborener
Erstens sind die in der Unterzahl
und Zweitens sind wir mehr als die!

starship02
Posts: 127
Joined: Sun, 26. Oct 08, 16:03
x3tc

Post by starship02 » Wed, 22. Sep 10, 20:39

Moin zusammen,

ich häng mich hier auch mal mit ran...

Ich hab TC erstmal wieder zur Seite gelegt und versuche mich nun konsequent in Reunion (V2.5 inkl. Bonuspack).

Bisher habe ich erstmal recht wahllos gespielt, hatte dann den Bala Gi Plot bekommen und damit die Hyperion. Was für ein *zensiert* Teil, die armen Xenon tun mir jetzt schon leid 8)

Das Spieler-HQ hab ich inzwischen auch, das setzt im Laderaum meines TL schon Moos an, weil ich es unbedingt in den eigenen Sektor stellen will, den ich aber noch nicht habe.

Und genau DAS ist momentan mein Ziel. Nämlich das Auktionsevent solange hinauszögern, bis ich mit Sicherheit genug Kohle zusammen habe, um das Ding auch bezahlen zu können.

Dazu hatte ich ursprünglich 50 Unihändler (MK3) laufen. Blöde Idee. 5 sind noch übrig nachdem ich die nicht mehr ständig ersetze. Rentiert sich auf Dauer nicht, und ist ab einer gewissen Grössenordnung einfach nur noch lästig. Also laß ich sie "in Frieden ziehen" *g*

Dann habe ich angefangen, Fabriken zu errichten, und diese mit HVT zu versorgen. Eine Weile funktioniert das auch ganz gut. Aber auch die HVT lassen sich nur zu gerne dezimieren. Ist mir auf Dauer zu teuer. Und ab einer gewissen Grössenordnung einfach nur noch lästig.

Ich hatte mal die Sektorkarte ausgedruckt, und für jeden Abschuss eines meiner Frachter, den ich ZUFÄLLIG in meinen Mails fand (wär ja doof, wenn man auch akustisch auf das Dilemma aufmerksam gemacht würde, das lenkt nur ab :-p ), habe ich auf der Karte ein Kreuz in das Kästchen des Sektors gemacht. Nun, ich muss sicher nicht erwähnen, dass ich die Karte nochmal ausdrucken musste, weil im Nordosten vor lauter Kreuzen kein Sektorname mehr zu lesen war :idea:

Jetzt lasse ich dort meine Hyperion kreuzen, die putzt alles zuverlässig weg, was irgendwie rot ist. Zumindest bis jetzt klappt das recht gut...

Na gut, es gibt ja auch noch die Möglichkeit, die stationseigenen Frachter dem Stationsmanager zu unterstellen. Eine Weile tun sie tatsächlich das was sie sollen. Aber irgendwann stellt man fest, dass sie untätig auf der Station hocken, welche währenddessen munter am blinken ist, weil ihr die Rohstoffe fehlen. Also möchten diese Frachter regelmässig und immer wieder erneut daran erinnert werden, für wen sie eigentlich arbeiten.

Ab einer gewissen Grössenordnung wird auch DAS lästig :evil:

Die Tatsache, dass zum Bleistift mein Cahoona-Komplex oder eine Argon-SW Frachter von mir zerlegt haben, lässt meine Piloten auch nicht besser dastehn.

Ab einer gewissen Grössenordnung... mindert sowas den Spielspass...

Aber da man in X3 ja soviele Möglichkeiten hat, gibts natürlich auch welche, die funktionieren *fg*

Ich stelle also nur noch Fabs auf, überweise denen etwas Startkapital, und überlasse alles weitere den NPC-Frachtern.

Keine verlorenen Frachter mehr, keine zahllosen Frachter, mit die man ständig an die Hand nehmen muss... einfach nur Geld verdienen, damit ich mir endlich den eigenen Sektor ersteigern kann, damit ich endlich das HQ aufstellen kann, damit ich endlich meine eigene Flotte bauen kann, damit ich endlich die WELTHERRSCHAFT an mich reissen kann :D :D :D

Damit das ganze noch schneller geht, würde ich mich gern mal mit einem Drogenkomplex versuchen. Die sollen ja ordentliche Gewinne raushauen.

Wie ist das eigentlich mit einer Raumspritbrennerei, wenn ich die an einer Argon-SW kaufen kann, darf ich die dann auch in einem Argon-Sektor aufstellen, ohne dass man mir das übel nimmt?

Meine Völkerränge sind mir schon bissl wichtig, mir fehlt nur noch eine Stufe, dann kann ich argonische GKS kaufen :)

Gruß,
Sven
Last edited by starship02 on Wed, 22. Sep 10, 22:14, edited 3 times in total.
Datenschutz ist ein Grundrecht. Niemand muss sich dafür rechtfertigen, dieses Grundrecht in Anspruch zu nehmen.
Ich nehme dieses Grundrecht für mich in Anspruch. Basta!

User avatar
Wolf 1
Posts: 5624
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Wed, 22. Sep 10, 20:43

starship02 wrote: Wie ist das eigentlich mit einer Raumspritbrennerei, wenn ich die an einer Argon-SW kaufen kann, darf ich die dann auch in einem Argon-Sektor aufstellen, ohne dass man mir das übel nimmt?
In Reunion hat das niemanden interessiert wo du deine Drogen produzierst, du könntest die Brennerei sogar direkt neben die Argon Eins stellen. :wink:

starship02
Posts: 127
Joined: Sun, 26. Oct 08, 16:03
x3tc

Post by starship02 » Wed, 22. Sep 10, 21:02

Wolf 1 wrote: du könntest die Brennerei sogar direkt neben die Argon Eins stellen. :wink:
DAS ist eigentlich 'ne Idee :D

Danke für die schnelle Antwort, ich mach mich dann gleich mal auf die Suche nach einem lauschigen Plätzchen zum destillieren *hicks*

Gruß,
Sven
Datenschutz ist ein Grundrecht. Niemand muss sich dafür rechtfertigen, dieses Grundrecht in Anspruch zu nehmen.
Ich nehme dieses Grundrecht für mich in Anspruch. Basta!

Cobra22
Posts: 1747
Joined: Mon, 18. Apr 05, 10:55
x4

Post by Cobra22 » Thu, 23. Sep 10, 09:46

Ich bin momentan mitten in Final Fury...mach ich eigentlich alles mit meinem Deimos, nur wenns eng wird oder mehr Feuerkraft gebraucht wird, hole ich meinen Titan oder meine Osaka und steige in die um. Mein erstes HQ ist jetzt schon voll mit GKS belegt, das zweite aber noch leer....da geht also noch was :D

Gruss,
Jan
"Dieses Spiel erreicht nicht einfach nur sein Ziel-den Spieler in eine andere Zeit und ein fernes Universum zu entführen und in das Leben eines handelnden Raumfahrers zu beamen - Es beweist vielmehr, dass manche Titel uns wirklich an neue Orte bringen können." (IGN)

User avatar
Torpor
Posts: 680
Joined: Thu, 24. Jan 08, 15:45
x4

Post by Torpor » Thu, 23. Sep 10, 12:29

hui, scheint ja anzukommen mein fred :P

bei mir siehts inzwischen so aus:
habe mir mittels einer hole-schiff-zurück-mission kurzzeitig ein m6 ausgeliehen und mir damit flux ne hyperion gekapert, mit der ich jetzt so durch die gegend cruise
4ipsg und 4 epk gefallen mir in der front ;)
besitze inzwischen einen 3-3-L drogenplex, eine flammenschleuder-fab(marodeur shipyard) in familienstolz, und einen minikomplex der flak, epk und munition dafür produziert 1 sektor südlich von seizewell
an der hype hab ich meine beiden lieblings m3 dabei, naja fast, venti fehlt noch
im mom sinds tenjin und perseus VV
kontostand ist ca 10 millionen, heute wird das noch auf ca 24 mio gepusht und ein neuer 4-4-L drogenplex aus dem boden gestampft
danach werden die 38 mio fürn tiger zusammengekratzt, komplette ausrüstung(12 FS 10 FA 10 EPK 4 1gj mars undso) liegt schon auf nem ts bereit
die meiste zeit gondel ich immernoch durchs uni und mach eine mission nach der anderen, vorzugsweise kill, build, finde schiff mit mindestens m6 und gutbezahlte taxidienste
währenddessen werde in elenas glück meine restlichen 7 marines weiterausgebildet und ich suche weiter fleissig nach ****-marines an jedem ort wo ich sie sehe
meine ebiden tms, zephyr und karavelle, haben jeweils ca 20 codea-piloten dabei, ca 1/3 sind schon leutnants, rest auch bald ;)
weil will ja gute piloten haben wenn ich später meinen codea-panthi baue :P
kann mir einer von denen die mit mars mehr erfahrung haben sagen, ob es sinnvoll ist beim tiger zusätzlich zu voller FS EPK und flakbewaffnng noch 4-10 pulsstrahler einzupacken?
Wir sind ***Modified***. Ergeben Sie sich.
Wir werden ihre technologischen und kulturellen Aspekte den unseren hinzufügen.
Widerstand ist zwecklos.

please excuse my bad english. no native speaker, but german forum is dying ;P

User avatar
geist4711
Posts: 1644
Joined: Tue, 18. Aug 09, 17:32
x4

Post by geist4711 » Thu, 23. Sep 10, 13:34

nachdem ich alle fabriken / komplexe fertig habe um alle für mich interessanten waffen und raketen selbst herzustellen, und auch die xenonsektoren 347 und 472 leergeräumt hab damit die hauptrouten frei sind, bin ich nun dabei die piraten möglichst 'mundtot' zu machen.
hab jetzt 3-4 hyperion's an jeder schiffswerft und an den ausgangstoren mind. 1 phyton stehen.
achja, den ersten unihändler hab ich jetzt auch am laufen....
mfg
robert
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: Saphire Tri-X R9 290 (WK), RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)

Cobra22
Posts: 1747
Joined: Mon, 18. Apr 05, 10:55
x4

Post by Cobra22 » Sat, 25. Sep 10, 20:52

Hab mittlerweile Final Fury abgeschlossen. Zwischendurch hab ich mir eine Hyperion geentert und per Script auf 250 m/s getuned...so hab ich auch ohne den Verunreinigten Paraniden eine getunte Hyperion. Sie hat 6 EPW und 2 Pulsstrahler im Hauptlaser, der Rest sind PBKs, die hauptsächlich zur Raketenabwehr genutzt werden. Damit werd ich mal ein paar Piratenschiffe kapern....vor allem eine Harpyie will ich haben! Das praktische an der Hyperion ist ja, dass man gekaperte Jäger gleich mitnehmen kann. Dann gehts an den Gonerplot und den HUB Plot. Dann werden weitere unbekannte Sektoren besiedelt und mit dem HUB verbunden...das wird dann ein regelrechter Komplex aus miteinander verbundenen Sektoren. In diesen Sektoren werden dann Raketen, Energiezellen und evtl. noch anderes brauchbares Zeug hergestellt. Dann werden Schiffe gesammelt....ich will erstmal noch eine Krake und einen Minotaurus auftreiben, um damit evtl. mal große Gegnerhorden mit Raketensalven eindecken zu können....geht vor allem bei massenweise Jägern schneller als mit herkömmlichen Schiffen.
Mein Ziel ist es, den Aldrin Plot zu machen, um selbst Schattenraketen herstellen und mit einem Skirnir nutzen zu können....damit mal im Xenonsektor zu randalieren, macht sicher so richtig Laune! An Raketen will ich Schattenraketen, Streithämmer, Morgensterne und Tomahawks produzieren. Der Skirnir ist schon ein geiles Teil...hatte ihn bis jetzt aber immer nur als Gegner (mangels eigener Schattenraketen), aber man kann sich gemütlich irgendwo positionieren und dann beim Gegner die Hölle losbrechen lassen....

Gruss,
Jan
"Dieses Spiel erreicht nicht einfach nur sein Ziel-den Spieler in eine andere Zeit und ein fernes Universum zu entführen und in das Leben eines handelnden Raumfahrers zu beamen - Es beweist vielmehr, dass manche Titel uns wirklich an neue Orte bringen können." (IGN)

Mario Elze
Posts: 372
Joined: Wed, 30. Nov 05, 21:57
x3

Post by Mario Elze » Sun, 26. Sep 10, 08:09

Cobra22 wrote:....Der Skirnir ist schon ein geiles Teil...hatte ihn bis jetzt aber immer nur als Gegner (mangels eigener Schattenraketen), aber man kann sich gemütlich irgendwo positionieren und dann beim Gegner die Hölle losbrechen lassen....
Gruss,
Jan
:D ...das geht auch prima mit nem Claymore Bomber und 300 Phantom Raketen...Beides kann man käuflich erwerben, bzw. in einer Rak- Fabrik bauen lassen. Die Phantom ist stärker und schneller als die Tomahawk und sehr zielsicher. 10 Raketen reichen für 1 Xenon GKS...für P und L reicht jeweils eine. So kann man mit 300 Phantom für sehr viel Verdruß beim Gegner sorgen.

Ich hab mich auf Raketenbau- und Abschuss spezialisiert. Meine meistgenutzten Raketen sind die Poltergeist, Geist, Phantom, Taifun, Gewittersturm und Wespe Raketen. Nebenher produziere ich für meine Kobras (ich hab nur Kobras als M7M Schiffe) Streihammer und Morgensternraketen. Für die KI baue ich noch in einem Komplex Hummel, Libelle und Wespe Raketen.
Für den Einsatz aller Raketen reichen 3 Schiffe. Die Hyperion, die Springblossom und den Claymore Bomber, welche auch in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.
Meist düse ich mit einer meiner Springblossom durch die Sektoren und nehme Kampfaufträge an. Je nach Auftrag hole ich die Hyp. oder den Bomber dazu und park sie in der Nähe.
Bei "Töte den bösen Buben" Missionen bleiben meist ein oder zwei GKS nach Erfüllung des Auftrags über. Die werden dann sturmreif geschossen und anschließend von den Kobras geentert. Zur Ablenkung von den heran fliegenden Enterkapseln benutze ich dann je nach benutztem Schiff die Poltergeist und Wespe Raketen. Geht prima, weil ich kann im Spielerschiff sitzen bleiben und das zu enternde Schiff beschäftigen.
Die gefundenen Waffen park ich in 2 Mistral Superfrachter (15000 Laderaum), welche im HUB angedockt sind. Einen hab ich für leichte und einen für schwere Waffen. Mit den gefundenen Waffen statte ich die geenterten, überlassenen und gekauften Schiffe aus. Hab eigentlich nie Mangel, meine Schiffe adequat auszurüsten.
:wink: Mario
Warum für ein Sixpack trainieren, wenn man ein ganzes Fass haben kann!

User avatar
Nicholas Jones
Posts: 850
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Nicholas Jones » Sun, 26. Sep 10, 08:54

Ich hab es endlich geschafft einen kleinen Komplex für meinen CODEA-Träger zu bauen. DIe ersten 30 Piloten sind schon ziemlich weit fortgeschritten (ein Q ist kein Problem mehr). Auf die Weise kann ich mich auch irgendwohin setzen und ohne den FInger zu rühren ebenfalls die Hölle im ganzen Feindsektor losbrechen lassen. Wie ein echter Admiral. :D
(Habt ihr eigentlich ne Empfehlung für Raketen gegen GKS? Ich möchte mich mit dem Träger auch mal an ein K wagen, aber nicht ohne Raketen (nutze sonst nie Raketen)).

Aber dennoch werd ich den Träger erstmal in Bereitschaft stellen, da endlich meine ersten 5 Marines fertig sind (ENDLICH!!!!!). Nun gehts ans entern!.
:!: >>> Teladi-Phoenix-Fanboy <<< :!:

Mario Elze
Posts: 372
Joined: Wed, 30. Nov 05, 21:57
x3

Post by Mario Elze » Sun, 26. Sep 10, 09:34

Sehr zuverlässige Raketen für Träger sind die Geist und die Taifun Rakete. In der Kommandozeile die Raketenabschusshäufigkeit auf 75% stellen (sonst sind die so schnell alle) und dann lass ihn machen.
:wink: Mario
Warum für ein Sixpack trainieren, wenn man ein ganzes Fass haben kann!

User avatar
Wolf 1
Posts: 5624
Joined: Wed, 19. Mar 08, 00:17
x4

Post by Wolf 1 » Sun, 26. Sep 10, 09:36

Nicholas Jones wrote:Ich hab es endlich geschafft einen kleinen Komplex für meinen CODEA-Träger zu bauen. DIe ersten 30 Piloten sind schon ziemlich weit fortgeschritten (ein Q ist kein Problem mehr). Auf die Weise kann ich mich auch irgendwohin setzen und ohne den FInger zu rühren ebenfalls die Hölle im ganzen Feindsektor losbrechen lassen. Wie ein echter Admiral. :D
(Habt ihr eigentlich ne Empfehlung für Raketen gegen GKS? Ich möchte mich mit dem Träger auch mal an ein K wagen, aber nicht ohne Raketen (nutze sonst nie Raketen)).
Eine Staffel M8 Bomber + Tomahawks, Codea weiß mit den M8 richtig umzugehen. :wink:

User avatar
Drache257
Posts: 685
Joined: Sun, 12. Sep 04, 14:32
x4

Post by Drache257 » Sun, 26. Sep 10, 10:33

Nach mehrmonatiger langen Pause spiele ich wieder X3R XTM.
Ich musste erstmal schauen was ich noch alles besitze und vorhatte. :roll: . Laut Statistiken verfüge ich über 648 Stationen (u.a. SV-Komplexe) und 177 Schiffe (Haendler und Kampfsschiffe). Ich werde meine bestehende Flotte erweitern. Meine Aran stellt Khaak Intruder her, 2 Faunus zur Produktion von B-KIE (Intruder grüsst) und mil. 25 MJ Schilde für meine ThorMKII-Flotte.
Besitze ein paar Zerstörer (Tyr, Titan) und Träger (Colossus und Odin). Es sind meine Lieblingsrassen :)

Was ich noch tun werde:
- HVT optimieren
- CODEA Einsatz testen
- mil. Eskorte für Händler aufbauen
- .....

Ich hätte noch ein paar Ideen aber die Zeit reicht leider nicht. Mal schauen was ich noch machen werde.


Ich spiele auch X3 TC aber aus Rechnerleistungsgründe habe ich im Moment zur Seite gestellt.

DerKater1
Posts: 290
Joined: Fri, 10. Sep 10, 19:15
x3tc

Post by DerKater1 » Sun, 26. Sep 10, 11:13

Musste neu anfangen da ich ausversehn meine Spielstände gelöscht habe..
also alles auf anfang :evil:

User avatar
Nicholas Jones
Posts: 850
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Post by Nicholas Jones » Sun, 26. Sep 10, 11:19

Ich mach alle zwei Tage Sicherheitskopien auf nen USB Stick. :)
:!: >>> Teladi-Phoenix-Fanboy <<< :!:

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”