[Spoiler] Interessante Entdeckung in Heiligtum der Nächte

Allgemeine Diskussionen rund um X³: Farnham's Legacy.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Moderators for the X3:FL Forums

TOMM
Posts: 23
Joined: Thu, 3. Apr 08, 07:57
x3tc

Re: [Spoiler] Interessante Entdeckung in Heiligtum der Nächte

Post by TOMM » Mon, 30. Aug 21, 16:53

habe den goner jetzt auch gefunden, NO vom tor. aber der wird bei mir nicht auf der karte angezeigt und man kann ihn nicht als ziel markieren zum übernehmen. muss ich erst alle xenon hier elemimnieren? wäre ja schlicht unmöglich, sind 2 K , 3J und noch größere dinger hier im sector. und dann noch viele andere ab Q abwärts.

Borocco
Posts: 13
Joined: Tue, 28. Oct 08, 19:37
x4

Re: [Spoiler] Interessante Entdeckung in Heiligtum der Nächte

Post by Borocco » Mon, 30. Aug 21, 21:52

Jetzt wo man es liest...

War gestern an meinem HQ, welches ich extra in einem abgelegenen & ruhigen Sektor gesetzt
habe und auf einmal spawnt eine dicke Flotte der Xenon direkt neben meinem Spacelab...

Erst mal das ganze Xenonalphabet mit meinem M2 von Konsonanten befreit, nur um
fest zustellen, dass die Nachspawnen. Im Nachhinein hätte ich am liebsten den Sektor
von anfang an übernommen...

Daher die Frage:
Ist dieser Sektor je zur übernahme freigegeben gewesen?
Habe da nicht aufgepasst, bzw. mir zuviel Zeit gelassen, evtl
habe ich nun auch nicht mehr die Möglichkeit mir andere
Sektoren anzueignen.

Und wenn ja, hätte die Übernahme das Auftischen
der Buchstabensuppe verhindert???

Und ja, es handelt sich hierbei um Heiligtum der Nächte...

Da grad noch jede Menge GKS zum Demontieren in der Schlange sind und
noch die gestohlene Blaupause vom Gonertempel abgerufen wird, muss
ich 17 Stunden noch ausharren, bis ich wiedermal das HQ verschieben könnte.

Meine derzeitige Notlösung ist, dass das kleinste Schiff was ich besitze
mit einem Traktorstrahl das HQ + 6 fette, angedockte GKS an den Rand
des Sektors gezogen hat. Falls man an Sprungbojen kommt, werde
ich wohl dort eine platzieren und mich mit meinen neuen Mitbewohnern
arangieren müssen oder mal wieder Umziehen, weil solch eine WG ohne
zweite Haustüre kaum zu ertragen wäre.

TOMM
Posts: 23
Joined: Thu, 3. Apr 08, 07:57
x3tc

Re: [Spoiler] Interessante Entdeckung in Heiligtum der Nächte

Post by TOMM » Sat, 11. Sep 21, 05:50

Night_Dragon wrote:
Thu, 24. Jun 21, 07:46
Also ich musste das Schiff mit Marines und Enterkapsel übernehmen. Vorher sogar noch bis ca 12% hülle reparieren weil die Marines bei 5% resthülle aufgeben.
ich habe den Aran auf 14 % hülle mit dem handlaser hochgetrimmt und die marines geben trotzdem immer noch auf ( zerstören hülle bis unter 5% beim entern). weis nicht mehr weiter, muss auch ständig die Xenon-GKS von dem Aran weglocken. wieso kann man das herrenlose schiff nicht einfach übernehmen oder zählt der Aran nicht als schiff ?

Borocco
Posts: 13
Joined: Tue, 28. Oct 08, 19:37
x4

Re: [Spoiler] Interessante Entdeckung in Heiligtum der Nächte

Post by Borocco » Sat, 11. Sep 21, 15:05

Hallo,

lustiger weise war bei mir die Aran mit 15% Hülle gespawnt.

Frage: Sind deine Marines trainiert?
Grund: Volltrainierte Marines machen nur 2% Hüllenschaden.

Post Reply

Return to “X³: Farnham's Legacy”