Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Allgemeine Diskussionen rund um X³: Farnham's Legacy.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Moderators for the X3:FL Forums

Post Reply
HathKull
Posts: 47
Joined: Sat, 22. Dec 18, 13:03
x4

Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by HathKull » Sat, 29. May 21, 09:33

Ich würde gern mal von jemandem hören, der Drohnenfregatten schon eingesetzt hat, ob die Dinger irgendwie nützlich sind.
Dass die normalen Kampfdrohnen nur sowas wie ein abgeworfener Eidechsenschwanz sind, die einfach den Gegner ablenken bis man weg ist, ist klar. Aber es gibt ja noch die Mk2, die terranische Kris und die boronische "Drohne (überlang)".

Ich stelle mir den Einsatz einer Drohenfregatte etwa so vor:
Gegen größere Kampfschiffe - die Drohnen verursachen viel zu wenig Schaden, behindern sich gegenseitig, kollidieren mit dem Ziel und am Ende fehlen 25% der Drohnen, die man nachkaufen muss usw...
Gegen Jägerstaffeln - etwas nützlicher, was den Schaden angeht, aber vermutlich mit noch größeren Verlusten unter den Drohnen.

In was für Einsatzszenarien benutzt man Kampfdrohnen? Wie autark ist so eine Fregatte, ohne dass man sich ständig darum kümmern muss, Drohnen zu reparieren, nachzukaufen u.ä.? Wie nützlich sind dabei die unterschiedlichen Drohnentypen (besonders die sauteure boronische verstehe ich nicht)? Was kann die Drohnensoftware?

HathKull
Posts: 47
Joined: Sat, 22. Dec 18, 13:03
x4

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by HathKull » Sun, 30. May 21, 14:39

Keine Antwort ist auch ne Antwort.
Ehrlich gesagt hab ich mir GENAU SO die Popularität von Drohnen vorgestellt. :mrgreen:

User avatar
laux
Posts: 2285
Joined: Sun, 7. Mar 04, 12:39
x3tc

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by laux » Sun, 30. May 21, 15:23

Hier wurde schon schwer drüber philosophiert:
viewtopic.php?f=199&t=439074

Ich blick da aber nicht durch, ob das Teil nun verbugt ist oder nicht.

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 23092
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by X2-Illuminatus » Sun, 30. May 21, 15:31

Es gibt generell unterschiedliche Arten von Drohnen:
  1. Aussetzbare Drohnen können im Frachtraum als Ware mitgenommen werden und im benötigten Fall ausgesetzt werden. Sie haben alle eine begrenzte Energie. Ist diese aufgebraucht, werden sie automatisch zerstört. Man kann sie aber vorher aufsammeln. Beim erneuten Aussetzen haben sie dann wieder ihren vollen Energiestand. Zu aussetzbaren Drohnen gehören:
    • Kampfdrohnen Mk1 und Mk2 sowie deren Terranische Varianten die Kris sind, wie du geschrieben hast, mehr zur Ablenkung gedacht. Sie können aber auch in einem trägen Schiff gegen kleine, schnelle und wendige Schiffe nützlich sein. Oder in sehr großer Anzahl gegen auch gegen größere Schiffe.
    • Frachtdrohnen werden von verschiedenen Waren-Transfer-Befehlen genutzt, meist dann, wenn ein Schiff nicht an eine Zielstation andocken kann.
  2. M4-Drohnen sind hingegen Schiffe, die gebaut werden müssen, z.B. im Spacelab-Hauptquartier. Im Gegensatz zu aussetzbaren Drohnen benötigen sie einen Andockplatz. Im Gegensatz zu normalen Jägern können sie nicht vom Spieler geflogen werden und haben teils spezielle Ausrüstung, so können sie z.B. Reparaturlaser tragen. Sie können über Drohnenträger (M7D) für spezielle Funktionen eingesetzt werden:
    • Sektor mit Drohnen kartieren - Sendet Drohnen aus, um den Sektor zu erkunden.
    • Asteroiden mit Drohnen scannen - Sendet Drohnen aus, um die Asteroiden im Sektor zu scannen.
    • Schiff mit Drohen reparieren - Sendet Drohnen aus, um eigene beschädigte Schiffe im Sektor zu reparieren.
    • Station mit Drohnen reparieren - Sendet Drohnen aus, um eine eigene beschädigte Station zu reparieren.
    Je nach Art der Drohne sind noch weitere Funktionen verfügbar.
Nun verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

HathKull
Posts: 47
Joined: Sat, 22. Dec 18, 13:03
x4

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by HathKull » Sun, 30. May 21, 16:43

Danke für die Antwort.
Das erklärt einiges. Ich hatte die Drohenträger für ne Art mobile Waffenplattform mit vielen kleinen Pewpews gehalten, die den Gegner beschäftigt halten und mit hunderten Mückenstichen in die Knie zwingen. Ich bin gar nicht darauf gekommen, dass die eher für nicht-militärische Aufgaben gedacht sein könnten.
Gabs nicht mal sowas in einem frühreren Mod? Kampfdrohnen, die auf einem M7 automatisch repariert und sogar nachproduziert werden konnten? Keine Ahnung. Die M7D sind damit für mich erstmal abgehakt.

User avatar
Ketraar
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 10388
Joined: Fri, 21. May 04, 17:15
x4

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by Ketraar » Tue, 1. Jun 21, 12:13

Die M7D sind Support-Träger. Es würde eher wenig Sinn ergeben einfach noch eine Träger-Klasse einzufügen, es gibt die TM für rumschleppen weniger Kleinschiffe und es gibt die grossen M1 Träger. Die M7D füllen somit eine lücke in einer flotte die es erlaubt, zB Reparatur eigener Schiffe ohne diese zur Werft schicken zu müssen, das gibt nen extrem hohen Strategischen wert.

Ich empfehle X3FL einfach mal etwas mit "frischen" Augen anzugehen und evtl. die eine oder andere "alte" Erwartungshaltung vergessen, evtl. tauchen so neue varianten wie man spielen kann.

MFG

Ketraar
Image

HathKull
Posts: 47
Joined: Sat, 22. Dec 18, 13:03
x4

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by HathKull » Tue, 1. Jun 21, 16:21

"Ich empfehle X3FL einfach mal etwas mit "frischen" Augen anzugehen und evtl. die eine oder andere "alte" Erwartungshaltung vergessen, evtl. tauchen so neue varianten wie man spielen kann."

Gute Idee. Ich hab schon die Piraterie für mich entdeckt, was vorher nie eine Option war :)

DuI3he
Posts: 53
Joined: Mon, 1. Oct 18, 20:07
x4

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by DuI3he » Sun, 6. Jun 21, 12:01

Aaah jetzt kommt ein wenig Licht in die Sache. Ich hab mich auch schon gefragt wofür die gut sind.
Also kann man die so ähnlich nutzen wie in X4 die Nachschubschiffe die Flottenverbände unterstützen?

Agimar
Posts: 172
Joined: Wed, 22. Dec 04, 12:38
x3ap

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by Agimar » Thu, 19. Aug 21, 10:22

Wenn ich jetzt legal einen Drohnenträger erwerbe (illegal habe ich schon...), bekomme ich dann auch die Blaupausen für die Drohnen?
Oder muß ich den M7D gar demontieren?

Bei meiner ersten Runde musste ich mich bei Atreus einschleimen und dort die Drohnen kaufen, demontieren usw. Das ist kann aber wohl nicht die einzige Option sein.

Terraner for ever
Posts: 13
Joined: Thu, 11. Mar 10, 14:01
x3tc

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by Terraner for ever » Wed, 29. Sep 21, 17:35

Moin,

im englischen Forum gab es ein paar, wie ich finde äußerst wertvolle, Informationen zu den Drohnenträgern.

Jede Rasse hat ihre eigenen Drohnen mit entsprechenden Sonderfunktionen, bspw. Split haben zusätzlich IS-Emitter, Boronen drei statt einem Rep.-Laser, Yaki können wohl Raumfliegen fangen etc..

Falls ihr Drohnen vom Träger abziehen wollt, müsst ihr über die erweiterten Funktionen in euerer Besitzübersicht auf die Trägerverwaltung eures Drohnenträgers gehen und dort die Drohnen vom Träger abziehen.
Nachbauen könnt ihr die Drohnen automatisch, wenn ihr den Träger gekauft habt, die Blaupause für Drohnen wird eurem HQ hinzugefügt.

In den Trägereinstellungen könnt ihr auch die Reichweite der Drohnen und den Reparaturschwellenwert anpassen; diese Optionen haben die Drohnenträger für mich nun auch sinnvoll einsetzbar und deutlich nützlicher gemacht.

Beste Grüße

Agimar
Posts: 172
Joined: Wed, 22. Dec 04, 12:38
x3ap

Re: Lohnen sich Drohnen (auch für Boronen)?

Post by Agimar » Thu, 30. Sep 21, 07:59

Vielen Dank!

Vieles hatte ich zwischenzeitlich selbst herausgefunden, aber ein paar sehr wertvolle Infos waren noch dabei! :)

Wenn man ein M7D demontiert, bekommt man auch die Drohnen-Blaupause dazu. War für mich der einzige Weg, an die Boronen-Drohne zu gelangen.

Post Reply

Return to “X³: Farnham's Legacy”