Bug: Stationshändler blockieren wenn Resourcen nicht beschafft werden können

Hier ist der Ort für Fragen bei technischen Problemen mit X4: Foundations.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Bug: Stationshändler blockieren wenn Resourcen nicht beschafft werden können

Post by DocMoriarty » Fri, 22. May 20, 12:22

X4 Version 3.10 Build 394166 inkl. Split Vendetta
OS: Windows 10 64 Bit (automatisch up to date)
Keine Mods/Scripte
Spielstart: Unternehmer wider Willen

Savegame (7Tage): http://wikisend.com/download/691078/save_001.xml.gz

Beschreibung:
Eine meiner Fabriken macht nie Umsatz sondern kostet nur. Die Ursache ist, dass sie ständig versucht mit einer Ware zu handeln, die in der Fabrik überhaupt nicht produziert wird (Raketenbauteile). Dagegen werden sämtliche in der Fabrik produzierten Waren im Handelskommando der Händlerschiffe ignoriert. Ich habe 2 andere Fabriken, die Raketenbauteile produzieren aber das sollte keinen Einfluß haben. Diese arbeiten auch korrekt. Mit Ausnahme von Energiezellen ist der Handel mit anderen Völkern bei dieser Fabrik auch nicht eingeschränkt. Der Manager hat 4 2/3 Sterne, Handelsradius ist also 4 Sektoren.

Fabrikname: YSR 003 FRF MegaPlex Tharkas Schlucht XVI

Wenn man in die Händlerliste der Station schaut haben alle Händler das Kommando NUR mit Raktenteilen zu handeln. Diese werden in der Station NICHT hergestellt. Folglich stehen die Schiffe auch immer nur rum und suchen nach Handelsangeboten für etwas mit dem sie nicht handeln können.
Wenn man die Zuweisung der Händler aufhebt und dann neu macht, wird zunächst korrekterweise die Liste aller in der Station produzierter Waren im Handelskommando gelistet, eine Sekunde später wenn man nochmal reinschaut steht der Händler wieder nur auf Raketenbauteile.

Wie lange das schon so ist kann ich nicht sagen und ob die Station überhaupt jemals richtig gehandelt hat. In den letzten Stunden musste ich immer Millionen nachlegen ohne dass jemals sichtbar Gewinn gemacht worden wäre.

Da läuft irgendwas gehörig schief.

Edit:
Ich habe die Ursache gefunden: Die Station hat Raketentürme und ich habe ihr daher Werte für Munition gegeben. Es gibt aber keine Raketenbauteile innerhalb der 4 Sektoren. Die eigenen Trader haben nun die ganze Zeit versucht, Raketenbauteile zu finden und hängen an dieser Stelle. Man müsste die KI so intelligent machen dass, wenn das gesuchte Produkt nicht gefunden wird, es mit anderen Produkten weitermacht.
Was mich an der Stelle auch stört ist, dass unklar ist, warum die überhaupt Raketentürme hat. Ich habe die zwar gekauft für Verteidigungsstationsbaumissionen aber das heisst noch lange nicht, dass ich so einen Schrott in meinen Stationen will.
Last edited by DocMoriarty on Sat, 23. May 20, 14:40, edited 2 times in total.

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by HeinzS » Fri, 22. May 20, 13:23

du hast Raketentürme auf der Station verbaut und die brauchen Raketenbauteile und dann werden alle anderen Bedarfe zurück gestellt. :o

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by DocMoriarty » Fri, 22. May 20, 13:40

Ja super, da sollte an der Handels-KI was geändert werden. Ich baue jetzt auch eine Raketenbauteilfertigung und habe vorläufig die Munition rausgenommen. Aber wenn so ein Bedarf innerhalb einer bestimmten Zeit nicht gedeckt werden kann bzw. keine Angebote gefunden werden sollten die Händler mit ihrem normalen Programm weitermachen.

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by HeinzS » Fri, 22. May 20, 14:35

DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 13:40
Ja super, da sollte an der Handels-KI was geändert werden.
wieso, ist doch logisch und richitg, für Raketentürme braucht es Raketen und da du diese selber eingebaut hast und Schutz wichtig ist müssen zwingend die Bauteile besorgt werden.

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by DocMoriarty » Fri, 22. May 20, 20:05

HeinzS wrote:
Fri, 22. May 20, 14:35
DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 13:40
Ja super, da sollte an der Handels-KI was geändert werden.
wieso, ist doch logisch und richitg, für Raketentürme braucht es Raketen und da du diese selber eingebaut hast und Schutz wichtig ist müssen zwingend die Bauteile besorgt werden.
Nein so wie das läuft ist das weder logisch noch richtig. Es ist richtig, dass sie versuchen Raktenbauteile zu bekommen, aber wie ich schon sagte, wenn der Bedarf nicht gedeckt werden kann, dann sollten die Händler mit ihrer normalen Arbeit fortfahren und nicht bis in alle Ewigkeit blockieren weil das den Zweck der Station ad absurdum führt und schon gar nicht alle Händler auf einmal.

Abgesehen davon habe ich die dämlichen Raketentürme nicht selber eingebaut sondern mit der Auswahl "Schwere Standardkonfiguration" bekommen was etwas seltsam ist weil im vorigen Spiel wurden damit keine eingebaut. Ich befürchte, dass hat was damit zu tun wenn man mal für Verteigungsstationsmissionen die Bestückung ändert dass der sch**** dann auch für die eigenen Stationen verwendet wird. Es wäre gut wenn man ggf. die für die Standardkonfiguration(en) zu verwendenden Waffen irgendwo definieren könnte.

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by HeinzS » Fri, 22. May 20, 20:11

Verteigungsstationsmissionen brauchen aber kein Admin Zentrum und wenn die Xenon die Station wegen fehlender Raketen zerstören helfen andere Einkäufe auch nicht weiter. :wink:

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by DocMoriarty » Fri, 22. May 20, 21:56

Verteidigungsstationsmissionen sind Missionen um Verteidigungsstationen zu BAUEN. In diesen Missionen wird in der Regel eine Anzahl Geschütze und ggf. Raketentürme gefordert. Und nebenbei bnemerkt muss immer eines der Verteidigungsmodule ein Adminzentrum sein.

Es geht auch nicht um das Bauen dieser Stationen, das habe ich nur erwähnt um zu illustrieren woher der Blödsinn mit den Raktentürmen in den eigenen Fabriken vermutlich kommt, weil nämlich für diese Missionen ggf. eine Anzahl Raketentürme gebraucht wird und man dann dort Benutzerdefinierte Bestückung der Verteidigungsmodule macht.

Und natürlich müssen die Trader traden. Das ist einfach unvollständig implementiert weil nicht alle Möglichkeiten berücksichtigt wurden, z.B. die Möglichkeit dass es keine Raketenbauteile zu kaufen gibt. Dann muss halt alternierend der normale Handel und die Beschaffung notwendiger Resourcen (Drohnenbauteile ist das gleiche) durchgeführt werden. Es ist absoluter Blödsinn dass eine Fabrik bis in alle Ewigkeit nicht mehr normal handelt nur weil es eine Resource nicht im Einzugsbereich gibt. Und nein, nicht jede Fabrik wird sofort von Xenon angegriffen und zerstört so dass es durchaus Sinn macht alternierend zu handeln. Um genau zu sein es ist noch keine meiner Fabriken in keinem der Spiele von Xenon angegriffen worden.
Last edited by DocMoriarty on Fri, 22. May 20, 22:15, edited 1 time in total.

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by HeinzS » Fri, 22. May 20, 22:12

DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 21:56
Und nebenbei bnemerkt muss immer eines der Verteidigungsmodule ein Adminzentrum sein.
dann hast du eine andere X4 Version, bei mir ist das in den Missionen nicht so und wie du selbst sagst, sind es benutzerdefinierte Bestückungen und keine (schwere)Standardvariante. Da du schon selber festgestellt hast das die Xenon höchst selten die eigenen Stationen angreifen ist eine Flotte zur Verteidigung die bessere Wahl.

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by DocMoriarty » Fri, 22. May 20, 22:18

HeinzS wrote:
Fri, 22. May 20, 22:12
DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 21:56
Und nebenbei bnemerkt muss immer eines der Verteidigungsmodule ein Adminzentrum sein.
dann hast du eine andere X4 Version, bei mir ist das in den Missionen nicht so und wie du selbst sagst, sind es benutzerdefinierte Bestückungen und keine (schwere)Standardvariante. Da du schon selber festgestellt hast das die Xenon höchst selten die eigenen Stationen angreifen ist eine Flotte zur Verteidigung die bessere Wahl.

Gott Du kapierst echt gar nichts. Lies mal die Beschreibung der Missionen bis zum Ende. Es geht in diesem Thread allerdings nicht um Adminzentren und nicht um benutzerdefinierte Bestückung sondern darum dass der Handel blockiert wenn eine der notwendigen Resourcen im Handelradius nicht verfügbar ist.

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by HeinzS » Sat, 23. May 20, 06:33

DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 22:18
Gott Du kapierst echt gar nichts. Lies mal die Beschreibung der Missionen bis zum Ende.
der letzte Satz gilt nicht für Missionen, sondern nur wenn du einen Sektor übernehmen willst. Außerdem hast du beim Bau nicht aufgepasst und auch die logische Übersicht nicht gründlich genug studiert, denn da ist auch von Munition die Rede, wenn man Raketentürme verbaut. X4 erfordert halt ein gründliches Erarbeiten der einzelnen Strukturen oder man lernt hoffentlich aus eigenen Fehlern.

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by DocMoriarty » Sat, 23. May 20, 11:56

HeinzS wrote:
Sat, 23. May 20, 06:33
DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 22:18
Gott Du kapierst echt gar nichts. Lies mal die Beschreibung der Missionen bis zum Ende.
der letzte Satz gilt nicht für Missionen, sondern nur wenn du einen Sektor übernehmen willst. Außerdem hast du beim Bau nicht aufgepasst und auch die logische Übersicht nicht gründlich genug studiert, denn da ist auch von Munition die Rede, wenn man Raketentürme verbaut. X4 erfordert halt ein gründliches Erarbeiten der einzelnen Strukturen oder man lernt hoffentlich aus eigenen Fehlern.
Kapierst Du eigentlich, dass es ein absoluter Supergau ist, wenn eine Fabrik die Handelstätigkeit vollständig einstellt wenn durch das nicht vorhandensein von Resourcen in der Handelsreichweite alle Trader blockiert sind? Dass man Raketenteile braucht ist ja schön und gut aber nicht die Frage und auch nicht umstritten, habe ich auch selber rausgefunden. Das gleiche gilt für Drohnenbauteile. Es geht um das BLOCKIEREN der Handelsttätigkeit wenn das nicht verfügbar ist, was einen schweren logischen Fehler im Skript darstellt und nicht "logisch und richtig" ist.

Was die Aufgabe der Adminzentren ist, ist hier NICHT die Frage. Ausserdem ist es eher ein Fehler, dass die Mission nicht darauf prüft, ob auch tatsächlich ein Adminzentrum eingebaut wurde, denn das ist die Aufgabe der Verteidigungsstationen. Dagegen müssen Raketen ja auch offensichtlich für den erfolgreichen Missionsabschluss NICHT geliefert werden sonst stünde das in der Missionsbeschreibung bzw. die Missionen würden sich nicht beenden. Also lies die mal genau durch. Man muss sich halt gründlich einarbeiten und MITDENKEN.

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by HeinzS » Sat, 23. May 20, 12:22

DocMoriarty wrote:
Sat, 23. May 20, 11:56
Kapierst Du eigentlich, dass es ein absoluter Supergau ist, wenn eine Fabrik die Handelstätigkeit vollständig einstellt wenn durch das nicht vorhandensein von Resourcen in der Handelsreichweite alle Trader blockiert sind?
wenn eine Station mal für einen kurzen Moment mal keinen Gewinn abwirft ist das ein Supergau, seltsame Sichtweise :?
Für mich ist eine zerstörte Station wesentlich schlimmer. :roll:

User avatar
DocMoriarty
Posts: 418
Joined: Wed, 6. Nov 02, 21:31
x4

Re: Bug: Stationshändler verkaufen nicht produzierte Ware?!

Post by DocMoriarty » Sat, 23. May 20, 14:31

Es geht nicht um einen kurzen Moment sondern darum, dass die Trader STUNDENLANG BIS IN ALLE EWIGKEIT auf der Beschaffung von Raketenbauteilen hängenbleiben. Es gibt keine Fehlermeldung oder sonstiges in der logischen Stationsübersicht.

Da du offensichtlich nur daran interessiert bist mir ständig zu widersprechen und keine Ahnung hast wovon du redest ist hiermit die Kommunikation mit dir vollständig beendet. Herzlich willkommen auf meiner Ignoreliste.

Mowett
Posts: 553
Joined: Tue, 11. Sep 18, 13:14
x4

Re: Bug: Stationshändler blockieren wenn Resourcen nicht beschafft werden können

Post by Mowett » Sat, 23. May 20, 15:08

DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 12:22
Edit:
Ich habe die Ursache gefunden: Die Station hat Raketentürme und ich habe ihr daher Werte für Munition gegeben. Es gibt aber keine Raketenbauteile innerhalb der 4 Sektoren. Die eigenen Trader haben nun die ganze Zeit versucht, Raketenbauteile zu finden und hängen an dieser Stelle. Man müsste die KI so intelligent machen dass, wenn das gesuchte Produkt nicht gefunden wird, es mit anderen Produkten weitermacht.
Was mich an der Stelle auch stört ist, dass unklar ist, warum die überhaupt Raketentürme hat. Ich habe die zwar gekauft für Verteidigungsstationsbaumissionen aber das heisst noch lange nicht, dass ich so einen Schrott in meinen Stationen will.
Alternativ kann man auch manuell die fehlenden Materialien anliefern, zu viel verlangt kann DAS nun wirklich nicht sein oder?

HeinzS
Posts: 1472
Joined: Thu, 5. Feb 04, 15:46
x4

Re: Bug: Stationshändler blockieren wenn Resourcen nicht beschafft werden können

Post by HeinzS » Sat, 23. May 20, 15:20

DocMoriarty wrote:
Fri, 22. May 20, 12:22
Was mich an der Stelle auch stört ist, dass unklar ist, warum die überhaupt Raketentürme hat. Ich habe die zwar gekauft für Verteidigungsstationsbaumissionen aber das heisst noch lange nicht, dass ich so einen Schrott in meinen Stationen will.
du hast doch den Schrott geplant und kein anderer. :D

Post Reply

Return to “X4: Foundations - Technische Unterstützung”