Datenlecks Scannen

Bitte poste eventuelle Spoiler über X4: Foundations hier.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
SpaceTycoon
Posts: 1069
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by SpaceTycoon » Tue, 1. Jan 19, 02:58

Ist doch ganz einfach:

Hacken: Ist das Hacken von Terminals/Bildschirmen in der Station im Technikraum oder Sicherheitsbüro. Dafür gibts keine Blaupausen.
Hacken macht immer Schaden. Je nach Terminal ist der Schaden ein anderer.
Entweder fliegen Lagerbestände in den Raum oder die Produktion wird für Stunden unterbrochen oder die Verteidigung der Station wird lahmgelegt oder ...

Blaupausen gibts nur bei Datenlecks außen an der Station. Die muß man scannen.
Leerer Datenstrom - ist halt ein Datenleck. Aber gibt nix her / steckt nichts dahinter.
Denn wer sagt denn, daß Datenlecks immer irgendwas preisgeben müssen...
Das Suchen von Datenlecks ist reichlich mühsam und zeitaufwendig. Daher gibts die EMP Bombe.
Wenn man durch eine EMP Bombe Datenlecks erzeugt, ist eines davon immer ergiebig und gibt ne Blaupause raus.
Das kann schon das Erste sein, das man scannt nachdem man eine EMP Bombe gezündet hat oder auch das Letzte.
Es entstehen je nach Modulgröße mal 2, mal 3, mal 4 Datenlecks.

Vor dem Zünden einer EMP Bombe sollte man sein Schiff ein paar KM wegschicken, denn die Station wird dann für einige Minuten feindlich.
Und würde das Schiff angreifen. Dann nach Erhalt der Blaupause einfach ins Schiff teleportieren und weg.
Hier ist ein Video zum Blaupausen stehlen; https://www.youtube.com/watch?v=Hsb0Fl9LeYk
Last edited by SpaceTycoon on Tue, 1. Jan 19, 11:33, edited 1 time in total.

FritzHugo3
Posts: 3376
Joined: Mon, 6. Sep 04, 17:24
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by FritzHugo3 » Tue, 1. Jan 19, 11:17

SpaceTycoon wrote:
Tue, 1. Jan 19, 02:58
Blaupausen gibts nur bei Datenlecks außen an der Station.
Was denn jetzt der eine sagt so, der andere, dass man nach dem Forschen von Hacken, die Blaupausen auch dadurch bekommt. Was stimmt denn nu.

(Zu irgendwas muss ja die Forschung gut sein, denn die Balupausen durch scannen, bekommt man auch ohne die Forschung).
Ich fordere mehr und vorallem gerechtere Verteilung von Keksen und Süßkram für die "Magischen 20"! Daher wählen Sie jetzt die DPFGKV, die Deutsche Partei für gerechtere Keks - Verteilung!

User avatar
SpaceTycoon
Posts: 1069
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by SpaceTycoon » Tue, 1. Jan 19, 11:25

FritzHugo3 wrote:
Tue, 1. Jan 19, 11:17
SpaceTycoon wrote:
Tue, 1. Jan 19, 02:58
Blaupausen gibts nur bei Datenlecks außen an der Station.
Was denn jetzt der eine sagt so, der andere, dass man nach dem Forschen von Hacken, die Blaupausen auch dadurch bekommt. Was stimmt denn nu.

(Zu irgendwas muss ja die Forschung gut sein, denn die Balupausen durch scannen, bekommt man auch ohne die Forschung).
Beides.
- Du scannst eine Station ab. Findest ein Datenleck. Scannst es. Voila - eine Blaupause. Reiner Zufall / reines Glück.
- Du hast die Hacks erforscht. Du fliegst zu einer Station, zündest ein EMP, scannst die 2,3,4 Datenlecks - Zack eine Blaupause. Immer.

Was man mal testen müsste, ob ohne die Forschungen durchgeführt zu haben durch Zünden einer EMP Bombe trotzdem immer eine Blaupause dabei rausspringt.
Dürfte eigentlich nicht sein. Will heissen, wenn man z.B. den Wohnmodul Hack nicht erforscht hat, sollte das Zünden einer EMP Bombe an einem Wohnmodul nichts bringen.
Was aber nicht bedeutet, daß man dann doch an ein Wohnmodul Blueprint kommen kann. Durch die andere Option - durch reines Glück.

rhaes
Posts: 698
Joined: Wed, 4. Feb 04, 13:15
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by rhaes » Tue, 1. Jan 19, 12:30

@all

das Absuchen der Stationen nach Datenlecks ist sehr zeitaufwendig. Aber so habe ich fast alle Blaupausen erhalten. Nur bei 2 Stationen musste ich die EMP-Bombe anwenden, da ich die Raumdocks ( 3M6S) nicht gefunden habe die Datenlecks besitzen. Auch kann es passieren, dass die Polizei nach illegaler Fracht scannen möchte. Daher Schiff weg schicken und hoffen es wird nicht von Khaak oder anderem Ungeziefer angegriffen. Durch die Menüklickerei dauert das aber mir insgesamt zu lange. Da muss Ego unbedingt was ändern.

Hacken der Station ist doch kriminell :-)
Ich steige aus, da ich Leben möchte.
Es werden andere kommen und mich rächen.

Boronischer Pirat

User avatar
Cadvan
Posts: 2826
Joined: Sun, 14. Mar 04, 06:05
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by Cadvan » Tue, 1. Jan 19, 14:15

Meinen Beobachtungen nach gege ich im Moment von einem Bug aus das wir ohne Forschung von Datenlecks Blaupausen bekommen.

Nighthawk70
Posts: 14
Joined: Wed, 1. Jan 14, 04:12

Re: Datenlecks Scannen

Post by Nighthawk70 » Wed, 25. Mar 20, 22:18

Das Thema ist ja nun schon älter, aber kurz vor dem Release von 3.0 habe ich mal neu angefangen und eines zum Thema festgestellt:

Man kann die Lecks zwar deutlich hören, nur finden lassen sie sich nicht.
Inspiriert von den Beiträgen hier, habe ich mich in meinen Flieger gesetzt und suche einfach mal ein Datenleck an einem Argon Habitat...
Per EMP Rakete beschossen ( Versuch macht kluch ) und Datenleck gefunden - allerdings nur akustisch. Übrigens auch ohne Beschuss, nur akustisch...
Das rauschen und piepen war deutlichst, aber nix zu sehen. Also aussteigen und suchen. Ich behaupte, das komplette Dingen abgeflogen zu sein und auch hinter Säulen oder Ecken gesucht... :? :o

Keine Spur. Irgendwann hatte ich nen Tinitus :evil: vom Piepen und bin weg...
Habt ihr sowas auch schon mal erlebt? :roll: :gruebel:

Danke

Bleibt gesund!

User avatar
arragon0815
Posts: 9179
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by arragon0815 » Wed, 25. Mar 20, 22:46

Den Scanner hast aber an gehabt ?? :gruebel:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Pirat75
Posts: 1428
Joined: Fri, 16. Dec 11, 18:20
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by Pirat75 » Wed, 25. Mar 20, 23:55

Nighthawk70 wrote:
Wed, 25. Mar 20, 22:18

Habt ihr sowas auch schon mal erlebt? :roll: :gruebel:
Ja, ab und zu hab ich das auch. Ich vermute, dass der leck hinder einer Wand liegt und ist nicht sichbar.

Oder wie schon arragon0815 geschrieben hat, Scanner hattest du an :?
Je kleiner das Denkvermögen desto größer der Reichtum an Ahnungslosigkeit.

HeinzS
Posts: 1024
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by HeinzS » Thu, 26. Mar 20, 07:46

Pirat75 wrote:
Wed, 25. Mar 20, 23:55
Ja, ab und zu hab ich das auch. Ich vermute, dass der leck hinder einer Wand liegt und ist nicht sichbar.
leider ist die Platzierung der Datenlecks immer noch verbugt :cry:

RainerPrem
Posts: 2995
Joined: Wed, 18. Jan 06, 08:39
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by RainerPrem » Thu, 26. Mar 20, 18:59

HeinzS wrote:
Thu, 26. Mar 20, 07:46
Pirat75 wrote:
Wed, 25. Mar 20, 23:55
Ja, ab und zu hab ich das auch. Ich vermute, dass der leck hinder einer Wand liegt und ist nicht sichbar.
leider ist die Platzierung der Datenlecks immer noch verbugt :cry:
Manchmal kann man die Lecks im Raumanzug von der anderen Seite erreichen. Manchmal reicht es auch, mit einem kleinen Schiff nahe genug heranzufliegen.

Nighthawk70
Posts: 14
Joined: Wed, 1. Jan 14, 04:12

Re: Datenlecks Scannen

Post by Nighthawk70 » Thu, 26. Mar 20, 19:44

Ja, Scanner war an, interessanterweise ist der normale Scanner lauter und der Langstreckenscanner leiser - ab und zu findet man die Lecks nämlich, wenn man zwischen den beiden wechselt.
Mal zeigt er das Leck im normalen Scanner an, mal nur im Langstreckenscan...

Naja, ich hoffe einfach mal, dass 3.0 die vielen Bugs, die noch immer da sind, ausmerzt.
Denn ich sehe kaum einen Sinn darin, Split Vendetta zu kaufen, wenn das ursprüngliche Game schon so viele Probleme hat.
Ich hab ja nicht gesucht, aber gibt es bei Ego-Soft eine Möglichkeit, Bugs zu melden? Und wenn ja, wie wird da reagiert?

Ich spiele U-Boot ( Auf Steam gekauft ) - und da gibt es die Möglichkeit, Bugs durch drücken von F11 an die Entwickler zu schicken. Man kann den aktuellen Stand schicken und das Problem beschreiben.
Und tatsächlich wird sich drum gekümmert, oder man bekommt Hilfe bzw. eine ANTWORT :mrgreen:

Danke für eure Hilfe - also abwarten und Raumsprit trinken...

HeinzS
Posts: 1024
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Datenlecks Scannen

Post by HeinzS » Thu, 26. Mar 20, 20:43

Nighthawk70 wrote:
Thu, 26. Mar 20, 19:44
Ich hab ja nicht gesucht, aber gibt es bei Ego-Soft eine Möglichkeit, Bugs zu melden? Und wenn ja, wie wird da reagiert?
Meldung hier: viewtopic.php?f=192&t=405396
Antwort ist natürlich vom gemeldeten Bug abhängig.

Nighthawk70
Posts: 14
Joined: Wed, 1. Jan 14, 04:12

Re: Datenlecks Scannen

Post by Nighthawk70 » Mon, 30. Mar 20, 20:24

HeinzS wrote:
Thu, 26. Mar 20, 20:43
Nighthawk70 wrote:
Thu, 26. Mar 20, 19:44
Ich hab ja nicht gesucht, aber gibt es bei Ego-Soft eine Möglichkeit, Bugs zu melden? Und wenn ja, wie wird da reagiert?
Meldung hier: viewtopic.php?f=192&t=405396
Antwort ist natürlich vom gemeldeten Bug abhängig.
Vielen Dank

Post Reply

Return to “X4: Foundations - Spoilers”