Wann kommt entlich mal ein Multiplayerpatch raus ???????

Allgemeine Diskussionen rund um X-BTF, X-Tension, X²: Die Bedrohung, X³: Reunion, X³: Terran Conflict und X³: Albion Prelude.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

[ZuX]-Xardas
Posts: 82
Joined: Sat, 26. Nov 05, 19:27
x3

Post by [ZuX]-Xardas » Wed, 29. Mar 06, 20:21

@Raumfliegenjäger:
ich weiss wie das aussieht! immerhin zock ich schon seit x-btf!

@KreXx:
*blubb* <- sagte ein borone bevor meine Laser ihn vaporisierten:twisted:

gut, dann schaun wir mal ob man n x-browsergame machen kann :wink:

axs099
Posts: 983
Joined: Tue, 23. Aug 05, 13:59
x2

Überlegungen zum X-Universum als Online Game

Post by axs099 » Wed, 29. Mar 06, 22:18

Hi Leute,

MP und X wie könnte so was aussehen,bevor jemand jetzt sofort aufschreit Nö und Buh mal folgende Überlegungen.

Was würde nicht gehen, aller Wahrscheinlichkeit nach:
1. Fabs aufstellen nö zu kompliziert
2. Eine "one man" Flotte nö zu kompliziert

Was geht denn Heute bereits, denn es gibt ja massig Online Spiele siehe:
1. Battlefield
2. Half Life und -Mods (z.B.Counterstrike)
3. Ja auch Freelancer
4. Aquanox,
um die besten mir bekannten aufzuzählen.

Was haben diese Spiele gemeinsam und was hat das X-Universum (Ich sage nicht X-BTF, X-T, X2 oder X3):
1. Pro Gefecht eine Map = wir haben 130 Sektoren im Game plus eine Anzahl gemodeter Universen (Yogis... und weitere)

2. 2 Fraktionen (Gut und Böse) = wir haben 10 (ZEHN) Plus entsprechender Raumschiffe

Was geht in den MP-Games und was sollte im X-Universum gehen:
a) Bestehende MP z.B.:
1. DogFights und begrenzter Handel in Freelancer (statische Universum jeder für sich, aber auch Clanbildung, möglich)

2. Koordinierter (strategischer) Kampf in Battlefield und Counterstrike.

b) X-MP:
1. Clanbildung mit genauer Aufteilung (Händler und Fighter) zu Beschaffung von Cr. um Schiffe und Ausrüstung zu kaufen oder zu Kapern z.B.: Händler Gruppe A Schnappt Gruppe B die dringend benötigten Schilde weg, und wird dann von Gruppe C ausgeraubt. :lol:

2. Es können Flottenverbände aufgebaut werden, bei denen die einzelnen Schiffe nicht von der Ki geflogen werden, die ist eh zu dumm. und gemeinsam räumt man dann nen Xenon Sektor frei, bzw Gruppe A vs B, wer überbleibt hat gewonnen. :D

3. Kommunikation und Koordination per Befehlstasten, Voice und Chat

4. Das größte Problem sind die ewig langen Flugzeiten, denn der Sinza-Antrieb funktioniert nicht im Multiplayermodus, das ist bei Freelancer genial gelöst worden (Tradelanes, die gehackt werden, um einen Konvoi zu Überfallen)

Das sind meine Überlegungen zum Gameplay!

Zur Technik:

Grafikengine und Clan läuft auf den PC's der Spieler, das Ki-Universum auf dem Server (Ähnlich wie in den bekannten X-Spielen. Der Sektor in dem Ich bin wird voll dargestellt 3D und der Rest ist im Kartenmodus in 2D).

So das wars fürs erste. Was denkt ihr?

Das wäre natürlich ein eigenes reines X Online Multiplayer-Game und kein Multiplayerpatch!

Greetings

Emerald Flint
Posts: 2083
Joined: Wed, 1. Mar 06, 13:11
x3

Post by Emerald Flint » Wed, 29. Mar 06, 22:23

@axs099: Guter Vorschlag, nur bis auf die Grafik haste das ja schon fast alles in Freelancer ;)

Die Wirtschaft macht ja grad X3 so interessant für viele, während Freelancer wegen des statischen Wirtschaftssystems eher an Fighter gerichtet ist. Wenn man das kombinieren könnte, also dynamische Wirtschaft und die Möglichkeiten aus Freelancer, ich wär dabei :D

axs099
Posts: 983
Joined: Tue, 23. Aug 05, 13:59
x2

Post by axs099 » Wed, 29. Mar 06, 22:48

Huch Jetzt schon ne Reaktion Ahhja. :D

Hi Emerald Flint,

Lies nochmal durch, Die Wirtschaft ist in meinem Vorschlag dynamisch, denn die KI hat ja die Fabriken, die müssen versorgt werden und Waren werden produziert und verkauft (Angebot und Nachfrage).

Da stelle ich mir schon ein Rennen zwischen zwei Clans um ein Päärchen 125er Schilde X2, bzw. 10GJ Schilde X3 (Ich selber spiele X2), sehr interessant vor, denn hier kann man nicht auf SINZA schalten und warten :wink:

oder

Ich hab den Laderaum voll mit Silizium und just gerade vor mir hat die Fabrik Ihre Lager von nem Mitbewerber vollgestopft bekommen, und Ich brauche unbedingt die Kröten um meinem Kahn in der Werft nebenan die Jahresinspektion zu machen.

Bzw ein möglicher Chat-Kommentar würde so klingen.

" Mist, die KBG hat uns schon wieder nen fetten Stationsaufbauauftrag weggeschnappt, das wird für die noch ein Nachspiel haben" :lol:

Zumindest Trade, Fight und Think hab ich drinn, Build ist eine eigene Sache

Oder :?

Greetings

groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Post by groovy » Thu, 30. Mar 06, 23:51

@axs099 - Dein Vorschlag gefällt mir sehr gut. Vielleicht werden wir in ein paar Jahren so ein Spiel in den Händen halten dürfen. Gerne würde ich optimistisch sagen, daß das für Egosoft kein Problem ist, aber leider ist dem nicht so. :cry:

axs099
Posts: 983
Joined: Tue, 23. Aug 05, 13:59
x2

Post by axs099 » Fri, 31. Mar 06, 00:29

Aha der goovy meldet sich :wink:

Damit wir uns gleich richtig verstehen, groovy, mir geht es hir nur um das X-Universum und Online Multiplayer und nicht um ein Gemecker über dies und das, was in X3 nicht funzt. Schluss damit, jetzt zu deinem Komentar.

Das dir mein Vorschlag gefällt freut mich, für 10 Minuten Nachdenken nicht schlecht, oder :?:

Diese Spiel muss ja auch nicht von Egosoft kommen, könnte ja ne Softwareschmiede wie EA, Sierra oder :twisted: Microsoft :nö: das machen, wozu gibt es Lizenzen und gerade letzteres Unternehmen ist groß geworden mit gutem Softwareeinkauf.

Es geht ja mir auch nur darum aufzuzeigen was geht und was nicht! Unsere Anregungen aufgreifen und umsetzen muß ein Unternehmen mit einem Team und einer Community.

Und je klarer wir uns dazu äußern, was wir gern haben wollen und was nicht und natürlich welche Erwartungen wir an so ein Spiel haben, was darin funktionieren muss und was nicht. Um so eher steht das in den Regalen, denn nur wenn Bedarf besteht, wird produziert.

Schluss fürs erste

Greetings und viel Spaß beim X-Zocken

groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Post by groovy » Fri, 31. Mar 06, 08:22

aha, für Dich bin ich also ein Meckerer?? :o
(Spass :wink: )
Dabei bin ich eigentlich gar nicht so....nur X3 macht mich so....
Das ist nicht standard, kannste mir echt glauben.
Ausserdem nörgle ich nicht, sondern schreibe nur was Sache ist.
Wenns schön wäre, würde ich es auch schreiben.
Ansonsten finde ich Deine Ideen klasse. Ich denke mal, wenn man die Plattform ausbauen würde, könnte man aus X3 ein schönes Onlinespiel machen. Es müssten ein paar Elemente rausgenommen werden, aber dafür könnte man sich ja für eine Rasse entscheiden (1 Clan)
Und wenn dann mal ein Clanmitglied angegriffen wurde, dann erklärt plötzlich z.B. der Anführer der Argonen den hässlichen Split den Krieg und dann geht es ab....
Allerdings müsste dann das Game noch so optimiert werden, daß es zum Schluss warscheinlich doch von Microdoof ist :)

axs099
Posts: 983
Joined: Tue, 23. Aug 05, 13:59
x2

Post by axs099 » Fri, 31. Mar 06, 10:06

Ich versteh dich groovy,
wenns bei X2 auch so wär würds mir ja auch so gehen und ich habs schonmal gesagt und schließe mich mit ein "Nicht alles Bierernst nehmen, ich schreib machmal auch nur Stuss" :lol:

Also wolln mal sehn was unsere Forum-Kollegen so denken.

Greetings an alle

und

viel Spass, groovy :wink:

Raptor-King
Posts: 47
Joined: Sun, 5. Feb 06, 23:28
x3

Post by Raptor-King » Sun, 2. Apr 06, 15:10

.. nicht in diesem leben.. ich meine wir reden hir über egosoft... (nix gegen egosoft aba wer ma wissen will wie die das so hinbekommen der macht mal alle patches runter und kann sich dann den rest auch denken)dafür ham die denk ich entweder wie schon gesagt kein nerv drauf oda es ist ihnen halt zu kompliziert.. dann müssten dsie ja fast allen komplett neu machen bei x... nich so einfach.. d.h. das dauert...
Xenon docken bei Teladi?

oxolus
Posts: 4
Joined: Fri, 24. Mar 06, 16:30
x3

X3 online Multiplayer

Post by oxolus » Thu, 6. Apr 06, 08:01

ich finde es unheimlich schade damit x3 nicht auch als online version auf dem markt gekommen ist ( UNCOOL ) naja hoffen wir mal das es zumindestens ein online patch geben wird denn 3X mit riessigen online galaxien als händler oder als verbündete (clan) Krieger wäre bestimmt auch ganz nett zu spielen.
die geschichte lehrt aber sie findet keinen schüler

Voyyce
Posts: 38
Joined: Sat, 11. Mar 06, 22:32
x3tc

Post by Voyyce » Thu, 6. Apr 06, 10:35

Naja ohne mich - ich hab wirklich VIEL Zeit in diversen online-Spielen verbracht und meiner Ansicht nach ist es unmöglich aus X3 ein halbwegs faires online-Spiel zu machen (vom Lag rede ich mal gar nicht).

Ganz simples Beispiel: PvP-Modus ja/nein?
Ohne PvP-Modus läugt es darauf raus, wer so viel spielt, dass er als erster die besten Minen besetzen kann hat gewonnen. Als Späteinsteiger kannst du gerade noch mühsam Energiezellen zwischen 2 "Grossen" hin und her schippern und hast keine (!) Chance jemals auf einen grünen Zweig zu kommen. Naja vielleicht kannst du dir eines Tages eine BoGas-Fabrik leisten und stellst dann fest dass die grossen schon 12902183123 BoGas-Fabriken gebaut haben, wo sie zu Minimalpreisen verkaufen. Du musst aber EZ zu 18 oder 19 einkaufen und kannst niemals einen Gewinn machen. Im Prinzip kannst du nur Karriere als etwas intelligentere Form von UT machen (allerdings ohne dessen Einblick in die Universums-Datenbank hehe).
Mit PvP-Modus könntest du dich mit anderen zusammenschliessen um die Reichen zu plündern und ihnen ihre Besitztümer abzujagen. Na toll, glaub mir, die die so reich geworden sind, sind deswegen so reich geworden weil sie a) viel spielen und b) mehr/bessere Freunde haben die ihnen helfen. Viel Spass ^^.

Vom zu erwartenden Lag ganz zu schweigen ....

User avatar
SimonRight
Posts: 1097
Joined: Sat, 25. Sep 04, 16:35
x3tc

Post by SimonRight » Thu, 6. Apr 06, 10:38

:lol: Dafür müsste eine Multiplayengine geschrieben werden und das ist mit einem Patch nicht einfach gemacht.

Aber ich finde es auch mehr als schade, dass X3 kein Multiplayer hat, denn möglich wäre es sicher und wie man es an Freelancer sieht, gibt es immer Leute die Server mieten, um das Spiel zu hosten.

So, bevor nun jemand mit dem Märchen kommt, dass dies nicht möglich ist, weil X3 doch sowieso schon soviel vom PC abverlangt und FL viel einfacher gestrickt ist, möchte ich doch klar betonen, dass FL auch schon ein paar Jahre älter ist und die PC´s und Server sich weiter entwickelt haben.

Natürlich kann ein Multiplayerserver ohne das komplette Spiel laufen, der Server muss keine Grafiken berechnen, sondern nur Bewegungen, Preise, Kollisionsstrukturen, Schadenswerte und die Daten hin und her schicken. Sicher kann X3 auch in der Größe noch massiv ausgebaut werden, doch muss bei jedem Ausbau auch die Wirkung auf die Gesamtheit betrachtet werden, damit die Systeme insgesamt so abgestimmt sind, dass sie auch so hätten entstanden sein können, wenn die Völker es selbst gebaut hätten.

User avatar
SimonRight
Posts: 1097
Joined: Sat, 25. Sep 04, 16:35
x3tc

Post by SimonRight » Thu, 6. Apr 06, 10:58

Voyyce wrote:(vom Lag rede ich mal gar nicht).
Als Späteinsteiger kannst du gerade noch mühsam Energiezellen zwischen 2 "Grossen" hin und her schippern und hast keine (!) Chance jemals auf einen grünen Zweig zu kommen. Naja vielleicht kannst du dir eines Tages eine BoGas-Fabrik leisten und stellst dann fest dass die grossen schon 12902183123 BoGas-Fabriken gebaut haben, wo sie zu Minimalpreisen verkaufen. Du musst aber EZ zu 18 oder 19 einkaufen und kannst niemals einen Gewinn machen. Mit PvP-Modus könntest du dich mit anderen zusammenschliessen um die Reichen zu plündern und ihnen ihre Besitztümer abzujagen. Na toll, glaub mir, die die so reich geworden sind, sind deswegen so reich geworden weil sie a) viel spielen und b) mehr/bessere Freunde haben die ihnen helfen. Viel Spass ^^.
Also ein MP kann man auch ausbalancieren. Hierzu würde gehören, dass eine Fabrik nicht sofort gebaut werden kann, sondern hier effektiv Bauzeit vergeht und keine Filmsequenz das eben mal ausführt. Dann können freundliche NPC´s die Fabrik auch in der Bauphase schrotten oder danach. Dann sollte es noch Ereignisse wie Kriege oder Katastrophen geben oder gar Enteignungen, wie auch einen Maxwert an Fabriken. Gleiches sollte es für Schiffe geben. Schiffe sollen dann nicht mehr alleine fliegen, sondern müssen von bezahlten NPC´s geflogen werden, die Menge an Schiffen ist abhängig von den Fabriken, wobei nur eine Zahl X Fabrikunabhängig sein darf.

Dann zum sinnlosen Ausknocken von Spielern. Jeder Spieler muss sich einer Fraktion anschließen (Wechsel ist natürlich möglich), zerstört er dann Basen oder Schiffe innerhalb der kultivierten Sektoren, so hat dies direkte Auswirkungen und kann auch dazu führen, dass die Fabriken dann von einer Fraktion der NPC´s angegriffen werden. 100%neutralität soll nicht möglich sein, die Beziehungen zu den Fraktionen sollen auch direkte Auswirkungen auf den eigenen Status haben. Führen die Split beispielsweise gegen die Argonen Krieg, so ist man als Argone selbst auch Freiwild für die Split und den Argonen zur Hilfe verpflichtet.

Schonzeit. Innerhalb der Startphase sollte es eine Schonzeit geben, in der aufgebaut werden kann, erst wenn die Zeit oder das Creditlimit überschritten wurde, verschwindet dieser Schutz. Man kann in der Zeit keine Spieler angreifen und auch selbst nicht angegriffen werden.

Allianzen werden ingame als Allianz oder anderes Bündnis geschlossen, die Allianzgröße wird beschränkt.

Ehrenvolle Siege und Punkte. Allianzen die gleichstarke oder stärkere Allianzen bekämpfen erhalten, wenn es zu den Beziehungen der Fraktionen passt, Siegpunkte, wenn sie deutlich unterlegende Allianzen angreifen erhalten Sie Abzugpunkte. Sinkt die Zahl der Punkte unter 0, so finden Zwangsenteignungen statt.

Preisgefüge: Die Preise der NPC´s und der Spieler müssten natürlich noch dynischer sein und es darf nicht möglich sein unter einem Preis X bestimmte Waren herzustellen und so alle Spieler zu unterbieten.

Gildenmitgliedschaften sollen Bonis eröffnen, Handelsgilde, Forschergilde, Kopfgeldjägergilde etc. Darüber hinaus sollten die Gilden untereinander in Abhängigkeit stehen, so dass Handel mit den Gilden zwingend notwendig ist, da sonst bestimmte Güter, Waffen, Schiffe, Rechte, Gebiete und anderes nicht erreichbar sind.

Klar erfordert so etwas noch mehr Struktur und wird noch komplexer, doch dies entspricht doch dem X Geist. Think, Build, Fight.

Zum Thema Lagg. Das ist vom Server, der Leitung und der Spielerzahl abhängig, wie auch von der MP-Engine. Es gibt Server anderer Spieler mit vielen Laggs und Server mit wenigen bis keinen Laggs. Dann gibt es Schutzmechanismen gegen Lagger und Cheater, um diese vom Server zu kicken oder zu bannen.

axs099
Posts: 983
Joined: Tue, 23. Aug 05, 13:59
x2

Post by axs099 » Thu, 6. Apr 06, 15:21

Hi Leute,

da entwickelt sich ja langsam was!

Zum Wirtschaften hab Ich ein paar Anmerkungen

Warum nicht Das X-Spieler-Universum vom Online Universum trennen.

1. Aufbau und Credits erwirtschaftet man sich im eigenen Universum, um damit dann ein entsprechendes Schiff zu erstehen und nach eigenem Ermessen auszurüsten.

2. Dann gibt es im Terracorp HQ, bzw in den Hauptsystemen der Völker die Forschungs- und Sonderstationen, verschiedene Sprungkoordinaten zu kaufen. Jetzt der Clou: Ziele sind die Server, auf denen das X-Online Game läuft.

3. Dort springt man dann hin und kann vieleicht noch maximal zwei oder drei Schiffe nachkommen lassen. (Spieler auf M6 mit gedocktem M5, ein Frachter und vielleicht ein M3)

4. Jetzt hat man alle Freiheiten bis auf Stationsbau.

5. Die freie Wirtschaft läuft auf dem Server.

6. Das God Modul, des Servers sorgt für zusätzliches Leben im All.

7. Es gibt ein vollkommen neues Universum.
a) mit neuer Rasse.
b) neuen Sektoren.
c) neuen Schiffen, die man sich kaufen und in das eigene Universum schicken kann.
d) neuen Rängen.

8. Stationen auf denen man landen und seine Schiffe sicher vewahren kann. (wie in X2)

Das Eigene Universum ruht währenddessen vollständig, so das einem bei der Rückkehr keine bösen Überraschungen erwarten.

Greetings

Deleted User

Post by Deleted User » Thu, 6. Apr 06, 16:40

Schlagt Euch das mit den MP für X³ aus dem Kopf, natürlich würde es nen riesen Ding werden und ich würde mich auch freuen AAABER jeder der BF2 und co. schon gezockt hat oder wie ich intensiv mit meinem Clan zocke der weiss, das es gewisse Personen gibt (Lamer,Camper,Noobs) die einen die Tour so richtig vermasseln können.Nun stellt Euch mal X vor, ihr seid grad so schön am Komplexe bauen, da kommt so ein KeinerMagMichKiddi und haut Euch die ganzen Komplexe zusammen. Natürlich man könnte Bündnisse schliessen, ich zB. würde gerne kämpfen und mein Partner lieber handeln, also tut man sich zusammen. Ich baue ne starke Flotte auf und mein Partner sorgt fürs Kleingeld nun gut aber dann kommt so ein Cheater mit nem übertunten Terranerschiff und die Kacke ist wieder am dampfen. Ich habe ein paar eigene Server und bekomme es jeden Tag mit wie manche Deppen drauf sein könnten.

Ansonste würde ich sagen das es PRIMA währe wenn erstens nen Cheatkontollprogramm wie PunkBuster am laufen währe und es auf privaten Servern laufen würde (wegen der Adminrechte) um es aber auf nem eigenen Server laufen zu lassen braucht man ein RemoteManager und einen Servermanager diesen müsste Egosoft dann ja noch programieren, nicht dieser Dreck von Browsergame das is der letzte Müll.

Steinigt mich :D

Post Reply

Return to “X Trilogie Universum”