Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Bitte poste eventuelle Spoiler über X4: Foundations hier.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by groovy » Sat, 23. Feb 19, 13:06

ein universum was auf die aktionen des spielers reagiert.... so steht es in der x4 werbung......da gehört auch dazu dass eine fraktion, die in die ecke gedrängt wird , entsprechend reagiert! Wenn ich Sektoren verlieren würde, dann würde ichmich in meinen sichersten sektor zurückziehren und dort wieder schiffswerft und raumpier bauen. Ausserdem alle Fabs, um die Rohstoffe für die Schiffsproduktion zu gewährleisten und schnell schiffe zur abwehr bauen zu können. Das erwarte ich von einem intelligenten gegner!

User avatar
Marvin Martian
Posts: 3102
Joined: Sun, 8. Apr 12, 09:40
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Marvin Martian » Sat, 23. Feb 19, 19:02

Semira wrote:
Sat, 23. Feb 19, 01:02
Die Schiffswerften bauen sich aktuell nicht wieder auf. Ich habe im Savegame auch keinen Eintrag mehr zu den Werften gefunden, die ich zerlegt habe. Das ist ein riesen Problem und endet zwangsläufig darin, dass die Wirtschaft langfristig zum erligen kommt, da niemand mehr Schiffe nachbauen kann. Verteidigungsstationen bauen die ohne Probleme nach, warum nicht so essentiell wichtige Dinge wie Werften?
Interessant wäre der Versuch den Sektor zurück erobern zu lassen, ob GOD dann die Werften wieder baut - IMO sind deren Standort etwas genauer spezifiziert wenn ich mich recht entsinne, kann aber auch ein anderes File gewesen sein das nichts mit dem Stationsbau im laufenden Spiel zu tun hat.

User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Semira » Mon, 25. Feb 19, 08:26

Ich habe den Argonen Argon Prime zurückgegeben und SINZA angeworfen. Leider hat GOD keine Baustelle für die Werft errichtet. Entweder habe ich nicht lange genug gewartet (vlt. 10 Minuten) oder die Schiffswerften sind verloren, wenn sie mal zerstört wurden.

Erbarmunglos
Posts: 290
Joined: Thu, 4. Dec 08, 16:15
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Erbarmunglos » Mon, 25. Feb 19, 20:58

Semira wrote:
Mon, 25. Feb 19, 08:26
... oder die Schiffswerften sind verloren, wenn sie mal zerstört wurden.
Eine viel zu milde Strafe für solch frevelhaftes Tun, wie ich meine. :wink:
Bin jetzt mal gespannt, ob die Argonen dir Blaupausen für deren Schiffswerten und Schiffe verkaufen und falls ja, zu welchem Preis.
Vom materiellen Schaden mal abgesehen, wäre mindestens ein Preismultiplikator von 10 notwendig um die Hinterbliebenen der gemeuchelten Zivilisten ein klein wenig zu entschädigen.
Und mit Datenlecks ist auch nichts mehr, falls das bei einem Fertigungshangar überhaupt geht. :)

Nachtrag 26.2.2019
EMP Bomben auf Fertigungshangars scheinen nur "Permanente Handelsbenachrichtigungen" zu bringen.
„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ - Paracelsus

User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Semira » Tue, 26. Feb 19, 19:24

Sie verkaufen mir die Baupläne ohne Probleme, bin ja wieder Verbüdet mit den Argonen :D

Olfrygt
Posts: 540
Joined: Fri, 4. Jan 19, 19:43

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Olfrygt » Tue, 26. Feb 19, 21:34

Ja das ist halt der Witz, es sollte eine Art Punkt ohne Wiederkehr geben. Handlungen sollten auch einfach Konsequenzen haben.

User avatar
schermi_gg
Posts: 692
Joined: Thu, 27. Dec 07, 10:35
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by schermi_gg » Tue, 26. Feb 19, 23:11

Olfrygt wrote:
Tue, 26. Feb 19, 21:34
Ja das ist halt der Witz, es sollte eine Art Punkt ohne Wiederkehr geben. Handlungen sollten auch einfach Konsequenzen haben.
omg bloß nicht! Meine Kristallkugel liest schon Mimimi Beiträge
vanilla game but modified (credit transfer for testing)

caysee[USC]
Posts: 4984
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by caysee[USC] » Sat, 2. Mar 19, 10:13

Semira wrote:
Tue, 26. Feb 19, 19:24
Sie verkaufen mir die Baupläne ohne Probleme, bin ja wieder Verbüdet mit den Argonen :D
Is der Fraktionsvorsitzde nicht auf der SW gewesen bei den Argonen?
CPU Typ HexaCore Intel Core i5-8600, 3100 MHz ( Boost 43 x 100)
Grafikkarte XFX Radeon RX 580 8 GB GDDR5
Arbeitsspeicher 32614 MB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name Asus ROG Strix H370-F Gaming
Win 10 64 bit

KEINE MODS

Erbarmunglos
Posts: 290
Joined: Thu, 4. Dec 08, 16:15
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Erbarmunglos » Sat, 2. Mar 19, 10:38

caysee[USC] wrote:
Sat, 2. Mar 19, 10:13
Semira wrote:
Tue, 26. Feb 19, 19:24
Sie verkaufen mir die Baupläne ohne Probleme, bin ja wieder Verbüdet mit den Argonen :D
Is der Fraktionsvorsitzde nicht auf der SW gewesen bei den Argonen?
Hier mal wieder eine ungefragte Antwort von mir :D
Semira wrote:
Wed, 20. Feb 19, 21:56
Erbarmunglos wrote:
Wed, 20. Feb 19, 20:32
Manchmal dauert es einfach nur etwas länger. Grundbuchämter sind Ämter und Ämter …
Hehe stimmt, das hatte ich auch schon öfter. Wenn ich bei Werften und Ausrüstungsdock die gesamte Station zerstöre, statt nur das Adminzentrum, wird mir der Sektor überschrieben. Argon Prime gehört mir^^

Und Fraktionsrepräsentanten ziehen dann übrigens um. Die gehen also nicht verloren.

Grüße
Semira
„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ - Paracelsus

caysee[USC]
Posts: 4984
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by caysee[USC] » Sat, 2. Mar 19, 10:51

und wenn nichts mehr da is, wo sie hin umziehen koennen?
CPU Typ HexaCore Intel Core i5-8600, 3100 MHz ( Boost 43 x 100)
Grafikkarte XFX Radeon RX 580 8 GB GDDR5
Arbeitsspeicher 32614 MB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name Asus ROG Strix H370-F Gaming
Win 10 64 bit

KEINE MODS

Erbarmunglos
Posts: 290
Joined: Thu, 4. Dec 08, 16:15
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Erbarmunglos » Sat, 2. Mar 19, 11:11

caysee[USC] wrote:
Sat, 2. Mar 19, 10:51
und wenn nichts mehr da is, wo sie hin umziehen koennen?
Dann sind sie obdachlos und müssen z. B. unter Brücken schlafen oder verstecken sich auf den Stationen / Schiffen des Alleinherrschers. :)
Wen der sie dann aufspürt und foltert, verraten sie ihm vielleicht das Versteck der Blaupausen, die er vergessen hat rechtzeitig zu kaufen. :wink:

Nachtrag:
Sie und ihre Datenträger mit den Blaupausen könnten natürlich auch atomisiert sein, wenn sie nicht rechtzeitig mit falschen
Papieren unter falschem Namen flüchten konnten.
„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ - Paracelsus

caysee[USC]
Posts: 4984
Joined: Sat, 7. Feb 04, 03:47
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by caysee[USC] » Sat, 2. Mar 19, 12:21

Naja, bei mir fliegen noch vereinzelt HOP Schiffe rum. Mal drauf achten ob er da drauf ist..:)

Aber wer sich mit allen anlegt und dann noch das einzige brauchbare gebiet besitzt muss mit sowas rechnen..:)

EDIT: nu muss ich nur noch die Baulager los werden, die Kampfmusik in allen Sektoren nervt nur noch ab. Und dauernd melden irgendwelche Schiffe die ein solches gefunden haben, das sie ihren Auftrag erledigt haben :rant:
CPU Typ HexaCore Intel Core i5-8600, 3100 MHz ( Boost 43 x 100)
Grafikkarte XFX Radeon RX 580 8 GB GDDR5
Arbeitsspeicher 32614 MB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name Asus ROG Strix H370-F Gaming
Win 10 64 bit

KEINE MODS

HappyHippo1
Posts: 13
Joined: Mon, 4. Feb 19, 22:41
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by HappyHippo1 » Sun, 3. Mar 19, 02:20

Ich hab jetzt das Problem, das eine Xenon Schiffsfabrik zerstört ist, trotzdem noch schön rot leuchtet UND machtvoll auf meine Schiffe ballert. Die beschädigt sogar einen Pulk Zerstörer!

Darüberhinaus haben die Xenon noch andere Stationen Raumdock, Verteidigungsstationen die ich nicht vollständig zerstören kann.

Kann ich da was machen?

Erbarmunglos
Posts: 290
Joined: Thu, 4. Dec 08, 16:15
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Erbarmunglos » Sun, 3. Mar 19, 09:59

HappyHippo1 wrote:
Sun, 3. Mar 19, 02:20
Ich hab jetzt das Problem, das eine Xenon Schiffsfabrik zerstört ist, trotzdem noch schön rot leuchtet UND machtvoll auf meine Schiffe ballert. Die beschädigt sogar einen Pulk Zerstörer!

Darüberhinaus haben die Xenon noch andere Stationen Raumdock, Verteidigungsstationen die ich nicht vollständig zerstören kann.

Kann ich da was machen?
Bei mir sind zerstörte Stationen irgendwann weg und nur noch die im Bau befindlichen Stationen auf der Karte sichtbar.
Aber noch feuern … :roll:
Vielleicht haben sie es ja mit dem Schwierigkeitsgrad der Xenon leicht übertrieben oder es braucht nur mehr Zeit.

Schau einfach mal nach, wo das Feuer herkommt. Evtl. haben ja einzelne Türmchen noch nicht verstanden, dass sie eigentlich kaputt sein sollten oder es steckt
noch ein unsichtbares Schiff in der Werft (Xenon haben Tarnfelder über ihren im Bau befindlichen Schiffen. Also einfach mal auf den Bauplatz selbst schießen).

Ich bin momentan dran einen weiteren XEN Sektor zu übernehmen.

Nachtrag:
Den Nachbau hast Du verhindert ? Also alles weggeschossen was noch fliegt und auch das Baulager außer der unkaputtbaren Andockklammer?

Zweiter Nachtrag:
Wenn ich mal so weiterspekulieren darf. Auch in 1.6. gab es schon Verteidigungsmodule, die nach der Zerstörung unter einem Tarnfeld wieder
aufgebaut wurden. Von denen sieht man dann kein Wrack, sondern eine leere Stelle. Und wenn man dann draufschiesst, offenbart sich Türmchen für Türmchen,

https://www.bilder-upload.eu/bild-9848e ... 6.jpg.html

bis sich das ganze Ding dann zeigt und wieder in die Luft fliegt.

https://www.bilder-upload.eu/bild-c6617 ... 8.jpg.html

Auf der Karte kann man das Teil bei z.B. aufgeklapptem Raumdock auch anhand von Fragezeichen sehen, obwohl alles gescannt wurde.

https://www.bilder-upload.eu/bild-b8218 ... 2.jpg.html

Dritter Nachtrag + obigen Text aktualisiert:
@HappyHippo1
Bin jetzt größtenteils durch. Ein Teil der Werft und eine Verteidigungsstation stehen noch.
Die "getarnten" Schiffe waren es natürlich nicht. (Ab und zu ein kleiner Spaß lindert die Pein) :)

Also grundsätzlich gingen die Module schon kaputt. Da war nur jede Menge "Simsalabim" mit am Werk.
Also professionelle Zauberei. Dinge, die einfach so aus dem Nichts erscheinen und zerstörte Module,
die innerhalb Sekundenbruchteilen wieder in altem Glanz erstrahlen.

Dafür hat sich ein nahegelegenes Sonnenkraftwerk nach Zerstörung des Raumdocks aus Solidarität gleich mit zerlegt.
Was wäre das auch für ein Leben, so völlig ohne Kunden.

War das auch der Effekt in deinem Spiel? Bist du wirklich sicher, dass die Schiffswerft ganz zerstört wurde?
(Auch in 2.0 sind die zerstörten Stationen bei mir nicht rot markiert, sondern zunächst "ausgegraut" und verschwinden
irgendwann ganz.)
Last edited by Erbarmunglos on Sun, 3. Mar 19, 19:45, edited 4 times in total.
„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ - Paracelsus

Erbarmunglos
Posts: 290
Joined: Thu, 4. Dec 08, 16:15
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Erbarmunglos » Sun, 3. Mar 19, 10:48

caysee[USC] wrote:
Sat, 2. Mar 19, 12:21
...Aber wer sich mit allen anlegt und dann noch das einzige brauchbare gebiet besitzt muss mit sowas rechnen..:) ...
Soweit ist mein Spiel noch lange nicht. Darf ich gelegentlich mal darauf zurückkommen, wie das bei Dir abgelaufen ist?

Mein Schwerpunkt lag gestern eher auf dem Sterben und Wiederauferstehen.
Einen Knopf für den Schleudersitz oder besser eine "Not - Teleportation" scheint es auf dem Spielerschiff nicht zu geben.
Dafür gibt es die Tutorials "Nächstes mal besser aufpassen" und "Hochmut kommt vor dem Fall". :)
„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ - Paracelsus

Post Reply

Return to “X4: Foundations - Spoilers”