Weitere Fragen am Rande

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

User avatar
Mr_Riva
Posts: 287
Joined: Fri, 10. Apr 20, 22:35
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Mr_Riva » Sat, 16. Jan 21, 12:42

Also ich bin großer Fan der Argonen Flak. Im Allgemeinen haben die Geschütztürme der Argonen den Vorteil, dass diese am schnellsten drehen.

Im Allgemeinen: @Udo - wie du siehst, gibt es in X4 nicht DIE Taktik, sondern das Spiel bietet viele Lösungsmöglichkeiten, und das finde ich auch das coole an X4 :)
- Schöner Wohnen mit Boronen -

User avatar
arragon0815
Posts: 10828
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by arragon0815 » Sat, 16. Jan 21, 15:17

..mit Pulslaser MK2 als Frontwaffen kann man weder als S oder M was falsch machen. Das ist eine solide Ausgangsbasis und hilft bei Vergleichen mit anderen Waffen:
Es gibt durchschlagkräftigere, aber mit weniger Reichweite, langsamer und mehr Hitzeentwicklung.
Jetzt hast Du die Wahl... :D
Die langsamen Kugeln sind Plasmawaffen, das Beste gegen Großschiffe und Stationen. Diese werden als L-Türme auf Großkampfschiffen verbaut und nur gegen genannte Ziele eingesetzt. Gegen Jäger sind M-Türme mit schnelleren Waffen wie Flack oder Pulslaser einzubauen.
Das bezieht sich darauf das Du auch anwesend bist, wenn Du nur über Karte und fern des Kampfes dirigierst, dann überall das Schlagkräftigste rein machen, also Plasma :wink:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Holybell
Posts: 10
Joined: Wed, 12. Dec 18, 13:04
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Holybell » Sat, 16. Jan 21, 16:41

Ich benutze auch die Pulslaser aber ich bevorzuge die "cowboy"mod bei den Pulslaser, da kühlung dort kein problem ist . Und in die Türme Nimm auch die "cowboy" mod, die sind auch viel später mit den großen plasmatürmen sehrzu gebrauchen.
mein tipp zu den waffen mods

Udo
Posts: 24
Joined: Sun, 27. Dec 20, 18:06
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Udo » Sat, 16. Jan 21, 19:24

Cool.

Was ist mit einer Railgun? Irgendwer schrieb irgendwo was von einer Railgun.

User avatar
arragon0815
Posts: 10828
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by arragon0815 » Sat, 16. Jan 21, 19:37

Railgun gibt es bei....einer Fraktion, hab es vergessen... :oops:
Aber die ist irgendwie unhandlich und war im Rebirth besser...ich verwende sie nicht. In Aufklärerschiffen mit nur einem Waffenslot mache ich trotzdem Pulslaser rein wegen Kisten aufschießen (Bei Kämpfen davonfliegen, ist ja ein Aufklärer :D )
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Franken
Posts: 482
Joined: Wed, 23. Jan 19, 10:14
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Franken » Sat, 16. Jan 21, 21:16

Railgun hat ordentlich Reichweite, mit Zoom beim zielen, heftig Schaden und eine Hitzeentwicklung jenseits von allem Sinnvollen. Theoretisch ist sie super, aber trotzdem werde ich damit nicht warm.
Die Split haben etwas ebenbürtiges, die Bosonenlanze. Ist genau so unpraktisch in meinen Augen.

Aber vielleicht hab ich mich auch einfach nur zu blöd angestellt, oder den Sinn nicht verstanden.
Wenn das überhaupt Sinn macht, dann wohl nur gegen große langsame Ziele oder Oberflächenelemente von Stationen.
[]...X4:Pause...[]
[]... habe Hoffnung für 4.0...[]

Uwe Poppel
Moderator (Deutsch)
Moderator (Deutsch)
Posts: 1104
Joined: Sun, 4. Sep 05, 03:03
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Uwe Poppel » Sun, 17. Jan 21, 00:00

Franken wrote:
Sat, 16. Jan 21, 21:16
Railgun hat ordentlich Reichweite, mit Zoom beim zielen, heftig Schaden und eine Hitzeentwicklung jenseits von allem Sinnvollen. Theoretisch ist sie super, aber trotzdem werde ich damit nicht warm.
Die Split haben etwas ebenbürtiges, die Bosonenlanze. Ist genau so unpraktisch in meinen Augen.

Aber vielleicht hab ich mich auch einfach nur zu blöd angestellt, oder den Sinn nicht verstanden.
Wenn das überhaupt Sinn macht, dann wohl nur gegen große langsame Ziele oder Oberflächenelemente von Stationen.
Keine Waffe ohne Nachteile. :wink: Für L-Geschütze an Stationen oder GKS sind diese Waffen nicht verkehrt (habe die Bosonenlanze aber selbst noch nicht ausprobiert, aber bereits damit unangenehme Bekanntschaft gemacht). Die Hitzeentwicklung bei der Railgun ist extrem, die Wirkung aber auch beachtlich, schon wenn man damit recht "schnell" zB die Triebwerke eine K / I ausschalten kann. Dann hat man nämlich auch ein "stationäres" Ziel, dass man mit zB Plasma bearbeiten (lassen) kann. :roll:

Udo
Posts: 24
Joined: Sun, 27. Dec 20, 18:06
x4

Frage ganz am Rande - Waben

Post by Udo » Sun, 24. Jan 21, 18:41

Hallo zusammen,

warum verschiebt sich die Wabe, wenn ich in der Kartenansicht bis an den Rand fliegen will?

Mir fällt auf, das wenn ein Raumschiff an den Rand geschickt wird oder man selber dahinfliegt, das sich die Wabe in der Draufsicht verschiebt.
Die Linien und Symbole für die Sprungtore passen dann auch irgendwie nicht mehr zusammen und die Wabe wird "größer" weil man den Rand gar nicht erreicht.
Öffnet man die Karter erneut, dann passt alles wieder zusammen. Dies ändert sich aber, wenn man den Rand weiterhin erreichen will.
Das ist komisch, wenn man z.B. das Eliteraumschiff im profitablen Handel sucht, welches weit außerhalb vom Rand liegen soll.

Kann man das ändern oder wie bekomme ich eine Wabe zu 100% aufdeckt?

Gruß
Udo
Last edited by bogatzky on Sun, 24. Jan 21, 18:53, edited 1 time in total.
Reason: *Thread in bestehenden angefügt*

User avatar
arragon0815
Posts: 10828
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Frage ganz am Rande - Waben

Post by arragon0815 » Sun, 24. Jan 21, 19:29

Udo wrote:
Sun, 24. Jan 21, 18:41
Hallo zusammen,

warum verschiebt sich die Wabe, wenn ich in der Kartenansicht bis an den Rand fliegen will?

Mir fällt auf, das wenn ein Raumschiff an den Rand geschickt wird oder man selber dahinfliegt, das sich die Wabe in der Draufsicht verschiebt.
Die Linien und Symbole für die Sprungtore passen dann auch irgendwie nicht mehr zusammen und die Wabe wird "größer" weil man den Rand gar nicht erreicht.
Öffnet man die Karter erneut, dann passt alles wieder zusammen. Dies ändert sich aber, wenn man den Rand weiterhin erreichen will.
Das ist komisch, wenn man z.B. das Eliteraumschiff im profitablen Handel sucht, welches weit außerhalb vom Rand liegen soll.

Kann man das ändern oder wie bekomme ich eine Wabe zu 100% aufdeckt?

Gruß
Udo
Die "Wabe" ist nur ein kleiner Ausschnitt der Zone, halt da wo sich die Aktionen abspielen. Fliegt man weiter raus so wird der angezeigte Kartenausschnitt immer kleiner, ich bin schon eine Lichtsekunde weit rausgeflogen (300.000 km) und es wurde noch in der Wabe angezeigt. Das schöne daran ist das man auch aus einer Lichtsekunde Entfernung noch bis ganz reinzoomen kann, das ist alles sehr gut gelöst. Ich lege mal im Spoilerforum Den Heiligen Gral (Klick mich) ans Herz, da ist es alles schön anzuschauen.
...uuund gottseidank schiebt sich die Wabe mittlerweile auch wieder zusammen wenn man zurück fliegt oder den Sektor verlässt. Es zieht sich bis zum weitesten aufgedeckten Ding zusammen, oder auseinander, je nachdem. Findet man "draußen" noch eine Station dann bleibt die Wabe soweit geöffnet das die neue Station mit angezeigt wird. Aber weiter draußen sind nur Dinge die im obigen Link beschrieben wurden :D
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Sauerlandbub
Posts: 12
Joined: Fri, 5. Feb 21, 14:43

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Sauerlandbub » Sat, 6. Feb 21, 15:14

Mein Hauptquartier dient zunächst nur der Forschung, es ist kein Handel oder Produktion dran.
Alle 10 Minuten verschwinden 11 Elektronikteile und auch bei anderen Waren habe ich kleine Fehlmengen.
Sind das Piraten schuld ?

User avatar
arragon0815
Posts: 10828
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by arragon0815 » Sat, 6. Feb 21, 16:11

Sauerlandbub wrote:
Sat, 6. Feb 21, 15:14
Mein Hauptquartier dient zunächst nur der Forschung, es ist kein Handel oder Produktion dran.
Alle 10 Minuten verschwinden 11 Elektronikteile und auch bei anderen Waren habe ich kleine Fehlmengen.
Sind das Piraten schuld ?
Wenn regelmäßig Waren verschwinden dann sind es wohl keine Piraten, welche Version spielst Du und mit oder ohne Mods ??
Es wäre ohne Mod ein Save für die Entwickler gut falls es doch Unstimmigkeiten bei der Produktionsberechnung sind... :wink:
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

User avatar
Casishur
Posts: 312
Joined: Fri, 1. Jul 05, 10:04
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Casishur » Sat, 6. Feb 21, 16:14

Sauerlandbub wrote:
Sat, 6. Feb 21, 15:14
Mein Hauptquartier dient zunächst nur der Forschung, es ist kein Handel oder Produktion dran.
Alle 10 Minuten verschwinden 11 Elektronikteile und auch bei anderen Waren habe ich kleine Fehlmengen.
Sind das Piraten schuld ?
Piraten Kann gut sein.
Sowie was arragon0815 geschrieben hat

Drohnen benötigen smartchips und noch weitere materialen je nach typ.

Tipp
Sofern du kein laufendes bauvorhaben am HQ hast, kannst die die Materialien für die forschung ins Baulager packen. Und wenn alles zusammengesammelt ist Zurück ins HQ transferieren.
( Das transferieren Bedarf aber manuelles handeln bzw musst den Transporter die befehle geben)
CPU Typ Ryzen 5 3600x
Grafikkarte Radeon RX 580 8 GB GDDR5
Arbeitsspeicher 16 GB (DDR4 SDRAM)
Motherboard Name/Typ MSI B450 Gaming Plus
Win 10 64 bit

Betty : Autopilot.... hat.... total Versagt.

Sauerlandbub
Posts: 12
Joined: Fri, 5. Feb 21, 14:43

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Sauerlandbub » Sat, 6. Feb 21, 17:29

Ich spiele Version 4 Beta 6, der Station sind weder Drohnen angewiesen noch Produktionsmodule angebaut.
Ja, ich bin bald soweit das mit dem Baulager zu machen.
In Version 3 hatte ich das Problem nicht, allerdings war da das Hauptquartier auch bewaffnet, so daß die Frage offen war ob ungeschützte Stationen geplündert werden.

User avatar
arragon0815
Posts: 10828
Joined: Mon, 21. Aug 06, 13:17
x4

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by arragon0815 » Sun, 7. Feb 21, 09:58

Bei Betaversionen wäre die Frage dort besser aufgehoben, oder es gibt vielleicht schon eine solche dort ??
Wenn was regelmäßig verschwindet ist es schon komisch, was steht denn in der Transferübersicht der Station, also im Baumenü ganz rechts der unterste Punkt, unter der Logischen Information??
V A G A B U N D(Klick mich)
Die Filme zum Spiel

Sauerlandbub
Posts: 12
Joined: Fri, 5. Feb 21, 14:43

Re: Weitere Fragen am Rande

Post by Sauerlandbub » Sun, 7. Feb 21, 14:21

Das Transaktionslogbuch ist leer.

Post Reply

Return to “X4: Foundations”