Stationen zerstören, aktuell noch ein schwieriges Unterfangen

Wenn es um X4 geht, dann ist dieses Forum der ideale Platz für eure Beiträge. Zusätzlich gibt es hier gelegentlich Informationen der Entwickler.

Moderator: Moderatoren für Deutsches X-Forum

Post Reply
Möbelwesen
Posts: 39
Joined: Wed, 12. Sep 18, 19:13

Stationen zerstören, aktuell noch ein schwieriges Unterfangen

Post by Möbelwesen » Wed, 5. Dec 18, 17:55

Moin,

habe festgestellt, dass das zerstören von Stationen noch nicht so funktioniert, wie Egosoft sich das anscheinend vorgestellt hat.
Es lassen sich durchaus einzelne Module zerstören, allerdings schießen die Schiffe in der Regel immer auf den Mittelpunkt der Station. Wenn das dort befindliche Modul natürlich nicht mehr vorhanden ist, dann wird es schwierig die restlichen Hitpoints/Module auch wegzuknallen. Man kann leider nicht fokussiert bestimmte Module einer Station beschießen lassen.
Hinzu kommt, dass Händler anderer Fraktionen, die beschädigte Station während des Kampfes mit Ressourcen versorgt und diese sich zum Teil wieder repariert. Das ganze wird dann zu einem Endlosspiel.

Des weiteren ist mir aufgefallen, dass die Zerstörer leider nur ihre Frontbewaffnung (Behemoth Hauptbatterie) auf die Station abfeuern. Lasertürme, Plasmawerfer etc. benutzen sie leider nur gegen kleine angreifende Schiffe. Da der Zerstörer leider nur seine Hauptbatterie auf die Station abfeuert und sich jedes mal neu positioniert, macht er halt nur ab und zu Schaden an der Station.

Das gilt auch für den Carrier, die Türme schießen zwar auf S+M Schiffe, allerdings werden diese auch kein einziges Mal auf die Station abgefeuert. Hinzu kommt, dass der Carrier recht sporadisch die zugewiesenen Schiffe launched und auf das zugewiesene Ziel führt. Außerdem bewegt er sich sehr oft weit weg vom Geschehen und steht somit Schutzlos in der Gegend rum.

Hauptsächlich wurde der Schaden nur durch S und M Schiffen verursacht, vor allem Torpedos hauen mächtig Damage raus. Wäre cool, wenn die Schiffchen ihre Raketen/Torpedos auch am Carrier wieder nachladen könnten, sofern man genügend mit hat.

Szenario

2x Colossus Angreifer (Träger)
8x Behemoth Angreifer (Zerstörer)
40 M+S Schiffe verteilt auf beide Carrier

gegen eine Medikamentenfabrik in Reiner Blick (Heiliger Orden des Pontifex)

Hab mal für mich zwei relevante Szenen in ein Video gepackt.
https://www.youtube.com/watch?v=Jj-Zr_mxyoA

Edit:
Aus irgendeinem Grund verträgt sich Shadowplay bei mir nicht mit X4, daher plobt in der Aufnahme alle paar Sekunden das Hauptmenu rein.
Aber man sieht in den zwei Szenen, dass sich die Teile der Station während des Kampfes wieder reparieren.

User avatar
geist4711
Posts: 1644
Joined: Tue, 18. Aug 09, 17:32
x4

Re: Stationen zerstören, aktuell noch ein schwieriges Unterfangen

Post by geist4711 » Wed, 5. Dec 18, 18:03

hab das nochnicht getestet, bin nochnicht soweit, aber, es muss schon nicht einfach sein :-)
mit 10 GKS sollte man da schon antanzen müssen. evtl ma manuell die schiffe steuern und module einzeln angreifen lassen. wenn das zerschiessen dann schneller als reparieren geht, dürfte das laufen.
evtl auch die taktik anpassen, erst dock's abreissen?
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: MSI RX5700XT MECH OC, RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)

Möbelwesen
Posts: 39
Joined: Wed, 12. Sep 18, 19:13

Re: Stationen zerstören, aktuell noch ein schwieriges Unterfangen

Post by Möbelwesen » Wed, 5. Dec 18, 18:16

naja 2 Carrier, 8 Zerstörer und 40 M+S sind nicht gerade wenig, aber liegt eher daran, dass sie ab nen gewissen Punkt ins leere Ballern.
Hab den Youtube link drinne, in der letzten Szene sieht man das ganz gut. Und jeden Behemoth einzeln ausrichten wird dann doch schon ein wenig schwierig! MAn sollte einzelne Module als Ziel vorgeben können. Aber Ego wird sich da schon was einfallen lassen.

User avatar
geist4711
Posts: 1644
Joined: Tue, 18. Aug 09, 17:32
x4

Re: Stationen zerstören, aktuell noch ein schwieriges Unterfangen

Post by geist4711 » Wed, 5. Dec 18, 20:44

bin schon froh das man überhaupt nun in der map was ausrichten kann, im vorgänger musste man alles über menues machen :-) denke da wird noch dran gearbeitet werden.
zb 'nächstes modul' asuwählen oder wie auch immer.

oder du nimmst deine flotte als ablenkung, setzt dich in einen zerstörer und legst dann selbst hand an die station, erstmal -hab das nochnicht genauer probiert, nur rudimentär mal geschaut -man kann ja nicht alles auf einmal machen :-)
Geh.: Phobya Benchtable/Eigenbau, MB: MSI Z97 Gaming5, CPU: I7-4790K (WK), GK: MSI RX5700XT MECH OC, RAM: Crucial 16GB 1600/CL9, SSD:Crucial M500 240GB, Crucial BX200 240GB, BS: ubuntu-linux (64Bit), WIN-10-prof (64Bit)

Bastelfred
Posts: 1920
Joined: Tue, 31. Aug 04, 15:31
x4

Re: Stationen zerstören, aktuell noch ein schwieriges Unterfangen

Post by Bastelfred » Wed, 5. Dec 18, 21:10

Was für Angriffsbefehle hast du gegeben? Gibt doch mindestens zwei Befehle zum Angriff. Bei einem steht was von mehreren Zielen. Damit auch nicht?

Post Reply

Return to “X4: Foundations”