Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Bitte poste eventuelle Spoiler über X4: Foundations hier.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Argon Prime erobern

Post by Semira » Tue, 19. Feb 19, 21:46

Hallo an alle X-Piloten,
ist es möglich die Kernsektoren der Fraktionen zu erobern? Ich bin grad in einem Eroberungsfeldzug und bekomme z.B. Argon Prime nicht auf mich umgeschrieben. Bisher habe ich versucht:

* Beide Administrationszentren (in Werft und Raumdock) zerstört, mein Adminzentrum war bereits fertig. Dieser Weg funktioniert in "normalen" Sektoren bisher wunderbar.
* Ein zweites Adminzentrum errichtet (mit eigenem Bauplatz) und das Adminzentrum des Raumdocks zerstört. Damit hätte ich 1 Zentrum mehr als die Argonen.

Das gleiche Problem in Sektoren, die ein Ausrüstungsdock besitzen. Ist das ein Schutzmechanismus, damit man nicht das ganze Uni erobert, oder muss ich hier etwas beachten, was ich bisher noch nicht weiß?

Grüße
Semira

Mavo Pi
Posts: 725
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Argon Prime erobern

Post by Mavo Pi » Tue, 19. Feb 19, 22:38

Ich hab in der 2.0 Beta gerade das gleiche Problem in Hatikvahs Entscheidung. Keine Ahnung ob das beabsichtigt ist. Du musst aber vorher alle Admin Zentren zerstört haben. Mir wurde erzählt, dass es nicht reicht nur mehr als die anderen zu haben.

User avatar
TVCD
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 5424
Joined: Sat, 18. Dec 04, 19:43
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by TVCD » Tue, 19. Feb 19, 22:54

Da wir schon ein ausführliches Thema zur Sektor Eroberung haben, habe ich die Themen mal zusammengefügt. :wink:

[Themen zusammengefasst]
Image

User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Semira » Wed, 20. Feb 19, 08:47

Adminzentren zerstören reicht leider auch nicht ganz. Bei den Verteidigungsstationen klappt das, aber Werften und Docks müssen komplett zerstört werden. Habe es gestern mal getestet.

groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by groovy » Wed, 20. Feb 19, 10:19

Wie ist das mit begonnenen Bauvorhaben der Xenon von zuvor zerstörten Stationen? Ich hatte das Problem, dass die einen neuen Bau angefangen haben, ich aber in der Zeit ihre letze ganze Station zerstört hatte.
Bleibt dann weiterhin auch bei 2.0 die Station rot im Sektor, obwohl nichts mehr gebaut wird? Oder wird diese dann wenigstens nach einiger Zeit wieder entfernt?

Olfrygt
Posts: 540
Joined: Fri, 4. Jan 19, 19:43

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Olfrygt » Wed, 20. Feb 19, 12:09

Bei mir auf 2.0 bleibt das noch so. Hab sogar 4-5 von diesen "Leichen" in Hatikvahs Entscheidung, Heilige Vision und Firmenbelange. In Inamus Zura wären sie wohl auch, allerdings hab ich dort schon selbst vor 2.0 eine Invasion gestartet und auch einen Sektor erfolgreich übernommen. Bis auf die beiden Stationsbaustellen eben...
Obs nach einiger Zeit entfernt wird keine Ahnung. Bei mir sind ingame aber glaub schon mehr als ein Tag in 2.0 vergangen. Hab auch schon die Versorgungswege abgeschnitten. Ändert sich nix, und die Khaak sind auch komplett passiv bei mir. Die machen garnichts mehr.

groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by groovy » Wed, 20. Feb 19, 13:26

also ist aktuell mit 2.0 die einzige wirkliche Verbesserung, dass die Xenon stärker sind und Baulager nicht mehr angegriffen werden?

Olfrygt
Posts: 540
Joined: Fri, 4. Jan 19, 19:43

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Olfrygt » Wed, 20. Feb 19, 16:52

Sieht so aus, achso und dass sie natürlich aktiver sind. Also auch durchaus selbst versuchen Systeme zu besetzten.
Erbarmunglos wrote:
Mon, 18. Feb 19, 08:49
Olfrygt wrote:
Sun, 17. Feb 19, 21:54
Ja, aber wo? ...
Shift P
am linken Fensterrand auf Information klicken (linke Maustaste)
linksklick auf Deinen Sektor, den Du umbenennen willst
Doppelklick auf Name
Neuen Namen eingeben ...
Hat geklappt danke.

Erbarmunglos
Posts: 290
Joined: Thu, 4. Dec 08, 16:15
x4

Re: Argon Prime erobern

Post by Erbarmunglos » Wed, 20. Feb 19, 20:32

Semira wrote:
Tue, 19. Feb 19, 21:46
… oder muss ich hier etwas beachten, was ich bisher noch nicht weiß?
Manchmal dauert es einfach nur etwas länger. Grundbuchämter sind Ämter und Ämter …
„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ - Paracelsus

User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Re: Argon Prime erobern

Post by Semira » Wed, 20. Feb 19, 21:56

Erbarmunglos wrote:
Wed, 20. Feb 19, 20:32
Manchmal dauert es einfach nur etwas länger. Grundbuchämter sind Ämter und Ämter …
Hehe stimmt, das hatte ich auch schon öfter. Wenn ich bei Werften und Ausrüstungsdock die gesamte Station zerstöre, statt nur das Adminzentrum, wird mir der Sektor überschrieben. Argon Prime gehört mir^^

Und Fraktionsrepräsentanten ziehen dann übrigens um. Die gehen also nicht verloren.

Grüße
Semira

groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Re: Argon Prime erobern

Post by groovy » Thu, 21. Feb 19, 10:24

Semira wrote:
Wed, 20. Feb 19, 21:56
Erbarmunglos wrote:
Wed, 20. Feb 19, 20:32
Manchmal dauert es einfach nur etwas länger. Grundbuchämter sind Ämter und Ämter …
Hehe stimmt, das hatte ich auch schon öfter. Wenn ich bei Werften und Ausrüstungsdock die gesamte Station zerstöre, statt nur das Adminzentrum, wird mir der Sektor überschrieben. Argon Prime gehört mir^^

Und Fraktionsrepräsentanten ziehen dann übrigens um. Die gehen also nicht verloren.

Grüße
Semira
Bauen die dann auch ihre Stationen wie Werften und Co wo anders wieder auf?

User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Semira » Thu, 21. Feb 19, 18:59

Aktuell habe ich noch nirgends eine neue Weft gesehen, was mir echt Sorgen bereitet. Will ja nicht alles zerstören, nur die Sektoren einnehmen.

groovy
Posts: 691
Joined: Fri, 18. Nov 05, 20:17
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by groovy » Fri, 22. Feb 19, 09:40

Das sollte natürlcih in einem selbst expandierenden Universum auch wieder passieren, dass sich z.B. Handelsstationen, Raumpiers und Schiffswerften wieder in einem anderen Sektor aufbauen.

Ich habe gestern einen Teladi Sektor platt gemacht. Leider habe ich dabei festgestellt, dass viele Stationen nur bis 4% Hülle runtergeschossen werden konnten. Danach ist nichts mehr passiert.
Dann hatte ich noch den Fall, dass die eine Reparatur der Station wohl gestartet haben, aber niemals ein TL bisher dazu angekommen ist. Die Station war auch so lange schon nicht mehr zerstörbar.
Auch stört mich, dass es viele Möchtegern Stationen gibt, bei denen einfach nie was gebaut wurde. Scheinbar wurden die nur in Auftrag gegeben.
So hab ich jetzt über 20 rote Punkte in meinem Sektor, die ich wohl nicht mehr losbekomme. Irgendwie nicht wirklich befriedigend....

User avatar
Semira
Posts: 657
Joined: Thu, 20. Jul 06, 20:22
x4

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Semira » Sat, 23. Feb 19, 01:02

Beim erobern von Sektoren mit Werften kann man scheinbar nur das Raumdock "retten", denn dieses muss nur zu ca. 95% runtergeschossen werden und schon bekommt man den Sektor, wenn alles andere komplett platt ist. Die Schiffswerften bauen sich aktuell nicht wieder auf. Ich habe im Savegame auch keinen Eintrag mehr zu den Werften gefunden, die ich zerlegt habe. Das ist ein riesen Problem und endet zwangsläufig darin, dass die Wirtschaft langfristig zum erligen kommt, da niemand mehr Schiffe nachbauen kann. Verteidigungsstationen bauen die ohne Probleme nach, warum nicht so essentiell wichtige Dinge wie Werften?

Wenn ich es aber schaffe die Reputation wieder hochzubekommen könnten sie immerhin in meinen Werften Schiffe bauen. Mal schauen ob diese Notlösung klappt, bis da mal ein Entwickler drauf aufmerksam wird.

Olfrygt
Posts: 540
Joined: Fri, 4. Jan 19, 19:43

Re: Praxisbeispiel: Eroberung von Systemen, deren Sicherung, Umbenennung…

Post by Olfrygt » Sat, 23. Feb 19, 01:16

Ganz ehrlich, Es macht Sinn das alles zusammenbricht wenn man als Spieler komplett randaliert. Die Taktik ganze Spezies in einen Sektor zu drängen, und damit auch noch was zu verdienen mittels Kauf/Verkauf ist en Witz.

Als Spieler sollte man eigentlich nie in die Situation kommen selnst Schiffe von 0 auf 100 nauen zu können. Die Belohnung ist zuu groß für den Aufwand, weil das Iniversum selbst zu friedlich und zu passiv ist. Ein randalierender Spieler wird nicht wirkllocj bestraft- Weil die Spezies/Bunde gegeneinder kämpfen, Auf Gedeih und Verderb. Ein Piratenspieler hat ab einem bestimmten Punkt einfach zuviel Freirraum.

Da fehlt einfach die Reaktion der Skripbaisierten Spezies. Die Skripts hierbei sind zu....verzeihend.

Post Reply

Return to “X4: Foundations - Spoilers”