X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Allgemeine Diskussionen rund um X³: Farnham's Legacy.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Homerclon
Posts: 704
Joined: Thu, 13. Jul 06, 16:47
x3tc

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Homerclon » Thu, 8. Apr 21, 21:57

X2-Illuminatus wrote:
Thu, 8. Apr 21, 19:48
In X3 sind alle HUD-Elemente, sowohl codeseitig als auch die eigentlichen grafischen Elemente, für ein 1:1 Pixel-Mapping entworfen. D.h. es findet keine Skalierung zwischen Eingabe- und Ausgabesignal statt. Das zu ändern würde umfangreiche Änderungen an der Grafikengine erfordern.
Würde auch bereits das einbinden größere HUD-Elemente (bei Beibehaltung des 1:1 Pixel-Mapping) eine umfangreichere Änderung bedeuten?
- 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Nur DL-Vertrieb? Ohne mich!

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22262
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by X2-Illuminatus » Thu, 8. Apr 21, 22:11

Die genauen Details sind mir nicht bekannt. Ich kann dir aber mit Sicherheit sagen, dass es keine einfachen Lösungen gibt. Das Thema wird seit über 10 Jahren immer mal wieder angesprochen und jeder Egosoft-Entwickler, der sich damit beschäftigt hat, kommt zum gleichen Schluss. Es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass Egosoft sich irgendwann einmal entschieden hat, eine neue Spieleengine zu entwickeln. (Wobei UI-Scaling damals wahrscheinlich die kleinste aller Sorgen war.)
Bald™ verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

User avatar
Ketraar
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 9348
Joined: Fri, 21. May 04, 17:15
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Ketraar » Thu, 8. Apr 21, 22:38

laux wrote:
Thu, 8. Apr 21, 20:01
Aus dem Trailer werd ich ehrlichgesagt nicht so recht schlau.
Erstmal haudi alder, lange ist es her. Ja der trailer ist nicht wiklich als spoiler gedacht, sondern eher um den Ton von X3FL weiter zu geben, mehr metaphorisch.
Aldebaran_Prime wrote:
Thu, 8. Apr 21, 20:50
Verrate uns doch bitte ein bisschen mehr!
Naja das ist eher etwas was Cycrow oder X2 erklären können in Details, generell ist so das vieles das neu implementiert wurde, so gemacht ist das es dann auch gemoded werden kann, einiges das früher hardcoded war ist jetzt in mancher form zugänglich. Ein Beispiel das ich schon im Devchat genannt hatte, ist zB das man in X3FL eine Karte dem spiel start zuweisen kann, so könnte man ein anderes Universum je nach Spielstart erstellen. EIn anders Beispiel wären die Jobs, nicht nur wurden sie überarbeitet, sondern haben auch mehr Möglichkeiten, wie zB ein Flag womit man ganze Jobsgruppen ein und ausschalten kann. Mehr details kommen sicher nocht und wir werden auch versuchen soviel Dokumentation bereitzustellen wie es nur geht.
FritzHugo3 wrote:
Thu, 8. Apr 21, 20:31
Wenn er sich bemüht in meienr Sprache zu kommunizieren, versuche ich es auf Englisch
Wie X2 schon sagte, meine eigentliche Muttersprache ist ja Schwiizer-/Züridütsch, trotzdem danke für den Gedanken. ;-)
FritzHugo3 wrote:
Thu, 8. Apr 21, 20:31
2046 steht dran, es spielt 10 Jahre nach X3:AP und dann springen wir viele Jahrzehnte zurück zum Start des ersten Erdsprungschiff.
Wie oben schon erwähnt, es geht primär um den Ton, bissi Nostalgie und den Start der X Serie zu ehren. ;-)

MFG

Ketraar
Image

Private Hudson
Posts: 163
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3ap

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Private Hudson » Fri, 9. Apr 21, 07:41

Hallo,

wer hätte das gedacht. Es werden doch noch Träume war.
Ich bin gespannt auf die Erweiterung von X³ AP. Es war mit Abstand das beste X-Spiel und hatte sich über 12 Jahre entwickelt wenn man bei XBtF anfängt. Vielleicht gefällt es auch Helge und es fließen wieder ein paar Zeilen aus seinen Fingern. Es ist genau die richtige Zeit-Epoche um an den X-Roman "X³ Wächter der Erde" anzuknüpfen.
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

User avatar
Old Drullo321
Posts: 749
Joined: Sat, 7. Feb 04, 17:01
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Old Drullo321 » Fri, 9. Apr 21, 10:08

X2-Illuminatus wrote:
Thu, 8. Apr 21, 22:11
Die genauen Details sind mir nicht bekannt. Ich kann dir aber mit Sicherheit sagen, dass es keine einfachen Lösungen gibt. Das Thema wird seit über 10 Jahren immer mal wieder angesprochen und jeder Egosoft-Entwickler, der sich damit beschäftigt hat, kommt zum gleichen Schluss. Es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass Egosoft sich irgendwann einmal entschieden hat, eine neue Spieleengine zu entwickeln. (Wobei UI-Scaling damals wahrscheinlich die kleinste aller Sorgen war.)
Aber ist das nicht genau einer der fundamentalen Probleme, die eine Spielbarkeit von X3TC/AP/FL mit der Zeit immer mehr einschränken und unspielbar machen? Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechenn, kann mir aber nicht vorstellen, dass es vielen anders geht. In "normaler" FullHD-Auflösung und ggf. darunter scheint alles perfekt skaliert zu sein. Die UI Symbole und Texte sind auch aus größerer Entfernung lesbar. In WQHD, auch mit entsprechend großen Monitor (27-32") ist es schon sehr grenzwertig und man muss näher an den Monitor ran, als eigentlich gesund ist. Mit 4k ist es wahrscheinlich nicht mehr ordentlich nutzbar. Das Problem ist dabei auch, dass bei nativer Auflösung X3 relativ gut grafisch gealtert ist, aber wenn man runterschaltet, dass ganze sehr altbacken ist.

Natürlich kann es nicht Aufgabe einer Mod sein, dieses Problem anzugehen, sowohl technisch (kein Zugriff) als auch inhaltlich (andere Coding-Kenntnisse erforderlich). Und jedem ist auch bewusst, dass UI Scaling nicht mal eben in fünf Minuten eingebaut ist. Ich finde es einfach schade, dass dieses Problem bis heute ungelöst bleibt und man davon ausgehen kann, dass es mit technischem Fortschritts (noch höhere Auflösungen) noch schwieriger wird, das Spiel zu spielen, da unbedienbar/unleserlich. Da es Entwicklungsaufwand bedarf, bin ich auch gerne bereit dafür zu zahlen. Als Beispiel für Engine Upgrades wäre z.B. Skyrim zu nennen, wo es dann eine Special Edition gab, die z.B. DX11, 64bit brachte (fundamental für Modding), auch wenn es dort sicherlich eine andere Motivation gab (Special Edition Nebenprodukt für div. Ports).

User avatar
Ketraar
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 9348
Joined: Fri, 21. May 04, 17:15
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Ketraar » Fri, 9. Apr 21, 11:13

Old Drullo321 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 10:08
Natürlich kann es nicht Aufgabe einer Mod sein
X3FL is KEINE mod, sapperlot! :p
Ich finde es einfach schade, dass dieses Problem bis heute ungelöst bleibt
Das Problem wurde doch gelöst, es heißt X4. ;-)

MFG

Ketraar
Image

Ghostrider[FVP]
Posts: 3147
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3ap

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Ghostrider[FVP] » Fri, 9. Apr 21, 13:31

Old Drullo321 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 10:08
X2-Illuminatus wrote:
Thu, 8. Apr 21, 22:11
Die genauen Details sind mir nicht bekannt. Ich kann dir aber mit Sicherheit sagen, dass es keine einfachen Lösungen gibt. Das Thema wird seit über 10 Jahren immer mal wieder angesprochen und jeder Egosoft-Entwickler, der sich damit beschäftigt hat, kommt zum gleichen Schluss. Es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass Egosoft sich irgendwann einmal entschieden hat, eine neue Spieleengine zu entwickeln. (Wobei UI-Scaling damals wahrscheinlich die kleinste aller Sorgen war.)
Aber ist das nicht genau einer der fundamentalen Probleme, die eine Spielbarkeit von X3TC/AP/FL mit der Zeit immer mehr einschränken und unspielbar machen? Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechenn, kann mir aber nicht vorstellen, dass es vielen anders geht. In "normaler" FullHD-Auflösung und ggf. darunter scheint alles perfekt skaliert zu sein. Die UI Symbole und Texte sind auch aus größerer Entfernung lesbar. In WQHD, auch mit entsprechend großen Monitor (27-32") ist es schon sehr grenzwertig und man muss näher an den Monitor ran, als eigentlich gesund ist. Mit 4k ist es wahrscheinlich nicht mehr ordentlich nutzbar. Das Problem ist dabei auch, dass bei nativer Auflösung X3 relativ gut grafisch gealtert ist, aber wenn man runterschaltet, dass ganze sehr altbacken ist.

Natürlich kann es nicht Aufgabe einer Mod sein, dieses Problem anzugehen, sowohl technisch (kein Zugriff) als auch inhaltlich (andere Coding-Kenntnisse erforderlich). Und jedem ist auch bewusst, dass UI Scaling nicht mal eben in fünf Minuten eingebaut ist. Ich finde es einfach schade, dass dieses Problem bis heute ungelöst bleibt und man davon ausgehen kann, dass es mit technischem Fortschritts (noch höhere Auflösungen) noch schwieriger wird, das Spiel zu spielen, da unbedienbar/unleserlich. Da es Entwicklungsaufwand bedarf, bin ich auch gerne bereit dafür zu zahlen. Als Beispiel für Engine Upgrades wäre z.B. Skyrim zu nennen, wo es dann eine Special Edition gab, die z.B. DX11, 64bit brachte (fundamental für Modding), auch wenn es dort sicherlich eine andere Motivation gab (Special Edition Nebenprodukt für div. Ports).
Ich spiele zwar andere Spiele gerne in 4k auf meinen grossen Monitor aber ich glaube nicht das es gesund ist für X3, früher hatte das Game schon Probleme beim Raumschlachten das es leicht mal ins Stocken kam wenn grosse Kämpfe zw. den Völkern am Gange waren und das in nur FullHD ... wobei ich gerade auch nicht mehr weis ob es sinnvoller ist dem Game im Taskmanager - alle Kerne oder nur einen zuzuweisen !!!

Nun ich versuche es einfach auf den Einstellungen wie ich jetzt spiele und wenn das nicht geht - halt step by step eins niedriger.
Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
Since 1998... join the future! X4-The Sonen
Image

Argon67
Posts: 8
Joined: Sun, 27. Oct 13, 11:05

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Argon67 » Fri, 9. Apr 21, 14:46

X2-Illuminatus wrote:
Thu, 8. Apr 21, 20:55

Bei Angaben zu Spielzeiten oder Vergleichen mit Mods tue ich mich immer etwas schwer. Was man, denke ich, getrost sagen kann, ist, dass X3FL umfangreicher ist als X3AP.
Hey X2 Illuminatus,
soll ich dir sagen, dass ich schon 6 Tage + Sinza ingame Zeit verbracht habe und einfach kein dabisches Xenon L finde und das auch wenn ich inzwischen schon Stundenlang in Piraten, Xenon und deren Randsektoren rumhänge auch mit Aufträgen etc. . Die einzigen Xenon Schiffe, die ich bisher bekommen habe sind zwei Ns auf einmal :? und ein M :cry: . Das ist für mich persönlich ein wenig ärgerlich. Was war den so die Zeit die zum bsp. du gebracuht hast für die suche nach dem Schiff. Gibt es da außlöser in der engin oder ist das wirklich willkührlich so ein L irgendwann zum aussteigen zu bekommen? Das war für mich einer der gründe das Spiel länger nicht fortzusetzen und ich hoffe so eine willkürliche Aufgabe gibt es in FL auch nicht mehr.

Viele Grüße
Lukas

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22262
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by X2-Illuminatus » Fri, 9. Apr 21, 17:27

Old Drullo321 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 10:08
Aber ist das nicht genau einer der fundamentalen Probleme, die eine Spielbarkeit von X3TC/AP/FL mit der Zeit immer mehr einschränken und unspielbar machen?
Fehlende Mehrkern-Unterstützung ist auch ein Problem, 32bit.exe und damit limitierte Speichernutzung ebenfalls. Man kann es drehen und wenden, wie man möchte: Es ist eine alte Spieleengine, die rein von der technischen Seite her nicht mehr heutigen Ansprüchen genügt. Und ja, das bedeutet auch, dass die Spielbarkeit - je nach eigenen Ansprüchen - irgendwann nur noch sehr eingeschränkt gegeben sein wird. Das muss man dann einfach mal akzeptieren. ;)
Argon67 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 14:46
Das ist für mich persönlich ein wenig ärgerlich. Was war den so die Zeit die zum bsp. du gebracuht hast für die suche nach dem Schiff. Gibt es da außlöser in der engin oder ist das wirklich willkührlich so ein L irgendwann zum aussteigen zu bekommen? Das war für mich einer der gründe das Spiel länger nicht fortzusetzen und ich hoffe so eine willkürliche Aufgabe gibt es in FL auch nicht mehr.
Wenn du gar kein Xenon L findest - ich vermute es geht hier um die Aufgabe im X3AP Plot - würde ich vorschlagen, dein Spiel (sowohl X3TC/X3AP) auf Fehler überprüfen zu lassen. Ich habe mal kurz geschaut und beim Spielstart sind bei mir in jedem Xenon Sektor L-Schiffe vorhanden. Alternativ könntest du auch als Terraner starten. Im "Operation Lose Enden"-Plot, den man statt des Albion Prelude Plots, der HQ- und HUB-Missionen spielt, muss man kein Xenon L kapern und erhält die gleichen oder sehr ähnliche Belohnungen. Die restlichen Plots kann man danach ganz normal spielen.

Was die Plots in X3FL angeht, ohne zu viel verraten zu wollen, versucht man ja im Allgemeinen neue Geschichten zu erzählen und wo möglich altes nicht zu wiederholen. ;)
Bald™ verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

Private Hudson
Posts: 163
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x3ap

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Private Hudson » Fri, 9. Apr 21, 17:33

Argon67 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 14:46
X2-Illuminatus wrote:
Thu, 8. Apr 21, 20:55

Bei Angaben zu Spielzeiten oder Vergleichen mit Mods tue ich mich immer etwas schwer. Was man, denke ich, getrost sagen kann, ist, dass X3FL umfangreicher ist als X3AP.
Hey X2 Illuminatus,
soll ich dir sagen, dass ich schon 6 Tage + Sinza ingame Zeit verbracht habe und einfach kein dabisches Xenon L finde und das auch wenn ich inzwischen schon Stundenlang in Piraten, Xenon und deren Randsektoren rumhänge auch mit Aufträgen etc. . Die einzigen Xenon Schiffe, die ich bisher bekommen habe sind zwei Ns auf einmal :? und ein M :cry: . Das ist für mich persönlich ein wenig ärgerlich. Was war den so die Zeit die zum bsp. du gebracuht hast für die suche nach dem Schiff. Gibt es da außlöser in der engin oder ist das wirklich willkührlich so ein L irgendwann zum aussteigen zu bekommen? Das war für mich einer der gründe das Spiel länger nicht fortzusetzen und ich hoffe so eine willkürliche Aufgabe gibt es in FL auch nicht mehr.

Viele Grüße
Lukas
Hallo,

also das mit dem Xenon L in X³AP ist sehr variabel. Manchmal braucht man ewig um es zu erbeuten und manchmal klappt es ganz nebenbei. Das ist meines erachtens auch unabhängig von Schiff und Bewaffnung. Da kann man schon Stunden bis Tage brauchen eh einen das Ding blau und nicht rot im Radar erscheint.
Aber X³ TC hatte auch umfangreiche Schwierigkeiten wie der Hub-Plot, daß hatte auch Tage an Spielzeit und Sinza verbraucht.
Wenn jetzt "X2 Illuminatus" sagt das X³ FL umfangreicher ist als X³ AP dann kann man das nur begrüßen und sich darauf freuen..... Hauptsache es gibt Sinza :) :thumb_up:
X-BFT, XT, X²,X³ bringen dich in eine andere Welt.....genieße es !!!!!

FritzHugo3
Posts: 3822
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by FritzHugo3 » Fri, 9. Apr 21, 21:39

Ketraar wrote:
Fri, 9. Apr 21, 11:13
Ich finde es einfach schade, dass dieses Problem bis heute ungelöst bleibt
Das Problem wurde doch gelöst, es heißt X4. ;-)

MFG

Ketraar
Na ja, also gerade die Fenster in X4 sind alle nicht sehr, mhh wie drücke ich mich korrekt aus :gruebel: . Sagen wir mal, bei vielen Fenster passen die Seitenformate nicht zum Inhalt. Dazu sind viele von den fenstern ungleich - keine klare Linie in der Größe. Mal riesen Fenster und wenig Text, mal viel Text und viel zu kleine fenster. Also gerade die X4 fenster finde ich kein gutes Beispiel. Das ist nicht böse gemeint aber ganz dolle meine Meinung und das stört mich seit Release. Dazu wird noch immer Text mit ... abgekürzt.

X4 macht super viel richtig aber Inventarfenster, erweiterte Missionsbeschreibungsfenster und noch zwei drei andere - X4 hat andere Stärken als das Interface. Ich hoffe damit trete ich der/demjenigen nicht zu nahe, wer diese gebaut hat. Es ist nicht persönlich oder böse gemeint.

___

Gibt es eigentlich schon weitere Pläne von den Machern? Ist klar, da ist noch jede Menge Arbeit und nach Release werden sicher auch noch paar Bugs reportet von den Spielern und die eine oder andere idee wird vielleicht noch verfolgt.
Ich frage trotzdem :D . Wäre für euch auch ein ähnliches Projekt mit der neuen Engine denkbar (so Egosoft dies irgendwann erlauben würde). Oder ist das bereits vom Tisch, weil ihr alle die Nase voll habt von der unfassbar vielen Arbeit, für die ihr obendrein keinen Cent bekommt. (Wirklich ich hätte gerne auch 20€, 30€ für bezahlt. Halbe, halbe Modder und Egosot. Ich freu mich natürlich trotzdem, das es kostenlos ist. Ich hätte aber definitiv auch was dafür bezahlt um damit erstens eine Wertschätzung zu zeigen und zweitens evtl. neue Projekte zu ermöglichen).
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
Ketraar
EGOSOFT
EGOSOFT
Posts: 9348
Joined: Fri, 21. May 04, 17:15
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Ketraar » Fri, 9. Apr 21, 22:09

FritzHugo3 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 21:39
Wäre für euch auch ein ähnliches Projekt mit der neuen Engine denkbar (so Egosoft dies irgendwann erlauben würde).
Meine hoffnung ist es viele Jahre an zeugs basierend auf der X4 engine arbeiten zu dürfen. :-)

MFG

Ketraar
Image

User avatar
Aldebaran_Prime
Posts: 1262
Joined: Sat, 20. Feb 10, 18:47
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Aldebaran_Prime » Fri, 9. Apr 21, 22:12

Sorry <Klugscheiß ein> - aber mir fällt gerade auf, dass wir ja hier in den deutschen Foren sind und trotzdem heist die Überschrift "Farnham's Legacy"
Müsste es nicht im Deutschen "Farnhams Legende" heißen? So wie das Buch? <Klugscheiß aus>
Image

User avatar
Aldebaran_Prime
Posts: 1262
Joined: Sat, 20. Feb 10, 18:47
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by Aldebaran_Prime » Fri, 9. Apr 21, 22:15

FritzHugo3 wrote:
Fri, 9. Apr 21, 21:39
...
X4 macht super viel richtig, aber Inventarfenster, erweiterte Missionsbeschreibungsfenster und noch zwei drei andere - X4 hat andere Stärken als das Interface.
...
JA - das ist richtig und musste mal wieder gesagt werden!
Das UI ist echt eine Spaßbremse!

Ich verstehe aber auch die Diskussion über das UI Scaling in X3AP nicht - dort wurde das UI gegenüber X3TC ja schon mit größeren Fenstern verbessert. Ich bin auch Ü50 und spiele AP mit 3440*1440 - es ist noch alles gut lesbar. Und wie schon geschrieben - man kann die Auflösung des Spiels ja auch geringer einstellen, als was der Monitor hergibt.
Last edited by Aldebaran_Prime on Fri, 9. Apr 21, 22:20, edited 1 time in total.
Image

User avatar
X2-Illuminatus
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 22262
Joined: Sun, 2. Apr 06, 16:38
x4

Re: X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Post by X2-Illuminatus » Fri, 9. Apr 21, 22:19

Aldebaran_Prime wrote:
Fri, 9. Apr 21, 22:12
Sorry <Klugscheiß ein> - aber mir fällt gerade auf, dass wir ja hier in den deutschen Foren sind und trotzdem heist die Überschrift "Farnham's Legacy"
Müsste es nicht im Deutschen "Farnhams Legende" heißen? So wie das Buch? <Klugscheiß aus>
Wenn schon klugscheißen, dann bitte richtig. :P Das Buch heißt Farnham's Legend / Farnhams Legende. Das Spiel, um das es hier im Forum geht, heißt Farnham's Legacy. Eine Übersetzung gibt es nicht. Genauso wie bei allen anderen X3-Spielen. Wenn es eine Übersetzung geben würde, müsste sie aber "Farnhams Vermächtnis" heißen.
Bald™ verfügbar! X3: Farnham's Legacy - Ein neues Kapitel für einen alten Favoriten

Die komplette X-Roman-Reihe jetzt als Kindle E-Books! (Farnhams Legende, Nopileos, X3: Yoshiko, X3: Hüter der Tore, X3: Wächter der Erde)

Neuauflage der fünf X-Romane als Taschenbuch

The official X-novels Farnham's Legend, Nopileos, X3: Yoshiko as Kindle e-books!

Post Reply

Return to “X³: Farnham's Legacy”