[Frage] Produktionszahl erhöhen

Hier ist der ideale Ort um über Scripts und Mods für X4: Foundations zu diskutieren.

Moderators: Moderatoren für Deutsches X-Forum, Scripting / Modding Moderators

Post Reply
mstriker
Posts: 6
Joined: Tue, 6. Feb 07, 14:32
x3

[Frage] Produktionszahl erhöhen

Post by mstriker » Thu, 28. Feb 19, 22:39

Guten Tag

Ich bin gerade dabei in der wares.xml etwas rum zu basteln um die Wirtschaft etwas zu verändern. Nun hab ich mir die Energiezellenproduktion vorgenommen und Siliziumscheiben als Rohstoff eingefügt. Klappt soweit auch alles in meinen und NPC Fabriken. Nun wollte ich noch die Produktionsmenge der Energiezellen etwas nach oben anpassen, und naja da scheitere ich gerade. Bin jetzt auch kompletter Neuling auf dem Gebiet und fummel mich da gerade so rein.

Orginalcode:

Code: Select all

 <ware id="energycells" name="{20201,701}" description="{20201,702}" factoryname="{20201,704}" group="energy" transport="container" volume="1" tags="container economy stationbuilding">
    <price min="10" average="16" max="22" />
    
   <production time="60" amount="200" method="default" name="{20206,101}">
Nun wollte ich den Abschnitt amount="200" ein fach auf 250 erhöhen, hab nun aber kein Plan wie

Mein Code:

Code: Select all

<diff>
	<add sel="/wares/ware[@id='energycells']/production" pos="prepend">
     		 <primary>
       			 <ware ware="siliconwafers" amount="4" />
    		  </primary>
	</add>
	<replace sel="/wares/ware[@id='energycells']/production[@ware='energycells']">
		<production amount="250" />
	</replace>
</diff>
	
wenn ich bei replace……….[@ware='energycells'] weglasse funktioniert es zwar (Produktion ist dann auf 250) aber dann fehlt der eingefügte Rohstoff (Siliziumscheiben)


Ich hoffe mir kann da jemand etwas behilflich sein


EDIT:

Hab es rausbekommen

Code: Select all

	<replace sel="/wares/ware[@id='energycells']/production[@method='default']/@amount">
		250
	</replace>
	

Nun mal schauen wie man Preise anpasst

Post Reply

Return to “X4: Foundations - Scripts und Modding”